Menü

Darf man in Einbahnstraßen überholen oder ist das verboten?

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 18. Januar 2021

Beim Überholen in Einbahnstraßen haben einige Fahrer Bedenken

Ist das Überholen in allen Einbahnstraßen verboten?
Ist das Überholen in allen Einbahnstraßen verboten?

Wie der Name bereits vermuten lässt, darf eine Einbahnstraße nur in eine Richtung befahren werden. Dies ist jedoch nicht die einzige verkehrsrechtliche Besonderheit, die dort Beachtung finden muss.

Darüber hinaus verbietet es die Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) in Einbahnstraßen entgegen der Fahrtrichtung zu parken oder Wendemanöver durchzuführen. Doch was gilt für Überholvorgänge?

Darf man in Einbahnstraßen überholen oder ist dies auf dieser Straßenart ebenfalls verboten? Antworten finden Sie in diesem Ratgeber.

FAQ: Überholen in Einbahnstraßen

Ist in Einbahnstraßen das Überholen verboten oder erlaubt?

Generell darf man in Einbahnstraßen überholen. Sie sollten jedoch darauf achten, dass die Straße breit genug ist und kein Überholverbot durch ein Sch‍ild angekündigt wurde.

Von welcher Seite darf man Schienenfahrzeuge in einer Einbahnstraße überholen?

Normalerweise dürfen Sie Schienenfahrzeuge nur rechts überholen. In Straßen für nur eine Richtung gilt jedoch eine Ausnahmeregelung: Schienenfahrzeuge darf man in Einbahnstraßen auch links überholen.

Wann kann das Überholen in einer Einbahnstraße dennoch ein Bußgeld nach sich ziehen?

Starten Sie in einer Einbahnstraße ein Überholmanöver, halten sich dabei nicht an die jeweilige Geschwindigkeitsbegrenzung und werden geb‌litzt, kann Ihnen dennoch ein Bußgeld beim Überholen in einer Einbahnstraße drohen.

Zusammengefasst im Video: Regeln und Bußgelder in der Einbahnstraße

Infos über Regeln und Bußgelder in Einbahnstraßen finden Sie im Video.

Grundsätzlich ist das Überholen in Einbahnstraßen nicht verboten

Darf man in Einbahnstraßen überholen? Generell ja.
Darf man in Einbahnstraßen überholen? Generell ja.

§ 5 StVO befasst sich mit den Verkehrsregeln zum Überholen auf öffentlichen Straßen. Gemäß Absatz 2 des genannten Paragraphen sind Überholvorgänge nur dann gestattet, wenn ausgeschlossen werden kann, dass der Gegenverkehr dabei behindert wird. Da Einbahnstraßen ohnehin nur in eine Richtung befahren werden dürfen und es daher normalerweise gar nicht erst zu Gegenverkehr kommt, gibt es dort auch kein generelles Überholverbot.

  • Vorausgesetzt, die Fahrbahn ist breit genug und eventuell sogar zweispurig, darf man in Einbahnstraßen also durchaus überholen.
  • Achten Sie als Kraftfahrer jedoch unbedingt auf das Zeichen 276, auf dem ein rot umrandeter Kreis mit zwei Pkw in der Mitte zu sehen ist, von denen der rechte in Schwarz und der linke in Rot dargestellt ist.
  • Dieses Schild kündigt ein Überholverbot an. In diesem Fall darf auch in Einbahnstraßen nicht überholt werden.

Gut zu wissen: § 5 Absatz 7 StVO zufolge dürfen Kraftfahrer Schienenfahrzeuge eigentlich nur rechts überholen. Sobald die Schienen jedoch zu weit rechts verlegt worden sind oder sich in einer Einbahnstraße befinden, dürfen Schienenfahrzeuge auch links überholt werden.

Überholen in Einbahnstraßen: Wann droht dennoch ein Bußgeld?

Zwar darf man in Einbahnstraßen generell überholen, dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie als Kraftfahrer dabei in jedem Fall vor einem Bußgeld gefeit sind. Halten Sie sich während des Überholmanövers beispielsweise nicht an das vorgeschriebene Tempolimit und werden geblitzt, können dennoch Sanktionen aus dem Bußgeldkatalog aufgrund einer Geschwindigkeitsüberschreitung fällig werden. Darüber hinaus sollten Sie auch in einer Einbahnstraße stets auf den einzuhaltenden Mindestabstand zur Seite beim Überholen achten. Ansonsten können Bußgelder wegen einem Abstandsverstoß drohen.

Quellen und weiterführende Links

Bildnachweise: istockphoto.com/rzihlmann (Header), depositphotos.com/aaron007 (Vorschaubild)

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (51 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Darf man in Einbahnstraßen überholen oder ist das verboten?
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2021 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.