Verkehrsschilder in Portugal: Kühe, Luchse und Handwagen im Straßenverkehr

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 29. Januar 2020

Portugiesische Verkehrslenkung durch Zeichen und Symbole

Verkehrsschilder dienen in Portugal der Durchsetzung von gültigen Verkehrsregeln.
Verkehrsschilder dienen in Portugal der Durchsetzung von gültigen Verkehrsregeln.

Die Algarve mit dem Motorrad entlang fahren oder das portugiesische Hinterland mit dem Wohnmobil erkunden – beide Abenteuer setzen voraus, dass Urlauber die vor Ort gültigen Verkehrsregeln kennen. Zu diesen gehören natürlich auch die regionalen Verkehrsschilder. In Portugal können diese mitunter etwas anders aussehen als sie es zu Hause in Deutschland tun.

Wie sehr sich in Portugal die Verkehrsschilder unterschieden, welche besonderen Varianten es gibt und welche Aufgabe die Zeichen überhaupt haben, betrachtet der folgende Ratgeber näher. Darüber hinaus bietet er auch einen kleinen Überblick zu besonderen Verkehrszeichen in Portugal.

Beispiele für besondere Verkehrsschilder in Portugal

FAQ: Verkehrsschilder in Portugal

Unterscheiden sich die Verkehrsschilder in Portugal von den deutschen?

Es gibt nur minimale Unterschiede bei den Verkehrszeichen in Portugal und Deutschland. In der Regel gelten in Portugal die gleichen Zeichen wie in Deutschland.

Gibt es besondere Verkehrszeichen in Portugal?

Regionale Unterschiede gibt es auch bei portugiesischen Verkehrsschildern. Einige Beispiele zu diesen finden Sie in der Übersicht hier.

Wann sind Verkehrszeichen in Portugal zu beachten?

Immer. Die Verkehrsschilder haben auch in Portugal Vorrang vor den allgemeinen Verkehrsregeln. Verstöße haben Bußgeldbescheide aus dem Ausland und mitunter auch Fahrverbote zu Folge.

Verkehrszeichen in Portugal: Diese Aufgaben haben sie

Portugal: Die gängigen Verkehrsschilder unterscheiden isch kaum von den deutschen.
Portugal: Die gängigen Verkehrsschilder unterscheiden isch kaum von den deutschen.

In Portugal haben Verkehrsschilder im Prinzip die gleichen Aufgaben und Funktionen wie in Deutschland. Das trifft natürlich nicht nur auf die Schilder, sondern auf alle Arten von Verkehrszeichen zu. Diese können untern anderen auch nur aus Markierungen auf der Fahrbahn oder Symbolen auf Flächen bestehen. Neben der Warnung vor Gefahren und dem Anzeigen von Ge- sowie Verboten dienen Verkehrsschilder in Portugal auch als wichtige Informationsquellen und Wegweiser für Verkehrsteilnehmer.

So geben sie beispielsweise an, wie schnell Fahrer sein dürfen, wo das Parken untersagt oder erlaubt ist oder zeigen an, wer Vorfahrt hat. Darüber hinaus können sie die Fahrtrichtung wiedergeben oder über die Entfernung zum Reiseziel informieren. Hierin unterscheiden sich Verkehrsschilder in Portugal nicht von deutschen.

Touristen müssen sich in Bezug auf das Aussehen der Schilder nicht groß umstellen, denn die Unterschiede zu Deutschland sind minimal. Hinweise auf Gefahren werden in Portugal durch ein weißes Dreieck mit roten Rand dargestellt, Verbote durch einen weißen Kreis mit rotem Rand und Hinweisschilder sind auch in Portugal in der Regel blaue Vierecke mit weißem Rand.

Die auffälligsten Unterschiede zu deutschen Verkehrszeichen finden sich in der Regel bei den verwendeten Piktogrammen. Doch auch regionale Umstände tragen dazu bei, dass es auch in Portugal Verkehrsschilder gibt, welche in Deutschland in dieser Form nicht vorhanden sind.

Unterschiedliche aber dennoch ähnliche Verkehrszeichen

Mit dem Aussehen der gängigen Verkehrsschilder in Portugal, wie zum Beispiel Tempolimits, Parkverbotszeichen oder Ankündigungen von Ortseingängen, sollten Touristen also keine Probleme haben. Einige der portugiesischen Verkehrszeichen werden zwar in Deutschland nicht verwendet, können einigen Verkehrsteilnehmern dennoch bekannt vorkommen. Denn sie gehörten auch in der ehemaligen DDR zu den gängigen Zeichen.

Verkehrszeichen dienen Portugal auch zur Warnung vor Gefahrenstellen.
Verkehrszeichen dienen Portugal auch zur Warnung vor Gefahrenstellen.

Ein Beispiel dafür ist die Ankündigung einer Bushaltestelle. Während in Deutschland nur noch das grüne „H“ auf gelben Hintergrund offiziell verwendet wird, finden sich in einigen Regionen noch die alten Zeichen. Hierbei handelt es sich um ein rechteckiges blaues Schild, in dessen Mitte sich sin weißes Viereck mit einem schwarzen Piktogramm eines Busses befindet. Eben jenes Schild kündigt in auch in Portugal eine Bushaltestelle an. Hier ist besondere Vorsicht geboten, wenn ein Bus hält, da auch ein- und aussteigende Fahrgäste zu achten ist. Verkehrsteilnehmer sind immer gehalten, die Geschwindigkeit entsprechend anzupassen.

Ein weiteres Verkehrsschild, das in Portugal gängig und in Deutschland vorwiegend in ländlichen Regionen zu finden ist, stellt die Warnung vor Viehtrieb dar. In beiden Ländern handelt es sich um ein weißes Dreieck mit rotem Rand. In diesem befindet sich ein schwarzes Piktogramm einer Kuh. Die modernen Versionen des Zeichens unterscheiden sich nicht mehr, die älteren Varianten weisen Abweichungen in der Darstellung der Kuh auf.

Auch der Hinweis auf eine Zollstelle ist sowohl in Portugal als auch in Deutschland ein weißer Kreis mit rotem Rand. Lediglich die abgebildeten Worte unterscheiden sich, da sie unter anderem in der jeweiligen Landessprache abgebildet sind. Während in Deutschland „Zoll“ und das französische Pendant „Douane“ zu sehen sind, können Verkehrsteilnehmer in Portugal „Duana“ und „Aduana“ lesen. Ersteres ist portugiesisch für „Zoll“. Letzteres ist die spanische Version des Wortes.

Besondere Verkehrszeichen in Portugal

Es gibt aber auch Verkehrsschilder, die in Portugal auf bestimmte Umstände hinweisen und in dieser Form in Deutschland nicht existieren. Das ist unter anderem der Fall, wenn in Naturschutzgebieten, in denen der Luchs neu angesiedelt wurde, vor eben diesem gewarnt wird. Wie beim Zeichen für „Viehwechsel“ handelt es sich um ein weißes Dreieck mit rotem Rand auf dem ein schwarzes Piktogramm zu sehen ist. Das Piktogramm zeigt den Kopf eines Luchses. In diesen Gebieten müssen Verkehrsteilnehmer vermehrt damit rechnen, dass ihnen Luchse begegnen und auch die Straße kreuzen.

Besondere Verkehrsschilder sind in Portugal meist auf bestimmte Verkehrssituationen bezogen.
Besondere Verkehrsschilder sind in Portugal meist auf bestimmte Verkehrssituationen bezogen.

Ein weiteres Zeichen, dass in Portugal gängig aber in Deutschland unbekannt ist, regelt das Befahren von bestimmten Wegen und Straßen. Das Verbotsschild in Form eines weißen Kreises mit rotem Rand untersagt die Nutzung durch Fußgänger, Tiere, Handkarren und jeglichen Fahrzeugen aus Kfz. Durch zwei rote diagonale Striche ist der weiße Hintergrund in vier Dreiecke unterteilt. In diesem sind dann jeweils die schwarzen Piktogramme zu finden. Sind Weg und Straßen durch dieses oder ähnliche Verkehrsschilder in Portugal gekennzeichnet, müssen Verkehrsteilnehmer darauf achten, welche Art des Befahrens erlaubt ist.

Ähnlich aufmerksam sollten sie sein, wenn ihnen ein blaues viereckiges Schild mit einem weißen „P“ und einem schwarzen diagonalen Strich begegnet. Dieses Schild bedeutet das Ende eine Parkzone oder eines Parkplatzes. Außerhalb dieses Bereiches kann das Parken dann untersagt und nur eingeschränkt möglich sein. Hier ist auf zusätzliche Beschilderung bzw. die Markierungen auf der Straße zu achten.

Unter die Verkehrsschilder, die in Portugal alltäglich sind aber in Deutschland nicht vorkommen, fällt auch die Ankündigung einer Mautstelle. Das blaue Viereck zeigt auf weißem Hintergrund das Piktogramm eines schwarzen PKW. Dieser wird von elektronischen Strahlen an denen eine Euro-Zeichen zu finden ist, erfasst. Dies bedeutet, dass eine Mautstelle vorausliegt bzw. die weitere Nutzung der Straße gebührenpflichtig ist.

Übersicht zu besonderen Verkehrszeichen in Portugal

Die nachfolgende Übersicht bietet anschauliche Beispiele für die oben beschriebenen Verkehrsschilder in Portugal:

VerkehrszeichenBedeutung
Portugal: Verkehrszeichen Achtung KüheWarnung vor Vieh­wechsel, Achtung Kühe
Portugal: Verkehrszeichen Achtung LuchseAchtung Luchse
Portugal: Verkehrszeichen ZollstelleAnkündigung einer Zoll­stelle
Portugal: Verkehrszeichen Verbot für VerkehrsteilnehmerNutzungs­verbot für abgebildete Verkehrs­teilnehmer
Portugal: Verkehrszeichen Ende einer ParkzoneEnde einer Parkzone oder eines Park&shyplatzes
Portugal: Verkehrszeichen BushaltestelleAnkün­digung einer Bushalte­stelle
Portugal: Verkehrszeichen MautstelleAnkündigung einer Maut­stelle
Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Verkehrsschilder in Portugal: Kühe, Luchse und Handwagen im Straßenverkehr
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2020 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.