Menü

Care by Volvo Auto-Abo im Test 2022: Erfahrungen, Preise und Alternativen

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 16. August 2022

Volvo-Auto-Abo: “Alter Schwede!”

Mit Care by Volvo können Sie ganz einfach einen Volvo abonnieren.
Mit Care by Volvo können Sie ganz einfach einen Volvo abonnieren.

Der schwedische Automobilhersteller Volvo verkauft schon seit über hundert Jahren Autos auf der ganzen Welt. Wir Deutschen legen großen Wert auf die Automobilbranche, Marken wie Volvo sind hier schon lange etabliert. Aber heutzutage gibt es viele Alternativen zum Autokauf.

Nicht jeder hat das Geld für ein neues Auto oder die Zeit für Anschaffung, Wartungen, Reparaturen oder Ähnliches. Ein Auto zu kaufen und zu besitzen, bedeutet natürlich Bequemlichkeit, Flexibilität und Schnelligkeit in der Mobilität, aber eben auch einen hohen Preis- und Zeitaufwand.

AutoAbos wie Care by Volvo wirken dem entgegen: Gegen monatliche Raten steht Ihnen binnen kürzester Zeit ein neuwertiges Fahrzeug zur Verfügung. Sie bestimmen dabei wie lange Sie ein und dasselbe Auto fahren wollen. Aber wie funktioniert das Volvo-Auto-Abo? Was kostet Care by Volvo? Diese Fragen werden Ihnen in diesem Ratgeber beantwortet.

» Zum Auto-Abo-Vergleich «

FAQ: Care by Volvo

Was ist ein Auto-Abo?

Ein Auto-Abo ist ein Mobilitätsangebot wie Leasing oder Carsharing. Beim Auto-Abo zahlen Sie eine monatliche Rate und bekommen dafür einen Neuwagen oder ein neuwertiges Fahrzeug auf Zeit bereitgestellt. Dazu buchen Sie einfach ein passendes Fahrzeug auf der Website eines Anbieters und können kurz darauf auch schon losfahren.

Hat Care by Volvo eine Mindestlaufzeit?

Nein, es gibt bei Care by Volvo keine vorgegebene Laufzeit. Sie können das Auto-Abo jederzeit unter Einhaltung der Kündigungsfrist von drei Monaten beenden. Näheres zu den Konditionen erfahren Sie in dieser Tabelle.

Welche Vor- und Nachteile hat das Volvo-Auto-Abo?

Welche Vorteile und Nachteile das Volvo-Auto-Abo hat, können Sie in unserer Tabelle nachlesen.

Konditionen bei Care by Volvo im Überblick

 Konditionen Care by Volvo
Kosten pro Monatab 479 €
Start- oder AnmeldegebührNein
Freikilometer/Monat833 km
Mindestlaufzeit-
BonitätsprüfungJa
Kaution-
Eigenbeteiligung500 €
Alter Fahrer-
Weitere FahrerJa
Führerschein/ vorausgesetzte Fahrerfahrung-
VerfügbarkeitInnerhalb 30 Tagen
Lieferung an oder Abholung von WohnortNur Abholung
Kündigungsfrist3 Monate
EinschränkungenNur Volvo-Fahrzeuge
Privat/GeschäftlichBeides
App vorhandenJa

» Zum Auto-Abo-Vergleich «

Auto-Abo von Care by Volvo: Erfahrungen von anderen Care-by-Volvo-Kunden

Kundenbewertung

Wie gut ist Care by Volvo? In der Vergangenheit zeigten sich viele Kunden von Care by Volvo im Vergleich zu anderen Anbietern oftmals unzufrieden mit der Abwicklung bzw. der Übernahme von Fahrzeugen. Diese ergaben sich jedoch zumeist vonseiten der Händler, gerade in der Anfangszeit. Der Anbieter selbst und der Kundenservice versuchten auch bei Problemen schnell zu reagieren. Auch dass das Angebot von Hol- und Bringdienst sowie einem Übergangsfahrzeug abgeschafft wurden, führte unterschiedlichen Auffassungen. Positiv bei der Care-by-Volvo-Bewertung kommt vor allem die vergleichsweise kurze Kündigungsfrist (3 Monate) weg. Und auch die Möglichkeit, das Abo zunächst für bis zu 30 Tage unverbindlich zu testen, kann punkten.

4-Sterne

“Der Kundenservice ist sehr bemüht und immer freundlich. Sie versuchen ihr bestes um Probleme bei der Abwicklung mit den Händlern auszumerzen. Bei mir ging am Ende alles glatt.” – T.

4 Sterne

Leider wurden der Hol- und Bringdienst mittlerweile gestrichen. Und auch das Übergangsfahrzeug gibt es nicht mehr. Allerdings gibt es dadurch auch weniger Gezänk.” – G.

3 Sterne

“Für mich war der Hol- und Bringdienst damals ein ausschlaggebendes Argument für die Entscheidung für Care by Volvo. Meine Erfahrungen sind da eher durchwachsen.” – Frank

Haben Sie selbst schon einmal das Volvo-Angebot Care einem Test unterzogen? Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Auto-Abo gemacht? Tauschen Sie sich mit anderen Nutzern in den Kommentaren unter diesem Text aus.

So funktioniert das Auto-Abo bei Volvo

Bei dem Volvo Abo trennen Sie nur wenige Klicks von Ihrem neuen Auto.
Bei dem Volvo-Auto-Abo trennen Sie nur wenige Klicks von Ihrem neuen Auto.

Auto-Abos zeichnen sich durch ihre Flexibilität und Bequemlichkeit aus: Um ein Auto-Abo zu nutzen, müssen Sie sich lediglich auf der Website von Care by Volvo Ihr Traumfahrzeug aussuchen und schon geht es zur Buchung.

Zunächst müssen Sie Ihre Kontaktdaten eingeben. Anhand der Adresse sucht Volvo automatisch den nächsten Volvo-Vertragshändler heraus, wo das abonnierte Auto abgeholt werden kann. Eine Lieferung zu Ihnen nach Hause ist leider nicht möglich.

Um zum nächsten Schritt zu gelangen, müssen Sie damit einverstanden sein, dass die Vorauszahlung von Ihrem Bankkonto abgebucht und Ihre Bonität geprüft werden darf. Bei einem erfolgreichen Bonitätscheck müssen Sie nur noch Ihre Bankdaten angeben und schon ist der Antrag auf das Abonnement gestellt. Alle weiteren Informationen zur Abholung Ihres Autos erhalten Sie im Anschluss direkt per E-Mail.

Je nachdem wie schnell Sie das Auto brauchen, sollten Sie neben Größe, Aussehens und Preisen der Wagen auch die Lieferzeiten beachten. Lagerfahrzeuge sind innerhalb von 30 Tagen verfügbar, bei individuell konfigurierten Fahrzeugen dauert es je nach Modell und Ihrer Auswahl länger.

Was kostet Care by Volvo? Preise für das Auto-Abo von Care by Volvo

Bei dem Volvo Auto-Abo sind in der monatlichen Rate alle fahrzeugrelevanten Kosten enthalten.
Bei dem Volvo-Auto-Abo sind in der monatlichen Rate alle fahrzeugrelevanten Kosten enthalten.

Ein maßgeblicher Faktor bei der Entscheidung für oder gegen ein Auto sind die hohen Anschaffungskosten, gerade bei Neuwagen. Der Vorteil bei einem Auto-Abo von Care by Volvo: Die angezeigten Preise enthalten bereits alle monatlichen Kosten bis auf den Treibstoff und die anderen Verbrauchskosten, wie Ausgaben für Öl oder Scheibenwischerflüssigkeit. Das heißt, Sie müssen nur die monatliche Rate bezahlen und das Tanken beziehungsweise die Materialien, die Sie sonst verbrauchen.

Die Kosten für die Fahrzeuge bei Care by Volvo beginnen bei 479 € im Monat. Dafür bekommen Sie beispielsweise einen XC40. Auch die Versicherung ist in den Care-by-Volvo-Preisen enthalten. Bei selbstverschuldeten Unfällen kommt allerdings ein Selbstbeteiligungsanteil von 500 € auf Sie zu.

Bei Ihrer Buchung müssen Sie außerdem entscheiden, wie viele Freikilometer Sie haben wollen. Pro Jahr sind 10000 Kilometer kostenlos inklusive. Sollten Sie wissen, dass Sie mehr fahren, empfiehlt es sich, eine andere Laufleistung gegen einen Aufpreis zu buchen. Es kann natürlich sein, dass der Interessent zu Beginn noch nicht einschätzen kann, wie viele Kilometer er in einem Jahr benötigt. Für den Fall, dass über die gebuchte Freikilometeranzahl hinausgefahren wird, werden 0,20 € pro Zusatzkilometer berechnet.

» Zum Auto-Abo-Vergleich «

Vor- und Nachteile im Überblick

VorteileNachteile
30 Tage Probe-AboNur Volvo-Fahrzeuge
Flexibilität durch kurze Vertragslaufzeiten: keine MindestlaufzeitHohe monatliche Raten
Einfache und schnelle BuchungKeine Lieferung möglich
Keine Start- bzw. AnmeldegebührKündigungsfrist von 3 Monaten
Kilometerpakete wählbarFahrzeuge sind erst innerhalb von 30 Tagen verfügbar
Keine Kaution
Auch für Geschäftskunden
Individuelle Konfiguration des Fahrzeugs möglich
App vorhanden
Weitere Fahrer ohne Registrierung erlaubt

Haben auch Sie bereits Care by Volvo getestet? Ihre Erfahrungen mit dem Auto-Abo von Volvo können Sie mit anderen Nutzern über die Kommentare unter diesem Ratgeber teilen.

Suchen Sie nach einer Alternative zu Care by Volvo?

» Zum Auto-Abo-Vergleich «

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,36 von 5)
Care by Volvo Auto-Abo im Test 2022: Erfahrungen, Preise und Alternativen
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

8 Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

  1. Robert sagt:

    Meine Erfahrungen mit Care-by-Volvo sind katastrophal.
    Einerseits der extrem schlechte Service der Werkstatt aufgrund eines Marderschadens. Vom Hol- und Bringdienst fange ich lieber mal nicht an. “Ich könne ja mit dem Zug anfahren…”. In Zeiten von Corona hätte man auch ein zumindest von Innen gereinigtes Auto erwartet.
    Insbesondere jedoch die Falschberatung bzgl der Anpassung der KM Laufleistungsanpassung. Hier würde ich als Kunde schlichtweg belogen, da ich telefonisch anders beraten wurde, als es tatsächlich der Fall ist. Die “Mehrkilometer” pro Tag aus der Vergangenheit werden abgerechnet, bevor die Laufleistung angepasst wird. Diese Anpassung wird zusätzlich erhoben (siehe Tabelle auf der Care by Volvo Homepage).
    Der Sachbearbeiter riet mir bei Vertragsabschluss davon ab die Mehrkilometer abzuschließen, sondern diese erst im Laufe der Vertragslaufzeit anzupassen.
    Meines Erachtens ganz üble Abzocke! Ich kann nur davon abraten.

  2. Bond sagt:

    Tolle Autos und völlig inkompetenter Service.
    Sie haben sich für ein Abo-Auto entschieden, weil die Bedingungen gut sind, die Flexibilität groß ist und die Autos toll. Es geht Ihnen gut, aber wenn das Auto zurückgebracht werden muss, fangen die Probleme an.
    Die AGBs besagen, dass CarebyVolvo sich mit Ihnen in Verbindung setzen und einen Termin für die Rückgabe des Fahrzeugs vereinbaren muss. Wenn die Vertragsfrist näher rückt und niemand versucht Sie zu kontaktieren, versuchen Sie, es selbst zu tun. Obwohl die AGBs besagen, dass CarebyVolvo Sie kontaktieren wird.
    Sie versuchen es über einen Monat lang, das Auto zurückzugeben. Am Ende vereinbaren Sie einen Termin mit einem Angestellten Ihres Händlers (da Sie in der Zwischenzeit bereits ein anderes Auto geleast haben), der im Grunde nichts mit Abo-Fahrzeugen zu tun hat. Das Auto wird zurückgegeben, aber damit ist die Sache noch nicht erledigt.
    CarebyVolvo besteht darauf, dass Sie für den Monat, in dem Sie vergeblich versucht haben, das Auto zurückzugeben (und niemand hat Sie jemals angerufen), und für zwei weitere Monate (warum nicht?) das Autoabonnement bezahlen. Und dann wird Ihr Fall, ohne dass Sie eine einzige Mahnung sehen, an Inkasso übergeben. “Es tut uns leid, wir können Ihnen nicht helfen, wir haben Ihren Fall zum Inkasso geschickt”.
    Na ja.. die Autos sind aber toll :D

  3. Krauss sagt:

    Meine Erfahrungen während der Laufzeit waren eher positiv. Wenn man davon absieht, dass CARE BY VOLVO offensichtlich nichts mit dem VOLVO-Vertriebs- und Händlernetz zu tun hat. Man wird beim Händler nicht als VOLVO-Kunde behandelt. Trotzdem hat alles mit Service, Wartung und auch einer technischen Reklamation funktioniert.

    Aber Vorsicht! Am Ende des Tages geht es ums Geld.

    Die Rückgabe wird heikel und hat mir fast eine zusätzliche Monatsmiete gekostet. Es wird nach einem Jahr pingelig auf alles geachtet; von den Abschürfungen am Unterboden bis hin zu einem Mikro-Kratzer an einer Tür. Die Innenverkleidungen werden akribisch gecheckt und beurteilt. Alles passiert durch einen DEKRA-Gutachter. Dieser sagte mir, dass sich das Fahrzeug in einem sehr guten Zustand befindet. Welch ein Hohn nach dem anschließenden schriftlichen Gutachten.

    Es wird nicht darauf geachtet, dass der XC60 ein Jahr gefahren und benutzt wurde. Es wird auf Neuwagen-Niveau gecheckt. Ich dachte, dass CARE BY VOLVO das DEKRA-Gutachten mit eigenen Augen übersetzt und kundenfreundlich beurteilt. Aber nein, ich habe alle Kleinigkeiten in Rechnung gestellt bekommen.

    Mir kommt es vor, als ob dies Methode ist, im Nachhinein die Marge zu verbessern. Evtl muss auch der DEKRA-Gutachter darüber bezahlt werden.

    Ich würde wegen der Erfahrungen zum Abschluss CARE BY VOLVO nicht mehr wählen und davor warnen, sondern einen professionellen und fairen Langzeitmietvertrag mit SIXT etc abschließen. CARE BY VOLVO ist für mich eine “Mogelpackung” mit später negativer Überraschung.

    Ich habe mir zwischenzeitlich einen XC90 bei VOLVO gekauft. Es hat das Jahr Miete des XC60 keine Rolle gespielt, da VOLVO nichts wirklich mit CARE BY VOLVO zu tun hat.

  4. Erhard sagt:

    Warnung vor CARE BY VOLVO

    Meine Erfahrungen während der Laufzeit waren eher positiv. Aber nur bis zur Rückgabe. Dann kam die Überraschung und das wahre Gesicht des so netten CARE BY VOLVO – Konzeptes zum Vorschein.

    Festzustellen ist, dass CARE BY VOLVO nichts mit dem VOLVO-Vertriebs- und Händlernetz zu tun hat. Man wird beim Händler nicht als VOLVO-Kunde behandelt. Es kostet etwas Mühen, die Anliegen vorzutragen. Trotzdem hat alles mit Service, Wartung und auch einer technischen Reklamation nach einer gewissen Zeit funktioniert.

    Aber Vorsicht! Am Ende des Tages geht es ums Geld.

    Die Rückgabe wird heikel und hat mir fast eine zusätzliche Monatsmiete gekostet. Es wird nach einem Jahr pingelig auf alles geachtet; von den Abschürfungen am Unterboden bis hin zu einem Mikro-Kratzer an einer Tür. Die Innentürverkleidungen werden akribisch gecheckt und beurteilt. Alles passiert durch einen DEKRA-Gutachter. Dieser sagte mir, dass sich das Fahrzeug in einem sehr guten Zustand befindet. Welch ein Hohn nach dem anschließenden schriftlichen Gutachten mit all den Kleinigkeiten.

    Es wird nicht darauf geachtet, dass der XC60 ein Jahr gefahren und benutzt wurde. Es wird auf Neuwagen-Niveau gecheckt. Ich dachte, dass CARE BY VOLVO das DEKRA-Gutachten mit eigenen Augen übersetzt und kundenfreundlich beurteilt und umsetzt. Aber nein, ich habe alle Kleinigkeiten in Rechnung gestellt bekommen.

    Aber ich habe auf der anderen Seite weder die Minder-Kilometer noch meinen vollen Tank ersetzt bekommen. Ich habe auf meine Reklamation trotz wiederholtem Nachfragen keine Antwort erhalten. Aber der Betrag wurde postum per Lastschrift abgebucht.

    Mir kommt es vor, als ob dies Methode ist, im Nachhinein die Marge zu verbessern. Evtl muss auch der DEKRA-Gutachter darüber bezahlt werden.

    Ich würde wegen der Erfahrungen zum Abschluss CARE BY VOLVO nicht mehr wählen und davor warnen, sondern einen professionellen und fairen Langzeitmietvertrag mit SIXT etc abschließen. CARE BY VOLVO ist für mich eine “Mogelpackung” mit später negativer Überraschung.

    Ich habe mir zwischenzeitlich einen XC90 bei VOLVO gekauft. Es hat das Jahr Miete des XC60 keine Rolle gespielt, da VOLVO nichts wirklich mit CARE BY VOLVO zu tun hat.

    Wie ich schon sagte, ich warne vor CARE BY VOLVO.

  5. frsg sagt:

    “… Sie versuchen ihr bestes um Probleme….” Wie passen vier Sterne zu dieser Beurteilung?

  6. Mehmet sagt:

    Solange nichts vorfällt gibt es an dem Angebot nichts auszusetzen. Aber nach einem Unfall auf der Autobahn war der Service eine reine Katastrophe. Es ging damit los, dass man trotz GPS nicht wusste wo man steht. o.k., hingenommen. Anschliessend muss man die Abschleppkosten vorstrecken. Auf die Frage wie man nun an ein Mietwagen kommt, sollte ich mit einem Taxi vom Abschlepphof zu einer Autovermietung fahren. Auch die kosten müsste ich vorstrecken. Aber es erübrigte sich da man kein Auto zur Verfügung hatte. Die unterkunft in der fremden Stadt, habe ich dann selbst organisiert. Am nächsten morgen habe ich das Auto per Abschleppdienst zum Volvohaus begleitet. Dort wurde das Care By Volvo (CbV) abgelehnt, weil man mit Care by Volvo nichts zu tun haben möchte. Die Hotline war überfordert. Ich wurde auf den nächsten Abschlepphof abgeschleppt und musste wieder zur Unterkunft. Dort angekommen habe ich weiterhin versucht ein Auto zu bekommen.
    Mir wurde gesagt, dass ein Mietwagen auf dem Weg zu mir sei und er in einigen Stunden!!! eintreffen würde. Als das Auto nicht kam habe ich wieder bei CbV angerufen, aber dort war man hilflos und konnte für mich nichts tun, denn es wären keine Autos bei den Mietwagengesellschaften übrig.
    Ich habe dann einmal bei einigen bekannten Mietwagenfirmen angerufen und sie hatten Autos aus jeder Klasse verfügbar!
    Antwort von CbV war, dass ich nur ein Auto für ca 76€ pro Tag anmieten könne!!! Restkosten müsse ich selbst tragen, wenn ich es miete. Service? Fehlanzeige.
    Mir wurde sogar vorgeschlagen, dass ich samt Gepäck und Haustier mit der Bahn nach Hause fahren solle!!! Nachdem ich hartnäckig an der Mietwagengeschellschaft dran geblieben bin, habe ich abends um 22.30 Uhr ein Auto erhalten. am Folgetag, also 2 Tage später, sind wir zu Hause angekommen. Den Mietwagen konnte ich nicht tauschen, weil man zu Hause im Volvohaus keinen Auftrag eingestellt habe. Auch hier musste ich selbst hinterher telefonieren, damit überhaupt etwas passiert.
    Nachdem ich das Auto gegen ein anderen Mietwagen getauscht hatte, habe ich für den ersten Mietwagen eine Rechnung erhalten. Ich habe den Vermieter auf CbV verwiesen und CbV die Rechnung zugestellt mit der bitte es dringend zu begleichen. CbV hat zugesagt, dass sie es umgehend begleichen werden. Leider ging das einige Wochen. Am Ende hat mir die Mietwagenfirma mit einem Inkasso-Unternehmen gedroht, wenn der Betrag nicht beglichen wird. Erst nachdem ich CbV mit einem Anwalt gedroht habe, hat man die Rechnung beglichen. Die Beauftragung der Reperatur meines Volvos ist im Volvo-Haus erst eine woche später eingegangen.
    Kurzum: am ersten Tag über 25 Anrufe meinerseits da sonst bei CbV sich niemand verantwortlich fühlte. Man hat es weitergeleitet aber nie gefragt, ob es funktioniert hat. Abgeschlossen wurde mit dem Thema erst 2 Monate später.

    Aktuell wollte ich meine Kilometerleistung anpassen lassen. Vor und kurz nach Vertragsabschluss wurde mit von der Support-Hotline mitgeteilt, dass ich die km-Leistung jederzeit anpassen lassen kann, auch rückwirgend. Hauptsache vor der Rückgabe, war die Aussage.
    Als ich das nun in Anspruch nehmen wollte, wurde mir gesagt, dass alle Kunden im Februar über die Änderung informiert wurden. Ich bin aber erst seit April Kunde. Zu dem Zeitpunkt gab es weder genaue klar formulierte Konditionen im Vertrag noch in den FAQ. Heute hat man mir gesagt, dass die FAQ im November angepasst wurden. Auf die Frage, ob sie denn nicht aus Kundenservice und Kulanz mir entgegenkommen könne, wird stumpf auf die AGB verwiesen, die kürzlich neu angepasst wurde.
    Toll ist natürlich, dass man im Vertrieb immer die kulante Einstellung von Volvo hervorgehoben wurde.
    Mir graut es schon vor der Rückgabe. Denn darüber habe ich auch nichts positives gehört.

    Aber eins steht fest:
    Einmal “Care”-by-Volvo nie wieder irgend etwas by-Volvo!

  7. S Annett sagt:

    Seit über einem Jahr fahr ich einen xc 90. Betstellung, Lieferung hat innerhalb von knapp vier Wochen gepasst. Die Reifenwechsel in der Werkstatt gingen genau wie die Inspektion problemlos, das Fahrzeug kam aus der Werkstatt frisch gewaschen zurück. Zu den Termin wurde ich vorab angerufen. Also bislang alle so wie es sein sollte. Kilometer Laufleistung habe ich von vornherein hoch gewählt, aber dies macht jeder der Leasingwagen Erfahrung hat. Das man diese nicht anpassen kann wenn man vielleicht schon mit 5000 Kilometern darüber ist, ist schon logisch.

  8. Manuel sagt:

    Hallo ,
    Also ich weiß garnicht was hier schlechte Kommentare zu suchen haben .
    Ich kann nur mein höchstes Lob aussprechen für die extreme Professionalität diese Unternehmens , und ich fühle mich sehr wohl als Kunde . Ich kann es jeden Unternehmer raten dieses care plus by Volvo Konzept zu nutzen es macht echt Spaß mal ein so gutes Angebot zu bekommen .

    Ich liebe mein Volvo sowie dieses Unternehmen *weiter so, da können sich einige deutsche Autobauer ne sehr große Scheibe abschneiden was Kundenzufriedenheit, Kulanz , und Professionalität betrifft .

    Lg aus Bad Reichenhall

Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2022 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.