Menü

Promillegrenze: Unterschiede in Europa

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 9. September 2022

Wie viel Promille sind in anderen europäischen Ländern erlaubt?

Es existiert keine einheitliche Promillegrenze in Europa.
Es existiert keine einheitliche Promillegrenze in Europa.

Gerade im Urlaub herrscht oft eine ausgelassene Stimmung. Endlich können Urlauber ihren sonst so stressigen Alltag für ein paar Tage hinter sich lassen und mal so richtig entspannen. Viele gönnen sich daher zum Essen in einem schicken Restaurant das eine oder andere Glas Wein und genießen die freie Zeit.

Machen sie sich im Anschluss alkoholisiert mit dem Auto auf den Weg zum Hotel und geraten in eine Verkehrskontrolle, ist es jedoch schnell vorbei mit Jubel, Trubel, Heiterkeit. In einigen europäischen Ländern drohen hohe Strafen, wenn gegen die vorgeschriebene Promillegrenze verstoßen wird.

In Deutschland hat ein solches Fehlverhalten zumeist ein hohes Bußgeld, Punkte in Flensburg, ein Fahrverbot oder unter Umständen auch die Entziehung der Fahrerlaubnis zur Folge. Doch welche Strafen werden im Ausland fällig? In diesem Ratgeber informieren wir Sie über die geltenden Promillegrenzen in Europa und stellen Ihnen die dazugehörigen Strafen vor.

➥ Angebote zum Thema Alkoholtester

FAQ: Promillegrenze in Europa

Gibt es eine einheitliche Promillegrenze in Europa?

Nein, jedes Land legt seine Promillegrenze selbst fest. In der Regel liegen die Alkoholgrenzen in Europa zwischen 0,0 und 0,8 Promille.

Sind die Sanktionen für Alkoholverstöße einheitlich bestimmt?

Nein, auch hier definiert jedes Land selbst, wie Alkohol am Steuer geahndet wird. Einen Überblick gibt Ihnen diese Tabelle.

Kann im Ausland ein Fahrverbot wegen eines Alkoholverstoßes drohen?

Ja, ein Fahrverbot ist im Ausland aufgrund einer Trunkenheitsfahrt eine Möglichkeit.

Welche Alkoholgrenzen gelten in Europa?

Die Promillegrenzen weltweit unterscheiden sich teilweise enorm. Einige Länder sind dabei nachsichtiger als andere, wohingegen bestimmte EU-Länder nicht einen Tropfen Alkohol dulden, wenn Betroffene im Anschluss noch mit dem Auto fahren möchten.

Die Promillegrenze in Europa liegt durchschnittlich bei 0,5 Promille. Im Folgenden bieten wir Ihnen eine Auswahl europäischer Länder inklusive Promillegrenze und dazugehöriger Strafe, wenn dagegen verstoßen wird:

LandPromil­legren­zeStra­fe (je nach Wechsel­kurs)
Belgien0,5ab 180 €
Bosnien-Herzegowina0,3ab 200 €
Bulgarien0,5ab 255 €
Dänemark0,5bis zu 1 Mo­nats­ge­halt
Deutschland0,5ab 500 €
Estland0,2ab 400 €
Finnland0,5ab 15 Ta­ges­sätzen
Frankreich0,5ab 135 €
Griechenland0,5200 €
Großbritannien0,8 (Schott­land: 0,5)unbegrenzt
Irland0,5ab 200 €
Island0,5ab 460 €
Italien0,5ab 535 €
Kroatien0,5ab 405 €
Lettland0,5ab 210 €
Liechtenstein0,8bis zu 50.000 Franken
Litauen0,4ab 290 €
Luxemburg0,5ab 145 €
Malta0,5ab 1.200 €
Montenegro0,3ab 70 €
Niederlande0,5ab 300 €
Nordmazedonien0,5ab 250 €
Norwegen0,2ab 490 €
Österreich0,5ab 300 €
Polen0,2bis 1.100 € (bis 0,5 Promille)
über 0,5 Promille: einkommensabhängige Geldstrafe (mindestens 10 Tagessätze)
Portugal0,5ab 250 €
Rumänien0,0ab 410 €
Schweden0,2ab 40 Ta­ges­sätzen
Schweiz0,5ab 545 €
Serbien0,3ab 40 €
Slowakei0,0ab 200 €
Slowenien0,5ab 300 €
Spanien0,5ab 500 €
Tschechien0,0ab 100 €
Türkei0,5ab 150 €
Ungarn0,0bis 275 Euro (bis 0,5 Promille)
über 0,5 Promille: Geldstrafe ab 1.000 €
Zypern0,5ab 100 €
Quelle: ADAC (Stand: April 2021)

➥ Angebote zum Thema Alkoholtester

In Bezug auf die Promillegrenze in Europa wird besonders in Ungarn und Tschechien hart durchgegriffen. Sind Sie dort im Urlaub mit dem Kfz unterwegs, sollten Sie im Vorfeld definitiv keinen Alkohol konsumieren. In Polen oder Schweden gelten ebenfalls strenge Regeln: Hier darf eine Promillegrenze von 0,2 nicht überschritten werden.

Neben Deutschland gelten unter anderem in Belgien, Italien, Spanien, Griechenland oder der Türkei Promillegrenzen von 0,5 Promille. Die Briten legen im Vergleich die größte Toleranz an den Tag, wenn es um Alkohol am Steuer bzw. die Promillegrenze in Europa geht: Bis zu 0,8 Promille dürfen Sie sich hier im Regelfall erlauben, bevor Sie mit einer Strafe rechnen müssen.

Promillegrenze im Ausland überschritten?

Verstöße gegen die Promillegrenze werden in Europa unterschiedlich geahndet.
Verstöße gegen die Promillegrenze werden in Europa unterschiedlich geahndet.

Verstöße gegen die Promillegrenze werden weltweit auf eine andere Art und Weise geahndet. In Deutschland richten sich die Sanktionen danach, wie oft Sie als Autofahrer bereits bei einer Trunkenheitsfahrt erwischt wurden. Beim ersten Mal werden 500 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot von einem Monat fällig.

Die zweite Fahrt unter Alkoholeinfluss mit dem Kfz bringt bereits ein Bußgeld in Höhe von 1.000 Euro, ebenfalls zwei Punkte und ein zweimonatiges Fahrverbot mit sich. Beim dritten Mal müssen Sie mit 1.500 Euro, zwei Punkten und einem Fahrverbot von drei Monaten rechnen. Bei mehr als 1,09 Promille besteht die Konsequenz übrigens aus drei Punkten sowie dem Fahrerlaubnisentzug.

Sind die Deutschen damit im Hinblick auf Verstöße gegen die Promillegrenze in Europa eher streng? In Serbien könnten die Autofahrer zumindest davon ausgehen. Dort beginnen die Ahndungen bei gerade einmal 40 Euro. Auch in Montenegro oder Tschechien sind zunächst lediglich 70 bzw. 100 Euro zu zahlen, wenn alkoholisiert gefahren wurde. Als zu locker könnten beispielsweise Fahrer in Dänemark oder Großbritannien die Vorschriften zur Promillegrenze in Deutschland ansehen. In Dänemark kann bis zu ein Monatsgehalt bei Verstößen gegen die Promillegrenze fällig werden; in Großbritannien ist die Strafe sogar unbegrenzt.

In Europa herrscht demnach eine ziemlich uneinheitliche Regelung in Bezug auf Alkoholfahrten. Es empfiehlt sich, im Zweifel lieber auf das Auto zu verzichten und auf öffentliche Verkehrsmittel oder ein Taxi umzusteigen. Schaden kann es dennoch nicht, sich im Vorfeld über die im Urlaubsland geltenden Verkehrsvorschriften zu informieren, um sich auf diese Weise an die Promillegrenze in ganz Europa halten zu können. Übrigens: Ihre Fahrerlaubnis kann Ihnen ausschließlich in dem Land entzogen werden, in dem Sie diese erworben haben. Auch ein Fahrverbot im Ausland kann im Regelfall nicht auf Deutschland ausgeweitet werden.

➥ Angebote zum Thema Alkoholtester

Verstöße gegen die Promillegrenze in Europa: Beispiele

Anschließend gehen wir etwas genauer auf drei ausgewählte Promillegrenzen in Europa ein: Irland, Liechtenstein und Estland. Dort unterscheiden sich nicht nur die jeweiligen Alkoholgrenzen, sondern ebenfalls die Sanktionen, die bei Missachtung fällig werden.

Irland

  • Seit 2011 gilt auch in Irland die Promillegrenze von 0,5. Fahranfänger, Fahrschüler sowie Berufskraftfahrer müssen sich hingegen an die 0,2-Promillegrenze halten. Vorrangig gilt die Promillegrenze in Irland für Kraftfahrer. Radfahrer müssen also in der Regel keinen bestimmten Wert beachten. Dennoch sollten Sie nach ein paar Murphy’s oder Ciders das Rad vielleicht doch lieber stehen lassen oder schieben.
  • Wie in Deutschland auch, haben Verstöße gegen die Promillegrenze in Irland Bußgelder zur Folge. Diese beginnen bei 200 Euro für Werte zwischen 0,5 bis 0,8 Promille und bei 400 Euro für Werte zwischen 0,8 bis 1 Promille. Darüber hinaus droht bei letzteren Werten auf der Insel ein Fahrverbot von mindestens sechs Monaten. Für Fahrer, die sich an die 0,2-Promillegrenze halten müssen, werden die 200 Euro bereits bei der Überschreitung dieses Wertes fällig. Hier kann zudem ein Fahrverbot von drei Monaten verhängt werden.
Promillegrenze: In Europa sind verschiedene Werte maßgeblich.
Promillegrenze: In Europa sind verschiedene Werte maßgeblich.

Estland

  • Die Promillegrenze in Estland gilt sowohl für Kraftfahrer als auch auf dem Fahrrad und liegt bei 0,2 Promille. Die Bußgelder für einen Verstoß gegen die Promillegrenze in Estland beginnen ab 400 Euro und steigen mit den gemessenen Werten. Liegen diese zwischen 0,1 und 0,24 Promille, ist auch bereits mit einem Fahrverbot zwischen einem und sechs Monaten zu rechnen.
  • Bei Werten zwischen 0,25 und 0,75 beginnt das Bußgeld bei 1.100 Euro und es droht ein Fahrverbot von einem Jahr. Zudem kann eine Freiheitsstrafe verhängt werden. Werden Werte über 0,75 festgestellt ist eine Geldstrafe die Folge. Auch hier kann eine Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren ausgesprochen werden.
  • Werden Reisende mit Alkohol am Steuer erwischt, ist es möglich, dass der Betrag vor Ort verlangt wird. Darüber hinaus ist auch die postalische Zustellung eines Bußgeldbescheids aus dem Ausland eine Option. Ignorieren sollten Urlauber ein solches Schreiben nicht, denn gemäß dem Rahmenbeschluss zur Geldsanktionenvollstreckung (RBGeld) sind Bußgelder ab einer Höhe von 70 Euro in Deutschland vollstreckbar.

Liechtenstein

  • In Liechtenstein sind mehr Promille erlaubt als in Deutschland. Dort gilt eine allgemeine Promillegrenze von 0,8. Berufskraftfahrer müssen jedoch ein striktes Alkoholverbot beachten. Die Höhe der Sanktionen orientiert sich an den gemessenen Promillewerten. Bei Alkohol am Steuer wird in Liechtenstein in der Regel ein Strafverfahren eingeleitet. Es sind Geldstrafen bis zu 50.000 Schweizer Franken möglich. Umgerechnet sind das etwa 46.000 Euro.

Liechtenstein ist kein Mitglied der EU, sodass der Rahmenbeschluss zur Vollstreckung von Geldsanktionen nicht anwendbar ist. Bußgelder aufgrund von Verstößen gegen die Promillegrenze in Liechtenstein können nicht in Deutschland vollstreckt werden. Aber Achtung: Offene Geldstrafen können bei einer Wiedereinreise zu Schwierigkeiten führen. Ist die Forderung nicht verjährt, können die Behörden den Betrag inklusive Mahngebühren dann einfordern.

Angebote zum Thema Alkoholtester

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl verschiedener Alkoholtester:

Bestseller Nr. 1
ACE Alkoholtester AF-33, TU-Wien-Messgenauigkeit: 97,9% - Polizeigenau
  • Gesamtgenauigkeit laut Studie der Technischen...
  • ACE Sensor "M" für sehr gute...
  • Erinnerung an die Kalibrierung
  • Eingebauter Zähler mit eingebauten Speicher...
  • Batteriestatus und automatische Abschaltung
Bestseller Nr. 2
Alkoholtester, Tragbarer Promilletester, Atemalkoholtester Polizeigenau mit Digital LCD Display, 20...
  • 【Eine Taste Zum Testen】Promilletester ist...
  • 【Intelligenter Alarm】Dieser Alkohol-Melder in...
  • 【3 Maßeinheit】Es gibt 3 Einheitenmessung zur...
  • 【Digitaler LCD-Anzeig】Alkoholtester mit...
  • 【20 Mundstücke】Der Alkoholprüfgerät...
Bestseller Nr. 3
Winload Alkoholtester, Promilletester mit 20 Mundstücken, Professioneller Digital Alkohol Tester...
  • 【Hochpräziser Digitaler Atemanalysator】 Der...
  • 【Einfach zu Bedienen】 Legen Sie einfach...
  • 【Kompakt und Tragbar】 Dieser professionelle...
  • 【Sauber und Hygienisch Mundstücken】 Dieser...
  • 【Warmer Tipp】 Nach dem Trinken wird empfohlen,...

Letzte Aktualisierung am 14.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,64 von 5)
Promillegrenze: Unterschiede in Europa
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

3 Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

  1. Manfred sagt:

    Schau dir das an

  2. Nikola sagt:

    Danke dür die Info, frage beantwortet 👍🏻

  3. Krzysztof sagt:

    Deusches Gesetzt für Autofahrer genau richtig ….bei dritten verstoss wird es Teuer . Man lernt aus fehlern, wenn nicht ….selber Schuld .

Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2022 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.