Menü

Thailändischen Führerschein in Deutschland umschreiben lassen: So klappt’s!

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 30. Juli 2021

FAQ: Führerschein aus Thailand in Deutschland umschreiben lassen

Ist ein thailändischer Führerschein in Deutschland gültig?

Sind Sie als Tourist in Deutschland unterwegs, können Sie mit Ihrem thailändischen Führerschein entsprechende Fahrzeuge in Deutschland führen. Hierzu benötigen Sie neben dem nationalen auch einen internationalen Führerschein. Wenn Sie jedoch nach Deutschland umziehen, bedarf es in der Regel der Umschreibung Ihres ausländischen Führerscheins.

Wann muss ich einen thailändischen Führerschein umschreiben lassen?

Spätestens nach Begründung Ihres ordentlichen Wohnsitzes in Deutschland müssen Sie Ihren thailändischen Führerschein umschreiben lassen. Diese Frist kann einmalig um weitere sechs Monate verlängert werden, wenn Sie nicht länger als zwölf Monate in Deutschland verbleiben wollen.

Was benötige ich, um meinen thailändischen Führerschein umschreiben zu lassen?

Einen Überblick zu den erforderlichen Unterlagen und Nachweise finden Sie hier.

Thailändischer Führerschein in Deutschland: Wann das Umschreiben erforderlich ist

Können Sie Ihren thailändischen Führerschein in Deutschland umschreiben lassen?
Können Sie Ihren thailändischen Führerschein in Deutschland umschreiben lassen?

Ob Sie einen thailändischen Führerschein umschreiben lassen müssen oder nicht, richtet sich im Wesentlichen danach, ob Sie Ihren ordentlichen Wohnsitz (zurück) nach Deutschland verlagern oder sich zum Beispiel lediglich zeitweise als Tourist hierzulande aufhalten wollen:

  1. Zeitweiser Aufenthalt in Deutschland ohne Begründung eines ordentlichen Wohnsitzes: Sie müssen Ihren in Thailand rechtmäßig erworbenen Führerschein nicht umschreiben lassen, benötigen aber zusätzlich zu Ihrem ausländischen Führerschein einen internationalen Führerschein.
  2. Sie begründen in Deutschland Ihren ordentlichen Wohnsitz: Sie haben anschließend insgesamt sechs Monate Zeit, um Ihren thailändischen Führerschein umschreiben zu lassen. Eine Verlängerung der Frist auf maximal zwölf Monate ist auf Antrag dann möglich, wenn Sie nachweisen können, dass Sie nicht länger als ein Jahr in Deutschland bleiben werden.

Interessant: Müssen Sie einen deutschen Führerschein umschreiben, wenn Sie in Thailand verweilen? Thailand verlangt spätestens nach drei Monaten Aufenthalt die Umschreibung eines ausländischen Führerscheins.

Wie können Sie Ihren thailändischen Führerschein in Deutschland umschreiben lassen?

Wenn Sie nach Deutschland ziehen und für länger als zwölf Monate hier wohnen bleiben möchten, müssen Sie Ihren ausländischen Führerschein also zeitnah umschreiben lassen. Da mit Thailand kein Übereinkommen über eine erleichterte Umschreibung getroffen wurde, bedeutet das für Sie vor allem eines:

Sie müssen für die jeweiligen Fahrerlaubnisklassen sowohl eine theoretische als auch eine praktische Fahrprüfung absolvieren. Eine komplett neue Fahrschulausbildung ist hingegen in aller Regel nicht erforderlich.

Wie viel Zeit bleibt mir, um einen in Thailand erworbenen Führerschein umschreiben zu lassen?
Wie viel Zeit bleibt mir, um einen in Thailand erworbenen Führerschein umschreiben zu lassen?

Neben dem Nachweis über die bestandenen Fahrprüfungen benötigen Sie, wollen Sie Ihren thailändischen Führerschein umschreiben lassen, folgende Nachweise und Unterlagen:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Meldebestätigung als Nachweis über den Zuzug nach Deutschland
  • Ihren gültigen thailändischen Führerschein (ggf. inklusive Erklärung, dass dieser noch gültig ist)
  • Amtliche Übersetzung Ihres ausländischen Führerscheins
  • Aktuelles biometrisches Passbild
  • Nachweis über einen bestandenen Sehtest
  • Nachweis über die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs für Führerscheininhaber
  • Ggf. Führungszeugnis

Wollen Sie einen Führerschein der Lkw- oder Bus-Klassen umschreiben lassen, benötigen Sie darüber hinaus regelmäßig weitere Nachweise, insbesondere: ärztliches Zeugnis über das Sehvermögen, Gesundheitsgutachten.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Thailändischen Führerschein in Deutschland umschreiben lassen: So klappt’s!
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
1 Kommentar

Neuen Kommentar verfassen

  1. Hans-Peter sagt:

    Hi, ich bin seid 10 Jahren mit eine Thailänderin verheiratet. Vor 5 jahren sind wir zurück nach Deutschland gezogen. Leider habe ich wegen einer Erkrankung gerad emeinen Führerschein abgeben müssen. Ist es irgendwie möglich, dass meine Frau nach so langer Zeit noch Ihren Thai Führerschein in Deutschland umschreiben lassen kann, damit wir wieder mit dem Auto unterwegs sein können? Ohne Auto kommen wir nicht weit…da müsste doch eine Ausnahme geben?!

Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2021 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.