Menü

Rumänischer Führerschein: Ist das Umschreiben in Deutschland nötig?

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 15. Mai 2022

FAQ: Rumänischen Führerschein umschreiben lassen

Ist ein rumänischer Führerschein in Deutschland gültig?

Ja. Rumänien gehört zur Europäischen Union. Innerhalb der EU werden die Führerscheine, die in anderen Mitgliedstaaten ausgestellt wurden und gültig sind, anerkannt. Beachten Sie dabei jedoch, dass gerade bei Fahrerlaubnissen der Klassen C und D (Lkw- und Busführerschein) in Deutschland andere Befristungen für die Gültigkeit der Führerscheine gelten können.

Muss ich meinen rumänischen Führerschein umschreiben lassen?

Nein, denn das Dokument ist auch in Deutschland anerkannt, sofern dieses auch gültig ist. Eine Umschreibung des ausländischen Führerscheins in Deutschland ist dann zumeist nicht nötig. Infos zu möglichen Ausnahmen finden Sie hier.

Welche ausländischen Führerscheine muss ich in Deutschland umschreiben lassen?

In aller Regel müssen Sie Ihren Führerschein umschreiben lassen, wenn dieser nicht in einem anderen EU- oder EWR-Staat ausgestellt wurde. Wenn Sie Ihren Wohnsitz dauerhaft nach Deutschland verlagern, bleibt Ihr ausländischer Führerschein jedoch zunächst sechs Monate gültig. In dieser Zeit können Sie ihn gegen einen deutschen Führerschein umtauschen.

Rumänischer Führerschein in Deutschland: Umschreiben lassen nicht zwingend erforderlich!

Der rumänische Führerschein: In Deutschland Umschreiben notwendig?
Der rumänische Führerschein: In Deutschland Umschreiben notwendig?

Innerhalb der Europäischen Union werden die Führerscheindokumente, die in anderen EU-Mitgliedstaaten ausgestellt wurden, zumeist uneingeschränkt anerkannt. Voraussetzung ist dabei, dass der Erwerb der Führerscheine und Fahrerlaubnisse auch den EU-weit geltenden Grundlagen und Voraussetzungen entsprach (insbesondere: bestandene Führerscheinprüfungen, Erfüllung des Wohnsitzprinzips).

Da auch Rumänien Teil der EU ist, werden dort ausgestellte, gültige Führerscheine in aller Regel auch innerhalb Deutschlands anerkannt. Eine Umschreibung rumänischer Führerscheine in Deutschland ist zumeist nur in den folgenden Fällen erforderlich:

  • der EU-Führerschein ist abgelaufen bzw. wird bald ablaufen
  • bei einem alten rumänischen Führerschein: Frist für den Umtausch in einen EU-Scheckkarten-Führerschein (bald) erreicht
  • bei einem Bus- oder Lkw-Führerschein aus Rumänien: Fahrerlaubnisse dieser Klassen sind in Deutschland nur fünf Jahre gültig und müssen rechtzeitig erneuert werden

Achtung! Häufig werden in Rumänien moldawische Führerscheine prüfungsfrei in einen rumänischen EU-Führerschein umgeschrieben. Diese Dokumente werden in Deutschland jedoch in aller Regel nicht anerkannt.

Innerhalb der EU ist der rumänische Führerschein gültig: Umschreiben in Deutschland möglich

Selbst wenn Sie einen rumänischen Führerschein nur selten umschreiben lassen müssen: Sie können es auf freiwilliger Basis tun. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht zu den Unterlagen, die Sie benötigen, wenn Sie Ihren ausländischen EU-Führerschein in Deutschland umschreiben lassen wollen (oder im Einzelfall müssen):

Rumänischen Führerschein umschreiben lassen: Diese Unterlagen benötigen Sie.
Rumänischen Führerschein umschreiben lassen: Diese Unterlagen benötigen Sie.
  • Personalausweis oder Pass
  • aktuelles biometrisches Foto
  • gültiger EU-Führerschein inklusive einer Kopie (eine Übersetzung hingegen ist regelmäßig nicht erforderlich)

Bei Umschreibung von Führerscheinen der C- und D-Klassen zusätzlich:

  • Nachweis über die körperliche und geistige Eignung
  • Nachweis über ärztliche Kontrolle des Sehvermögens
  • ggf. Nachweis über Berufskraftfahrer-Qualifikation
  • Nachweis über bestandenen Funktions- und Leistungstest (D-Klassen)
  • Führungszeugnis zur Vorlage bei Behörden (D-Klassen)

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,71 von 5)
Rumänischer Führerschein: Ist das Umschreiben in Deutschland nötig?
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
6 Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

  1. Laurentiu S sagt:

    Kann ich die Fahrprüfung auf Rumänisch ablegen?

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Laurentiu S.,

      der theoretische Teil der Fahrprüfung kann auf Rumänisch beantragt werden, jedoch muss die praktische Fahrprüfung auf Deutsch abgelegt werden. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an die zuständige Behörde.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  2. Mary sagt:

    Hallo, mein Mann hatte einen Tunesien Führerschein. Dieser wurde in einem Rumänische Führerschein umgeschrieben. Jetzt wir wohnen im Deutschland. Kann er einfach der Rumänische Führerschein mit einen deutschen Führerschein umtauschen?

    Vielen Dank!

  3. Markus sagt:

    Hallo! Ich lebe seit fast einem Jahr in Deutschland! Ich habe einen rumänischen Führerschein, der in den nächsten Monaten abläuft! ist eine verlängerung in Deutschland verpflichtend? oder kann ich die Verlängerung in Rumänien machen? Danke

  4. Sasha sagt:

    Hallo, ich wohne seit ca. 5 Jahren in Deutschland und mache meinen Führerschein in Rumänien, da mein Vater da wohnt bin ich öfters da. Ist das dann auch in Ordnung?

  5. B Liviu sagt:

    Hallo. Ich bin rumänisch und ich wohne seit 2015 in Deutschland. Ich habe seit 40 Jahre einen rumänische Führerschein B.C,CE. Bin LKW fahren in Deutschland. In 2018 ich habe meine Führerschein und meine Zertifikat(95) in Rumänien verlängert.
    Meine frage ist: Kann ich meine Führerschein und die ganze Zertifikate (95) in Deutschland wechseln ? (Spezifisch ich habe die ganze Zertifikat-Module 5 in Deutschland gemacht) .
    Mfg Liviu B.

Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2022 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.