Wunschkennzeichen reservieren: Wie lange, wann und wo genau?

Wie läuft die Reservierung vom Wunschkennzeichen ab?

Wie die Wunschkennzeichenreservierung abläuft, das erfahren Sie bei uns.

Wie die Wunschkennzeichenreservierung abläuft, das erfahren Sie bei uns.

Ein Auto bedeutet nicht nur Freiheit und Unabhängigkeit. Viele Kfz-Halter verbinden mit dem eigenen Fahrzeug auch viel Persönlichkeit. Hier bietet es sich zum Beispiel an, den eigenen Wagen, das Motorrad etc. mit einem selbst gewählten Nummernschild zu versehen, um dem fahrbaren Untersatz, der doch so oft in der Masse des Verkehrs untergeht, etwas Persönliches, Lustiges oder Außergewöhnliches zu geben.

Passen muss die von Ihnen gewählte Kombination aus Buchstaben und Zahlen nur zu dem Kürzel Ihres Zulassungsbezirks. Aber auch daraus ergeben sich viele Möglichkeiten. Während einige Ihr Geburtsdatum auf Ihrem Wagen verewigen wollen, finden andere eine Variante, in der sie Ihren Namen einbinden können. Wieder andere ergänzen das Kürzel mit einem passenden Wort. So kann in Kiel ein KI:NG unterwegs sein, oder in Landkreis Barnim der BAR:ON durch die Straßen fahren. Um an die Buchstabenfolge Ihres Herzens zu kommen, müssen Sie aber Ihr Wunschkennzeichen zunächst reservieren.

Finden Sie hier Ihr persönliches Wunschkennzeichen

Notwendige Schritte, um mein Kfz-Wunschkennzeichen zu reservieren

Ist es möglich, ein Wunschkennzeichen kostenlos zu reservieren – ohne Schilder-Kauf?

Ist es möglich, ein Wunschkennzeichen kostenlos zu reservieren – ohne Schilder-Kauf?

Bevor Sie Ihr personalisiertes Nummernschild in der Hand halten können, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass es noch nicht vergeben ist und dass dieser Umstand sich bis zur Anmeldung Ihres Fahrzeugs auch nicht ändert. Eine Möglichkeit hierfür ist der Gang zur Zulassungsstelle, um das Wunschkennzeichen zu reservieren.

Wollen Sie Ihr Fahrzeug an- oder ummelden, müssen Sie sowieso Ihre Unterlagen zusammensuchen und die Behörde aufsuchen. Für die Zulassung wenden Sie sich an einen Mitarbeiter, der Sie an einem Punkt fragen wird, ob Sie ein bestimmtes Kennzeichen im Sinn haben. Generell können Sie dort aber auch ein neues Nummernschild anmelden, selbst wenn Sie bereits im Besitz eines gültigen Kennzeichens für diese Region sind.

Sie können nun zusammen mit dem Sachbearbeiter in der Datenbank checken, ob die von Ihnen ausgesuchte Kombination noch zur Verfügung steht und in diesem Fall direkt Ihr Wunschkennzeichen reservieren. Sollte die Zeichenfolge Ihres Wunschkennzeichens bereits vergeben sein, müssen Sie weitersuchen. Im Idealfall haben Sie bereits zu Beginn mehr als nur einen Vorschlag parat.

Da die Suche nach dem Kennzeichen Ihres Herzens einiges an Zeit kosten kann, haben Sie außerdem die Möglichkeit, die komplette Suche im Internet vorzunehmen und vorab Ihr Wunschkennzeichen online zu reservieren. Die spart vor allem Zeit, nicht aber Geld. So können Sie zwar in Ruhe nach einer passenden Variante suchen und anschließend Ihr Wunschkennzeichen unkompliziert reservieren. Online vorgenommen kostet dieser Prozess jedoch eine Verarbeitungsgebühr von 2,60 Euro. Wollen Sie dieses Geld nicht zahlen, wenden Sie sich an den Sachbearbeiter in der Kfz-Stelle vor Ort.

Eine dritte Möglichkeit ist, die Reservierung des Nummernschildes über einen Fremdanbieter im Internet vorzunehmen. Der Sinn hier ist, den Weg zur Zulassungsstelle und zum Schildermacher zu sparen. Über den Fremdanbieter bestellen Sie nämlich gleichzeitig die Prägung des Nummernschildes, auch wenn Sie darüber zuerst über die Datenbank der Zulassungsbehörde das Nummernschild sichern. Wollen Sie das Wunschkennzeichen nur reservieren und nicht bestellen, sollten Sie dies direkt über die offizielle Webseite des Amtes vornehmen. Mit der hiernach erhaltenen Bestätigung können Sie nämlich das Kennzeichen bei einem Schildermacher prägen lassen.

Kann ich jedes Wunschkennzeichen reservieren?

Sie wollen für Ihr Motorrad ein Wunschkennzeichen reservieren? Einige Dinge müssen Sie dabei beachten.

Sie wollen für Ihr Motorrad ein Wunschkennzeichen reservieren? Einige Dinge müssen Sie dabei beachten.

Die einfache Antwort: Nein, jede beliebe Zeichenfolge ist nicht erlaubt. Wie eingangs erwähnt müssen die Zeichen zumindest zu dem Kürzel Ihres Zulassungsbezirks passen.

Darüber hinaus sind einige Buchstabenfolge von den Behörden aus verschiedenen Gründen gesperrt:

  • Anstößige oder möglicherweise beleidigende Kennzeichen wie S:EX oder BUL:LE sind in der Regel nicht gestattet.
  • Zeichenfolgen, die auf die NS-Zeit deuten, sind ebenfalls verboten. Beispiele hierfür sind AH, NS, KZ oder SS.

Darüber hinaus gibt es bestimmte Vorgaben, wie die Zeichen angeordnet sein müssen, damit Sie Ihr Wunschkennzeichen reservieren können. Hierbei unterscheidet sich der Prozess, wenn Sie ein Auto-Kennzeichen reservieren wollen oder ein bestimmtes Nummernschild für Ihr Motorrad erwerben wollen.

Kombinationen, die für Leichtkraft- oder für Motorräder möglich wären, sind:

  • 1 Buchstabe und 3 Ziffern
  • 1 Buchstabe und 4 Ziffern
  • 2 Buchstaben und 2 Ziffern
  • 2 Buchstaben und 3 Ziffern

Kombinationen, die für Lkw und Pkw möglich wären, sind:

  • 1 Buchstabe und 4 Ziffern
  • 2 Buchstaben und 3 Ziffern
  • 2 Buchstaben und 4 Ziffern

Wie lange kann man ein Wunschkennzeichen reservieren?

Wunschkennzeichen:  Wie lange ist das Reservieren möglich? Die Dauer ist abhängig von der Zulassungsstelle.

Wunschkennzeichen: Wie lange ist das Reservieren möglich? Die Dauer ist abhängig von der Zulassungsstelle.

Wie lange Sie Ihr Wunschkennzeichen reservieren können, lässt sich leider nicht pauschal beantworten. Die Reservierungsdauer variiert von Behörde zu Behörde. Bei der einen Stelle können Sie Ihr Wunschkennzeichen nur für wenige Tage sichern, bei der anderen für ein ganzes Jahr.

Sollten Sie es nicht schaffen, Ihr Kfz innerhalb dieses Zeitraums anzumelden, können Sie für Ihr Wunschkennzeichen die Reservierung auch verlängern. Dazu wenden Sie sich bitte an das Amt, bei dem Sie die Reservierung vorgenommen haben. Diese Verlängerung ist jedoch in der Regel nur gegen einen Aufpreis der Zulassungsbehörde möglich.

Sollten Sie es sich anders überlegen und Sie wollen ein anderes Nummernschild wählen, möchten Sie vielleicht die Reservierung für Ihr Kennzeichen stornieren. Falls es dabei (auch) um die Prägung der Nummernschilder geht, müssen Sie sich bezüglich der notwendigen Maßnahmen dafür an den Anbieter wenden, bei dem Sie diese bestellt haben. Die Reservierung an sich können Sie ansonsten einfach auslaufen lassen – Gebühren werden Ihnen dafür nicht auferlegt.

Inwiefern unterscheidet sich das Kennzeichen für ein Motorrad oder für einen Pkw etc.?

Wie oben erwähnt gibt es einen Unterschied, wenn Sie das Wunschkennzeichen für Ihr Motorrad reservieren wollen oder z. B. für Ihren Pkw oder Lkw. Dieser besteht jedoch nur darin, welche Zeichenfolge Sie wählen können. In allen Varianten bleiben, wenn Sie Ihr Wunschkennzeichen reservieren, die Kosten dieselben sowie die oben beschriebenen dafür notwendigen Schritte.

Wunschkennzeichen ohne Reservierung: Ist das möglich?

Es wird kaum möglich sein, Ihr Wunschkennzeichen ohne eine Reservierung zu bekommen. Auch wenn Sie es direkt vor Ort im Amt machen, muss die von Ihnen gewünschte Variante zunächst reserviert werden, bis die Zulassung für dieses Nummernschild durch ist.

Auf gar keinen Fall sollten Sie ein Nummernschild ohne eine gültige Zulassung an Ihrem Kfz anbringen. Dies fällt unter Kennzeichenmissbrauch und gilt als Straftat. Wer sich dessen schuldig macht, muss mit einer Freiheitsstrafe von einem Jahr oder mit einer Geldstrafe rechnen.

Seit einigen Jahren gibt es jedoch die Möglichkeit, bei einem Umzug das Nummernschild aus dem alten Bezirk für den neuen Wohnort ungeändert mitzunehmen. Hier ist die Bindung des Fahrzeughalters an seinen Wohnort nicht mehr notwendig.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.