DEVK-Kfz-Versicherung – Großer Versicherer mit Sitz in Köln

Wichtige Informationen über die DEVK-Versicherung fürs Auto

Mit der Autoversicherung der DEVK sind Sie jederzeit gut geschützt.

Mit der Autoversicherung der DEVK sind Sie jederzeit gut geschützt.

Die DEVK (Deutsche Eisenbahn-Versicherungskasse) blickt auf eine lange Geschichte zurück. Im Jahr 2016 feierte sie ihren 130. Geburtstag. Ihre Wurzeln liegen in zwei unterschiedlichen Versicherungen. Zum einen ist dies die „Sterbekasse der Beamten und Arbeiter im Bezirke der Königlichen Eisenbahndirektion zu Breslau“, die 1886 gegründet wurde, zum anderen der drei Jahre später ins Leben gerufene „Brandversicherungs-Verein Preußischer Staatseisenbahn-Beamten“.

Heute handelt es sich bei der DEVK um einen leistungsstarken, modernen Versicherungskonzern mit Sitz in Köln. Dem Unternehmen vertrauen nach eigenen Angaben rund vier Millionen Kunden in Deutschland in den verschiedensten Sparten. Besonders wichtig ist dem Versicherer die persönliche Nähe zum Kunden. Für diese stehen 1.250 Geschäftsstellen, 2.400 hauptberufliche Vertriebspartner sowie über 3.600 nebenberufliche Vermittler zur Verfügung.

Neben Produkten wie Kranken- oder Lebensversicherungen ist auch die Autoversicherung der DEVK ein wichtiges Standbein des Unternehmens. Welche Leistungen umfasst die DEVK-Kfz-Haftpflichtversicherung? Was bieten die Teil- und Vollkaskoversicherungen? Zwischen welchen Tarifen können Kunden wählen?

Diese und weitere Fragen werden im folgenden Ratgeber beantwortet, damit Sie sich gut informiert für eine der vielen Kfz-Versicherungen in Deutschland entscheiden können.

Kfz-Haftpflichtversicherung der DEVK

Kommen Dritte zu Schaden, übernimmt die DEVK-Haftpflichtversicherung die Kosten.

Kommen Dritte zu Schaden, übernimmt die DEVK-Haftpflichtversicherung die Kosten.

Die DEVK wirbt damit, dass sie für jeden Fahrer bei all ihren Kfz-Versicherungen die passenden Tarife und Leistungen anbietet – auch bei der in Deutschland gesetzlich vorgeschriebenen Haftpflichtversicherung. Mit dieser sind Schäden abgedeckt, die Sie anderen durch den Gebrauch Ihres Fahrzeugs zufügen.

Bei der DEVK-Kfz-Haftpflicht können Sie zwischen drei verschiedenen Tarifen wählen: Aktiv, Komfort und Premium. Ersterer stellt die günstige Basisabsicherung dar. Hier ist die sogenannte Mallorca-Police, der Mietwagenschutz im Ausland, inbegriffen.

Der Komfort-Schutz bietet eine umfassende Rundumabsicherung. Im Gegensatz zum Tarif Aktiv beträgt die Versicherungssumme je geschädigter Person nicht 12 sondern 15 Millionen Euro. Außerdem sind Eigenschäden, etwa wenn Sie Ihre Garage beim Ausparken beschädigen, bis zu einer Höhe von 150.000 Euro pro Jahr mitversichert.

Für ältere Versicherungsnehmer ist außerdem die Option Assistance 65+ inbegriffen. Bei Krankenhausaufenthalten von mehr als acht Tagen nach einem Autounfall können Versicherte im Alter über 65 Jahren Hilfen zur Bewältigung von Alltagsverrichtungen in Anspruch nehmen. Hierzu gehört unter anderem ein Wäscheservice und die Haustierbetreuung.

Möchten Sie Ihr Kfz bei der DEVK versichern, können Sie von vielen Rabatten profitieren. Günstigere Prämien gibt es unter anderem für Familien mit Kindern unter 15 Jahren, Fahrer eines Pkw mit geringem CO2-Ausstoß, Garagenparker, Besitzer einer Bahn-Card und Beschäftigte im Eisenbahn- oder Verkehrsbereich.

Ausgezeichneter Schutz im Tarif Premium

Durch den Rabattschutz der DEVK-Kfz-Versicherung bleibt der Beitragssatz erhalten.

Durch den Rabattschutz der DEVK-Kfz-Versicherung bleibt der Beitragssatz erhalten.

Den umfassendsten Versicherungsschutz erhalten Sie bei der Haftpflicht der DEVK im Tarif Premium. Dieser schließt alle Leistungen des Komfort-Tarifs ein und baut diese noch weiter aus. Hier sind folgende Optionen inbegriffen:

  • Rabattretter (ab Schadenfreiheitsklasse 35)
  • Auslandreise-Krankenversicherung
  • Ausland-Schadenschutz
  • Kfz-Unfallversicherung
  • Schutzbrief Auto Plus

Beim Rabattschutz gelten folgende Regeln: Entsteht ein Schaden, werden Sie zwar im folgenden Kalenderjahr zurückgestuft, jedoch bleibt der Beitragssatz von 20 Prozent erhalten. Die letzten beiden Optionen der Auflistung können Sie bei den Tarifen Aktiv und Komfort der DEVK-Versicherung für Kfz optional hinzubuchen und so den Tarif an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Sie haben die Möglichkeit, die Prämien für die DEVK-Kfz-Versicherung online berechnen zu lassen. Hierfür müssen Sie unter anderem angeben, um welches Fahrzeug es sich handelt und wie hoch der aktuelle Kilometerstand ist. Ausschlaggebend sind auch die Eigenschaften des Fahrzeughalters, zum Beispiel sein Alter. Die DEVK stellt Ihnen dann ein Angebot vor. Sind Sie mit diesem zufrieden, können Sie sofort den Antrag zum Vertragsabschluss stellen.

So melden Sie der DEVK-Autoversicherung einen Schaden

Ist es beispielsweise durch einen Auffahrunfall zu einem Schaden gekommen, müssen Sie diesen der DEVK-Kraftfahrzeugversicherung melden, damit eine zeitnahe Regulierung möglich ist. Hierbei können Sie zwischen drei verschiedenen Optionen wählen:

  • Persönliche Betreuung bei einem DEVK-Berater in Ihrer Nähe.
  • Telefonisch über den Schadenservice. Diesen erreichen Sie unter der Rufnummer 0800 4-858-858. Aus dem deutschen Telefonnetz ist der Anruf gebührenfrei.
  • Online über das Schadenmeldungs-Formular.
Für die DEVK spielt das soziale Engagement eine bedeutende Rolle. So ist der Versicherer beispielsweise Hauptsponsor des Kölner Weltkindertags. Und auch Nachhaltigkeit wird bei der DEVK großgeschrieben. Die Versicherung fungiert als Veranstalter des Umweltpreises ÖkoGlobe, der Innovationen der Mobilitätsbranche auszeichnet.

Kaskoschutz der DEVK-Autoversicherung

Der Reifenschutz der DEVK leistet eine Zuzahlung für bis zu zwei neue Reifen.

Der Reifenschutz der DEVK leistet eine Zuzahlung für bis zu zwei neue Reifen.

Möchten Sie bei der DEVK Ihr Auto versichern lassen, können Sie nicht nur die gesetzliche Haftpflicht wählen. Für einen umfassenderen Schutz ist die Teil- bzw. Vollkaskoversicherung zu empfehlen. Diese regulieren Fälle, bei denen Ihr eigenes Fahrzeug beschädigt oder zerstört wurde.

Auch beim Verlust des Autos springen die Versicherungen ein. Bei der Vollkaskoversicherung sind zusätzlich Schäden am eigenen Fahrzeug versichert, die durch einen selbstverschuldeten Unfall ausgelöst wurden, sowie solche, die durch mut- oder böswillige Handlungen fremder Personen entstanden.

Wie bei der Haftpflichtversicherung der DEVK können Sie zwischen den drei bekannten Tarifen wählen. Beim Komfortschutz der Teilkasko sind Sie unter anderem bei Parkschäden an Ihrem eigenen Pkw, Brand oder Explosion, Glasbruch, Tierbissschäden und durch einen Kurzschluss ausgelöste Brand- oder Schmorschäden an der Verkabelung abgesichert.

Im Premium-Tarif der Teil- und Vollkasko der DEVK profitieren Sie beispielsweise zusätzlich vom Reifenschutz. Platzt einer Ihrer Reifen oder wird dieser durch spitze Gegenstände beschädigt, so leistet die Versicherung eine Zuzahlung für den Kauf von bis zu zwei neuen Reifen.

Möchten Sie sich bei Rechtsproblemen im Straßenverkehr absichern, besteht außerdem die Möglichkeit, zusätzlich zur Kfz-Versicherung bei der DEVK einen Rechtsschutz in Anspruch zu nehmen. Diese vermittelt auf Wunsch einen kompetenten Anwalt für Verkehrsrecht und trägt im Falle eines Rechtsstreits die Prozesskosten.

Möchten Sie Ihre Kfz-Versicherung kündigen, besteht eine Kündigungsfrist von einem Monat zum Ende des Versicherungsjahres – dies ist der 31. Dezember. Bis zum Stichtag am 30. November muss die Kündigung vorliegen. Bei einer außerordentlichen Kündigung, etwa bei einer allgemeinen Beitragserhöhung ohne zusätzliche Leistungen, beträgt die Frist einen Monat.

Die DEVK-Pkw-Versicherung können Sie auf drei Arten kündigen:

  • Persönlich beim DEVK-Berater
  • Online oder per E-Mail
  • Per Brief oder Fax

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Bewertungen, Durchschnitt: 4,67 von 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar