Maskenpflicht im Einzelhandel: Wo gilt sie?

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 3. November 2020

Ist Einkaufen in Deutschland nur noch maskiert erlaubt?

Maskenpflicht im Einzelhandel: Sie war lange umstritten und ist nun Realität.
Maskenpflicht im Einzelhandel: Sie war lange umstritten und ist nun Realität.

Um die Gefahr einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu reduzieren und gleichzeitig eine schrittweise Öffnung der Geschäfte zu ermöglichen, entschließen sich viele Bundesländer für eine Maskenpflicht im Einzelhandel. Einheitliche Vorgaben für die gesamte Bundesrepublik gibt es aber auch bei dieser Maßnahme in der Corona-Krise nicht. Bürger sollten sich daher an ihrem Wohnort über die Besonderheiten informieren.

Doch welche Bundesländer schreiben aktuell eine Maskenpflicht für Supermarkt, Kaufhaus und Co. vor? Welche Folgen hat eine Missachtung der Vorschrift? Und müssen die Mitarbeiter der Geschäfte ebenfalls die Maskenplicht befolgen? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der nachfolgende Ratgeber.

FAQ: Maskenpflicht im Einzelhandel

Wo besteht eine Maskenpflicht für Geschäfte und Supermärkte?

Die Regelungen der einzelnen Bundesländer können Sie dieser Tabelle entnehmen.

Besteht auch auf dem Wochenmarkt eine Maskenpflicht?

Bei dieser Frage sind sich die Bundesländer uneinig. So ist zum Beispiel in Baden-Württemberg eine Maskenpflicht auf dem Wochenmarkt nicht vorgeschrieben, in Hamburg und Rheinland-Pfalz hingegen schon.

Was droht, wenn ich der Maskenpflicht in Geschäften nicht nachkomme?

In einem solchen Fall wird Ihnen wohl der Eintritt verwehrt. Sanktionen gemäß den Corona-Bußgeldkatalogen können nur  Ordnungsamt und Polizei verhängen.

In welchen Bundesländern ist die Maske beim Einkaufen Pflicht?

In  Zeiten der Corona-Krise kann ein Besuch des Supermarktes eine besondere Herausforderung darstellen. So gilt es, Abstandsregeln zu beachten und vielerorts wird auch die Anzahl der Kunden, die sich gleichzeitig im Geschäft aufhalten dürfen, beschränkt.

Um die Verbreitung des Coronavirus weiter einzudämmen, haben sich die Bundesländer zur Einführung einer Maskenpflicht im Einzelhandel entschlossen. Ob tatsächlich alle Bundesländer entsprechende Regelungen vorsehen, zeigt die nachfolgende Tabelle:

Bundesland Besteht eine Maskenpflicht im Einzelhandel?
Baden-Württembergja
Bayern ja
Berlin ja
Brandenburg ja
Bremen ja
Hamburg ja
Hessen ja
Mecklenburg-Vorpommernja
Niedersachsen ja
Nordrhein-Westfalenja
Rheinland-Pfalzja
Saarland ja
Sachsen ja
Sachsen-Anhaltja
Schleswig-Holsteinja
Thüringen ja

Ob auch die Mitarbeiter der Maskenpflicht in Kaufhalle, Einkaufszentrum und Supermarkt nachkommen müssen, variiert je nach Bundesland. So gibt es zum Beispiel in Bremen keine Verpflichtung für Mitarbeiter im Einzelhandel. Schließlich sei der Arbeitgeber für den betrieblichen Arbeitsschutz zuständig. Zudem kann das stundenlange Tragen einer Maske je nach Tätigkeit eine erhebliche Beeinträchtigung darstellen. Andere Bundesländer halten hingegen auch für Angestellte an der Maskenpflicht im Einzelhandel fest.

Bildnachweise: depositphotos.com/Florimel (Header), .depositphotos.com/Demanna (Vorschaubild), .depositphotos.com/Demanna

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (114 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Maskenpflicht im Einzelhandel: Wo gilt sie?
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

10 Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

  1. Carsten sagt:

    Ich bin der Meinung das alle eine Maske tragen müssen, da auch Verkäufer Corona haben können. Mit jeder Aussprache kommen Wirren und Bakterien in die Luft, sie wischen sich mit den Händen im Gesicht und fassen die Ware an, Der Backwaren und der Schlachter spucken auf die Ware

  2. Martin sagt:

    Servus ich hätte eine Frage:

    Wer ist berechtigt in kaufhallen und öffentlichen Verkehrsmittel das Tragen einer Maske zu kontrollieren?!
    Darf ein Verkäufer/Verkäuferin mich auf die maske Kontrollieren??

    MFG

  3. Kathrin sagt:

    Jeder, der die Maskenpflicht verlangt, müsste als Strafe 8 Stunden hintereinander eine Maske tragen, aber nicht einfach so im Sitzen, sondern sich bewegen und reden dabei. Da begreift jeder, das das unmöglich ist, was hier verlangt wird.der Körper rächt sich.und die Gesundheit gibt einen niemand zurück

  4. Kathrin sagt:

    Wenn ich mich an diese Maskenpflicht richten würde,wäre ich schon lange tot.ich kann ja nicht 8 Stunden eine Maske tragen.das geht nur paar minuten

  5. N. sagt:

    Bei uns ist eine ältere Dame aufgrund von Atembeschwerden durch das Tragen der Maske ohnmächtig geworden. Falls ein Schaden auftritt wer haftet dann dafür? sie beschädigte sich Ihre Jacke sich beim Fallen auf den Boden.

  6. Werner sagt:

    Mich irritiert, dass bisher von “Mund-Nase-Schutz” gesprochen wurde und dies auch in den entsprechenden Vorgaben steht, hier aber nur noch “Maskenpflicht” geschrieben steht.
    Ist der “Mund-Nase-Schutz” (also Tücher u.ä.) außer Kraft gesetzt worden?
    Mit freundlichen Grüßen
    Werner
    *************************************************************

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Werner,

      nein, die Pflicht bezieht sich lediglich auf Mund-Nasen-Bedeckungen (Alltagsmasken, einfache medizinische Masken, Tücher u. Ä.), nicht etwa auf Schutzmasken (z. B. FFP3-Masken). Der umgangssprachliche Begriff “Maskenpflicht” wird jedoch auch von offizieller Seite häufig für die Pflicht, Mund und Nase zu bedecken, genutzt.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  7. Anne sagt:

    wie schaut das in baden-württemberg aus? mit dem bußgeld für verkäufer und ladeninhaber? wer haftet?

  8. Jutta sagt:

    Guten Tag und danke für die ganzen Infos.
    Mich interessiert, ob ein Verkäufer oder Ladeninhaber Bussgeld bezahlen muss, wenn ich ohne Maske bei ihm einkaufe.
    Diese Info finde ich nirgendwo.
    Vielen Dank schon mal.
    Freundliche Grüße von
    Jutta

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2020 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.