Richtzeichen: Verkehrszeichen mit Informationen und Geboten

Das Richtzeichen der StVO

Wegweiser oder Gebot? Richtzeichen sind vielfältig und können Autofahrer verwirren.

Wegweiser oder Gebot? Richtzeichen sind vielfältig und können Autofahrer verwirren.

Es ist nicht immer leicht, sich im Schilderwald Deutschlands zurecht zu finden. Die Beschilderung der StVO führt in manchen Situationen zu mehr Verwirrung seitens der Verkehrsteilnehmer, als dass sie den Verkehr am fließen hält.

Daher ist es für Autofahrer sinnvoll, die verschiedenen Kategorisierungen der Verkehrszeichen unterscheiden zu können. Denn manch ein Schild enthält nur einen Hinweis zu Orientierung der Straßenbenutzer. Andere sind hingegen die Verschriftlichung eines Gesetzes und müssen befolgt werden.

Das Richtzeichen bricht die strengen Unterscheidungen auf: Es kann sowohl informativ als auch vorschriftsgebend sein. Dieser Artikel schlüsselt das besondere Verkehrszeichen auf.

Die rechtliche Grundlage der Richtzeichen

Richtzeichen können verschiedene Formen und Farben aufweisen. In vielen Fällen fungieren eckige blaue Verkehrsschilder als Richtzeichen. Öfter werden Sie durch Zusatzzeichen ergänzt. Sie enthalten unter anderem als Wegweiser Hinweise für Touristen, aber auch Informationen, welche für die Sicherheit des Verkehrs von relevanter Wichtigkeit sind.

Auch Vorfahrtsschilder gehören mitunter zu den Richtzeichen. Doch sie regulieren auch den Straßenverkehr auf Autobahnen oder legen fest, ob das Parken erlaubt ist, oder nicht. Es ist also schwierig, eine genaue Klassifizierung dieser besonderen Verkehrszeichen zu erstellen.

Die rechtlichen Bestimmungen zu Richtzeichen hält die Straßenverkehrsordnung (StVO) in § 42 fest:

(1) Richtzeichen geben besondere Hinweise zur Erleichterung des Verkehrs. Sie können auch Ge- oder Verbote enthalten.
(2) Wer am Verkehr teilnimmt, hat die durch Richtzeichen […] angeordneten Ge- oder Verbote zu befolgen.
(3) Richtzeichen stehen vorbehaltlich des Satzes 2 dort, wo oder von wo an die Anordnung zu befolgen ist. Soweit die Zeichen aus Gründen der Leichtigkeit oder der Sicherheit des Verkehrs in einer bestimmten Entfernung zum Beginn der Befolgungspflicht stehen, ist die Entfernung zu dem maßgeblichen Ort auf einem Zusatzzeichen angegeben.“

Es wird deutlich: Richtzeichen erfüllen eine Doppelfunktion. Zumeist sollen Sie garantieren, dass der Verkehr möglichst behinderungsfrei fließen kann.

So kündigen Sie auf den Autobahnen beispielsweise Ausfahrten rechtzeitig an. So können sich Auto- und Lkw-Fahrer früh genug in die richtige Spur einordnen. Durch die nützlichen Wegweiser können also schwere Unfälle vermieden werden.

Allerdings können Richtzeichen aufgrund ihrer hohen Anzahl in der deutschen Straßenlandschaft auch verwirrend wirken. Verkehrsteilnehmer müssen sich angewöhnen, nur jeweils einen kurzen Blick auf die Verkehrsschilder zu werfen und sich nicht vom Straßengeschehen ablenken zu lassen.

Können Richtzeichen zu Bußgeldern führen?

Enthalten Richtzeichen ein eindeutiges Gebot oder Verbot gemäß StVO, drohen Bußgelder und eventuell sogar Punkte in Flensburg bei einer Missachtung des Schilds.

Fahren Sie beispielsweise zu schnell an eine Vorfahrtsstraße heran, droht ein Bußgeld von 10 Euro. Für schwerere Vorfahrtsverstöße drohen Bußgelder von bis zu 120 Euro und ein Punkt in Flensburg.

Auch das Verkehrsschild „Spielstraße“ (Verkehrsberuhigte Zone) ist ein Richtzeichen.

Richtzeichen: Beispiele

Wir haben festgestellt, unter den Verkehrszeichen nimmt das Richtzeichen einen besonderen Platz ein. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über gängige Richtzeichen:

Zeichen 306: Vorfahrtstraße

Zeichen 306: Vorfahrtstraße

Zeichen 307: Ende der Vorfahrtsstraße

Zeichen 307: Ende der Vorfahrtsstraße

Zeichen 308: Gegenverkehr

Zeichen 308: Gegenverkehr

Zeichen 314: parken erlaubt

Zeichen 314: parken erlaubt

Zeichen 314-1: Beginn der Parkzone

Zeichen 314-1: Beginn der Parkzone

Zeichen 314-2: Ende der Parkzone

Zeichen 314-2: Ende der Parkzone

Zeichen 330-1: Autobahn

Zeichen 330-1: Autobahn

Zeichen 330-2: Ende der Autobahn

Zeichen 330-2: Ende der Autobahn

Zeichen 331-1: Kraftfahrstraße

Zeichen 331-1: Kraftfahrstraße

Zeichen 331-2: Ende der Kraftfahrstraße

Zeichen 331-2: Ende der Kraftfahrstraße

Zeichen 301: Vorfahrt

Zeichen 301: Vorfahrt

Zeichen 357: Sackgasse

Zeichen 357: Sackgasse

Zeichen 358: Erste Hilfe

Zeichen 358: Erste Hilfe

Zeichen 361: Tankstelle

Zeichen 361: Tankstelle

Zeichen 363: Polizei

Zeichen 363: Polizei

Zeichen 365-53: Tankstelle mit LPG

Zeichen 365-53: Tankstelle mit LPG

Zeichen 367: Auskunfststelle

Zeichen 367: Auskunfststelle

Zeichen 350: Fußgängerüberweg

Zeichen 350: Fußgängerüberweg

Zeichen 378: Toilette

Zeichen 378: Toilette

Zeichen 390: Mautpflicht für Lkw

Zeichen 390: Mautpflicht für Lkw

Zeichen 354: Wasserschutz­gebiet

Zeichen 354: Wasserschutz­gebiet

Zeichen 450: Ankündigungs­bake

Zeichen 450: Ankündigungs­bake

Zeichen 455-1: Numerierte Umleitung

Zeichen 455-1: Numerierte Umleitung

Zeichen 455-2: Ende der Umleitung

Zeichen 455-2: Ende der Umleitung

Zeichen 460: Bedarfs­umleitung

Zeichen 460: Bedarfs­umleitung

Zeichen 545: Aufweitung der Fahrbahnen mit Mindest­geschwindigkeiten

Zeichen 545: Aufweitung der Fahrbahnen mit Mindest­geschwindigkeiten

Zeichen 500: Überleitung auf die andere Fahrbahn

Zeichen 500: Überleitung auf die andere Fahrbahn

Zeichen 515: Überleitung auf die andere Fahrbahn mit Verengung

Zeichen 515: Überleitung auf die andere Fahrbahn mit Verengung

Zeichen 392: Zollstelle

Zeichen 392: Zollstelle

Zeichen 448: Ausfahrt

Zeichen 448: Ausfahrt

Zeichen 532: Einengung mit Gegenverkehr

Zeichen 532: Einengung mit Gegenverkehr

Zeichen 357-50: Durchlässige Sackgasse für Fußgänger und Radfahrer

Zeichen 357-50: Durchlässige Sackgasse für Fußgänger und Radfahrer

Zeichen 357-51: Durchlässige Sackgasse für Fußgänger

Zeichen 357-51: Durchlässige Sackgasse für Fußgänger

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Bewertungen, Durchschnitt: 4,25 von 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.