Menü
Search

Wo Blitzer auf der B9 häufig eingesetzt werden

Von Sarah K.

Letzte Aktualisierung am: 10. Juni 2024

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Gibt es feste Blitzer auf der B9 heute?

Feste Blitzer: Auf der B9 stehen einige stationäre Radarfallen.
Feste Blitzer: Auf der B9 stehen einige stationäre Radarfallen.

Die Bundesstraße 9 verfügt über eine Gesamtlänge von circa 450 Kilometern und verläuft durch die Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Sie ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt und wird täglich durch viele Kfz genutzt.

Um zu überprüfen, ob sich alle Verkehrsteilnehmer an die Vorgaben zu Tempolimits und Abständen halten, kommen Blitzer auf der B9 zum Einsatz. An welchen Standorten Sie mit stationären Radarfallen rechnen müssen (Stand Juni 2024), haben wir nachfolgend für Sie zusammengetragen:

  • Mehrere Blitzer auf der B9 in Bonn (im Tunnel in Richtung Koblenz): 50 km/h erlaubt
  • Blitzer auf der B9 in Goch (vor der Kreuzung Goch/B504 in Richtung A57): 70 km/h erlaubt
  • Blitzer auf der B9 in Goch (vor der Abfahrt Goch-Pfalzdorf aus Richtung A57): 70 km/h erlaubt
  • Blitzer auf der B9 in Kerken (Ortseingang aus Richtung Krefeld): 50 km/h erlaubt
  • Blitzer auf der B9 in Koblenz (Höhe Polizei aus Richtung Europabrücke/Saarkreisel): 50 km/h erlaubt
  • Blitzer auf der B9 in Koblenz (alle Fahrspuren auf der Brücke, nur stadteinwärts): 70 km/h erlaubt
  • Blitzer auf der B9 in Köln (Höhe Gladbacher Straße, Richtung Nordost): 30 km/h erlaubt
  • Blitzer auf der B9 in Kranenburg (Ortsmitte in Richtung Kleve): 50 km/h erlaubt

Gut zu wissen: Werden Sie von einer Radarfalle abgelichtet, kann die Bußgeldstelle anhand einer Halterabfrage in Erfahrung bringen, auf wen das Kfz zugelassen ist. Kommt diese Person auch als Fahrer in Frage, erhält sie einen Anhörungsbogen.

Standorte für mobile Blitzer auf der B9

Zwar wechseln mobile Radarfallen täglich den Standort, dennoch lassen sich einige Muster erkennen bzw. Schwerpunkte für die Geschwindigkeitsmessungen ausmachen. Auf den nachfolgenden Strecken müssen Sie mit dem Einsatz mobiler Blitzer rechnen:

  • Mobiler Blitzer auf der B9 in Andernach: 100 km/h erlaubt
  • Mobiler Blitzer auf der B9 in Koblenz: 100 km/h erlaubt
  • Mobiler Blitzer auf der B9 in Ludwigshafen am Rhein: 80 km/h erlaubt
  • Mobiler Blitzer auf der B9 in Mutterstadt: 100 km/h erlaubt
  • Mobiler Blitzer auf der B9 in Speyer: 30 km/h erlaubt

Wie teuer ist ein Tempoverstoß auf der B9?

Erwischt Sie auf der B9 ein Blitzer, müssen Sie sich auf einen Bußgeldbescheid gefasst machen.
Erwischt Sie auf der B9 ein Blitzer, müssen Sie sich auf einen Bußgeldbescheid gefasst machen.

Werden Sie auf der B9 geblitzt, weil Sie eine Geschwindigkeitsüberschreitung begangen haben, müssen Sie sich mindestens auf eine Geldbuße einstellen. Diese kann, je nach schwere des Tempoverstoßes, im hohen dreistelligen Bereich liegen.

Hinzu können auch Punkte in Flensburg und Fahrverbote kommen. Zudem ist entscheidend, ob Sie das Tempolimit inner- oder außerorts überschritten haben.

Mit welchen konkreten Sanktionen Sie bei einzelnen Verstößen gegen das jeweilige Tempolimit rechnen müssen, können Sie kostenlos und unkompliziert mit unserem Bußgeldrechner ermitteln:

FAQ: Blitzer auf der B9

Wo gibt es feste Blitzer auf der B9?

Auf der B9 stehen feste Blitzer zum Beispiel in Bonn, Goch und Koblenz. Deren genaue Standorte und das dort gültige Tempolimit, können Sie hier nachlesen.

Werden auf der B9 mobile Blitzer eingesetzt?

Es gibt auf der B9 einige mobile Blitzer, die regelmäßig durch die Polizei zur Verkehrskontrolle genutzt werden. Auf welchen Streckenabschnitten sich diese in der Vergangenheit oft befunden haben, lesen Sie hier.

Wie schnell darf man auf der B9 fahren?

Welches Tempolimit auf der B9 gilt hängt unter anderem davon ab, ob Sie sich innerhalb oder außerhalb geschlossener Ortschaften finden. Zudem kann durch Verkehrsschilder jederzeit eine Geschwindigkeitsbegrenzung angeordnet werden (zum Beispiel aufgrund einer Baustelle).

Über den Autor

Sarah
Sarah K.

Sarah absolvierte ein Journalismus-Studium an der DEKRA Hochschule für Medien in Berlin mit dem Schwerpunkt "Onlinejournalismus" und ist seit 2016 Teil unseres Teams. Sie schreibt Texte zu unterschiedlichsten Fragestellungen im Bereich Verkehrsrecht und ist insbesondere für den Newsbereich zuständig.

Bildnachweise

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (25 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading ratings...Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2024 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.