Bußgeldstelle Gütersloh: Aufgabenbereiche und Standort

Von Sandra, letzte Aktualisierung am: 11. September 2019

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Zuständigkeiten der Bußgeldstelle im Kreis Gütersloh

Wo liegt die Bußgeldstelle in Gütersloh?

Wo liegt die Bußgeldstelle in Gütersloh?

Gütersloh liegt in Nordrhein-Westfalen und gehört zum Regierungsbezirk Detmold. Neben Bielefeld und dem Raum Herford gehört die Stadt zu den Verdichtungsräumen Deutschlands. Knapp 879 Einwohner kommen auf einen km². Dass die Verwaltungsbehörden der Stadt viel zu tun haben, ist demnach selbsterklärend.

Bei so vielen Verkehrsteilnehmern bleiben Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung nicht aus. Hierbei kommt die Bußgeldstelle in Gütersloh ins Spiel. Diese gehört zum Bereich Gesundheit, Ordnung und Recht des zweiten Dezernats der Kreisverwaltung. Konkreter Ansprechpartner ist die “Abteilung 2.2-Straßenverkehr”.

Wofür ist die Bußgeldstelle in Gütersloh verantwortlich?

Wer einen Bußgeldbescheid erhält oder gegen wen bereits ein Bußgeldverfahren läuft, der tritt früher oder später mit der Bußgeldstelle in Gütersloh in Kontakt. Aber für welche Aufgabenbereiche ist die Instanz konkret zuständig? Nachfolgend sind einige Schwerpunkte aufgelistet, die in den Verantwortungsbereich der Bußgeldstelle Gütersloh fallen:

    • Zulassungen
    • Ordnungswidrigkeiten
    • Fahrerlaubnisse
    • Verkehrslenkung
    • Verwaltungsangelegenheiten

Verstöße des fließenden und ruhenden Verkehrs werden gleichermaßen von der genannten Behörde bearbeitet. Mit Ersteren ist beispielsweise zu schnelles Fahren gemeint, während Parkverstöße zur letztgenannten Kategorie zählen.

Betroffene die postalisch darüber informiert werden, dass gegen sie ein Bußgeld vorliegt oder Punkte in Flensburg eingetragen werden sollen, haben die Möglichkeit, Einspruch einzulegen. Begründet wäre dieser zum Beispiel wegen Messfehlern oder allgemeinen Fehlern im Bescheid.

So erreichen Sie die Bußgeldstelle in Gütersloh

Wer seinen Bescheid prüfen lassen will, der kann sich per Telefon oder Fax mit Mitarbeitern der Bußgeldstelle Gütersloh in Verbindung setzen. Auf der Homepage sind außerdem folgende Öffnungszeiten angegeben, falls Sie Ihr Anliegen vor Ort besprechen möchten:

      • Montag und Donnerstag 07:30 Uhr – 17:30 Uhr
      • Dienstag, Mittwoch und Freitag 07:30 Uhr – 12:30 Uhr
 A­dres­seKontakt
Gü­ters­lohHaus­an­schrift
Kreis­haus Gü­ters­loh - Bau­teil 7
Herz­e­brock­er Stra­ße 140
33334 Gü­ters­loh

Post­an­schrift
Kreis Gü­ters­loh
33324 Gü­ters­loh

An­sprech­part­ner
Mi­chael Haft­mann
Niels Wilk
Telefon
05241 85 1200
Fax
05241 85 31200
E-Mail
abt22@gt-net.de

Website
https://www.kreis-guetersloh.de
Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2019 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.