Die Bußgeldstelle Duisburg: Wie können Sie sie kontaktieren?

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Welche Aufgaben übernimmt in der Stadt Duisburg die Bußgeldstelle?

Bußgeldstelle Duisburg: Adresse und Telefonnummer finden Sie hier.

Bußgeldstelle Duisburg: Adresse und Telefonnummer finden Sie hier.

In Nordrhein-Westfalen gibt es keine Zentrale Bußgeldstelle, wie dies in manch anderem Bundesland der Fall ist. Stattdessen gibt es eine Vielzahl von kleineren Bußgeldbehörden, die das gesamte Land abdecken.

Ihre Aufgabe ist es, Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung (StVO) zu ahnden. Je nachdem, wo Sie sich einer Ordnungswidrigkeit schuldig gemacht haben, wird die entsprechende Stelle aktiv und leitet ein Bußgeldverfahren gegen Sie ein.

Sind Sie in Duisburg bspw. zu schnell gefahren und dabei geblitzt worden, ist die Bußgeldstelle der Stadt Duisburg für den Verkehrsverstoß und seine Verfolgung zuständig. Die Bußgeldstelle ist übrigens eine Unterabteilung von dem Bürger- und Ordnungsamt.

Welche Aufgaben übernimmt in der Stadt Duisburg die Bußgeldstelle?

Polizisten oder Politessen können eine Ordnungswidrigkeit aus dem ruhenden oder fließenden Verkehr an diese Stelle der Stadtverwaltung melden. Wegen der begangenen Verkehrsordnungswidrigkeiten leitet die Bußgeldstelle Duisburg dann ein Bußgeldverfahren gegen den Fahrer ein. Anhand des geltenden Bußgeldkatalogs ermitteln die Mitarbeiter schließlich die Höhe der Sanktionen, die von einer einfachen Verwarnung, über Bußgelder bis hin zu Punkten in Flensburg und einem Fahrverbot reichen können.

Zu den Aufgaben der Bußgeldstelle in Duisburg zählen:

  • Die Ausstellung von Verwarnungen (z. B. bei Halte- oder Parkverstößen)
  • Die Ausstellung von Bußgeldbescheiden
  • Die Entgegennahme und Bearbeitung von Einsprüchen
  • Die Verwahrung und Ausgabe abgegebener Führerscheine

Bußgeldstelle Duisburg: Anschrift und Öffnungszeiten

Wer einen Bußgeldbescheid von der Bußgeldstelle Duisburg erhalten hat, kann gegen diesen innerhalb von 14 Tagen – mit oder ohne Rechtsanwalt – Einspruch einlegen. Für den Einspruch oder auch bei Nachfragen, ob bspw. eine Ratenzahlung zur Begleichung des Bußgeldes möglich wäre oder sich die Abgabe des Führerscheins noch hinausschieben ließe, können Sie mit den Mitarbeitern der Bußgeldstelle in Kontakt treten.

Ob Sie während der Öffnungszeiten die Bußgeldstelle in Duisburg lieber per Telefon kontaktieren möchten oder nach Feierabend per Mail und Fax bleibt natürlich Ihnen überlassen. Wir haben Ihnen die Kontaktdaten zu Ihrer Information in der folgenden Tabelle aufgeführt.

 A­dres­seKontakt
Stadt Duis­burgBür­ger- und Ord­nungs­amt
Kö­nig­straße 63-65
47051 Duis­burg
­Telefon
0203/ 283-0

Fax
0203/ 283-4148

E-Mail
ordnungsamt@stadt-duisburg.de

Homepage
www.duisburg.de
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →
Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.