Menü

Feste und mobile Blitzer auf der B30: Standorte und Tempolimits

Von Sarah K.

Letzte Aktualisierung am: 22. September 2023

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Gibt es fester Blitzer auf der B30?

Es gibt zwei feste Blitzer auf der B30.
Es gibt zwei feste Blitzer auf der B30.

Die Bundesstraße B30 verbindet den Großraum Ulm mit dem Bodensee. Die Strecke von ca. 102 Kilometern führt unter anderem an den Städten Biberach an der Riß, Bad Waldsee, Weingarten und Ravensburg vorbei.

Sie gilt als stark befahren und wird von vielen Pendlern genutzt. Daher ist es wenig verwunderlich, dass auf der B30 Blitzer eingesetzt werden, um zu überprüfen, ob sich die Verkehrsteilnehmer auch an die geltenden Tempolimits halten.

Es gibt zwei feste Blitzer auf der B30 (Stand heute). Nachfolgend listen wir Ihnen auf, wo sich die beiden Radarfallen befinden und welche Geschwindigkeitsbegrenzung auf dem jeweiligen Streckenabschnitt gilt:

  • Fester Blitzer auf der B30 in Ravensburg (Ortseingang aus Richtung Friedrichshafen: max. 50 km/h erlaubt/von 22-6 Uhr max. 30 km/h erlaubt
  • Fester Blitzer auf der B30 in Meckenbeuren (Ortseingang aus Richtung Ravensburg: max. 50 km/h erlaubt/von 22-6 Uhr max. 30 km/h erlaubt

Gut zu wissen: Einige Verkehrsteilnehmer nutzen eine Blitzer-App, um sich vor den Radarfallen warnen zu lassen. Diese sind allerdings in Deutschland verboten. Werden Sie bei der Nutzung erwischt, müssen Sie mit einem Bußgeld in Höhe von 75 Euro sowie einem Punkt in Flensburg rechnen.

Auf der B30 geblitzt? Finden Sie mit unserem Bußgeldrechner heraus, was das kostet!

Mobile Blitzer auf der B30: Das sind häufige Standorte

Neben den stationären Radarfallen. Kommen auch oft mobile Blitzer auf der B30 zum Einsatz. Unserer nachfolgenden Auflistung können Sie entnehmen, an welchen Standorten auf der Bundesstraße häufig geblitzt wird:

  • Mobiler Blitzer auf der B30 in Achstetten: max. 80 km/h erlaubt
  • Mobiler Blitzer auf der B30 in Bad Waldsee: max. 80 km/h erlaubt
  • Mobiler Blitzer auf der B30 in Hochdorf: max. 100 km/h erlaubt
  • Mobiler Blitzer auf der B30 in Meckenbeuren: max. 100 km/h erlaubt
  • Mobiler Blitzer auf der B30 in Ulm: max. 120 km/h erlaubt
  • Mobiler Blitzer auf der B30 in Warthausen: max. 100 km/h erlaubt

Auf der B30 vom Blitzer erfasst: Wie zuverlässig ist die Messung?

Hat Sie auf der B30 ein Blitzer erwischt, drohen Sanktionen.
Hat Sie auf der B30 ein Blitzer erwischt, drohen Sanktionen.

Damit ein Blitzer für die Nutzung durch die Polizei zugelassen wird, muss dieser hohe Anforderungen erfüllen. Dadurch soll sichergestellt werden, dass die angezeigten Messergebnisse keine Fehler aufweisen können.

Allerdings kann nie zu 100 Prozent ausgeschlossen werden, dass es doch einmal zu einer Fehlmessung kommt. Auch andere Faktoren, wie beispielsweise die Bedienung der Radarfallen durch nicht ausreichend geschultes Personal, können dazu führen, dass die Messergebnisse nicht als Beweismittel im Bußgeldverfahren gewertet werden dürfen.

Haben Sie den Verdacht, dass es bei einer Ihnen vorgeworfenen Geschwindigkeitsüberschreitung zu einer Fehlmessung kam, können Sie einen Einspruch gegen den Bußgeldbescheid einlegen. Es empfiehlt sich, diesbezüglich Rat von einem Anwalt für Verkehrsrecht einzuholen, wenn Sie nicht sicher sind, wie Ihre Chancen auf Erfolg stehen.

FAQ: Blitzer auf der B30

Wo stehen feste Blitzer auf der B30?

Aktuell gibt es zwei feste Blitzer auf der B30. Wo genau sich die Radarfallen befinden und welches Tempolimit dort gilt, können Sie hier nachlesen.

Wo gibt es häufig mobile Blitzer auf der B30?

Zwar wechseln die Standorte der mobilen Blitzer auf der B30 beinahe täglich, dennoch gibt es bestimmte Strecken, auf welchen immer wieder Radarfallen eingesetzt werden. Hier lesen Sie, wo sich diese befinden.

Ich wurde auf der B30 geblitzt: Was droht?

Begehen Sie eine Geschwindigkeitsüberschreitung, müssen Sie mit einem Bußgeld, Punkten in Flensburg oder einem Fahrverbot rechnen. Mit unserem Bußgeldrechner können Sie ermitteln, welche Sanktionen bei dem jeweiligen Tempo drohen.

Über den Autor

Sarah
Sarah K.

Sarah absolvierte ein Journalismus-Studium an der DEKRA Hochschule für Medien in Berlin mit dem Schwerpunkt "Onlinejournalismus" und ist seit 2016 Teil unseres Teams. Sie schreibt Texte zu unterschiedlichsten Fragestellungen im Bereich Verkehrsrecht und ist insbesondere für den Newsbereich zuständig.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (41 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Feste und mobile Blitzer auf der B30: Standorte und Tempolimits
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2023 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.