Kreis Unna: Die Bußgeldstelle und ihre Aufgaben

Von Sandra, letzte Aktualisierung am: 15. Mai 2019

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Welche Aufgaben hat im Kreis Unna die Bußgeldstelle?

Im Kreis Unna hat die Bußgeldstelle eigene Geschwindigkeitsüberwachungen.

Im Kreis Unna hat die Bußgeldstelle eigene Geschwindigkeitsüberwachungen.

Der Kreis Unna liegt in Nordrhein-Westfalen und hat 393.869 Einwohner. Auch hier gibt es eine Bußgeldstelle, die Verkehrsordnungswidrigkeiten ahndet und sanktioniert.

Begeht jemand eine Ordnungswidrigkeit im Kreis Unna, sendet die Bußgeldstelle einen Bußgeldbescheid. Innerhalb einer Frist von zwei Wochen kann gegen diesen Bescheid Einspruch erhoben werden. Des Weiteren bearbeiten die Mitarbeiter der Bußgeldstelle Anhörungs- und Zeugenfragebögen, erteilen Fahrverbote und sammeln im Rahmen dieser Führerscheine ein sowie teilen sie nach Ablauf der Sperrfrist wieder aus.

Welche Besonderheit hat im Kreis Unna die Bußgeldstelle?

Im Kreis Unna hat die Bußgeldstelle eigene stationäre und mobile Geschwindigkeitsüberwachungen. Es werden an Gefahrenstellen wie Unfallhäufungsstellen und schutzwürdigen Bereichen wie Kindergärten und Schulen Messungen vorgenommen.

Mit diesen Maßnahmen, die zwischen der Polizei der Stadt Unna und dem Ordnungsamt abgestimmt wurden, soll die Verkehrssicherheit verbessert werden.

Die häufigsten Verstöße, die sich im Kreis Unna ereignen und von der Bußgeldstelle sanktioniert werden, sind Verstöße wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen und Unterschreitung des Sicherheitsabstandes.
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Wie können Einwohner im Kreis Unna die Bußgeldstelle kontaktieren?

Sie wohnen im Kreis Unna und die Bußgeldstelle hat Ihnen einen Bußgeldbescheid gesendet? Wie können Sie diese kontaktieren, wenn Sie diesbezüglich Fragen haben oder gegen den Bescheid Einspruch erheben möchten? Der Tabelle unten können Sie alle Kontaktdaten entnehmen, die Sie für eine Kontaktaufnahme benötigen.

Es ist wichtig, dass Sie einen Einspruch immer schriftlich oder persönlich erheben müssen. Falls Sie das Schreiben per Post an die Bußgeldstelle schicken, sollte dieses immer mit Einschreiben sein. Bei einer persönlichen Abgabe sollten Sie auf eine Empfangsbestätigung bestehen.

 A­dres­seKontakt
Land­kreis Un­naBuß­geld­stel­le
Frie­drich-E­bert-Stra­ße 17
59425 Un­na

Telefon
0 23 03 / 27-0

Fax
-

E-Mail
post@kreis-unna.de

Homepage
www.kreis-unna.de
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →
Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Bewertungen, Durchschnitt: 4,31 von 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2019 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.
s