Zentrale Bußgeldstelle Bergisch-Gladbach - Bußgeldstellen 2018

Zentrale Bußgeldstelle Bergisch-Gladbach

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Bergisch-Gladbach: Welche Bußgeldstelle ist zuständig?

Für die Beantragung einer Halteverbotszone können Sie sich an die Bußgeldstelle in Bergisch-Gladbach wenden.

Für die Beantragung einer Halteverbotszone können Sie sich an die Bußgeldstelle in Bergisch-Gladbach wenden.

In Bergisch Gladbach ist die zuständige Bußgeldstelle die Ordnungsbehörde in Bergisch-Gladbach. Die Ordnungsbehörde kann Ihnen in vielerlei Hinsicht weiterhelfen. Wollen Sie etwas beantragen, ist die Bußgeldstelle in Bergisch-Gladbach die erste Anlaufstelle.

Die Ordnungsbehörde kann von montags bis freitags ab 8.30 Uhr aufgesucht werden. In der Regel hat die Ordnungsbehörde bis 12.30 Uhr geöffnet, an Dienstagen und Donnerstagen aber auch zusätzlich von 14.00 bis 16.00 bzw. von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Die Kontaktdaten können Sie der unten stehenden Tabelle entnehmen.

Was muss ich mitbringen, wenn ich bei der Bußgeldstelle in Bergisch-Gladbach einen Termin habe? Wollen Sie etwas beantragen, sollten Sie das ausgefüllte und unterschriebene Formular und je nach Anliegen benötigte Unterlagen mitbringen. Müssen für einen Antrag gewisse Voraussetzungen erfüllt sein, sollten Sie entsprechende Nachweise vorzeigen können. Sollte es sich um eine Genehmigung handeln, die nur bei Entrichtung einer entsprechenden Gebühr erteilt wird, sollten Sie die Summe in bar unbedingt zu dem Termin mitbringen.

Bei welchen Anliegen kann ich mich an die Bußgeldstelle in Bergisch-Gladbach wenden?

Hier können Sie verschiedene Arten von Genehmigungen einholen:

  • Genehmigung für die Errichtung einer Halteverbotszone: Wollen Sie beispielsweise eine Halteverbotszone für einen Umzug einrichten, können Sie hier die Genehmigung einholen.
  • Genehmigung für das Befahren von Fußgängerzonen: Wollen Sie eine Ausnahmegenehmigung für das Befahren einer Fußgängerzone während der Lieferzeiten, können Sie sich an die Ordnungsbehörde in Bergisch-Gladbach wenden.
  • Beantragung von Parkausweisen: Wollen Sie beispielsweise einen blauen Parkausweis für Schwerbehinderte, einen Bewohnerparkausweis oder einen Handwerkerparkausweis beantragen, können Sie dies bei der Bußgeldstelle in Bergisch-Gladbach tun.
  • Befreiung von der Helm- oder Gurtpflicht: Schwerbehinderte können sich beispielsweise von der Gurtpflicht befreien lassen.

Neben verkehrsrechtlichen Angelegenheiten ist die Bußgeldstelle in Bergisch-Gladbach aber auch für andere Bereiche zuständig wie zum Beispiel bei Wildschäden, Lärmbelästigung oder Überwuchs.

Wie kann ich die Bußgeldstelle in Bergisch-Gladbach erreichen?

 AdresseKontakt
Ordnungsbehörde in Bergisch-GladbachStadthaus Konrad-Adenauer-Platz
Konrad-Adenauer-Platz 9

Telefon
02202/ 14 0

Fax
02202/ 14 2323

E-Mail
geschaeftsstelle.fb3@stadt-gl.de

Homepage
www.bergischgladbach.de/default.aspx
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,21 von 5)
Loading...

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →