Menü

CONQAR-Auto-Abo von Seat im Test: Erfahrungen, Preise, Alternativen

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 6. Dezember 2021

Mit dem CONQAR-Auto-Abo einen Seat abonnieren

Mit CONQAR können Sie einen Seat im Abo buchen.
Mit CONQAR können Sie einen Seat im Abo buchen.

Die spanische Automarke Seat produziert und verkauft schon seit den 1950er Jahren Automobile. Monat für Monat sind tausende neue Seat-Fahrzeuge auch auf deutschen Straßen unterwegs. Heutzutage müssen Sie sich aber nicht mehr ein eigenes Auto kaufen, um damit flexibel durch die Gegend fahren zu können.

Wer sich den ganzen Stress und die vielen Kosten rund um das Auto sparen möchte, kann ganz einfach ein Auto abonnieren. Mit CONQAR haben Sie die Möglichkeit, ein Seat-Auto-Abo abzuschließen: Einfach einen Seat aussuchen, buchen, den monatlichen Fixpreis zahlen und Seat fahren. Wie das CONQAR-Auto-Abo funktioniert und was es kostet, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

» Zum Auto-Abo-Vergleich «

FAQ: Seat-Abo

Was ist das CONQAR-Auto-Abo?

CONQAR ist ein Auto-Abo von Seat. Das bedeutet, statt einen Seat zu kaufen, können Sie ihn einfach abonnieren. Dazu zahlen Sie monatlich einen Fixpreis über einen bestimmten Zeitraum hinweg und können das Auto solange flexibel nutzen, als wäre es Ihr eigenes.

Was kostet das Seat-Abo?

Bei dem Seat-Auto-Abo zahlen Sie eine monatliche Rate, die alle fahrzeugrelevanten Kosten bis auf das Tanken und andere Verbrauchsmaterialien wie Öl und Wischwasser abdeckt. Die Monatsrate liegt zwischen 260 und 550 € und ist vom Modell, der Laufzeit und der Anzahl der Freikilometer abhängig.

Wie funktioniert die Buchung bei CONQAR?

Einen Überblick dazu, wie Sie ein Seat-Auto-Abo abschließen können, finden Sie hier.

Konditionen vom Seat-Abo im Überblick

 Konditionen Seat-Auto-Abo
Kosten pro MonatAb 262,00€
Start- oder AnmeldegebührNein
Freikilometer7.500 km/Laufzeit
Mindestlaufzeit 6 Monate
BonitätsprüfungJa
KautionNein
Eigenbeteiligung Vollkasko 750 €, Teilkasko 300 €
Alter Fahrer Mindestens 21 Jahre
Weitere FahrerJa
Führerschein/ vorausgesetzte Fahrerfahrung-
Verfügbarkeit10-24 Wochen
Lieferung an oder Abholung von WohnortLieferung 240 €, Abholung kostenlos
Kündigungsfrist-
Einschränkungen Abholung nur an 5 Standorten (Großräumen); nur Seat-Fahrzeuge
Privat/GeschäftlichBeides
App vorhandenNein
→ Zum Anbieter

» Zum Auto-Abo-Vergleich «

CONQAR-Auto-Abo: Erfahrungen anderer CONQAR-Kunden in der Zusammenfassung

Kundenbewertung

Immer mehr Anbieter drängen auf den Auto-Abo-Markt. Auch Seat hat mit CONQAR ein eigenes Abo-Angebot. Anders als bei herstellerunabhängigen Abos ist die Auswahl der Fahrzeuge dabei stark beschränkt. Doch der Hersteller bietet mit seinen unterschiedlichen dennoch ein ausreichendes Spektrum an Auswahlmöglichkeiten.

Auch Erdgasfahrzeuge können Interessierte abonnieren. Der Clou dabei: Es gibt eine Tankflatrate auf NCG-Fahrzeuge bei CONQAR dazu, mit deren Hilfe Abonnenten ihr Fahrzeug kostenfrei betanken können. Und wem das noch nicht umweltfreundlich genug erscheint: Je neu abgeschlossenem Seat-Abo pflanzt CONQAR einen Baum. Im Folgenden ein paar Erfahrungen anderer Kunden mit dem Auto-Abo:

5 Sterne

“Ich kann Conqar wirklich nur empfehlen. Das Angebot ist sehr innovativ und von Bestellung bis Rückgabe super durchdacht.” – Eileen

4 Sterne

“Bei der Abholung und Rückgabe gab’s keinerlei probleme, auch der Kontakt zum Kundenservice verlief gut. Lediglich die Auswahl ist halt etwas beschränkt.” – P.

5 Sterne

“Leider ist die Auswahl sehr begrenzt, weil nur Seats zur Verfügung stehen. Dafür sind die Kosten und Regelungen sehr transparent gestaltet.” – R.

4 Sterne

“Großer Hersteller mit solidem Angebot. Die Auswahl könnte größer sein, aber an sich ist für jeden Geschmack was dabei.” – Karl

3 Sterne

“Die Preise sind in Ordnung, die Auswahl leider eher eingeschränkt. Und der Abschluss von dem Abo dauert leider auch recht lange.” – Kevin

Welche Erfahrungen haben Sie mit CONQAR gemacht? Ihre Erfahrungen mit dem Seat-Auto-Abo können Sie mit anderen Nutzern in den Kommentaren unter diesem Beitrag teilen und sich untereinander austauschen.

Welche Vor- und Nachteile sehen andere beim CONQAR-Auto-Abo?

In der folgenden Tabelle finden Sie eine Übersicht möglicher Vor- und Nachteile beim Auto-Abo von Seat. Allerdings sind diese stets auch sehr stark vom Einzelfall abhängig.

VorteileNachteile
Flexibilität durch kurze Vertragslaufzeiten: Mindestlaufzeit nur 6 MonateEinmalgebühren bei Lieferung von 240 €
Keine automatische VerlängerungAbholung nur an 5 Standorten (Großräumen) in Deutschland
Keine Start- oder AnmeldegebührFahrzeuge erst nach einigen Wochen verfügbar
Günstige RatenNur Seat-Fahrzeuge
Einfache und schnelle BuchungEinschränkungen bezüglich Mindestalter
Viele Freikilometer Vorkonfigurierte Fahrzeuge, kaum Änderungen mehr möglich
Keine Kaution
Möglichkeit des Probe-Abos

» Zum Auto-Abo-Vergleich «

Das Auto-Abo für Seat-Fahrzeuge: Buchung und Kosten bei CONQAR

Das Seat-Auto-Abo ist für alle Autofahrer ab 21 Jahren buchbar.
Das Seat-Auto-Abo ist für alle Autofahrer ab 21 Jahren buchbar.

Mit CONQAR können Sie Ihren Lieblings-Seat einfach abonnieren und müssen sich keine Gedanken um die Kosten drumherum machen. Auto-Abonnenten zahlen lediglich eine monatliche Rate, die alle fahrzeugrelevante Kosten wie Wartung, Versicherung, Steuern und Bereifung miteinschließt.

Aber welcher Seat passt am besten zu Ihnen? Seat hat von Kleinwagen bis Kleinbus alle möglichen Fahrzeugtypen im Angebot. Außerdem können Sie sich aussuchen, ob Sie lieber einen Automatik- oder Schaltwagen fahren wollen, welchen Treibstoff Sie bevorzugen, wie viel PS Ihr Seat haben soll und natürlich wie hoch die monatliche Rate sein darf. Die monatliche Rate hängt letztendlich vom Modell, der Laufzeit und der Anzahl der Freikilometer und bewegt sich zwischen 260 und 550 € im Monat.

Abonnenten müssen für sich selbst überlegen, für wie viele Monate sie das Seat-Abo bei CONQAR benutzen wollen und wie viele Freikilometer pro Monat für sie am besten wären. Fahren Sie über die Freikilometeranzahl hinaus, werden Ihnen zusätzliche Gebühren für die Mehrkilometer berechnet.

Wenn all diese Fragen geklärt sind, kann es auch schon zur Buchung gehen. Um das Seat-Abo verbindlich und kostenpflichtig abzuschließen, müssen Sie ein Bild von Ihrem Führerschein oder Ihrem Personalausweis hochladen, Ihre Kontakt- und Zahldaten eingeben und die Art der Fahrzeugübernahme (Selbstabholung/Zustellung) anklicken. Wenn Sie sich für die Abholung entscheiden, müssen Sie ihren Abo-Seat im Großraum Köln/Aachen, Osnabrück, Berlin, Frankfurt am Main oder München selber abholen. Die andere Variante wäre, sich das Fahrzeug für 240 € direkt vor die Haustür bringen zu lassen.

CONQAR hat auch ein Probe-Abo, das nur maximal sechs Monate lang läuft. Es funktioniert genauso wie das normale Seat-Auto-Abo, nur dass Sie jederzeit die Möglichkeit, das Abo mit einer Frist von 30 Tagen zu kündigen.

Wie zufrieden waren Sie mit dem Bestellprozess, der Abwicklung und den Konditionen bei CONQAR? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit CONQAR von Seat in den Kommentaren.

Auf der Suche nach einer Alternative zu CONQAR?

» Zum Auto-Abo-Vergleich «

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (39 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
CONQAR-Auto-Abo von Seat im Test: Erfahrungen, Preise, Alternativen
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2022 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.