Menü

Moldawischen Führerschein umschreiben: Wann ist das Pflicht?

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 22. September 2021

Nicht-EU Führerschein ist in Deutschland nicht unbegrenzt gültig

Sie müssen einen moldawischen Führerschein umschreiben lassen, wenn Sie länger als sechs Monate in Deutschland fahren wollen.
Sie müssen einen moldawischen Führerschein umschreiben lassen, wenn Sie länger als sechs Monate in Deutschland fahren wollen.

Wann muss ein ausländischer Führerschein umgeschrieben werden? Die Antwort auf diese Frage ist davon abhängig, wo der Führerschein ausgestellt wurde und wie lange sich der Inhaber in Deutschland aufhält bzw. wo sich der ständige Wohnsitz befindet.

Da Moldawien kein Mitglied der Europäischen Union ist, müssen Inhaber einen moldawischen Führerschein unter Umständen umschreiben lassen.

Wann das der Fall ist, was beim Umschreiben zu beachten ist und was geschieht, wenn Sie einen aus Moldawien stammenden Führerschein nicht umschreiben lassen, erläutern wir im nachfolgenden Ratgeber näher. Darüber hinaus klären wir, ob Sie für die Umschreibung erneut eine Prüfung ablegen müssen.

FAQ: Moldawischen Führerschein umschreiben lassen

Müssen Sie einen moldawischen Führerschein umschreiben lassen?

Halten Sie sich länger als sechs Monate in Deutschland auf oder verlegen Sie Ihren Wohnsitz hierher, müssen Sie Ihren ausländischen Führerschein umschreiben lassen. Bei kürzeren Aufenthalten ist dies nicht notwendig.

Was ist für die Umschreibung zu tun?

Wollen Sie einen Nicht-EU-Führerschein umschreiben lassen, müssen Sie sich an die zuständige Fahrerlaubnisbehörde wenden. Ob Sie auch eine theoretische und praktische Prüfung absolvieren müssen, erfahren Sie hier.

Was geschieht, wenn Sie den Führerschein nicht umschreiben lassen?

Halten Sie die Frist zum Umschreiben nicht ein, wird Ihr Führerschein in Deutschland ungültig. Fahren Sie trotzdem, machen Sie sich strafbar. Es droht eine Geld- oder Freiheitsstrafe.

Wann ist das Umschreiben des Führerscheins notwendig?

Grundsätzlich sind moldawische Führerscheine in Deutschland gültig. Sie dürfen also fahrerlaubnispflichtige Fahrzeuge, die in Ihrer Fahrerlaubnis enthalten sind, in Deutschland fahren. Sie müssen dann den Führerschein im Original und eine Übersetzung bzw. einen internationalen Führerschein mit sich führen.

Inhaber von einem moldawischen Führerschein müssen diesen umschreiben lassen, wenn sie sich länger als sechs Monate in Deutschland aufhalten oder ihren ständigen Wohnsitz nach Deutschland verlegen. Die Republik Moldau ist kein Mitglied der Europäischen Union und somit gelten für den Führerschein die Regelung für Nicht-EU-Dokumente. Versäumen Sie die Frist und fahren weiterhin, droht gemäß § 21 Straßenverkehrsgesetz (StVG) eine Geld- oder eine Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr.

Moldawischer Führerscheine: Ist fürs Umschreiben eine Prüfung notwendig?

Moldawien: Um den Führerschein umschreiben zu lassen, müssen Sie erneute Prüfungen absolvieren.
Moldawien: Um den Führerschein umschreiben zu lassen, müssen Sie erneute Prüfungen absolvieren.

Moldawien ist nicht in der Staatenliste nach Anlage 11 zu § 31 der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) aufgeführt. Das bedeutet, wollen Sie einen moldawischen Führerschein umschreiben lassen, müssen Sie sowohl eine theoretische als auch eine praktische Prüfung absolvieren. Eine Fahrschulausbildung ist nicht verpflichtend, allerdings muss die Prüfung von einem Fahrlehrer begleitet werden. 

Es ist auch nicht möglich, die Prüfungen zu umgehen, wenn der moldawische Führerschein zuvor prüfungsfrei in einen EU-Führerschein eines anderen Mitgliedsstaates umgeschrieben wurde. So hat es unter anderem der Bayrische Verwaltungsgerichtshof in einem Urteil 2020 bestätigt (VGH München, Beschluss vom 27.01.2020, Az. 11 C 19.1674).

Antrag bei der Fahrerlaubnisbehörde: Diese Unterlagen brauchen Sie

Zuständig ist die Fahrerlaubnisbehörde an ihrem Wohn- oder Aufenthaltsort in Deutschland. Wollen Sie einen moldawischen Führerschein umschreiben lassen, müssen Sie persönlich erscheinen. Das Umschreiben kostet derzeit zwischen 30 und 40 Euro. Hinzukommen die Kosten für das Passbild und notwendige Kopien.

Folgenden Dokumente sind notwendig:

  • Personalausweis / Pass
  • Meldebescheinigung
  • Biometrisches Passfoto
  • Originalführerschein
  • Eine Kopie des Originalführerscheins inklusive Übersetzung
  • Erste-Hilfe-Kursbescheinigung
  • Sehtest
  • Nachweis der bestandenen Prüfungen

Lassen Sie einen moldawischen LKW-Führerschein umschreiben, müssen Sie eine ärztliche sowie augenärztliche Untersuchung und beim Busführerschein zusätzlich einen Funktions- und Leistungstest einreichen.

Quellen und weiterführende Links

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Moldawischen Führerschein umschreiben: Wann ist das Pflicht?
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2021 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.