Menü

Bußgeldkatalog in Baden-Württemberg: Wann drohen welche Sanktionen?

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 24. September 2021

FAQ: Bußgeldkatalog für Baden-Württemberg

Welcher Bußgeldkatalog gilt in Baden-Württemberg (BW bzw. BaWü)?

Es gibt sowohl bundeseinheitliche Bußgeldkataloge als auch Bußgelder, die durch das jeweilige Bundesland oder sogar nur durch die Gemeinde bestimmt werden. Im Verkehrsrecht beispielsweise kommt ein bundeseinheitlicher Tatbestandskatalog zur Anwendung. Beim Umwelt- oder Infektionsschutz sowie im Schulrecht hingegen sind größtenteils die Länder für die Festlegung der Sanktionen verantwortlich.

Welcher Verkehrsrechts-Bußgeldkatalog ist aktuell in Baden-Württemberg gültig?

Derzeit gilt auch in Baden-Württemberg der Bußgeldkatalog, welcher vor der Einführung der StVO-Novelle in Kraft war. Ein neuer Bußgeldkatalog bzw. neuer Bußgelder sollen in Baden-Württemberg wie auch im Rest von Deutschland jedoch zukünftig in Kraft treten. Ein konkretes Datum dafür existiert jedoch noch nicht (Stand 09.09.2021).

Ist ein Einspruch gegen Sanktionen aus dem BW-Bußgeldkatalog möglich?

Sowohl bei Bußgeldern aus dem bundeseinheitlichen Bußgeldkatalog als auch bei solchen, die durch Länder bestimmt werden, ist in der Regel ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid möglich. Ob sich ein solcher lohnt bzw. sinnvoll ist, sollte im Zweifel mit einem fachkundigen Anwalt geklärt werden.

Bußgeldrechner Baden-Württemberg: Wie teuer sind Verkehrsverstöße?

Aktueller Bußgeldkatalog Baden-Württemberg (BW / BaWÜ): Verkehrsverstöße sind einheitlich geregelt

BW: Welcher Bußgeldkatalog gilt, hängt auch vom Rechtsgebiet ab.
BW: Welcher Bußgeldkatalog gilt, hängt auch vom Rechtsgebiet ab.

Bundeseinheitlich geregelt sind im Zusammenhang mit Bußgeldern unter anderem Verstöße im Straßenverkehr. Das bedeutet, dass es für diese Sanktionen keinen eigenen Bußgeldkatalog in Baden-Württemberg gibt, sondern die Vorschriften und Bußgelder in der gesamten Bundesrepublik gleich sind. Für Verkehrsverstöße gilt in Baden-Württemberg der gleiche Bußgeldkatalog wie in Niedersachsen, Thüringen oder Bremen.

Wie alle Bundesländer hat auch Baden-Württemberg die Einführung der neuen Sanktionen nach der StVO-Novelle wieder zurückgenommen. Somit handelt es sich beim Bußgeldkatalog, der aktuell in Baden-Württemberg gilt, um den alten ohne die Änderungen der Novelle. Das betrifft neben Bußgeldern für Geschwindigkeitsverstöße unter anderem auch Sanktionen beim Falschparken oder in Bezug auf das Bilden einer Rettungsgasse. Derzeit ist geplant, die neuen Bußgelder zeitnah in Kraft treten zu lassen, einen konkreten Termin gibt es mit Stand 09.09.2021 jedoch noch nicht.

Mit welchen Sanktionen Sie rechnen müssen, wenn Sie sich nicht an die Vorschriften der Straßenverkehrsordnung (StVO) halten, fassen wir nachfolgend in einigen Beispielen zusammen. Darüber hinaus finden Sie weitere Informationen zu den häufigsten Verkehrsverstößen sowie den dann drohenden Bußgeldern in den verlinken Ratgeber hier.

Bußgeldkatalog Baden-Württemberg: Bei überhöhter Geschwindigkeit drohen Bußgelder, Punkte und Fahrverbote

Der alte Bußgeldkatalog wird in Baden-Württemberg angewandt, wenn Blitzer einen Verstoß festhalten oder ein solcher durch Beamte aufgenommen wird. Fahren Sie zu schnell, müssen Sie demnach mit einem Bußgeld in Baden-Württemberg rechnen. Blitzer können stationär aufgestellt sein oder als mobile Einheit fungieren. Wo diese stehen dürfen und wie sie zu handhaben sind, fällt dann in den Verantwortungsbereich des Bundeslandes und der entsprechenden Verordnungen.

Nachfolgend finden Sie die Sanktionen, die gemäß dem Bußgeldkatalog in Baden-Württemberg aktuell bei Geschwindigkeitsverstößen verhängt werden:

Bußgeldkatalog Geschwindigkeit für Baden-Württemberg: innerorts mit PKW

VerstoßStrafePunkteFahrverbotFVerbotLohnt ein Einspruch?
... bis 10 km/h15 €eher nicht
... 11 - 15 km/h25 €eher nicht
... 16 - 20 km/h35 €eher nicht
... 21 - 25 km/h80 €1Hier prüfen
... 26 - 30 km/h100 €1(1 Monat)*(1 M)*Hier prüfen
... 31 - 40 km/h160 €21 Monat1 MHier prüfen
... 41 - 50 km/h200 €21 Monat1 MHier prüfen
... 51 - 60 km/h280 €22 Monate2 MHier prüfen
... 61 - 70 km/h480 €23 Monate3 MHier prüfen
über 70 km/h680 €23 Monate3 MHier prüfen
Die StVO-Novelle sieht andere Geschwindigkeitsbußgelder vor. Hier können Sie die Bußgelder für Geschwindigkeitsverstöße innerorts gemäß der StVO-Novelle nachlesen.
*Ein Fahrverbot gibt es in der Regel nur, wenn es zweimal innerhalb eines Jahres zu einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 26 km/h oder mehr kommt.

Bußgeldkatalog Geschwindigkeit für Baden-Württemberg: außerorts mit PKW

VerstoßStrafePunkteFahrverbotFverbotLohnt ein Einspruch?
… bis 10 km/h10 €eher nicht
… 11 - 15 km/h20 €eher nicht
… 16 - 20 km/h30 €eher nicht
… 21 - 25 km/h70 €1Hier prüfen
… 26 - 30 km/h80 €1(1 Monat)*(1 M)*Hier prüfen
… 31 - 40 km/h120 €1(1 Monat)*(1 M)*Hier prüfen
… 41 - 50 km/h160 €21 Monat1 MHier prüfen
… 51 - 60 km/h240 €21 Monat1 MHier prüfen
… 61 - 70 km/h440 €22 Monate2 MHier prüfen
über 70 km/h600 €23 Monate3 MHier prüfen
Die StVO-Novelle sieht andere Geschwindigkeitsbußgelder vor. Hier können Sie die Bußgelder für Geschwindigkeitsverstöße außerorts gemäß der StVO-Novelle nachlesen.
*Ein Fahrverbot gibt es in der Regel nur, wenn es zweimal innerhalb eines Jahres zu einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 26 km/h oder mehr kommt.

Bußgeldkatalog Geschwindigkeit für Baden-Württemberg: innerorts mit LKW oder Gespannen

VerstoßStrafePunkteFahrverbotFVerbotLohnt ein Einspruch?
... bis 10 km/h20 €eher nicht
... 11 bis 15 km/h30 €eher nicht
... 16 bis 20 km/h80 €1Hier prüfen
... 21 bis 25 km/h95 €1Hier prüfen
... 26 bis 30 km/h140 €21 Monat1 MHier prüfen
... 31 bis 40 km/h200 €21 Monat1 MHier prüfen
... 41 bis 50 km/h280 €22 Monate2 MHier prüfen
... 51 bis 60 km/h480 €23 Monate3 MHier prüfen
... über 60 km/h680 €23 Monate3 MHier prüfen
Im Zuge der StVO-Novelle ist eine Erhöhung der Bußgelder zum Spätsommer 2021 vorgesehen. Die geplanten Bußgelder finden Sie hier!

Bußgeldkatalog Geschwindigkeit für Baden-Württemberg: außerorts mit PKW

VerstoßStrafePunkteFahrverbotFVerbotLohnt ein Einspruch?
... bis 10 km/h15 €eher nicht
... 11 bis 15 km/h25 €eher nicht
... 16 bis 20 km/h70 €1Hier prüfen
... 21 bis 25 km/h80 €1Hier prüfen
... 26 bis 30 km/h95 €1Hier prüfen
... 31 bis 40 km/h160 €21 Monat1 MHier prüfen
... 41 bis 50 km/h240 €21 Monat1 MHier prüfen
... 51 bis 60 km/h440 €22 Monate2 MHier prüfen
... über 60 km/h600 €23 Monate3 MHier prüfen
Im Zuge der StVO-Novelle ist eine Erhöhung der Bußgelder zum Spätsommer 2021 vorgesehen. Die geplanten Bußgelder finden Sie hier!

Damit Sie eventuelle Sanktionen vermeiden können, finden Sie in unserem Ratgeber einen Überblick zu festen und mobilen Blitzern in Baden-Württemberg. Haben Sie dann doch einen Bußgeldbescheid erhalten und Fragen zu diesem bzw. wollen einen Einspruch gegen diesen einlegen, sollten Sie wissen, an welche Bußgeldstelle Sie sich wenden müssen. Der Übersicht können Sie entnehmen, welche Bußgeldstelle in Baden-Württemberg wie erreichbar ist. Darüber hinaus können Sie sich auch an die zentrale Bußgeldstelle Baden-Württembergs in Karlsruhe wenden.

Alter Bußgeldkatalog in Baden-Württemberg: Ahndung von Parkverstöße noch ohne StVO-Novelle

Einheitlicher Bußgeldkatalog: In Baden-Württemberg gelten die gleichen Sanktionen bei Verkehrsverstößen wie im Rest des Landes.
Einheitlicher Bußgeldkatalog: In Baden-Württemberg gelten die gleichen Sanktionen bei Verkehrsverstößen wie im Rest des Landes.

Der Bußgeldkatalog in BaWü umfasst natürlich nicht nur Verstöße gegen die Geschwindigkeitsvorgaben. Auch alle anderen Verstöße gegen die Vorschriften der StVO oder der StVZO sind durch den Bußgeldkatalog für Verkehr abgedeckt. In Baden-Württemberg drohen Ihnen also auch bei Halte- und Parkverstößen Verwarn- oder Bußgelder sowie Punkte. Fahrverbote sind in der Regel nicht vorgesehen.

Mit welchen Sanktionen Sie rechnen müssen, wenn Sie laut Bußgeldkatalog von Baden-Württemberg das Auto falsch geparkt haben oder ordnungswidrig halten, können Sie den folgenden Tabellen entnehmen:

Beschrei­bungBuß­geldPunk­teFahrverbotFahr­verbot
Halten an engen oder unüber­sichtlichen Stellen, in scharfen Kurven, auf Beschleu­nigungs- oder Verzöge­rungs­streifen, im Bereich von Fußgänger­überwegen sowie bis zu fünf Meter davor, an Taxi­ständen, bis zu zehn Meter vor Licht­zeichen und soweit es durch Markie­rungen, Licht­zeichen und Verkehrs­schilder unter­sagt ist
10 €
...mit Behin­derung15 €
Halten vor oder in Feuerwehr­zufahrten10 €
Halten in zweiter Reihe15 €
...mit Behin­derung20 €
Nicht platz­sparend gehalten 10 €
In einer Not­halte- oder Pannen­bucht unbe­rechtigt halten20 €
Halten im Fahr­raum von Schienen­fahrzeugen 20 €
...mit Behin­derung30 €
Die StVO-Novelle sieht andere Sanktionen vor. Hier können Sie die geplanten Bußgelder gemäß der StVO-Novelle nachlesen.
BeschreibungBuß­geldPunk­teFahrverbotFahr­verbot
An einem der folgen­­den Orte geparkt: Unüber­­sichtliche Straßen­­­stellen, scharfen Kurve, auf Fuß­gän­­ger­über­­wegen, 5 m vor/10 m nach Licht­­­zeichen, im Halte­­verbot15 €
... mit Behin­derung25 €
... über eine Stunde 25 €
... über eine Stunde mit Behin­­derung 35 €
Auf Geh- oder Radweg geparkt20 €
... mit Behin­derung30 €
... über eine Stunde 30 €
... über eine Stunde mit Behin­­derung 35 €
An engen Stel­­len so geparkt, dass Rettungs­­fahr­­zeuge behin­­dert wur­­den60 €1
Vor oder in Feuer­­wehr­zu­­fahrt geparkt35 €
... dabei Einsatz­­­fahr­­zeuge behindert65 €1
Auf Sperr­­flächen geparkt25 €
... mit Behin­derung25 €
... über 15 Minuten30 €
... über 15 Minuten mit Behin­­derung 35 €
in zweiter Reihe geparkt20 €
Unzu­­­läss­­iges Parken in verkehrs­­­beruhig­­ten Zonen10 €
... mit Behin­derung15 €
... über 3 Stunden20 €
... über 3 Stunden mit Behin­­derung 30 €
An einem der folgen­den Orte geparkt: 5 m vor einer Kreu­zung/Einmün­dung, vor Grund­­­stücksein- und -aus­­fahrten, im Bereich von Halte­­­stellen und Taxi­­­ständen, vor und hinter Andreas­­­kreuzen, über Schacht­­deckeln
10 €
...mit Behin­derung15 €
... über 3 Stunden20 €
... über 3 Stunden mit Behin­­derung 30 €
Ohne Park­­scheibe oder Park­­schein geparkt bzw. Über­­schreiten der Park­­dauer um ...
... bis zu 30 Mi­nu­ten10 €
... bis zu 1 Stun­de15 €
... bis zu 2 Stun­den20 €
... bis zu 3 Stun­den25 €
... über 3 Stun­den30 €
Auf Schwer­­be­hinder­­ten-Park­­platz geparkt35 €
Nicht platz­s­­parend geparkt10 €
Park­­lücke einem Berech­­­tigten wegge­­nom­men10 €
Fuß­­gänge­­­berei­­chen oder anderen Verbots­­­zonen (PKW) geparkt30 €
... mit Behin­derung35 €
... über 3 Stunden35 €
Ab­­fahrts­­­weg eines anderen Kfz zuge­parkt20 €
Unbe­­rechtigt in einer Not­­halte- oder Pannen­­bucht geparkt25 €
In einem geschüt­­zten Bereich während nicht zugelas­­sener Zeiten mit einem Kfz über 7,5 t oder einem An­­hänger über 2 t geparkt30 €
Länger als zwei Wochen An­­hänger ohne Zug­­fahr­zeug ge­­parkt20 €
Im Fahr­­raum von Schie­­nen­fahr­­zeugen geparkt25 €
... mit Behin­derung35 €
Auf Auto­­­bahnen oder Kraft­­fahr­­­straßen geparkt70 €1
Die StVO-Novelle sieht andere Sanktionen vor. Hier können Sie die geplanten Bußgelder gemäß der StVO-Novelle nachlesen.

Wollen Sie einen Park- oder anderen Verkehrsverstoß anzeigen, können Sie das in Baden-Württemberg auch online tun. Im Ratgeber informieren wir Sie darüber, wie Sie die Internetwache von Baden-Württemberg erreichen und nutzen können.

Bußgeldkatalog Baden-Württemberg: Alkohol im Verkehr wird teuer

Neben Geschwindigkeits- und Parkverstößen umfasst der Bußgeldkatalog in Baden-Württemberg natürlich auch Sanktionen, die beim Fahren unter Alkoholeinfluss drohen. Bußgelder bis zu 1.500 Euro sind hier möglich. Zudem drohen Punkte und Fahrverbote.

Wann Sie gemäß Bußgeldkatalog in Baden-Württemberg mit welchen Sanktionen rechnen müssen, können Sie der folgenden Tabelle entnehmen:

Beschrei­bungBuß­geldPunk­teFahrverbotFVerbotLohnt ein Einspruch?
Verstoß gegen die 0,5 Promille­grenze
... beim 1. Mal500 €21 Monat1 MHier prüfen
... beim 2. Mal1000 €23 Monate3 MHier prüfen
... beim 3. Mal1500 €23 Monate3 MHier prüfen
Gefähr­dung des Verkehrs unter Alkohol­einfluss (bereits ab 0,3 Promille)3Ent­ziehung des Führer­scheins, Freiheits­strafe oder Geld­strafeHier prüfen
Alkohol­gehalt im Blut ab 1,1 Promille3Ent­ziehung des Führer­scheins, Freiheits­strafe oder Geld­strafeHier prüfen

Weitere Verkehrsverstöße im Bußgeldkatalog von Baden-Württemberg

Der bundeseinheitliche Bußgeldkatalog findet den verschiedensten Arten von Verkehrsverstößen Anwendung. Somit gelten die in den folgenden Ratgebern aufgeführten Bußgelder auch in Baden-Württemberg.

BW: Bußgeldkataloge auf Landesebene

Wie bereits erwähnt, gibt auch Rechtsgebiete, in denen die Bundesländer für die Ahndung von Verstößen verantwortlich sind. Das trifft unter anderem auf den Infektionsschutz, das Schulrecht oder den Umweltschutz zu. Aber auch Gebiete wie das Fischereirecht oder der Denkmalschutz liegen im Verantwortungsbereich der Bundesländer.

Eigener Bußgeldkatalog für Baden-Württemberg: Der Infektionsschutz z. B. liegt in der Verantwortung der Länder.
Eigener Bußgeldkatalog für Baden-Württemberg: Der Infektionsschutz z. B. liegt in der Verantwortung der Länder.

Für die Ahndung von Verstößen gegen die Coronamaßnahmen beispielsweise gibt es einen eigenen Bußgeldkatalog in Baden-Württemberg. Im Ratgeber „Corona-Bußgeld­katalog für Baden-Württemberg“ finden Sie eine Übersicht zu den Bußgeldern und Maßnahmen im Land. Den aktuellsten Stand der entsprechenden Verordnung können Sie auf dem Landesportal unter www.baden-wuerttemberg.de abrufen.

Auch in Sachen Naturschutz gehen die Länder meist eigene Wege. Je nachdem, welche Landschaften und Naturräume zu schützen sind, können sich die Landesnaturschutzgesetze und somit auch die Bußgelder unterscheiden. Als Grundlage dient jedoch immer das Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG).

Angeln Sie beispielsweise ohne Angelschein, kann das gemäß Bußgeldkatalog in Baden-Württemberg ein Bußgeld von bis zu 5.000 Euro bedeuten. Ähnlich hoch oder sogar höher fallen die Sanktionen aus, wenn Sie zum Beispiel gegen die Vorschriften zum Wasserschutz verstoßen.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Bußgeldkatalog in Baden-Württemberg: Wann drohen welche Sanktionen?
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2021 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.