Hertz Minilease: Per Langzeitmiete zum eigenen Wagen

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 25. November 2020

Wie funktioniert die Langzeitmiete von Hertz?

Mit der Hertz Langzeitmiete können Sie einen Mietwagen mehrere Monate lang behalten.
Mit der Hertz-Langzeitmiete können Sie einen Mietwagen mehrere Monate lang behalten.

Die schwarze Hertz-Aufschrift unterstrichen mit einer gelben Linie ist wohl jedem bekannt. Seit zig Jahren gehört Hertz schon zu Deutschlands bekanntesten Autovermietungen. Das US-amerikanische Unternehmen bietet Menschen an über tausend Abholstationen weltweit die Möglichkeit, ein Auto flexibel zu mieten und zu nutzen.

Neben der Autovermietung lockt das Unternehmen nun auch mit Carsharing und Langzeitmiete autofahrende Kundschaft an. Dadurch profitieren Menschen von noch mehr Flexibilität in ihrer individuellen Mobilität, ohne sich jemals ein eigenes Auto kaufen zu müssen.

Hertz Minilease heißt das neue Langzeitmiete-Angebot: Zwischen 28 und 90 Tagen dürfen Sie Ihren Mietwagen im Auto-Abo behalten und in dem Preis ist weit mehr als die Miete enthalten. Was Hertz Minilease kostet, welche Leistungen das Angebot beinhaltet und welche Vor- und Nachteile das hat, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

» Zum Auto-Abo-Vergleich «

FAQ: Hertz Minilease (Langzeitmiete)

Wie funktioniert Hertz-Langzeitmiete?

Sie suchen sich Ihr Wunschauto aus, wählen die nächste Abholstation und holen Ihren Mietwagen ab. Das einzige was Sie im Auto-Abo zahlen müssen, sind eine monatliche Rate und den Treibstoff, den Sie verbrauchen. Eine Versicherung mit Selbstbehalt, 3640 Freikilometer, Steuern, ein Reparatur- und Wartungsservice sowie die Pannenhilfe sind inklusive.

Wie lange kann ich ein Auto bei Hertz Minilease mieten?

Sie können ein Auto mindestens 28 und maximal 90 Tage. Eine Übersicht zu den Konditionen der Hertz-Langzeitmiete finden Sie in dieser Tabelle.

Welche Vor- und Nachteile die Hertz-Langzeitmiete?

Welche Vor- und Nachteile Hertz Minilease hat, können Sie unserer Tabelle entnehmen.

Konditionen von Hertz Minilease (Langzeitmiete) im Überblick

 Konditionen Hertz-Langzeitmiete
Kosten pro MonatAb 459 €
Start- oder AnmeldegebührNein
Freikilometer3.640 km/28 Tage
Mindestlaufzeit 28 Tage
BonitätsprüfungNein
KautionJa
Eigenbeteiligung Mindestens 950 €
Alter Fahrer -
Weitere FahrerJa
Führerschein/ vorausgesetzte Fahrerfahrung-
VerfügbarkeitInnerhalb 24 Stunden
Lieferung an oder Abholung von WohnortNur Abholung
Kündigungsfrist-
Einschränkungen -
Privat/GeschäftlichBeides
App vorhandenJa
» Zum Auto-Abo-Vergleich «

Das müssen Sie bei der Hertz-Langzeitmiete beachten

Mit der Langzeitmiete von Hertz können Sie innerhalb kürzester Zeit nach der Buchung losfahren.
Mit der Langzeitmiete von Hertz Minilease können Sie innerhalb kürzester Zeit nach der Buchung losfahren.

Die Hertz-Langzeitmiete ist perfekt für alle, die ein Auto für eine absehbare Zeit benötigen, mindestens aber für 28 Tage. Hertz Minilease hat verschiedenste Modelle im Angebot, welche Sie sich in Ruhe von zuhause aus auf der Website ansehen können.

Zunächst müssen Sie sich ein passendes Fahrzeug aussuchen. Dabei ist zu beachten, dass Autofahrer unter 25 Jahren nicht alle Fahrzeuggruppen fahren dürfen. Die monatlichen Raten, die Ihnen bei jedem Fahrzeug für die Hertz-Langzeitmiete angezeigt werden, beinhalten neben der Nutzung auch die Versicherung, 3640 Freikilometer, Steuern, ein Reparatur- und Wartungsservice sowie eine rund-um-die-Uhr Pannenhilfe. Bei selbstverschuldeten Unfällen und Schäden müssen Sie allerdings einen Selbstbeteiligungsanteil zahlen, welcher je nach Fahrzeug bei 950 € oder höher liegt.

Sobald Sie sich für ein Fahrzeug entschieden haben, können Sie auch schon unverbindlich eine Anfrage bei Hertz Minilease stellen. Dazu müssen Sie lediglich Ihre Kontaktdaten eingeben, wann Sie das Auto haben möchten, bis wann Sie es nutzen wollen und wie viele Kilometer Sie damit voraussichtlich fahren werden. Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, wie lange Sie das Auto brauchen, sollten Sie lieber ein zu frühes Datum als ein zu spätes Datum angeben, denn Sie können den Vertrag mit Hertz über die Langzeitmiete jederzeit verlängern, aber nicht verkürzen.

Hertz wird Ihre Anfrage dann prüfen und dann kann es auch schon losgehen. In der Regel stehen die Fahrzeuge innerhalb 24 Stunden zur Verfügung.

Wenn außer Ihnen sonst noch wer mit dem Auto fahren möchte, muss ein weiterer Fahrer angemeldet werden. Dafür kommen Gebühren von mehr als 200 € extra auf Sie zu.

Vor- und Nachteile im Überblick

VorteileNachteile
Flexibilität durch schnelle Verfügbarkeit: Fahrzeuge sind bereits innerhalb 24 Stunden verfügbarHohe monatliche Rate
Mindestlaufzeit nur 28 TageAutomatische Verlängerung
Keine Start- bzw. Anmeldegebühr Maximal drei Monate Mietdauer
3640 Freikilometer pro MonatKeine Lieferung möglich
Mehr als 200 Hertz-AbholstationenHohe Selbstbeteiligung (mindestens 950 €)
Auch für GeschäftskundenVorkonfigurierte Fahrzeuge, kaum Änderungen mehr möglich
App vorhandenHohe Zusatzgebühren für Jungfahrer und Zusatzfahrer

In den folgenden Ratgebern finden Sie weiterführende Informationen zu den einzelnen Anbietern von Auto-Abos:

Bildnachweise: fotolia.com/stocksolutions (Header), istock.photos.com/warrengoldswain (Vorschaubild), istock.photos.com/warrengoldswain, fotolia.com/Marco2811

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Hertz Minilease: Per Langzeitmiete zum eigenen Wagen
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2020 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.