Kurzes Kennzeichen bestellen: Welche Voraussetzungen gelten?

Von Thomas R.

Letzte Aktualisierung am: 27. Februar 2024

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

FAQ: Kurzes Kennzeichen kaufen

Wie komme ich an ein kurzes Kennzeichen?

Nicht jeder, der sich ein kurzes Kennzeichen wünscht, bekommt auch eines. Wer unter Umständen ein kurzes Kennzeichen bekommen kann, erfahren Sie in diesem Abschnitt.

Wie teuer ist ein kurzes Kennzeichen?

Ein kurzes Autokennzeichen ist nicht teurer als ein herkömmliches Kennzeichen. Diese kosten rund 35 Euro. Entscheiden Sie sich allerdings für ein Wunschkennzeichen, müssen Sie mit zusätzlichen Gebühren zwischen 10 und 20 Euro rechnen.

Wie klein darf ein Kennzeichen sein?

Möchten Sie ein kurzes Kennzeichen bestellen, müssen Sie Folgendes wissen: Die zulässige Mindestlänge für Pkw-Kennzeichen beträgt 340 Millimeter. Bei zwei-oder dreirädrigen Krafträdern oder Kraftfahrzeugen beträgt die Mindestlänge 280 Millimeter.

Bekommt jeder ein kurzes Kennzeichen?

Kurze Kennzeichen bestellen: Welche Voraussetzungen gelten hier?
Kurze Kennzeichen bestellen: Welche Voraussetzungen gelten hier?

Viele Fahrzeugbesitzer wünschen sich ein kurzes Kennzeichen. Doch einfach bestellen können Sie diese Nummernschilder nicht. Wer ein solches erhält und wer nicht, ist nämlich festgelegt.

Somit ist es an bestimmte Voraussetzungen geknüpft, ob Sie ein kurzes Kennzeichen bestellen können. Doch um welche Voraussetzungen handelt es sich dabei? Welche Kennzeichen-Maße sind eigentlich zulässig?

Wer kann ein kurzes Kennzeichen bestellen?

Nicht jeder Fahrzeughalter kann beliebig ein kurzes Kennzeichen kaufen oder ein kurzes Wunschkennzeichen wählen. Es gibt bestimmte Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen, um ein solches Kennzeichen zu erhalten. Kurz: Um es kaufen zu können, muss nachgewiesen werden, dass das Fahrzeug ein solches benötigt – beziehungsweise dass ein herkömmliches Kennzeichen nicht tauglich ist.

Die Mindestgröße eines Pkw-Kennzeichens beträgt übrigens 340 Millimeter, während eines für Motorrad und Co. mindestens 280 Millimeter groß sein muss.

Das bedeutet, dass bei der Kfz-Zulassung in der Regel kein kurzes Kennzeichen bestellt wird, wenn am Fahrzeug genügend Platz ist, um ein normal großes Kennzeichen anzubringen. Das Bestellen setzt grundsätzlich eine Genehmigung der zuständigen Zulassungsbehörde voraus.

Es ist möglich, kurze Kennzeichen online zu bestellen.
Es ist möglich, kurze Kennzeichen online zu bestellen.

Wenn Sie ein kurzes Kennzeichen bestellen möchten und auf die Zustimmung der Zulassungsstelle hoffen, sollten Sie im Vorfeld wissen, dass diese ästhetische Aspekte nicht berücksichtigen wird. Manche Fahrzeuge – so zum Beispiel Importe aus den USA – bieten nicht ausreichend Platz für ein herkömmliches Kennzeichen. Dies in kurz zu bestellen ist jedoch nicht immer die einzige Alternative. Bevor die Zulassungsstellen für Fahrzeuge wie diese ein kurzes Kennzeichen bestellen, prüfen sie, ob sich alternativ nicht ein Nummernschild in Engschrift eignen könnte. Diese Schilder fallen dann kleiner aus als die herkömmlichen mit Mittelschrift.

Ist auch ein Kennzeichen in Engschrift nicht möglich, wird geprüft, ob gegebenenfalls Veränderungen am Fahrzeug vorgenommen werden können, damit dies genügend Platz für das Kennzeichen bietet.

Allerdings müssen die Veränderungen zumutbar sein. Das bedeutet, die Umbauten dürfen keinen übermäßigen Aufwand bedeuten und festgelegte Kosten nicht übersteigen.

Übrigens: Es besteht außerdem die Möglichkeit, Eng- und Mittelschrift zu kombinieren und in einem Kennzeichen zu vereinen.

Kurzes Kennzeichen für Motorräder bestellen

Ein kurzes Kennzeichen kaufen sich häufig Motorradfahrer.
Ein kurzes Kennzeichen kaufen sich häufig Motorradfahrer.

Anders verhält es sich mit zweirädrigen Krafträdern. In der Regel bieten diese nicht ausreichend Platz, um dort herkömmliche Schilder anzubringen. Daher besteht die Lösung oftmals daraus, kurze Kfz-Kennzeichen zu bestellen. Die kurzen Schilder für Motorräder werden bereits seit mehreren Jahren an Fahrzeughalter ausgegeben. Bei Bedarf können diese ihre älteren – und größeren – Schilder gegen eine Gebühr umtauschen.

Kurze Saisonkennzeichen: Auch das in möglich

Auch bei Saisonkennzeichen besteht die Möglichkeit, ein kurzes Kennzeichen zu bestellen. Es besteht allerdings nicht automatisch ein Anspruch auf ein solches kurzes Kennzeichen. Bestellen können Sie es natürlich trotzdem. Anschließend muss es von der Zulassungsbehörde geprüft und genehmigt werden.

Doch bedenken Sie: Die Angabe der Monate nimmt zusätzlichen Platz auf dem Kennzeichen ein. Beim Bestellen sollten Ihnen also bewusst sein, dass Ihnen aus diesem Grund weniger Platz für die Buchstaben- und Zahlenkombination bleibt.

Über den Autor

Male Author Icon
Thomas R.

Thomas hat einen Abschluss in Politikwissenschaften von der Universität Jena. Er gehört seit 2018 zum Team von bussgeldkatalog.org und verfasst News und Ratgeber zu verschiedenen Themen im Verkehrsrecht.

Bildnachweise

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,52 von 5)
Loading ratings...Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren: