Menü

Kfz-Kennzeichen (online) bestellen: Kosten, Dauer und Vorgaben

Von Maximilian P.

Letzte Aktualisierung am: 27. Februar 2024

Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten

FAQ: Kennzeichen (online) bestellen

Wie kann man ein Kennzeichen kaufen?

Jeder ist berechtigt, online oder bei einem Schildermacher Kfz-Schilder zu bestellen. Damit ein Kennzeichen an einem Fahrzeug befestigt werden darf, bedarf es aber die Erlaubnis der Zulassungsstelle.

Wo kann ich am besten Kennzeichen bestellen?

Es gibt verschiedene Wege, ein Auto-Nummernschild zu kaufen. Online lassen sich die billigsten Angebote finden. Wer auf eine umfassende persönliche Beratung wert legt, kann aber auch bei einem Schildermacher vor Ort ein Nummernschild kaufen. In jedem Fall muss das Schild den Vorgaben der Fahrzeug-Zulassungsverordnung entsprechen.

Kann man Kennzeichen online bestellen?

Vor der Zulassung ein Kfz-Kennzeichen zu bestellen, ist online problemlos möglich und oftmals die günstigere Alternative. Wenn Sie das Kfz-Kennzeichen online kaufen, sollten Sie auf die Seriosität des Anbieters achten. Was Sie bei Käufen im Internet beachten sollten, erfahren Sie hier.

Weiterführende Ratgeber rund ums Bestellen von Kennzeichen

Wunschkennzeichen bestellen

So manch ein Kfz-Halter findet Freude an einem Wunschkennzeichen. Um ein solches zu erwerben, müssen jedoch einige Dinge beachtet werden. Wir erklären Schritt für Schritt, was Sie tun müssen und geben wichtige Hinweise zum Vorgang. Details lesen Sie in unserem Ratgeber. » Weiterlesen...

Wie können Sie ein Kennzeichen bestellen?

Das Kennzeichen für ihr Auto bestellen Autofahrer meist im Zuge der Zulassung des Fahrzeugs.
Das Kennzeichen für ihr Auto bestellen Autofahrer meist im Zuge der Zulassung des Fahrzeugs.

Ein Kennzeichen sagt oft mehr über das Fahrzeug aus, als das bloße Ortskürzel. So besteht die Möglichkeit, die eigenen Initialen oder das Geburtsdatum in die Gestaltung des Kennzeichens einfließen zu lassen. Dementsprechend gibt es im Internet einen blühenden Markt an Möglichkeiten, seine Kfz-Schilder online zu bestellen. Was Sie beachten müssen, wenn Sie Autokennzeichen bestellen und kaufen möchten, erklärt dieser Ratgeber.

Bevor Sie sich daran machen, ein Autoschild zu kaufen, sollten Sie Ihr Wunschkennzeichen auf Ihren Namen reservieren lassen. Das ist nur bei der Zulassungsstelle in dem Ort möglich, in dem Sie Ihren Hauptwohnsitz angemeldet haben. Ein entsprechendes Formular, um Wunschkennzeichen zu reservieren, findet sich auf der Seite der zuständigen Zulassungsbehörde. Dabei wird sich gleichzeitig herausstellen, ob Ihr Wunschkennzeichen überhaupt noch verfügbar ist.

Unabhängig davon, wo Sie Kennzeichenschilder kaufen, ist eine gewisse Bearbeitungszeit einzuplanen. Achten Sie darauf, dass die Herstellung nicht mehr Zeit beansprucht, als die Zulassung Ihres Kfz. Denn auch das Wunschkennzeichen ist nur für einen begrenzten Zeitraum für Sie reserviert. Wie lange die Reservierung gilt, hängt von der zuständigen Zulassungsstelle an Ihrem Wohnort ab.

Seit Ende 2013 sind 3D-Kennzeichen aus High-Tech-Kunststoff für den Straßenverkehr zugelassen. Wenn Sie ein solches Kennzeichen bestellen, hat das gegenüber der Aluminiumvariante den Vorteil, dass Sie ein leichteres, widerstandsfähiges und umweltfreundlicheres Schild erwerben.

Wo können Sie ein Kennzeichen für Ihr Kfz bestellen?

Es gibt drei Ansprechpartner, um ein Kennzeichen zu bestellen:

  • Kfz-Zulassungsstelle
  • Schildermacher vor Ort
  • Online-Shops

Wichtig ist, dass das Nummernschild bestimmte Voraussetzungen erfüllt – Sie können es also nicht nach persönlichem Geschmack gestalten. Bunte und personalisierte Nummernschilder, wie sie etwa aus den USA bekannt sind, dürfen in Deutschland nicht benutzt werden.

Wenn Sie Pkw-Kennzeichen online bestellen, sollten Sie nur auf DIN-geprüfte Angebote zurückgreifen.
Wenn Sie Pkw-Kennzeichen online bestellen, sollten Sie nur auf DIN-geprüfte Angebote zurückgreifen.

Gewünschtes Kennzeichen online bestellen

Für Ihr Auto ein Kfz-Kennzeichen online zu bestellen, ist günstig und bequem. Die Angebote sind zahlreich. Achten Sie daher darauf, dass Sie nur auf solche Shops zurückgreifen, die DIN-geprüfte Kennzeichen anbieten. Der Nachweis, dass das Schild zertifiziert und DIN-geprüft, wird in den Eurokranz des Kennzeichens eingeprägt.

Wie auch bei anderen Produkten ist es lohnenswert, die Seriosität eines Online-Shops zu überprüfen. Wenn Sie online ein Kfz-Nummernschild kaufen möchten, können Sie zum Beispiel mit dem kostenlosen Fakeshop-Finder der Verbraucherzentrale überprüfen, ob ein Online-Shop vertrauenswürdig ist.

Wenn Sie Kennzeichen bestellen, sollten Sie sich im Zuge dessen auch Gedanken um deren Befestigung am Fahrzeug machen. Beachten Sie dabei, dass magnetische Kennzeichenhalter nicht erlaubt sind.

Diese Kosten sind einzuplanen, wenn Sie ein Kennzeichen bestellen

Wer einige Euro sparen möchte, kann Preise vergleichen und seine Kennzeichen online bestellen.
Wer einige Euro sparen möchte, kann Preise vergleichen und seine Kennzeichen online bestellen.

Kfz-Kennzeichen zu kaufen, ist online oft günstiger und zeitsparend. Bei den kostengünstigsten Anbietern können Sie zwei Autoschilder online bestellen und bezahlen insgesamt nur 15 Euro, inklusive Versand. Andere Online-Shops bieten zusätzliche Services an. Manche Online-Anbieter übernehmen auf Wunsch die Reservierung, bevor Sie das Nummernschild online bestellen.

Die Fahrt zu einem Schildermacher vor Ort hat aber ebenso Vorteile. Viele Hersteller bieten nicht nur das Prägen von Schildern an, sondern gleichzeitig einen KFZ-Zulassungsdienst. Das heißt, die Kennzeichen-Reservierung und Anmeldung Ihres Kfz bis zum Empfang der Fahrzeugpapiere, übernimmt der Anbieter, bei dem Sie ein Kennzeichen bestellen, vollumfänglich.

Wie lange dauert es, bis ich ein Kennzeichen bekomme?

Viele Online-Shops bieten eine Expressherstellung an. So erhalten Sie Ihre Kennzeichen innerhalb eines Werktages, müssen aber womöglich einen kleinen Aufpreis dafür zahlen. Nur wenn Sie sich nicht auf den Postweg verlassen möchten, sollten Sie Ihre Autoschilder nicht online bestellen. Dann ist die Abholung beim Schildermacher vor Ort eine sichere Möglichkeit, um schnell an das Kennzeichen zu kommen. Auch wenn Sie Ihre Kfz-Schilder bestellen, erhalten Sie diese im Zuge der Zulassung noch am gleichen Tag bei der zuständigen Zulassungsstelle oder einem Ihr angegliederten Schildermacher.

Wenn Ihr Kennzeichen gestohlen wurde oder Sie es während der Fahrt verloren haben, können Sie nicht einfach ein neues Nummernschild bestellen. Der Verlust ist bei der Polizei anzuzeigen und eine neue Kennzeichnung des Kfz ist notwendig.

Anforderungen an ein Kennzeichen in Deutschland

Wenn Sie Auto-Kennzeichen kaufen, müssen diese in fälschungssicherer Schrift gestaltet sein.
Wenn Sie Auto-Kennzeichen kaufen, müssen diese in fälschungssicherer Schrift gestaltet sein.

Die Verkehrszulassungsordnung (FZV) legt fest, wie Kennzeichen für Kfz in Deutschland gestaltet sein müssen. Wenn ein Kennzeichen den Vorgaben in § 10 FZV entspricht, wird das durch ein DIN-Prüfsiegel bescheinigt und das Schild anschließend einer Registriernummer zugeordnet. Jedes Kennzeichen muss der Norm DIN 74069 entsprechen. Bereits kleinere Abweichungen können zur Verweigerung des DIN-Zertifikats führen.

Folgende Kriterien muss ein Kennzeichen erfüllen:

  • vorgeschriebene Maße des Schildes
  • Farben und Farbkonturen
  • Schutz vor Korrosion
  • Haftfestigkeit
  • UV- und Witterungsbeständigkeit
  • Beständigkeit gegen mechanische Einwirkungen
  • Widerstandsfähigkeit gegen unterschiedliche Temperaturen
  • Folienverbund und Reflexstoff

Die Maße des Schildes sind abhängig vom Fahrzeugtyp. Wenn Sie ein herkömmliches, einzeiliges Auto-Kennzeichen kaufen möchten, darf dieses ein Größtmaß von 520 mm Breite und 110 mm Höhe nicht überschreiten. Für Motorradkennzeichen ist eine Breite von 180, 200 oder 220 mm bei einer Höhe von 200 mm vorgegeben.

Bei der farblichen Gestaltung normaler Kfz-Kennzeichen gilt Folgendes: Unterscheidungszeichen und Erkennungsnummern müssen mit schwarzer Beschriftung auf einem weißen, schwarz gerandeten Grund auf dem Schild aufgebracht sein.

Autokennzeichen mit kleineren Maßen und enger Schrift entsprechen grundsätzlich nicht den Vorgaben der FZV. In Ausnahmefällen kann die Engschrift auf einem kleineren Schild aber aus Platzgründen genehmigt werden. Bevor Sie ein solches Kfz-Kennzeichen kaufen, sollten Sie die Erlaubnis Ihrer Zulassungsbehörde einholen.

Im Video: Kennzeichen ummelden

Video: Kennzeichen umschreiben
Video: Wann müssen Sie Ihr Kennzeichen umschreiben?

Über den Autor

Male Author Icon
Maximilian P.

Maximilian studierte den Zwei-Fach-Bachelor Politik/Geschichte an der Universität Erlangen-Nürnberg, ehe er den M. A. im Fach Politikwissenschaft an der Universität Leipzig absolvierte. Seit Januar 2023 unterstützt er das bussgeldkatalog.org-Team als Volontär.

Bildnachweise

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (55 Bewertungen, Durchschnitt: 4,31 von 5)
Loading ratings...Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2024 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.