Menü

Aktueller Bußgeldkatalog für Hamburg: Was kosten Verstöße an der Elbe?

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 20. September 2021

Wann in Hamburg welches Bußgeld droht

Welche Folgen haben Verstöße im Straßenverkehr gemäß Bußgeldkatalog in Hamburg?
Welche Folgen haben Verstöße im Straßenverkehr gemäß Bußgeldkatalog in Hamburg?

Im Norden Deutschlands liegt Hamburg zwischen Schleswig-Holstein und Niedersachsen und ist sowohl Stadt als auch Bundesland in einem. Mit ihren rund 1,85 Millionen Einwohnern ist Hamburg zudem die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Vor allem in der Innenstadt herrscht reger Verkehr, weshalb es immer wieder vorkommt, dass Kraftfahrer es mit den Verkehrsregeln nicht allzu genau nehmen, um schneller voranzukommen.

Werden sie dabei erwischt, machen sie schnell Bekanntschaft mit dem Bußgeldkatalog. Für Hamburg selbst existiert jedoch im Verkehrsrecht kein eigenes Regelwerk dieser Art. Vielmehr gilt ein einheitlicher Bußgeldkatalog für ganz Deutschland. Welche Regelmissachtungen dabei wie sanktioniert werden können, erklären wir in diesem Ratgeber.

FAQ: Hamburger Bußgeldkatalog

Welcher Bußgeldkatalog ist jetzt in Hamburg gültig?

Aktuell (Stand: 9. September 2021) gilt in Hamburg der alte Bußgeldkatalog, der bereits vor der eigentlich für April 2020 vorgesehenen StVO-Novelle angewandt wurde. Da diese jedoch einen Form‌fehler enthielt, beschlossen nach ein paar Monaten alle Bundesländer, den vorherigen Bußgeldkatalog wieder einzusetzen.

Wann wird ein neuer Bußgeldkatalog in Hamburg eingeführt?

Es gibt bislang noch kein festes Datum, zu dem der neue Bußgeldkatalog in Hamburg eingeführt werden soll (Stand: 9. September 2021). Geplant ist lediglich, dass die neuen Vorschriften und höheren Bußgelder bis zum Spätsommer 2021 in Kraft treten.

Existieren in Hamburg auch eigene Bußgeldkataloge?

Die Regeln im Verkehrsrecht sind für ganz Deutschland einheitlich festgelegt. Daher gilt dieser Bußgeldkatalog in allen Bundesländern gleichermaßen. Eigene Bußgeldkataloge, die nur in Hamburg Anwendung finden, gibt es beispielsweise in Bezug auf das Diesel-Fahrverbot in Hamburg, das Schulrecht, den Tier- oder Umweltschutz (wie z. B. das Gril‌len im Wald) sowie auf die Corona-Schutzverordnung.

Bußgeldrechner: Wie hoch fällt das Bußgeld in Hamburg aus?

Welcher Bußgeldkatalog gilt in Hamburg: alt oder neu?

Nur wenige Monate nach der Einführung der StVO-Novelle vom 28. April 2020 stellte sich heraus, dass ein Formfehler vorlag, woraufhin alle Bundesländer beschlossen, wieder den alten Bußgeldkatalog zu nutzen – Hamburg eingeschlossen. Daher kommen aktuell wieder die Sanktionen zum Tragen, die vor der ursprünglichen Novelle schon galten (Stand: 9. September 2021). Ein neuer Bußgeldkatalog für Hamburg sowie die restlichen Bundesländer soll spätestens im Spätsommer 2021 eingeführt werden.

Wie hoch ist das Bußgeld in Hamburg für das Parken ohne Parkschein?
Wie hoch ist das Bußgeld in Hamburg für das Parken ohne Parkschein?

Bußgeldkatalog in Hamburg: Falsches Parken oder Halten

Verstoßen Sie als Kraftfahrer in Hamburg gegen die Vorschriften zum Halten oder Parken, müssen Sie sich normalerweise lediglich auf ein geringes Verwarnungsgeld einstellen. Einige ausgewählte Parkverstöße können allerdings ein Bußgeld sowie Punkte in Flensburg nach sich ziehen.

Spätestens mit der Einführung vom neuen Bußgeldkatalog soll in Hamburg das Falschparken jedoch weitaus teurer werden. Welche Konsequenzen Halte- oder Parkverstöße aktuell nach sich ziehen, zeigen die folgenden Tabellen:

Bußgeld in Hamburg: Verstöße beim Halten

Beschrei­bungBuß­geldPunk­teFahrverbotFahr­verbot
Halten an engen oder unüber­sichtlichen Stellen, in scharfen Kurven, auf Beschleu­nigungs- oder Verzöge­rungs­streifen, im Bereich von Fußgänger­überwegen sowie bis zu fünf Meter davor, an Taxi­ständen, bis zu zehn Meter vor Licht­zeichen und soweit es durch Markie­rungen, Licht­zeichen und Verkehrs­schilder unter­sagt ist
10 €
...mit Behin­derung15 €
Halten vor oder in Feuerwehr­zufahrten10 €
Halten in zweiter Reihe15 €
...mit Behin­derung20 €
Nicht platz­sparend gehalten 10 €
In einer Not­halte- oder Pannen­bucht unbe­rechtigt halten20 €
Halten im Fahr­raum von Schienen­fahrzeugen 20 €
...mit Behin­derung30 €
Die StVO-Novelle sieht andere Sanktionen vor. Hier können Sie die geplanten Bußgelder gemäß der StVO-Novelle nachlesen.

Bußgeld in Hamburg: Verstöße beim Parken

BeschreibungBuß­geldPunk­teFahrverbotFahr­verbot
An einem der folgen­­den Orte geparkt: Unüber­­sichtliche Straßen­­­stellen, scharfen Kurve, auf Fuß­gän­­ger­über­­wegen, 5 m vor/10 m nach Licht­­­zeichen, im Halte­­verbot15 €
... mit Behin­derung25 €
... über eine Stunde 25 €
... über eine Stunde mit Behin­­derung 35 €
Auf Geh- oder Radweg geparkt20 €
... mit Behin­derung30 €
... über eine Stunde 30 €
... über eine Stunde mit Behin­­derung 35 €
An engen Stel­­len so geparkt, dass Rettungs­­fahr­­zeuge behin­­dert wur­­den60 €1
Vor oder in Feuer­­wehr­zu­­fahrt geparkt35 €
... dabei Einsatz­­­fahr­­zeuge behindert65 €1
Auf Sperr­­flächen geparkt25 €
... mit Behin­derung25 €
... über 15 Minuten30 €
... über 15 Minuten mit Behin­­derung 35 €
in zweiter Reihe geparkt20 €
Unzu­­­läss­­iges Parken in verkehrs­­­beruhig­­ten Zonen10 €
... mit Behin­derung15 €
... über 3 Stunden20 €
... über 3 Stunden mit Behin­­derung 30 €
An einem der folgen­den Orte geparkt: 5 m vor einer Kreu­zung/Einmün­dung, vor Grund­­­stücksein- und -aus­­fahrten, im Bereich von Halte­­­stellen und Taxi­­­ständen, vor und hinter Andreas­­­kreuzen, über Schacht­­deckeln
10 €
...mit Behin­derung15 €
... über 3 Stunden20 €
... über 3 Stunden mit Behin­­derung 30 €
Ohne Park­­scheibe oder Park­­schein geparkt bzw. Über­­schreiten der Park­­dauer um ...
... bis zu 30 Mi­nu­ten10 €
... bis zu 1 Stun­de15 €
... bis zu 2 Stun­den20 €
... bis zu 3 Stun­den25 €
... über 3 Stun­den30 €
Auf Schwer­­be­hinder­­ten-Park­­platz geparkt35 €
Nicht platz­s­­parend geparkt10 €
Park­­lücke einem Berech­­­tigten wegge­­nom­men10 €
Fuß­­gänge­­­berei­­chen oder anderen Verbots­­­zonen (PKW) geparkt30 €
... mit Behin­derung35 €
... über 3 Stunden35 €
Ab­­fahrts­­­weg eines anderen Kfz zuge­parkt20 €
Unbe­­rechtigt in einer Not­­halte- oder Pannen­­bucht geparkt25 €
In einem geschüt­­zten Bereich während nicht zugelas­­sener Zeiten mit einem Kfz über 7,5 t oder einem An­­hänger über 2 t geparkt30 €
Länger als zwei Wochen An­­hänger ohne Zug­­fahr­zeug ge­­parkt20 €
Im Fahr­­raum von Schie­­nen­fahr­­zeugen geparkt25 €
... mit Behin­derung35 €
Auf Auto­­­bahnen oder Kraft­­fahr­­­straßen geparkt70 €1
Die StVO-Novelle sieht andere Sanktionen vor. Hier können Sie die geplanten Bußgelder gemäß der StVO-Novelle nachlesen.

Bußgeldkatalog: In Hamburg an einen Blitzer geraten?

Was droht laut Bußgeldkatalog in Hamburg, wenn Sie zu schnell waren und geblitzt wurden?
Was droht laut Bußgeldkatalog in Hamburg, wenn Sie zu schnell waren und geblitzt wurden?

Treten Sie etwas zu stark aufs Gaspedal, während Sie in Hamburg unterwegs sind, und überschreiten dabei das zulässige Tempolimit, kann es leicht passieren, dass Sie geblitzt werden. Doch wo genau liegt das Bußgeld, wenn die Geschwindigkeit in Hamburg überschritten wurde und ab wann können Punkte in Flensburg oder sogar ein Fahrverbot fällig werden?

Dies ist bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung grundsätzlich abhängig von verschiedenen Faktoren:

  • Wie viele km/h hatten Sie zu viel auf dem Tacho, als Sie geblitzt wurden?
  • Waren Sie mit einem Pkw oder mit einem Lkw unterwegs?
  • Haben Sie die Geschwindigkeit innerorts oder außerorts überschritten?

Tempoverstöße innerhalb geschlossener Ortschaften werden strenger geahndet als außerorts, da dort ein höheres Gefahrenpotenzial vorherrscht. Das Risiko, dass ein Kind auf die Straße rennt, ist dort beispielsweise weitaus größer. Da Lkw schwerwiegendere Schäden anrichten können als Pkw, sollte es zu einem Verkehrsunfall kommen, werden Geschwindigkeits­über­schrei­tungen mit dem Lkw ebenfalls härter sanktioniert.

Aktuell gilt zwar noch der alte Bußgeldkatalog in Hamburg, sollte die Geschwindigkeit überschritten worden sein, allerdings sollen die Bußgelder für Tempoverstöße im Zuge der StVO-Novelle teilweise drastisch ansteigen. Momenten finden jedoch noch diese Regelsätze Anwendung:

Bußgeldkatalog: Geschwindigkeit in Hamburg innerorts mit dem Pkw überschritten

VerstoßStrafePunkteFahrverbotFVerbotLohnt ein Einspruch?
... bis 10 km/h15 €eher nicht
... 11 - 15 km/h25 €eher nicht
... 16 - 20 km/h35 €eher nicht
... 21 - 25 km/h80 €1Hier prüfen
... 26 - 30 km/h100 €1(1 Monat)*(1 M)*Hier prüfen
... 31 - 40 km/h160 €21 Monat1 MHier prüfen
... 41 - 50 km/h200 €21 Monat1 MHier prüfen
... 51 - 60 km/h280 €22 Monate2 MHier prüfen
... 61 - 70 km/h480 €23 Monate3 MHier prüfen
über 70 km/h680 €23 Monate3 MHier prüfen
Die StVO-Novelle sieht andere Geschwindigkeitsbußgelder vor. Hier können Sie die Bußgelder für Geschwindigkeitsverstöße innerorts gemäß der StVO-Novelle nachlesen.
*Ein Fahrverbot gibt es in der Regel nur, wenn es zweimal innerhalb eines Jahres zu einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 26 km/h oder mehr kommt.

Bußgeldkatalog: Geschwindigkeit in Hamburg außerorts mit dem Pkw überschritten

VerstoßStrafePunkteFahrverbotFverbotLohnt ein Einspruch?
… bis 10 km/h10 €eher nicht
… 11 - 15 km/h20 €eher nicht
… 16 - 20 km/h30 €eher nicht
… 21 - 25 km/h70 €1Hier prüfen
… 26 - 30 km/h80 €1(1 Monat)*(1 M)*Hier prüfen
… 31 - 40 km/h120 €1(1 Monat)*(1 M)*Hier prüfen
… 41 - 50 km/h160 €21 Monat1 MHier prüfen
… 51 - 60 km/h240 €21 Monat1 MHier prüfen
… 61 - 70 km/h440 €22 Monate2 MHier prüfen
über 70 km/h600 €23 Monate3 MHier prüfen
Die StVO-Novelle sieht andere Geschwindigkeitsbußgelder vor. Hier können Sie die Bußgelder für Geschwindigkeitsverstöße außerorts gemäß der StVO-Novelle nachlesen.
*Ein Fahrverbot gibt es in der Regel nur, wenn es zweimal innerhalb eines Jahres zu einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 26 km/h oder mehr kommt.

Bußgeldkatalog: Geschwindigkeit in Hamburg innerorts mit dem Lkw überschritten

VerstoßStrafePunkteFahrverbotFVerbotLohnt ein Einspruch?
... bis 10 km/h20 €eher nicht
... 11 bis 15 km/h30 €eher nicht
... 16 bis 20 km/h80 €1Hier prüfen
... 21 bis 25 km/h95 €1Hier prüfen
... 26 bis 30 km/h140 €21 Monat1 MHier prüfen
... 31 bis 40 km/h200 €21 Monat1 MHier prüfen
... 41 bis 50 km/h280 €22 Monate2 MHier prüfen
... 51 bis 60 km/h480 €23 Monate3 MHier prüfen
... über 60 km/h680 €23 Monate3 MHier prüfen
Im Zuge der StVO-Novelle ist eine Erhöhung der Bußgelder zum Spätsommer 2021 vorgesehen. Die geplanten Bußgelder finden Sie hier!

Bußgeldkatalog: Geschwindigkeit in Hamburg außerorts mit dem Lkw überschritten

VerstoßStrafePunkteFahrverbotFVerbotLohnt ein Einspruch?
... bis 10 km/h15 €eher nicht
... 11 bis 15 km/h25 €eher nicht
... 16 bis 20 km/h70 €1Hier prüfen
... 21 bis 25 km/h80 €1Hier prüfen
... 26 bis 30 km/h95 €1Hier prüfen
... 31 bis 40 km/h160 €21 Monat1 MHier prüfen
... 41 bis 50 km/h240 €21 Monat1 MHier prüfen
... 51 bis 60 km/h440 €22 Monate2 MHier prüfen
... über 60 km/h600 €23 Monate3 MHier prüfen
Im Zuge der StVO-Novelle ist eine Erhöhung der Bußgelder zum Spätsommer 2021 vorgesehen. Die geplanten Bußgelder finden Sie hier!

Möchten Sie die Bekanntschaft mit einem Blitzer bzw. das Bußgeld in Hamburg nach einer Geschwindigkeitsüberschreitung vermeiden, können Sie sich in unserem Ratgeber über Blitzer in Hamburg über die festen Standpunkte der Messgeräte informieren.

Bußgeldkatalog in Hamburg: Rote Ampel übersehen?

Bußgeldkatalog in Hamburg: Was kostet das Überfahren einer roten Ampel?
Bußgeldkatalog in Hamburg: Was kostet das Überfahren einer roten Ampel?

Haben Sie in Hamburg eine rote Ampel überfahren, richten sich die Sanktionen gemäß Bußgeldkatalog stets danach, wie lange die Lichtzeichenanlage zu diesem Zeitpunkt bereits Rot zeigte. Es wird zwischen zwei Arten von Verstößen differenziert:

  1. Einfacher Rotlichtverstoß: Die Ampel war seit weniger als einer Sekunde rot, als sie überfahren wurde.
  2. Qualifizierter Rotlichtverstoß: Die Ampel stand bereits seit mehreren Sekunden auf Rot, als Sie sie überfuhren.

Es drohen mindestens ein Punkt in Flensburg sowie 90 Euro Bußgeld, wenn in Hamburg ein Blitzer an der Ampel einen Rotlichtverstoß festgestellt hat. Welche Folgen dies schlimmstenfalls haben kann, verrät Ihnen diese Tabelle:

Beschrei­bungBuß­geldPunk­teFahrverbotFVer­botLohnt ein Einspruch?
Ampel bei "Rot" über­fahren90 €1Hier prüfen
... andere gefährdet200 €21 Monat1 MHier prüfen
... Sachschaden verursacht240 €21 Monat1 MHier prüfen
Am­pel bei "Rot" über­fahren (Rot bereits seit mehr als 1 Sek­unde)200 €21 Monat*1 M*Hier prüfen
... andere gefährdet320 €21 Monat*1 M*Hier prüfen
... Sach­schaden verur­sacht360 €21 Monat*1 M*Hier prüfen
An einer Ampel mit grünem Pfeil nach rechts abge­bogen, ohne vorher zu halten70 €1Hier prüfen
... Fuß­gänger- oder Fahr­rad­ver­kehr der frei­gege­benen Ver­kehrs­rich­tung behin­dert100 €1Hier prüfen
... andere gefährdet100 €1Hier prüfen
... Sach­schaden verur­sacht120 €1Hier prüfen
*je nach Tatbegehung auch Geldstrafe, Führerscheinentzug und Freiheitsstrafe bis 5 Jahre gemäß § 315c StGB möglich

Welche Verstöße der Bußgeldkatalog in Hamburg außerdem beinhaltet

Bei allen in diesem Ratgeber genannten Regelmissachtungen handelt es sich lediglich um eine Auswahl. Darüber hinaus sanktioniert der Bußgeldkatalog in Hamburg im Verkehr noch weitaus mehr Verstöße. Indem Sie auf eine der folgenden Zuwiderhandlungen klicken, gelangen Sie direkt zum entsprechenden Ratgeber:

Anschnallpflicht Ratgeber

Wer muss sich in Deutschland an die Anschnallpflicht halten? Weshalb es so wichtig ist, sich anzuschnallen, wann Ausnahmen vorgesehen sind und welche Bußgelder fällig werden, wenn die Gurtpflicht missachtet wird, erfahren Sie in diesem Ratgeber. » Weiterlesen...

Reifen müssen eine Mindestprofiltiefe aufweisen.

Die Reifen stellen die Verbindung zwischen dem Fahrzeug und der Straße her und beeinflussen maßgeblich das Fahrverhalten. Was Sie in Bezug auf Reifen beachten sollten, wann Winterreifen Pflicht sind welche Bußgelder drohen, lesen Sie hier. » Weiterlesen...

Handy am Steuer

Verstöße gegen das Handyverbot gehören auf deutschen Straßen zum Tagesgeschäft. Doch welche Bußgelder sind in diesem Fall zu erwarten? Droht gar ein Fahrverbot? Wir erklären, was die Straßenverkehrsordnung dazu sagt und was neben dem Telefonieren noch verboten ist. » Weiterlesen...

Dieser Ratgeber informiert Sie umfassend zur Probezeit für Fahranfänger.

Führerscheinneulingen werden engere Grenzen gesteckt, sobald diese auf die Straßen gelassen werden. Sie müssen zunächst in einer Bewährungszeit unter Beweis stellen, dass Sie zum Führen von Fahrzeugen geeignet sind. Doch was genau hat es mit der Probezeit auf sich? » Weiterlesen...

Bußgeldkatalog für Lkw-Fahrer

Mit dem Lkw zu schnell fahren? Den Abstand nicht einhalten oder zu viel Ladung transportieren? Das kann teuer werden! Wie hoch Bußgelder, Punkte und Fahrverbote ausfallen können und für welche anderen Verstöße ebenfalls Konsequenzen drohen, erfahren Sie hier im Lkw-Bußgeldkatalog! » Weiterlesen...

Wie Sie richtig überholen, erläutert dieser Ratgeber.

Falsches Verhalten beim Überholen ist nicht nur gefährlich, es kann auch harte Sanktionen nach sich ziehen. Wie diese aussehen und was Sie beim Überholen im Straßenverkehr beachten müssen, erfahren Sie hier. » Weiterlesen...

Der folgende Ratgeber informiert Sie umfassend zum Thema Vorfahrt.

Kreuzen sich die Wege zweier Fahrzeuge, entscheiden die Vorfahrtsregeln darüber, wer als Erstes fahren darf. Doch nicht immer sind diese Regeln so einfach, wie Sie scheinen. Erfahren Sie hier, was Sie zur Vorfahrt im Straßenverkehr wissen müssen! » Weiterlesen...

Was darf die Polizei? Dieser Ratgeber informiert Sie zum Thema Verkehrskontrolle.

Wie reagieren Sie richtig, wenn Sie von der Polizei angehalten werden? Muss einem Alkoholtest immer zugestimmt werden? Darf Ihr Auto auf einen Verdacht hin durchsucht werden? In diesem Ratgeber erfahren Sie, welche Rechte und Pflichten Sie bei einer Polizeikontrolle erfüllen müssen. » Weiterlesen...

Alkohol am Steuer, in egal welchem Fahrzeug, ist verboten

Wer mit Alkohol oder Drogen intus fährt, begeht eine Straftat, die je nach Schwere mit einem Führerscheinentzug geahndet wird. Dabei unterteilt der Bußgeldkatalog in den ersten, zweiten und dritten Verstoß. Welche Folgen möglich sind, verrät dieser Ratgeber. » Weiterlesen...

Die StVO schreibt strenge Regeln in Bezug auf den Abstand zwischen Fahrzeugen vor.

Was droht Fahrern, die den Sicherheitsabstand nicht einhalten? Wie wird der notwendige Abstand ermittelt und wie stellen Polizeibeamte Verstöße fest? Lesen Sie hier, wann Bußgeld, Punkte und Fahrverbot wegen mangelndem Sicherheitsabstand drohen. » Weiterlesen...

Eigene Bußgeldkataloge für Hamburg

Im Gegensatz zum Bußgeldkatalog im Verkehrsrecht, der für ganz Deutschland gilt, existieren diverse Bußgeldkataloge, die allein Verstöße sowie die dazugehörigen Ahndungen in Hamburg beinhalten. Eine Auswahl dieser Kataloge finden Sie hier:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Aktueller Bußgeldkatalog für Hamburg: Was kosten Verstöße an der Elbe?
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2021 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.