Speedmarathon angelaufen: Diese Standorte sind im Visier der Tempofahnder

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →
News vom 18.04.2018 um 9:12 Uhr

Speedmarathon 2018: Die Standorte können Sie unserer Tabelle entnehmen.

Speedmarathon 2018: Die Standorte können Sie unserer Tabelle entnehmen.


Heute Morgen um sechs Uhr ging es los: Pünktlich zum Berufsverkehr begann der Speedmarathon. Mehrere Standorte in Bayern, Hessen, dem Saarland, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg und Rheinland-Pfalz sind in den Fokus der Beamten gerückt. Allein in Bayern sind rund 1.900 Polizisten im Einsatz. Wir haben für Sie die wichtigsten Standorte vom Speedmarathon 2018 aufgelistet.

Speedmarathon 2018: Die Standorte der Radarfallen

Neun Bundesländer machen den diesjährigen Speedmarathon nicht mit. Standorte in Baden-Württemberg, Berlin, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Bremen, Schleswig-Holstein, Hamburg, Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern wird es demnach nicht geben.

Die für den Speedmarathon festgelegten Standorte befinden sich vor allem an Unfallschwerpunkten. Bei der europaweiten Aktion gehe es nicht darum, möglichst viele Bußgeldbescheide auszustellen, viel mehr soll das Bewusstsein für die Gefahren von Geschwindigkeitsüberschreitungen gestärkt werden.

Gut zu wissen: Die Messtellen für den Blitzmarathon werden in aller Regel vorab veröffentlicht. Lediglich Brandenburg und Rheinland-Pfalz haben die beim Speedmarathon eingesetzten Standorte nicht preisgegeben.
BundeslandStädte & RegionenBlitzer-Standorte
BayernAugsburg, Bamberg, Bayreuth, Erlangen, Fürth, Ingolstadt, München, Nürnberg, Regensburg, WürzburgBlitzer-Stellen in München und Oberbayern (PDF)

Blitzer-Stellen in Niederbayern (PDF)

Blitzer-Stellen in der Oberpfalz (PDF)

Blitzer-Stellen in Oberfranken (PDF)

Blitzer-Stellen in Mittelfranken (PDF)

Blitzer-Stellen in Unterfranken (PDF)

Blitzer-Stellen in Schwaben (PDF)
BrandenburgBernau bei Berlin, Brandenburg an der Havel, Cottbus, Eberswalde, Falkensee, Frankfurt (Oder), Fürstenwalde, Königs Wusterhausen, Oranienburg, PotsdamSpeedmarathon-Standorte werden nicht veröffentlicht.
HessenDarmstadt, Frankfurt am Main, Fulda, Gießen, Hanau, Kassel, Marburg, Offenbach am Main, WiesbadenSpeedmarathon-Standorte in Thüringen (PDF)
Rheinland-PfalzFrankenthal, Kaiserslautern, Koblenz, Ludwigshafen am Rhein, Mainz, Neustadt an der Weinstraße, Neuwied, Speyer, Trier, WormsSpeedmarathon-Standorte werden nicht veröffentlicht.
SaarlandBlieskastel, Dillingen/Saar, Homburg, Merzig, Neunkirchen, Saarbrücken, Völkingen, Saarlouis, St. Ingbert, St. WendelSpeedmarathon-Standorte im Saarland
Sachsen-AnhaltBernburg (Saale), Bitterfeld-Wolfen, Dessau-Roßlau, Halberstadt, Halle, Lutherstadt Wittenberg, Magdeburg, Stendal, Weißenfels, WernigerodeBlitzer-Stellen in Halle, Merseburg, Saalekreis, Masfeld-Südharz und Burgenlandkreis

Blitzer-Stellen in Wittenberg, Anhalt-Bitterfeld, Dessau-Roßlau, Bitterfeld-Wolfen, Köthen

Blitzer-Stellen in Landkreis Börde, Jerichower Land, Haz, Magdeburg, Landkreis Salzwedel, Stendal, Salzlandkreis
ThüringenAltenburg, Eisenach, Erfurt, Gera, Gotha, Jena, Mühlhausen, Nordhausen, Suhl, WeimarBlitzer-Stellen in Thüringen
keine TeilnahmeBaden-Württemberg, Berlin, Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern

Geblitzt worden? Rechnen Sie hier aus, was das kostet:

Sie wurden beim Speedmarathon an einem Standort geblitzt? Ein Einspruch ist möglich

Wurden Sie an einem der dem Speedmarathon zugehörigen Standorte geblitzt, ist ein Einspruch in der Regel möglich.

Wurden Sie an einem der dem Speedmarathon zugehörigen Standorte geblitzt, ist ein Einspruch in der Regel möglich.

Sind Sie heute Morgen im allgemeinen Stress auf dem Weg zur Arbeit von einem Blitzer abgelichtet worden, so drohen Ihnen Sanktionen gemäß Bußgeldkatalog. Doch nicht immer liefern Radarfallen zuverlässige Messergebnisse.

Grundsätzlich steht es Betroffenen frei, bis zu zwei Wochen nach Erhalt eines entsprechenden Bußgeldbescheids, Einspruch gegen die verhängten Sanktionen einzulegen. Dieser kann schriftlich erfolgen und sollte per Einschreiben an die entsprechende Bußgeldstelle geschickt werden.

Nachfolgend haben wir ein kostenloses Muster für Sie vorbereitet, welches Sie benutzen können, um einen Einspruch gegen den Bußgeldbescheid einzulegen. Bedenken Sie, dass es sich hierbei um eine Vorlage handelt, die an die individuellen Umstände Ihres Einzelfalls angepasst werden muss.

Einspruch gegen den Bußgeldbescheid: Muster

Muster eines Einspruches gegen den Bußgeldbescheid zum Download

Gerne können Sie dieses Muster zum eigenen Gebrauch herunterladen. Im Folgenden finden Sie die Vorlage im PDF- und Word-Format zum Download:

  • Kostenloser Download
  • Muster als PDF & Word-Dokument
  • Vor Gebrauch überprüfen lassen
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (28 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →