HanseMerkur-Kfz-Versicherung – Traditionsbewusster Versicherer aus Hamburg

Wodurch zeichnet sich die HanseMerkur-Autoversicherung aus?

Die HanseMerkur-Kfz-Versicherung sichert Sie im Straßenverkehr ab.

Die HanseMerkur-Kfz-Versicherung sichert Sie im Straßenverkehr ab.

Bei der HanseMerkur Versicherungsgruppe handelt es sich um einen modernen Versicherer mit Sitz in Hamburg. Die Wurzeln des Unternehmens gehen auf die Gründung der „Hanseatischen Krankenversicherung von 1875 Merkur VVaG“ zurück. Im Laufe ihrer Geschichte hat sich die HanseMerkur vom reinen Anbieter von Krankenversicherungen zu einem Dienstleister für umfassende Versicherungsleistungen entwickelt.

Im Jahr 2016 gehörten nach Angaben des Unternehmens 2.061 Mitarbeiter und selbstständige Agenturinhaber in ganz Deutschland zur Versicherungsgruppe. Besonderen Wert legt der Versicherer auf die partnerschaftliche Zusammenarbeit aller Mitarbeiter sowie die Verantwortung den Kunden gegenüber. Der Slogan „Hand in Hand ist HanseMerkur“ spiegelt dieses Selbstverständnis wider. Das Unternehmen bietet nicht nur Kranken-, Reise- und allgemeine Haftpflichtversicherungen an. Kunden profitieren auch vom Schutz für verschiedene fahrbare Untersätze.

Welche Leistungen die HanseMerkur-Kfz-Versicherung umfasst, welche Tarife ausgewählt werden und wie Sie einen Schaden melden können, erfahren Sie im folgenden Ratgeber.

Diese Leistungen umfassen die Haftpflicht- und Kaskoversicherungen der HanseMerkur

Wenn Sie mit Ihrem Kfz beispielsweise einen Unfall verursachen und dabei einen anderen Verkehrsteilnehmer schädigen, müssen Sie für die entstehenden Kosten aufkommen. Gerade wenn es zu Personenschäden kommt, können leicht Kosten in Millionenhöhe entstehen.

Da nur die wenigsten in der Lage sind, solche Summen aufzubringen, sind alle Fahrzeughalter in Deutschland dazu verpflichtet, eine Kfz-Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ohne einen Nachweis über die bestehende Pflichtversicherung kann keine Zulassung erfolgen.

Mit der Haftpflicht der HanseMerkur-Kfz-Versicherung kommen Sie dieser Verpflichtung nach. Die pauschale Deckungssumme für Personen-, Sach- und Vermögensschäden beträgt 100 Millionen Euro. Je geschädigter Person werden dabei maximal 12 Millionen Euro übernommen. Außerdem umfasst die Kfz-Haftpflichtversicherung der HanseMerkur den Mietwagenschutz im Ausland. Hierbei handelt es sich um die sogenannte Mallorca-Police.

Egal welche Form der HanseMerkur-Kfz-Versicherung für Sie in Frage kommt: Es werden sowohl für die Haftpflicht als auch die Teil- und Vollkaskoversicherung jeweils zwei verschiedene Tarife angeboten. Die Option „Kompakt“ umfasst einen günstigen und flexiblen Versicherungsschutz. Für alle Kunden, denen ein breites Leistungsspektrum wichtig ist, ist der Tarif „Top-Schutz“ zu empfehlen.

HanseMerkur: Mit dem Kfz-Versicherungsrechner die Prämie bestimmen

Es gibt auf dem deutschen Markt unzählige Anbieter von Kfz-Versicherungen. Für viele Kunden sind nicht nur die angebotenen Leistungen ein ausschlaggebendes Kriterium, auch der Preis spielt eine entscheidende Rolle. Möchten Sie die Prämie für die HanseMerkur-Kfz-Versicherung berechnen lassen, können Sie online ein Angebot anfordern. Geben Sie dazu in das entsprechende Formular die nötigen Informationen zu Ihrer Person und dem zu versichernden Pkw ein. Sie werden dann zeitnah kontaktiert und über die Preise informiert.

Wie unterscheiden sich die Teil- und Vollkaskoversicherung voneinander?

Die Kfz-Haftpflichtversicherung übernimmt lediglich Schäden, die Sie anderen Personen zufügen. Soll auch Ihr eigenes Fahrzeug abgesichert werden, empfiehlt sich der Abschluss einer Teil- oder Vollkasko.

Schutz der HanseMerkur für Mietwagen: Die Versicherung gilt auch für im Ausland gemietete Fahrzeuge.

Schutz der HanseMerkur für Mietwagen: Die Versicherung gilt auch für im Ausland gemietete Fahrzeuge.

Die Teilkaskoversicherung der HanseMerkur-Kfz-Versicherung kommt unter anderem für die folgenden Schäden auf:

  • Zusammenstoß mit Haarwild, Pferden, Rindern, Schafen, Ziegen, Hunden, Katzen, Federwild (Tarif „Kompakt“) bzw. mit Tieren aller Art (Tarif „Top-Schutz“)
  • Brand und Explosion
  • Diebstahl
  • Schäden durch Marderbiss
  • Hagel, Blitzschlag, Sturm, Überschwemmung
  • Kurzschlussschäden an der Verkabelung
  • Bruchschäden an der Verglasung

Bei der Vollkasko sind sämtliche Leistungen der Teilkasko inbegriffen. Außerdem greift diese auch, wenn die Schäden an Ihrem Auto durch einen selbstverschuldeten Unfall entstanden, sowie bei mut- oder böswilligen Handlungen fremder Personen, durch die Ihr Fahrzeug beschädigt wurde.

Viele Kunden fragen sich, für wen sich der Vollkaskoschutz der HanseMerkur-Kfz-Versicherung lohnt. In der Regel lässt sich sagen, dass Halter von Neuwagen und jungen Gebrauchtwagen nicht darauf verzichten sollten. Auch Personen, die für Ihren Pkw eine Autofinanzierung abgeschlossen haben, stehen mit der Vollkasko auf der sicheren Seite.

So melden Sie der HanseMerkur einen Kfz-Schaden

Ist beispielsweise nach einem Unfall ein Schaden an einem anderen Fahrzeug entstanden, ist dies zeitnah der HanseMerkur-Kfz-Versicherung zu melden. Sind Sie teil- oder vollkaskoversichert, sind auch Schäden an Ihrem eigenen Fahrzeug versichert. Wurde Ihr Pkw etwa bei einem Wildunfall beschädigt, so ist auch dies der Versicherung zu melden. Nur so kann eine rasche Schadenregulierung gewährleistet werden. Sie haben folgende Möglichkeiten, um eine Schadensmeldung durchzuführen:

  • Bei Schaden- und Leistungsfragen können Sie montags bis freitags von 08:00 bis 17:00 die folgende Rufnummer wählen: 040 4119-4333
  • Schnell und unkompliziert können Sie die Schadensmeldung online durchführen. Im Formular müssen Sie unter anderem nähere Angaben zum Schadenfall machen. Die Versicherung wird sich im Anschluss so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen, um aufkommende Fragen zu klären und das weitere Vorgehen zu besprechen.
  • Ist Ihnen der persönliche Kontakt zu Ihrem Berater wichtig, können Sie natürlich auch bei diesem eine Schaden melden.
Wie schneidet die HanseMerkur-Kfz-Versicherung im Test ab? Das Magazin Focus Money hat sich im Jahr 2015 dieser Frage angenommen. Im Vergleich mit diversen Mitbewerbern konnte die Pkw-Versicherung in folgenden Bereichen gute bis sehr gute Ergebnisse erzielen: besondere Leistungen, schnelle Hilfe im Schadensfall und Preis-Leistungs-Verhältnis.

Zusätzliche Leistungen der HanseMerkur-Kfz-Versicherung

Die zwei Tarife der HanseMerkur-Kfz-Versicherung sorgen dafür, dass Kunden genau den Schutz wählen können, den sie wirklich benötigen. Für noch mehr Flexibilität sorgen diverse Zusatzbausteine, mit denen Sie das Leistungsspektrum der Versicherung nach Ihren Wünschen erweitern können:

Wie hoch fällt der Beitrag für die HanseMerkur-Kfz-Versicherung aus? Ein Rechner im Internet schafft Klarheit.

Wie hoch fällt der Beitrag für die HanseMerkur-Kfz-Versicherung aus? Ein Rechner im Internet schafft Klarheit.

  • Ausland-Schadenschutz-Versicherung: Bei Unfällen im Ausland ist es leider oft der Fall, dass der Verursacher gar nicht oder nur unzureichend versichert ist. Diese Zusatzleistung sorgt dafür, dass der Schaden so reguliert wird, als sei das gegnerische Fahrzeug bei der HanseMerkur versichert. Das hat keine Auswirkungen auf Ihren Schadenfreiheitsrabatt in der Kfz-Haftpflichtversicherung.
  • Rabattschutz: Kommt es im Versicherungsjahr nur zu einem einzigen Schaden, wird Ihre Schadenfreiheitsklasse nicht zurückgestuft.
  • Fahrerschutz: Verursachen Sie selbst einen Unfall und werden dabei verletzt, steht Ihnen keine Entschädigung zu. Mit dem Fahrerschutz der HanseMerkur-Kfz-Versicherung können Sie sich gegen dieses Risiko absichern. Unfallbedingte Personenschäden des Fahrers werden bis zu einer Höhe von 12 Millionen Euro ersetzt.
  • Schutzbrief: Mit dem Schutzbrief können Sie bei Pannen und Unfällen im In- und Ausland schnelle Hilfe erwarten. Es werden beispielsweise anfallende Bergungskosten komplett übernommen.
Die HanseMerkur bietet ihren Kunden nicht nur Versicherungen für Pkw an. Auch Besitzer anderer Kfz können die Leistungen des Versicherers in Anspruch nehmen. Sie können Krafträder, Trikes (dreirädrige, motorisierte Straßenfahrzeuge), Wohnmobile sowie Quads versichern lassen.

Verfasse einen neuen Kommentar