Abo-a-Car: Das Auto-Abo-Angebot von Volkswagen

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 25. November 2020

Was es mit dem Abo-a-Car VWFS auf sich hat

Abo a car ist das Auto Abo von Volkswagen.
Abo-a-Car ist das Auto-Abo von Volkswagen.

Die Deutschen sind bekannt für ihre Liebe zum Automobil. Kein Wunder, dass diese geniale Entwicklung ihren Ursprung in Deutschland durch den Ingenieur Carl Benz gefunden hat. Allein im letzten Jahr wurden rund 3,6 Millionen Pkws hierzulande neu zugelassen.

Doch mittlerweile haben Autoliebhaber viele Möglichkeiten über ein Auto zu verfügen, ohne sich selbst eins kaufen zu müssen. Neben Mieten, Leasing oder Carsharing erfreut sich ein neues Mobilitätsangebot aktuell großer Beliebtheit: das Auto-Abo. Mithilfe eines Auto-Abos kommen Sie schnell und einfach zu einem Neuwagen. Wer gerne einen neuen Volkswagen abonnieren möchte, kann dies ganz einfach über Abo-a-Car VWFS tun.

Aber wie genau funktioniert ein Auto-Abo überhaupt? Was müssen Sie bei der Buchung bei Abo-a-Car beachten? Wir zeigen Ihnen außerdem in dem nachfolgenden Ratgeber, welche Vor- und Nachteile das Auto-Abo bei VW hat.

» Zum Auto-Abo-Vergleich «

FAQ: Abo-a-Car

Wie funktioniert ein Auto-Abo?

Bei einem Auto-Abo suchen Sie sich ein passendes Fahrzeug online aus, geben Ihre persönlichen und Ihre Bankdaten an und wählen den gewünschten Vertragsbeginn aus. Sobald das Auto bei Ihnen ist, können Sie auch schon bedenkenlos losfahren. Die Zahlung erfolgt über monatliche Raten, die alles bis auf das Tanken mit einschließt.

Was kostet ein Auto-Abo bei Abo-a-Car?

Die monatlichen Raten bei Abo-a-Car gehen bei 399,99 €/Monat los. Hinzu kommen eine Start- bzw. Anmeldegebühr sowie eine Gebühr für die Lieferung oder Abholung des Fahrzeugs. Kosten für Versicherung, Wartung, Reparatur, GEZ, Steuern, usw. sind in der Rate bereits enthalten. Mehr zu den Konditionen erfahren Sie in dieser Übersicht.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Abo bei Abo-a-Car?

Welche Vorteile und Nachteile das Auto-Abo hat, können Sie unserer Tabelle entnehmen.

Konditionen bei Abo-a-Car

 Konditionen Abo-a-Car-Auto-Abo
Kosten pro MonatAb 399,99 €
Start- oder Anmeldegebühr199,99 €
Freikilometer/Monat 800 km
Mindestlaufzeit 3 Monate
BonitätsprüfungJa
KautionNein
Eigenbeteiligung Vollkasko 800 €/Teilkasko 150 €
Alter Fahrer Mindestens 19 bzw. 21 Jahren
Weitere FahrerJa
Führerschein/ vorausgesetzte FahrerfahrungMindestens 1 Jahr
VerfügbarkeitInnerhalb von zwei Wochen
Lieferung an oder Abholung von WohnortAbholung 189,99 € / Lieferung 299,99 €
Kündigungsfrist30 Tage
Einschränkungen Nur Volkswagen und Tochtermarken
Privat/GeschäftlichBeides
App vorhandenNein
→ Zum Anbieter
» Zum Auto-Abo-Vergleich «

Was ist ein Auto-Abo?

Ein Auto-Abo ist vergleichbar mit einem Zeitschriften-Abo: Sie wählen das Produkt aus, das Sie auf Dauer bekommen wollen, geben eine Zahlungsmethode an und erhalten im Anschluss Ihre gewünschte Zeitschrift beziehungsweise das Auto.

Natürlich gibt es bei einem Auto ein paar Dinge mehr zu berücksichtigen. Zunächst müssen Sie sich für eine Fahrzeugklasse entscheiden. Bei Abo-a-Car können Sie sich dafür entweder durch die gesamte Angebotspalette scrollen oder mithilfe eines Schiebereglers einen gewünschten monatlichen Abo-Preis festlegen und anhand des Preises ein passendes Fahrzeug auswählen.

Bei einem Auto-Abo zahlen Sie lediglich eine monatliche Rate und den Treibstoff, den Sie verbrauchen. In der Rate sind alle Kosten für Versicherung, Wartung, Reparatur, GEZ, Steuern und was sonst noch so anfällt, enthalten. Das macht ein Auto-Abo äußert bequem und attraktiv für Autofahrer.

Wie schließe ich ein Auto-Abo bei Abo-a-Car ab?

Ein Auto Abo können Sie bequem von Zuhause auf der Website von Abo a car VWFS abschließen.
Ein Auto-Abo können Sie bequem von Zuhause auf der Website von Abo-a-Car VWFS abschließen.

Sobald Sie sich für Ihr Wunsch-Fahrzeug entschieden haben, können Sie das Auto-Abo ganz einfach online abschließen. Dabei sollten Sie folgende Unterlagen zur Hand haben:

  • Personalausweis: Neben Namen, Geburtsdatum, Geburtsort und Staatsangehörigkeit müssen Sie Personalausweisnummer, Ausstellungsdatum, Ausstellungsort und Ablaufdatum angeben. Außerdem werden Kontaktdaten wie Adresse, E-Mail-Adresse und Handynummer abgefragt.
  • Führerschein: Im nächsten Schritt müssen Führerscheinnummer, Ausstellungsdatum, Ausstellungsort und Führerscheinklasse angegeben werden. Wenn Sie noch weitere Fahrer für Ihr Fahrzeug anmelden wollen, müssen Sie ebenfalls Namen und Daten zum Führerschein nennen. Bei Abo-a-Car müssen die anderen Fahrer im selben Haushalt wie der Haupt-Abonnent leben.
  • Berufliche Daten: Abo-a-Car VWFS möchte vor Abschluss eines Abos die Kreditwürdigkeit des Interessenten prüfen. Dafür müssen Sie Ihr monatliches Nettoeinkommen, Ihr Beschäftigungsverhältnis, den Namen und den Ort des Geschäftssitzes Ihres Arbeitgebers eingeben.
  • Bankdaten: Natürlich müssen Sie auch die IBAN Ihrer Bankverbindung angeben, damit Abo-a-Car die monatliche Rate abziehen kann.

Wenn alle relevanten Informationen eingegeben wurden, muss nur noch das Wunschlieferdatum ausgewählt werden und schon ist das Abo abgeschlossen. Der früheste Vertragsbeginn bei VWFS liegt 14 Tage in der Zukunft.

Wer ein deutsches Auto-Abo abschließen möchte, muss auch einen festen Wohnsitz in Deutschland haben. Wenn Sie in einem anderen Land wohnen, sollten Sie sich nach regionalen Angeboten umsehen.

In der monatlichen Rate von Abo a car sind bereits alle fahrzeugrelevanten Kosten enthalten.
In der monatlichen Rate von Abo-a-Car sind bereits alle fahrzeugrelevanten Kosten enthalten.

Was kostet ein Auto-Abo bei Abo-a-Car?

Die Kosten für ein Auto-Abo variieren je nach Anbieter. Einige Anbieter nehmen eine Start- bzw. Anmeldegebühr für den allerersten Vertragsabschluss. Bei Abo-a-Car beläuft sich diese auf 199,99 €. Die monatlichen Raten sind natürlich auch je nach Fahrzeugklasse und Paket unterschiedlich. Bei Abo-a-Car kostet das günstigste Auto im Standardpaket 399,00 € im Monat. Für den Preis erhalten Sie beispielsweise einen VW Up! oder einen Seat Mii. Ein Minibus hingegen würde 719,99 € monatlich kosten.

Was unterscheidet das Standardpaket von dem kostspieligeren Premiumpaket?

  • Mehr Freikilometer: 1250 km statt 800 km
  • Selbstbeteiligungs-Reduktion: statt 800 € nur 450 € Selbstbeteiligung bei der Vollkaskoabsicherung
  • Navigationssystem garantiert
  • Automatikgarantie

Vor- und Nachteile im Überblick

VorteileNachteile
Flexibilität durch kurze Vertragslaufzeiten: Mindestlaufzeit nur 3 MonateStart- bzw. Anmeldegebühr von 199,99 €
Einfache und schnelle BuchungEinmalgebühren bei Lieferung & Abholung (189,99 € bzw. 299,99 €)
Attraktives Premiumpaket Im Standardpaket nur 800 Freikilometer monatlich und 800 € Selbstbeteiligung bei Unfällen
Fahrzeuge sind bereits zwei Wochen nach Bestellung verfügbarNur Fahrzeuge von Volkswagen und Tochtergesellschaften
Keine KautionEinschränkungen bezüglich Mindestalter (min. 19 bzw. 21 Jahre, je nach Modell) und Fahrerfahrung (min. 1 Jahr)
Neuwagen-Garantie möglichAutomatische Verlängerung und Kündigungsfrist von 30 Tagen
Auch für GeschäftskundenHohe monatliche Raten

In den folgenden Ratgebern finden Sie weiterführende Informationen zu den einzelnen Anbietern von Auto-Abos:

Bildnachweise: fotolia.com/stocksolutions (Header), fotolia.com/madmax9900 (Vorschaubild), fotolia.com/madmax9900, Eigenes Bild

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (57 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Abo-a-Car: Das Auto-Abo-Angebot von Volkswagen
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2020 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.