Menü

Feste und mobile Blitzer auf der B80: Standorte und Tempolimits

Von Sarah K.

Letzte Aktualisierung am: 18. März 2024

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Stationäre Blitzer auf der B80: Standorte

Es gibt zwei feste Blitzer auf der B80.
Es gibt zwei feste Blitzer auf der B80.

Die Bundesstraße 80 verläuft durch vier Bundesländer (Heesen, Niedersachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt) und umfasst eine Gesamtlänge von 106 Kilometern. Einige Streckenabschnitte befinden sich innerhalb, andere außerhalb geschlossener Ortschaften.

Daher gibt es auch unterschiedliche Tempolimits auf der B80. An diese halten sich aber nicht immer alle Verkehrsteilnehmer. Daher werden Blitzer zur Geschwindigkeitskontrolle auf der B80 eingesetzt. Zwei dieser Geräte sind stationär und blitzen somit täglich.

An den nachfolgenden Standorten stehen die beiden festen Blitzer auf der B80:

  • Fester Blitzer auf der B80 in Witzenhausen (in Fahrtrichtung Norden): max. 70 km/h erlaubt
  • Fester Blitzer auf der B80 in Witzenhausen (zwischen den Ortsteilen Unterrieden und Witzenhausen, beidseitig): max. 80 km/h erlaubt

Auf der B80 geblitzt? Finden Sie mit unserem Bußgeldrechner heraus, was das kostet!

Häufige Standorte der mobilen Blitzer auf der B80

Wurden Sie auf der B80 vom Blitzer erwischt, erhalten Sie einen Bußgeldbescheid.
Wurden Sie auf der B80 vom Blitzer erwischt, erhalten Sie einen Bußgeldbescheid.

Da es auf der B80 nicht viele feste Blitzer gibt, finden auch immer wieder mobile Geschwindigkeitskontrollen statt. Wir haben Ihnen aufgelistet, wo die Radarfallen häufig eingesetzt werden:

  • Mobiler Blitzer auf der B80 in Hann. Münden: max. 50 km/h erlaubt
  • Mobiler Blitzer auf der B80 in Salzatal: max. 50 km/h erlaubt
  • Mobiler Blitzer auf der B80 in Seegebiet Mansfelder Land: max. 100 km/h erlaubt
  • Mobiler Blitzer auf der B80 in Teutschenthal: max. 100 km/h erlaubt

Wird ein Fahrzeug bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung erwischt, ermittelt die Bußgeldstelle anhand des Kennzeichens, auf wen der Wagen zugelassen ist. Im nächsten Schritt wird dann ein Zeugenfrage- oder Anhörungsbogen versendet.

Im Anschluss erfolgt die Zustellung des Bußgeldbescheids. In diesem Dokument sind die Höhe des Bußgeldes, Punkte in Flensburg oder auch ein mögliches Fahrverbot vermerkt. Haben Sie Zweifel an der Richtigkeit der Geschwindigkeitsmessung, besteht die Möglichkeit, Einspruch gegen den Bußgeldbescheid einzulegen.

Diesen müssen Sie schriftlich an die zuständige Bußgeldstelle richten. Dafür haben Sie zwei Wochen Zeit. Ein Anwalt für Verkehrsrecht kann Sie ggf. hinsichtlich der Erfolgsaussichten beraten und das Einspruchsschreiben formulieren.

Dürfen Sie in Deutschland Radarwarner nutzen?

Der Einsatz von Radarwarnern und Blitzer-Apps ist in Deutschland grundsätzlich verboten. Das ergibt sich aus § 23 Absatz 1c der Straßenverkehrsordnung StVO:

Wer ein Fahrzeug führt, darf ein technisches Gerät nicht betreiben oder betriebsbereit mitführen, das dafür bestimmt ist, Verkehrsüberwachungsmaßnahmen anzuzeigen oder zu stören. Das gilt insbesondere für Geräte zur Störung oder Anzeige von Geschwindigkeitsmessungen (Radarwarn- oder Laserstörgeräte).

Werden Sie dabei erwischt, wie Sie einen Radarwarner benutzen, hat das Sanktionen gemäß Bußgeldkatalog zur Folge. Sie müssen ein Bußgeld in Höhe von 75 Euro bezahlen und bekommen einen Punkt in Flensburg.

FAQ: Blitzer auf der B80

Wo befinden sich auf der B80 stationäre Blitzer?

Aktuell gibt es auf der B80 zwei feste Blitzer, die täglich zur Geschwindigkeitskontrolle eingesetzt werden. Hier können Sie nachlesen, wo genau sich die beiden Radarfallen befinden.

Kommen auf der B80 auch mobile Blitzer zum Einsatz?

Ja. Auch durch mobile Blitzer wird die Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzungen überwacht. Hier haben wir häufige Standorte der mobilen Radarfallen für Sie aufgelistet.

Wie teuer ist ein Tempoverstoß auf der B80?

Für eine Geschwindigkeitsüberschreitung auf der B80 können Bußgelder, Punkte in Flensburg oder auch ein Fahrverbot ausgesprochen werden. Mit unserem Rechner können Sie ermitteln, welche Sanktionen bei einem konkreten Tempo auf Sie zukommen.

Über den Autor

Sarah
Sarah K.

Sarah absolvierte ein Journalismus-Studium an der DEKRA Hochschule für Medien in Berlin mit dem Schwerpunkt "Onlinejournalismus" und ist seit 2016 Teil unseres Teams. Sie schreibt Texte zu unterschiedlichsten Fragestellungen im Bereich Verkehrsrecht und ist insbesondere für den Newsbereich zuständig.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Feste und mobile Blitzer auf der B80: Standorte und Tempolimits
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2023 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.