Automarken – Welche Hersteller beherrschen den Markt?

Autohersteller weltweit – Welche sind besonders bekannt und beliebt?

Viele Deutsche bleiben einer Automarke treu.

Viele Deutsche bleiben einer Automarke treu.

Egal, ob Neu- oder Gebrauchtwagenkauf: Entscheidend ist für viele Deutsche vor allem die Automarke. Während manche gerne wechseln, bleiben viele, die bisher gute Erfahrungen gemacht haben, beim gleichen Hersteller.

Gerade für Autofans und Tuner ist ein Fahrzeug außerdem nicht einfach nur ein Fortbewegungsmittel, sondern ein Ausdruck ihrer Persönlichkeit. Hier spielen nicht nur Motorisierung, Lack und Ausstattung eine Rolle – auch die jeweilige Automarke ist für viele Fahrzeugbesitzer eine Erweiterung dieser Form der Selbstdarstellung.

Welche Automarken gibt es auf dem deutschen Fahrzeugmarkt? Welche Autohersteller stehen für Bodenständigkeit, welche für besonderen Luxus? Erfahren Sie mehr rund um dieses Thema in folgendem Ratgeber. Hier finden Sie außerdem eine ausführliche Liste der gängigsten Automarken.

Deutsche Automarken

VW ist einer der beliebtesten deutschen Autohersteller.

VW ist einer der beliebtesten deutschen Autohersteller.

Als qualitativ hochwertige und gute Automarken gelten die Fahrzeuge aus Deutschland – einem der wichtigsten Länder der Fahrzeugindustrie. Die berühmte deutsche Wertarbeit wird weltweit geschätzt. Im hochpreisigen Segment finden sich vor allem Mercedes-Benz und Porsche. Letztere Automarke spricht PS-Fans aus aller Welt mit seinen sportlichen Fahrzeugen an.

Auch die in München beheimatete Automarke BMW (Bayerische Motoren Werke) lässt sich, wie das Ingolstädter Unternehmen Audi, der Oberklasse zuordnen. Für diese Automarken sind in Deutschland viele Käufer bereit, mehr Geld auszugeben, stehen sie doch für Sportlichkeit und Innovation, aber auch für hohe Qualität und Wertigkeit.

Bei Volkswagen ist der Name Programm: keine andere Automarke verkauft sich in Deutschland so gut. Im Jahr 2015 handelte es sich laut Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) bei rund 21 Prozent aller Neuzulassungen um einen VW. Und auch weltweit ist das Unternehmen erfolgreich: Der VW Golf – mittlerweile gibt es dieses Modell in der siebten Generation – gilt als eines der meistgebauten Autos der Welt. Im Jahr 2013 lief das 30-millionste Auto dieser Baureihe vom Band.

Opel galt lange Zeit als etwas angestaubte Automarke, konnte dieses Image dank Innovationen und frischen Werbekonzepten aber hinter sich lassen. Das Rüsselsheimer Unternehmen wirbt vor allem damit, Zusatzausstattungen anzubieten, die sonst nur in der Oberklasse zum normalen Inventar gehören. Außerdem greift Opel auch im hart umkämpften Segment der Kleinstwagen mit seinem preisgekrönten Modell Adam an.

Deutsche Automarken: Liste von A-Z

Zu den bekanntesten und wichtigsten Automarken aus Deutschland zählen:

  • Audi
  • BMW
  • Mercedes-Benz
  • Opel
  • Porsche
  • Volkswagen (VW)

Luxusautomarken

Für Luxus stehen folgende Automarken: Rolls Royce, Ferrari, Jaguar, Bugatti. Diese Automarken rufen allein mit ihren Namen besondere Assoziationen hervor und stehen für beste Qualität, hohe Leistung und hochwertige verbaute Materialien. Auf Grund des hohen Preises für die Modelle der Automobilmarken, bleibt es für die meisten PS-Fans jedoch beim Traum. Doch manche Autovermieter bieten einen besonderen Service an: Für einen kurzen Zeitraum können Sie hier beispielsweise einen Ferrari mieten.

Welche Automarken gehören zusammen?

Teure Automarken: Ferrari baut nicht nur Formel-1-Autos. Der Konzern gehört zu Fiat.

Teure Automarken: Ferrari baut nicht nur Formel-1-Autos. Der Konzern gehört zu Fiat.

Nicht erst seit dem VW-Abgas-Skandal, von dem nicht nur Automodelle des Herstellers VW betroffen sind, ist bekannt, dass oftmals verschiedene Hersteller unter einer gemeinsamen Führung stehen und dem gleichen Mutterkonzern angehören. Trotzdem bleiben sie weiterhin unter den unterschiedlichen Namen der Automarken und ihren Zeichen bekannt.

Meist soll eine solche Verbindung von Automarken dazu führen, dass technisches Know-how besser weitergegeben kann. Die verschiedenen Hersteller profitieren dabei von der bisherigen Entwicklungsarbeit der anderen Marken. Außerdem müssen die einzelnen Autobauer nicht mehr jeden Schritt im Innovations- und Bauprozess selbst durchführen, sondern können auf bereits fertige Teile – beispielsweise Motoren – zurückgreifen. Das spart Zeit und Geld.

Zu VW gehören folgende Automarken: Audi, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche, Seat und Škoda. Und auch Fiat vereint viele Hersteller. Zu den Tochterunternehmen des italienischen Fahrzeugbauers gehören unter anderem Chrylser, Alfa Romeo, Ferrari, Jeep, Dodge, Maserati und Lancia. Ein wichtiger Global Player ist die amerikanische Automarke General Motors. Sie fungiert als Mutterkonzern von Unternehmen wie Opel, Chevrolet, Cadillac und Corvette.

Automarken aus den USA

Obwohl sich die US-amerikanische Automobilwirtschaft seit der Krise in den Jahren 2008 und 2009 gewandelt hat, denken viele Deutsche beim Thema Autos aus den USA immer noch vor allem an große, spritfressende PS-Boliden, wie beispielsweise Pick-Ups und Muscle-Cars. Die großen drei Automarken aus den USA sind:

  • General Motors
  • Ford
  • Chrysler

Automarken: Übersicht von A bis Z

Wie Sie bereits sehen konnten, gibt es eine äußerst große Auswahl an Herstellern. Alle Automarken der Welt aufzuzählen, würde sich in diesem Zusammenhang als wenig aufschlussreich erweisen, gibt es doch viele Anbieter, die nur kleine Stückzahlen produzieren oder Sonderfahrzeuge herstellen. Aus diesem Grund beschränken wir uns folgend auf die wichtigsten Hersteller und Automarken, die weltweit Bedeutung haben.

Sie können relevante französische, englische und weitere Automarken der folgenden Liste entnehmen:

AutomarkeLand
Alfa RomeoItalien
Aston MartinUK
AudiDeutschland
BentleyUK
BMWDeutschland
CitroënFrankreich
DaciaRumänien
DaihatsuJapan
FerrariItalien
FiatItalien
FordUSA
HondaJapan
HyundaiSüdkorea
JaguarUK
KiaSüdkorea
LamborghiniItalien
LanciaItalien
Land RoverUK
LexusJapan
MazdaJapan
Mercedes-BenzDeutschland
MitsubishiJapan
NissanJapan
OpelDeutschland
PeugeotFrankreich
PorscheDeutschland
RenaultFrankreich
Rolls-RoyceUK
SeatSpanien
ŠkodaTschechien
SmartDeutschland
SubaruJapan
SuzukiJapan
ToyotaJapan
VolvoSchweden
VolkswagenDeutschland

Automarken und ihre Symbole

Bekannte Automarken und ihre Logos sind oft weltweit bekannt. Wer kennt nicht den Mercedes-Stern oder die vier Ringe von Audi. Es gibt jedoch auch viele weniger verbreitete Marken. Bei einem beliebten Spiel, das im Internet oder als App angeboten wird, müssen Sie diese und andere Automarken erraten. Selbst für eingefleischte Autofans können kniffelige Fragen auftauchen – oder wissen Sie etwa, wie das Logo der südkoreanischen Automarke SSangYong aussieht?

Unbekannte Automarken

In Europa seltene Automarken werden oft in Asien hergestellt.

In Europa seltene Automarken werden oft in Asien hergestellt.

Die in Deutschland gängigen Fahrzeugmarken und Automodelle sind hinreichend bekannt – sieht man diese doch tagtäglich auf den Straßen. In vielen anderen Ländern der Welt gehören jedoch andere Fahrzeuge zu den Beststellern – und diese sind hier oft völlig unbekannt.

Als eines der beliebtesten und meistverkauften Autos Chinas gilt der Wuling Hong Guang. Dieser wird gemeinsam von General Motors China und dem chinesischen Hersteller SAIC (Shanghai Automotive Industry Corporation) – in Deutschland auch eher unbekannt – hergestellt.

Etwas bekannter mag die russische Automarke Lada sein, die im Jahr 1966 gegründet wurde. Während das Modell Granta im Land des Herstellers zu den beliebtesten Pkw gehört, wurden in Deutschland im Jahr 2014 nur 13 Neufahrzeuge gekauft – trotz des sensationell niedrigen Preises, der sogar noch unter dem des Billigmodells Dacia Sandero lag.

In manchen Ländern kann es vorkommen, dass eine Automarke einen anderen Namen trägt als beispielsweise in Deutschland. Kennen Sie etwa den Maruti Alto? Vielleicht ist dieses Modell Ihnen besser als Suzuki Alto bekannt.

Der indische Automobilbauer Maruti produziert Fahrzeuge von Suzuki in Lizenz – es ist ihm also quasi erlaubt, Autos nachzubauen. Das Modell Alto war lange Jahre das meistverkaufte Pkw-Modell Indiens.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,43 von 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar