Bußgeldstelle im Kreis Coesfeld: Standort und Aufgaben

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Bei welchen Vergehen wird die Bußgeldstelle in Coesfeld aktiv?

Für die Teilnahme am Verkehr auf deutschen Straßen gelten Regeln, die für alle Verkehrsteilnehmer bindend sind. Festgehalten sind die Vorschriften unter anderem in der Straßenverkehrsordnung (StVO). Wer gegen die Gesetze verstößt, macht sich der Ordnungswidrigkeit schuldig und kann entsprechend sanktioniert werden. Dies gilt auch in der westfälischen Kreisstadt Coesfeld, weshalb die Bußgeldstelle vor Ort besteht, um bei gegebenem Anlass eingreifen zu können. Zum Bundesland Nordhrein-Westfalen gehörend, liegt die Kreisstadt etwa 35 km westlich von Münster und besteht aus den Stadtteilen Coesfeld und Lette.

Die Bußgeldstelle gehört dem Ordnungsamt in Coesfeld an

Die Bußgeldstelle gehört dem Ordnungsamt in Coesfeld an

Wenn es darum geht, die von den Beamten der Polizei festgestellten Delikte zu ahnden, dann wird die Bußgeldstelle in Coesfeld aktiv. Zu den am häufigsten vorliegenden Ordnungswidrigkeiten zählen u. a.

  • Geschwindigkeitsverstöße,
  • Rotlichtverstöße sowie die
  • Missachtung der Anschnallpflicht.
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Wie können Sie die Bußgeldstelle in Coesfeld erreichen?

Die Bußgeldstelle gehört dem Ordnungsamt in Coesfeld an. Konkret ist die Abteilung „36 – Straßenverkehr“ dem „Dezernat 1 – Sicherheit, Bauen und Umwelt“ unterstellt. Informationen erhalten Bürgerinnen und Bürger sowohl per Telefon als auch schriftlich auf postalischem Weg.

Anrufe eignen sich vor allem bei allgemeinen Fragen, während beispielsweise ein Einspruch gegen einen Bußgeldbescheid nur persönlich oder auf dem Postweg eingelegt werden kann. Ferner gilt bei Einsprüchen eine Frist von 14 Tagen, innerhalb der betroffene Personen Kontakt zur Behörde aufnehmen müssen.

Neben der Bußgeldstelle gibt es auch ein Straßenverkehrsamt im Kreis Coesfeld. Hier können Sie Fahrzeuge je nach Bedarf an-, ab- und ummelden. Zukünftig können entsprechende Anträge zur An-, Ab- und Ummeldung im Kreis Coesfeld beim Straßenverkehrsamt auch online gestellt werden. Dadurch versprechen sich die zuständigen Beamten verkürzte Wartezeiten. Informationen zur Online-Zulassung erhalten Sie vor Ort oder telefonisch.

 A­dres­seKontakt
Kreis Coes­feldStra­ßen­ver­kehr
Kreuz­weg 27
48249 Dül­men

Post­an­schrift
Kreuz­weg 27
48249 Dül­men

An­sprech­part­ner­in
Frau Espen­diller
Telefon
02594/9436-3528

Fax
02594/9436-3599

E-Mail
Ulrike.Espendiller@kreis-coesfeld.de

Homepage
www.kreis-coesfeld.de
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.