Menü

Wunschkennzeichen in Stuttgart: Voraussetzungen und Kosten

Von Thomas R.

Letzte Aktualisierung am: 2. Februar 2024

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

So erhalten Sie in Stuttgart Ihr Kfz-Wunschkennzeichen

In Stuttgart ist ein Wunschkennzeichen online über Laikra reservierbar.
In Stuttgart ist ein Wunschkennzeichen online über Laikra reservierbar.

Viele Fahrzeughalter wünschen sich für ihr Auto-Kennzeichen eine spezielle Zahlen- oder Buchstaben-Kombination. Beliebt sind beispielsweise Kfz-Schilder, die das eigene Geburts- oder Hochzeitsdatum, Initialen oder ein Firmenkürzel enthalten.

Sie können bei der für Sie zuständigen Kfz-Zulassungsbehörde ein solches Wunschkennzeichen beantragen. Dieser Ratgeber erklärt, wie die Reservierung eines Wunschkennzeichens in Stuttgart funktioniert und welche Kosten dabei anfallen. Außerdem können Sie hier prüfen, ob Ihr Kfz-Wunschkennzeichen in Stuttgart noch verfügbar ist.

Finden Sie jetzt Ihr persönliches Wunschkennzeichen

FAQ: Kfz-Wunschkennzeichen in Stuttgart reservieren

Wie kann ich in der Stadt Stuttgart mein Wunschkennzeichen reservieren?

Sie können in der Kfz-Zulassungsstelle in Stuttgart ein Wunschkennzeichen beantragen und bei Verfügbarkeit reservieren. Der Antrag kann vor Ort oder über den Online-Service der Zulassungsstelle vorgenommen werden.

Was kostet ein Wunschkennzeichen in Stuttgart?

Die Kosten für ein Wunschkennzeichen betragen insgesamt 12,80 Euro. Sie umfassen eine Wunschkennzeichengebühr von 10,20 Euro sowie eine Reservierungsgebühr von 2,60 Euro. Die Reservierungsgebühr wird in Stuttgart sowohl bei Zulassung von Ihrem Wunschkennzeichen als auch dann erhoben, wenn dieses nicht verfügbar sein sollte oder Sie ein altes Kennzeichen wiederverwenden wollen. Die Herstellung der Schilder müssen Sie bei einem externen Autoschilderpräger gesondert in Auftrag geben und bezahlen.

Wie lange wird die Zulassungsstelle in Stuttgart mein Wunschkennzeichen reservieren?

Die Reservierung Ihres Wunschkennzeichens ist 180 Tage lang gültig. Falls die Zulassungsbehörde das Kennzeichen innerhalb dieser Zeit nicht auf Ihr Fahrzeug zugelassen hat, können Sie es nach dem Fristablauf erneut reservieren.

Ihr Kfz-Wunschkennzeichen beantragen und reservieren: Ablauf in Stuttgart

Das Wunschkennzeichen in Stuttgart: Die Verfügbarkeit können Sie online abfragen.
Das Wunschkennzeichen in Stuttgart: Die Verfügbarkeit können Sie online abfragen.

Sie können Ihr Wunschkennzeichen in Stuttgart online über Laikra auf der Homepage der Kfz-Zulassungsbehörde oder vor Ort bestellen und reservieren. Sollte Ihre gewünschte Zahlen- oder Buchstabenfolge noch verfügbar sein, wird die Zulassungsbehörde das Kennzeichen 180 Tage lang verbindlich für Sie reservieren. Für das anschließende Zulassungsverfahren benötigen Sie die Reservierungsbestätigung, die Sie bei Ihrem Termin in der Zulassungsbehörde vorlegen müssen.

Darüber hinaus haben Sie bei der Reservierung folgende Möglichkeit:

  • Nach einem Umzug oder einem Fahrzeugwechsel können Sie Ihr bisheriges Kennzeichen beibehalten, insofern dieses in Stuttgart nicht bereits vergeben oder reserviert worden ist.
  • Sollten Sie Ihr Fahrzeug abmelden, aber Ihr Kennzeichen zu einem späteren Zeitpunkt wiederverwenden wollen, können Sie dieses nach der Abmeldung bei der Zulassungsstelle in Stuttgart als Wunschkennzeichen reservieren.

Beachten Sie! Es ist ebenfalls möglich, ein Wunschkennzeichen in Stuttgart für ein Elektroauto reservieren zu lassen. Allerdings müssen Sie hierfür vorab ein E-Kennzeichen beantragen und gesonderte Gebühren bezahlen.

Diese Kombinationen sind in Stuttgart für ein Wunschkennzeichen zulässig

Wenn Sie ein Wunschkennzeichen in Stuttgart (online) reservieren wollen, müssen Sie bestimmte Vorgaben in Bezug auf erlaubte Buchstaben- und Ziffernabfolgen berücksichtigen. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der zugelassenen Kennzeichenkombinationen für alle Kraftfahrzeuge.

Auch wenn Sie ein Wunschkennzeichen für ein Motorrad in Stuttgart reservieren, müssen Sie sich an bestimmte Vorgaben halten.
Auch wenn Sie ein Wunschkennzeichen für ein Motorrad in Stuttgart reservieren, müssen Sie sich an bestimmte Vorgaben halten.

Mögliche Kennzeichenkombinationen für Pkw

  • 2 Buchstaben, 2 Ziffern (z.B. S‐ZZ 99)
  • 2 Buchstaben, 3 Ziffern (z.B. S‐ZZ 999)
  • 1 Buchstabe, 4 Ziffern (z.B. S‐Z 9999)
  • 2 Buchstaben, 4 Ziffern (z.B. S‐ZZ 9999)

Mögliche Kennzeichenkombinationen für Krafträder

  • 1 Buchstabe, 3 Ziffern (z.B. S‐Z 999)
  • 2 Buchstaben, 2 Ziffern (z.B. S‐ZZ 99)

Mögliche Kennzeichenkombinationen für Leichtkrafträder

  • 2 Buchstaben, 2 Ziffern (z.B. S‐ZZ 99)
  • 2 Buchstaben, 3 Ziffern (z.B. S‐ZZ 999)
  • 1 Buchstabe, 4 Ziffern (z.B. S‐Z 9999)

Beachten Sie! Für Saisonkennzeichen werden keine Kombinationen aus 2 Buchstaben und 3 Ziffern oder 1 Buchstaben und 4 Ziffern werden vergeben.

Verbotene Kennzeichenkombinationen

Die Kfz-Zulassung in Stuttgart verbiete bei Wunschkennzeichen bestimmte Ziffern- und Buchstabenkombinationen.
Die Kfz-Zulassung in Stuttgart verbiete bei Wunschkennzeichen bestimmte Ziffern- und Buchstabenkombinationen.

Gemäß § 8 Absatz 1 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) darf die Kombination aus Buchstaben und Erkennungsnummer eines Kfz-Kennzeichens “nicht gegen die guten Sitten verstoßen”. Dies gilt beispielsweise für Kennzeichen, die auf rechtes Gedankengut schließen lassen oder eine Beleidigung darstellen.

Aus diesem Grund sind folgende Buchstaben- und Ziffernabfolgen verboten und erhalten in Stuttgart keine Zulassung als Wunschkennzeichen:

  • die Buchstaben bzw. Buchstabenpaare A, D, S, ED, HJ, KZ, NS, SA, SD, SS
  • die Buchstaben-Ziffern-Kombinationen HH 18, HH 88, AH 18, AH 88
  • alle Buchstaben mit der Ziffernfolge 1488
  • die Buchstabenkombination RA (+4 Ziffern) bis RZ (+4 Ziffern)

Wunschkennzeichen in Stuttgart: Anfallende Kosten 

Ein Wunschkennzeichen in Stuttgart ist nie kostenlosen. Es fallen stets Gebühren an.
Ein Wunschkennzeichen in Stuttgart ist nie kostenlosen. Es fallen stets Gebühren an.

Die Kosten für ein Kfz-Wunschkennzeichen in Stuttgart belaufen sich auf insgesamt 12,80 Euro. Sie setzten sich zusammen aus den Gebühren für

  • das Wunschkennzeichen (10,20 Euro) und
  • die Reservierung (2,60 Euro)

Sie müssen die Reservierungsgebühr bei der Zulassung Ihres Fahrzeugs in der Zulassungsstelle bezahlen. Die Zulassungsstelle wird die Reservierungsgebühr auch dann einfordern, wenn Ihr Wunschkennzeichen für Stuttgart nicht verfügbar sein sollte, Ihnen Ihr altes Kennzeichen wieder zugeteilt wird oder Sie Ihr Nummernschild nachträglich ändern wollen.

Beachten Sie! Die Herstellung der Schilder erfolgt bei einem externen Autoschilderpräger und muss gesondert bezahlt werden. Die Preise für die Schilderproduktion unterliegen keinen gesetzlichen Vorgaben und variieren je nach Dienstleister.

Quellen und weiterführende Links

Über den Autor

Male Author Icon
Thomas R.

Thomas hat einen Abschluss in Politikwissenschaften von der Universität Jena. Er gehört seit 2018 zum Team von bussgeldkatalog.org und verfasst News und Ratgeber zu verschiedenen Themen im Verkehrsrecht.

Bildnachweise

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (29 Bewertungen, Durchschnitt: 4,31 von 5)
Loading ratings...Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2024 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.