Menü

Aktueller Bußgeldkatalog für Hessen: Verstöße auf hessischen Straßen

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 20. September 2021

Wie hoch kann das Bußgeld in Hessen ausfallen?

Welche Sanktionen drohen laut Bußgeldkatalog in Hessen bei Verkehrsverstößen?
Welche Sanktionen drohen laut Bußgeldkatalog in Hessen bei Verkehrsverstößen?

Angrenzend an Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Bayern, Thüringen sowie Baden-Württemberg liegt Hessen in der Mitte Deutschlands und beheimatet in etwa 6,29 Millionen Menschen. Insgesamt 4.536.060 Fahrzeuge waren am 1. Januar 2021 Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) zufolge in Hessen zugelassen. Bei einem Fahrzeugbestand dieser Größenordnung ist es nicht gerade verwunderlich, dass es im hessischen Straßenverkehr früher oder später zu Verstößen kommt.

Einen eigenen Bußgeldkatalog für Hessen, in dem die Sanktionen für Regelmissachtungen im Verkehr festgehalten sind, gibt es allerdings nicht. Vielmehr gilt bundesweit ein einheitlicher Bußgeldkatalog; Verkehrsverstöße werden demzufolge in ganz Deutschland auf die gleiche Art und Weise geahndet. Infos über die konkreten Sanktionen je nach Zuwiderhandlung finden Sie in diesem Ratgeber.

FAQ: Hessischer Bußgeldkatalog

Welcher Bußgeldkatalog gilt jetzt aktuell in Hessen?

Aktuell gilt wieder der alte Bußgeldkatalog in Hessen, der vor der ursprünglich geplanten StVO-Novelle im April 2020 in Kraft war. Aufgrund eines Formfehlers wurde bereits nach wenigen Monaten in allen Bundesländern wieder der ursprüngliche Bußgeldkatalog angewendet.

Wann ist der neue Bußgeldkatalog in Hessen gültig?

Ab wann in Hessen der neue Bußgeldkatalog gilt, steht noch nicht exakt fest. Geplant ist jedoch, die neuen Regelungen und Bußgelder bis zum Spätsommer 2021 einzuführen. Ein genaues Datum dafür gibt es allerdings noch nicht (Stand: 9. September 2021).

Hat Hessen auch eigene Bußgeldkataloge?

Da das Verkehrsrecht in Deutschland bundesweit einheitlich geregelt ist, findet in allen Bundesländern der gleiche Bußgeldkatalog Anwendung. In Hessen existieren jedoch unter anderem in puncto Schulrecht, Umwelt- oder Tierschutz eigene Bußgeldkataloge, in denen die Sanktionen für Verstöße festgehalten sind. Das Gleiche gilt für den Corona-Bußgeldkatalog für Hessen.

Bußgeldrechner: In Hessen gegen die Verkehrsregeln verstoßen?

Alter vs. neuer Bußgeldkatalog in Hessen: Welcher gilt aktuell?

Nachdem bekannt wurde, dass die ursprünglich für April 2020 geplante StVO-Novelle einen Formfehler aufwies, führten alle Bundesländer wenige Monate später wieder den alten Bußgeldkatalog ein – auch Hessen. Demzufolge gelten aktuell wieder die Bußgelder, die auch vor diesem Datum schon wirksam waren (Stand: 9. September 2021). Geplant ist, bis zum Spätsommer 2021 einen neuen Bußgeldkatalog in Hessen sowie der übrigen Bundesrepublik einzuführen. Ein genaues Datum dafür gibt es allerdings noch nicht.

Bußgeldkatalog: Geschwindigkeit in Hessen überschritten?

Wie teuer wird es laut Bußgeldkatalog, wenn ein Blitzer in Hessen Sie abgelichtet hat?
Wie teuer wird es laut Bußgeldkatalog, wenn ein Blitzer in Hessen Sie abgelichtet hat?

Geschwindigkeitsüberschreitungen zählen zu den am häufigsten begangenen Verstößen gegen geltendes Verkehrsrecht. Kraftfahrer, die gerne etwas schneller unterwegs sind als erlaubt, machen früher oder später unweigerlich Bekanntschaft mit dem Bußgeldkatalog – in Hessen sowie in den übrigen Bundesländern. Bei einer Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit setzen sich die Sanktionen grundsätzlich aus drei Faktoren zusammen:

  1. Mit welcher Art von Kfz waren Sie unterwegs?
  2. Fand der Tempoverstoß innerhalb oder außerhalb geschlossener Ortschaften statt?
  3. Um wie viele km/h haben Sie die erlaubte Geschwindigkeit überschritten?

Häufig bleibt es nicht bei einem Bußgeld, wenn in Hessen die Geschwindigkeit überschritten wurde: Auch Punkte in Flensburg sowie Fahrverbote sind möglich. Bedenken Sie: Noch gilt zwar der alte Bußgeldkatalog in Hessen bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung, allerdings sollen die Bußgelder mit der Einführung der StVO-Novelle im Spätsommer 2021 teilweise doppelt so hoch werden. Diesen Tabellen können Sie die aktuellen Sanktionen bei Tempoverstößen auf hessischen Straßen entnehmen:

Bußgeldkatalog: In Hessen innerorts zu schnell gewesen (Pkw)

VerstoßStrafePunkteFahrverbotFVerbotLohnt ein Einspruch?
... bis 10 km/h15 €eher nicht
... 11 - 15 km/h25 €eher nicht
... 16 - 20 km/h35 €eher nicht
... 21 - 25 km/h80 €1Hier prüfen
... 26 - 30 km/h100 €1(1 Monat)*(1 M)*Hier prüfen
... 31 - 40 km/h160 €21 Monat1 MHier prüfen
... 41 - 50 km/h200 €21 Monat1 MHier prüfen
... 51 - 60 km/h280 €22 Monate2 MHier prüfen
... 61 - 70 km/h480 €23 Monate3 MHier prüfen
über 70 km/h680 €23 Monate3 MHier prüfen
Die StVO-Novelle sieht andere Geschwindigkeitsbußgelder vor. Hier können Sie die Bußgelder für Geschwindigkeitsverstöße innerorts gemäß der StVO-Novelle nachlesen.
*Ein Fahrverbot gibt es in der Regel nur, wenn es zweimal innerhalb eines Jahres zu einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 26 km/h oder mehr kommt.

Bußgeldkatalog: In Hessen außerorts zu schnell gewesen (Pkw)

VerstoßStrafePunkteFahrverbotFverbotLohnt ein Einspruch?
… bis 10 km/h10 €eher nicht
… 11 - 15 km/h20 €eher nicht
… 16 - 20 km/h30 €eher nicht
… 21 - 25 km/h70 €1Hier prüfen
… 26 - 30 km/h80 €1(1 Monat)*(1 M)*Hier prüfen
… 31 - 40 km/h120 €1(1 Monat)*(1 M)*Hier prüfen
… 41 - 50 km/h160 €21 Monat1 MHier prüfen
… 51 - 60 km/h240 €21 Monat1 MHier prüfen
… 61 - 70 km/h440 €22 Monate2 MHier prüfen
über 70 km/h600 €23 Monate3 MHier prüfen
Die StVO-Novelle sieht andere Geschwindigkeitsbußgelder vor. Hier können Sie die Bußgelder für Geschwindigkeitsverstöße außerorts gemäß der StVO-Novelle nachlesen.
*Ein Fahrverbot gibt es in der Regel nur, wenn es zweimal innerhalb eines Jahres zu einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 26 km/h oder mehr kommt.

Bußgeldkatalog: In Hessen innerorts zu schnell gewesen (Lkw und Pkw mit Anhänger)

VerstoßStrafePunkteFahrverbotFVerbotLohnt ein Einspruch?
... bis 10 km/h20 €eher nicht
... 11 bis 15 km/h30 €eher nicht
... 16 bis 20 km/h80 €1Hier prüfen
... 21 bis 25 km/h95 €1Hier prüfen
... 26 bis 30 km/h140 €21 Monat1 MHier prüfen
... 31 bis 40 km/h200 €21 Monat1 MHier prüfen
... 41 bis 50 km/h280 €22 Monate2 MHier prüfen
... 51 bis 60 km/h480 €23 Monate3 MHier prüfen
... über 60 km/h680 €23 Monate3 MHier prüfen
Im Zuge der StVO-Novelle ist eine Erhöhung der Bußgelder zum Spätsommer 2021 vorgesehen. Die geplanten Bußgelder finden Sie hier!

Bußgeldkatalog: In Hessen außerorts zu schnell gewesen (Lkw und Pkw mit Anhänger)

VerstoßStrafePunkteFahrverbotFVerbotLohnt ein Einspruch?
... bis 10 km/h15 €eher nicht
... 11 bis 15 km/h25 €eher nicht
... 16 bis 20 km/h70 €1Hier prüfen
... 21 bis 25 km/h80 €1Hier prüfen
... 26 bis 30 km/h95 €1Hier prüfen
... 31 bis 40 km/h160 €21 Monat1 MHier prüfen
... 41 bis 50 km/h240 €21 Monat1 MHier prüfen
... 51 bis 60 km/h440 €22 Monate2 MHier prüfen
... über 60 km/h600 €23 Monate3 MHier prüfen
Im Zuge der StVO-Novelle ist eine Erhöhung der Bußgelder zum Spätsommer 2021 vorgesehen. Die geplanten Bußgelder finden Sie hier!

Tipp: Zwar wissen ortskundige Fahrer genau darüber Bescheid, auf welchen Straßenabschnitten stationäre Blitzer und Messgeräte lauern, kennen Sie sich auf hessischen Straßen allerdings nicht aus, werden Sie möglicherweise leichter geblitzt und machen Bekanntschaft mit dem Bußgeldkatalog. Wo in Hessen feste Blitzer stehen, können Sie in unserem Ratgeber in Erfahrung bringen, um Bußgeld, Punkte und Fahrverbot zu vermeiden.

Ampel mit Blitzer: Welches Bußgeld wird in Hessen bei einem Rotlichtverstoß fällig?
Ampel mit Blitzer: Welches Bußgeld wird in Hessen bei einem Rotlichtverstoß fällig?

Bußgeldkatalog: In Hessen eine rote Ampel überfahren

Das Überfahren einer roten Ampel wird in Hessen mit einem Bußgeld von mindestens 90 Euro sowie einem Punkt in Flensburg geahndet.

Die Konsequenzen können jedoch weitaus schwerwiegender sein, wenn es sich nicht um einen einfachen Rotlichtverstoß (Ampel war seit weniger als einer Sekunde rot), sondern einen qualifizierten handelte (Ampel war seit mehreren Sekunden rot. Dann können sogar bis zu 360 Euro, zwei Punkte und ein einmonatiges Fahrverbot drohen.

Die möglichen Sanktionen in beiden Fällen können Sie dieser Tabelle entnehmen:

Beschrei­bungBuß­geldPunk­teFahrverbotFVer­botLohnt ein Einspruch?
Ampel bei "Rot" über­fahren90 €1Hier prüfen
... andere gefährdet200 €21 Monat1 MHier prüfen
... Sachschaden verursacht240 €21 Monat1 MHier prüfen
Am­pel bei "Rot" über­fahren (Rot bereits seit mehr als 1 Sek­unde)200 €21 Monat*1 M*Hier prüfen
... andere gefährdet320 €21 Monat*1 M*Hier prüfen
... Sach­schaden verur­sacht360 €21 Monat*1 M*Hier prüfen
An einer Ampel mit grünem Pfeil nach rechts abge­bogen, ohne vorher zu halten70 €1Hier prüfen
... Fuß­gänger- oder Fahr­rad­ver­kehr der frei­gege­benen Ver­kehrs­rich­tung behin­dert100 €1Hier prüfen
... andere gefährdet100 €1Hier prüfen
... Sach­schaden verur­sacht120 €1Hier prüfen
*je nach Tatbegehung auch Geldstrafe, Führerscheinentzug und Freiheitsstrafe bis 5 Jahre gemäß § 315c StGB möglich
Was besagt der Bußgeldkatalog in Hessen zum Parken?
Was besagt der Bußgeldkatalog in Hessen zum Parken?

Bußgeldkatalog in Hessen: Parken und Halten

Wenn Sie in Hessen falsch halten oder parken, ist das Ganze in der Regel mit einem geringen Verwarnungsgeld erledigt. Maximal liegt dieses normalerweise bei 30 oder 35 Euro. Dies soll sich jedoch mit der Einführung der StVO-Novelle zum Spätsommer 2021 ändern.

Schließlich sind auch höhere Bußgelder für Halt- und Parkverstöße geplant. Einen Überblick über die aktuellen Sanktionen für falsches Halten und Parken in Hessen geben diese Tabellen:

Verstöße beim Halten in Hessen

Beschrei­bungBuß­geldPunk­teFahrverbotFahr­verbot
Halten an engen oder unüber­sichtlichen Stellen, in scharfen Kurven, auf Beschleu­nigungs- oder Verzöge­rungs­streifen, im Bereich von Fußgänger­überwegen sowie bis zu fünf Meter davor, an Taxi­ständen, bis zu zehn Meter vor Licht­zeichen und soweit es durch Markie­rungen, Licht­zeichen und Verkehrs­schilder unter­sagt ist
10 €
...mit Behin­derung15 €
Halten vor oder in Feuerwehr­zufahrten10 €
Halten in zweiter Reihe15 €
...mit Behin­derung20 €
Nicht platz­sparend gehalten 10 €
In einer Not­halte- oder Pannen­bucht unbe­rechtigt halten20 €
Halten im Fahr­raum von Schienen­fahrzeugen 20 €
...mit Behin­derung30 €
Die StVO-Novelle sieht andere Sanktionen vor. Hier können Sie die geplanten Bußgelder gemäß der StVO-Novelle nachlesen.

Verstöße beim Parken in Hessen

BeschreibungBuß­geldPunk­teFahrverbotFahr­verbot
An einem der folgen­­den Orte geparkt: Unüber­­sichtliche Straßen­­­stellen, scharfen Kurve, auf Fuß­gän­­ger­über­­wegen, 5 m vor/10 m nach Licht­­­zeichen, im Halte­­verbot15 €
... mit Behin­derung25 €
... über eine Stunde 25 €
... über eine Stunde mit Behin­­derung 35 €
Auf Geh- oder Radweg geparkt20 €
... mit Behin­derung30 €
... über eine Stunde 30 €
... über eine Stunde mit Behin­­derung 35 €
An engen Stel­­len so geparkt, dass Rettungs­­fahr­­zeuge behin­­dert wur­­den60 €1
Vor oder in Feuer­­wehr­zu­­fahrt geparkt35 €
... dabei Einsatz­­­fahr­­zeuge behindert65 €1
Auf Sperr­­flächen geparkt25 €
... mit Behin­derung25 €
... über 15 Minuten30 €
... über 15 Minuten mit Behin­­derung 35 €
in zweiter Reihe geparkt20 €
Unzu­­­läss­­iges Parken in verkehrs­­­beruhig­­ten Zonen10 €
... mit Behin­derung15 €
... über 3 Stunden20 €
... über 3 Stunden mit Behin­­derung 30 €
An einem der folgen­den Orte geparkt: 5 m vor einer Kreu­zung/Einmün­dung, vor Grund­­­stücksein- und -aus­­fahrten, im Bereich von Halte­­­stellen und Taxi­­­ständen, vor und hinter Andreas­­­kreuzen, über Schacht­­deckeln
10 €
...mit Behin­derung15 €
... über 3 Stunden20 €
... über 3 Stunden mit Behin­­derung 30 €
Ohne Park­­scheibe oder Park­­schein geparkt bzw. Über­­schreiten der Park­­dauer um ...
... bis zu 30 Mi­nu­ten10 €
... bis zu 1 Stun­de15 €
... bis zu 2 Stun­den20 €
... bis zu 3 Stun­den25 €
... über 3 Stun­den30 €
Auf Schwer­­be­hinder­­ten-Park­­platz geparkt35 €
Nicht platz­s­­parend geparkt10 €
Park­­lücke einem Berech­­­tigten wegge­­nom­men10 €
Fuß­­gänge­­­berei­­chen oder anderen Verbots­­­zonen (PKW) geparkt30 €
... mit Behin­derung35 €
... über 3 Stunden35 €
Ab­­fahrts­­­weg eines anderen Kfz zuge­parkt20 €
Unbe­­rechtigt in einer Not­­halte- oder Pannen­­bucht geparkt25 €
In einem geschüt­­zten Bereich während nicht zugelas­­sener Zeiten mit einem Kfz über 7,5 t oder einem An­­hänger über 2 t geparkt30 €
Länger als zwei Wochen An­­hänger ohne Zug­­fahr­zeug ge­­parkt20 €
Im Fahr­­raum von Schie­­nen­fahr­­zeugen geparkt25 €
... mit Behin­derung35 €
Auf Auto­­­bahnen oder Kraft­­fahr­­­straßen geparkt70 €1
Die StVO-Novelle sieht andere Sanktionen vor. Hier können Sie die geplanten Bußgelder gemäß der StVO-Novelle nachlesen.

Weitere Verkehrsverstöße in Hessen

Die zuvor beschriebenen Verstöße sowie die dazugehörigen Sanktionen stellen lediglich eine Auswahl dar. Schließlich gibt es noch viele weitere Regelmissachtungen, bei denen der Bußgeldkatalog in Hessen für den Verkehr zum Einsatz kommt. Klicken Sie einfach auf die jeweilige Zuwiderhandlung und gelangen so zum entsprechenden Ratgeber:

Weitere Bußgeldkataloge in Hessen

Abgesehen vom Verkehrsrecht, bei dem die jeweiligen Vorschriften bundesweit einheitlich sind, gibt es allerdings auch Rechtsgebiete, für die es einen eigenen Bußgeldkatalog in Hessen gibt. Dazu zählen z. B. der Umwelt- oder Tierschutz sowie das Schulrecht. Eine Auswahl einiger Bußgeldkataloge sehen Sie hier:

Schulschwänzer riskieren ein hohes Bußgeld.

Wenn Schüler die Schule schwänzen, riskieren sie dadurch ein hohes Bußgeld. In unserem Ratgeber erfahren Sie, in welchen Bundesländern dem Schulschwänzer sogar strafrechtliche Konsequenzen drohen. » Weiterlesen...

Ratgeber: Grillen im Wald

Grillen im Wald ist alles andere als risikofrei. Waldbrände gefährden Menschen und schaden einem wichtigen Ökosystem. In Deutschland stellen Länder und Kommunen die genauen Regeln und Bußgelder bei Verstößen selbst auf. Wir haben einmal alles rund ums Thema Grillen im Wald aufgeführt. » Weiterlesen...

Angeln in Hessen

Hessen hat wunderschöne Angelgewässer wie z. B. den Edersee. Da das Angeln ohne Angelschein eine Straftat darstellt und sogar mit einer Freiheitsstrafe geahndet werden kann, ist es besonders dienlich, einen Fischereischein in Hessen zu erlangen. Welche Bußgelder ansonsten drohen, erfahren Sie hier. » Weiterlesen...

Bedrohte Tierarten sind auch einzelne Vögel

Welche Vogelarten gelten als bedroht und wie kann der Vogelschutz zum Erhalt der Vogelarten beitragen. Informationen dazu erhalten Sie im Ratgeber über Vögel. Hier lesen Sie auch, welche Vögel unter Naturschutz stehen und was es kosten würde, wenn Sie diese töten, verletzen oder fangen. » Weiterlesen...

Corona-Bußgeldkatalog für Hessen: Welche Verstöße werden sanktioniert?

Zu guter Letzt gibt es natürlich auch einen eigenen Corona-Bußgeldkatalog in Hessen, in dem die Bußgelder für Verstöße gegen den Infektionsschutz aufgelistet sind. Schließlich hat jedes Bundesland das Recht dazu, seine eigenen Vorschriften bezüglich der einzuhaltenden Schutzmaßnahmen aufzustellen. Wie hoch ist beispielsweise das Bußgeld, wenn trotz Quarantäne in Hessen Besuch empfangen wird und was kosten Verstöße gegen die Maskenpflicht?

Die folgende Tabelle gibt Aufschluss über die Sanktionen aus dem Corona-Bußgeldkatalog in Hessen (Stand: 20.04.2020):

Verstoß Buß­geld
Verstoß gegen Ausgangsbeschränkungen aufgrund einer Allgemeinverfügung200 €
Verstoß gegen Pflicht zur Absonderung für Einreisende aus Risikogebieten500 €
Empfangen von Besuch in der Absonderung
200 €
Verstoß gegen die Pflicht zum Tragen persönlicher Schutzausstattung nach Einreise aus einem Risikogebiet200 €
Verstoß gegen die Pflicht zur Anzeige der Arbeitsaufnahme nach Einreise aus einem Risikogebiet
200 €
Verstoß gegen die Pflicht zur Information des Gesundheitsamtes beim Auftreten von Symptomen 200 €
Ausstellen unrichtiger Bescheinigungen 200 - 500 €
Unterlassen gruppenbezogener betrieblicher Hygienemaßnahmen und Vorkehrungen zur Kontaktvermeidung außerhalb der Arbeitsgruppe200 - 1.000 €
Verlassen der Unterkunft200 €
Verstoß gegen die Pflicht zur Anzeige der Arbeitsaufnahme (Saisonarbeitskräfte)200 - 500 €
Verstoß gegen die Absonderungspflicht für positiv Getestete und Haushaltsangehörige500 €
Empfangen von Besuch in der Absonderung 200 €
Verstoß gegen die Pflicht zur Information des Gesundheitsamtes200 €
Verstoß gegen die Pflicht zur Vorlage des Testergebnisses beim Gesundheitsamt200 €
Verstoß gegen die Pflicht das Gebiet Hessens auf dem direkten Weg wieder zu verlassen200 €
Verstoß gegen die Pflicht zum Tragen persönlicher Schutzausstattung nach Einreise aus einem Risikogebiet200 €
Verstoß gegen die Pflicht zur Information des Gesundheitsamtes
200 €
Verstoß gegen die Pflicht zur Vorlage der Bestätigung oder Ersatzmitteilung200 €
Verstoß gegen die Pflicht zur Vorlage des Nachweises 200 €
Verstoß gegen die Pflicht, die Information barrierefrei zur Verfügung zu stellen200 €
Verstoß gegen die Kontrollpflicht200 €
Verstoß gegen das Beförderungsverbot
500 €
Verstoß gegen die Pflicht zur Datenübermittlung200 €
Verstoß gegen die Pflicht zur Benennung einer Kontaktstelle200 €
Verstoß gegen das Besuchsverbot in Einrichtungen nach § 1 Abs. 1 200 €
Verstoß gegen die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske200 €
Verstoß gegen die Pflicht, eine von der Einrichtung gestellte oder akzeptierte FFP2- oder KN95- oder vergleichbare Maske ohne Ausatemventil zu tragen
200 €
Verstoß gegen die Pflicht zur Testung des Personals250 €
Verstoß gegen die Pflicht zur Duldung der Testung250 - 1.000 €
Betreten bestimmter Einrichtungen trotz Verbots200 €
Betretenlassen von Einrichtungen trotz Verbotes nach § 2 Abs. 1 Zweite VO durch Kinder200 €
Betretenlassen von Einrichtungen trotz Verbotes nach § 2 Abs. 2 Zweite VO durch Beschäftigte 1.000 €
Verstoß gegen das Verbot, betroffene Beschäftigte die Einrichtung betreten zu lassen1.000 €
Verstoß gegen das Verbot, betroffene Beschäftigte Angebote durchführen zu lassen1.000 €
Aufenthalt im öffentlichen Raum außerhalb des Kreises der Angehörigen des eigenen Hausstandes sowie einer weiteren Person
200 €
Begehen untersagter Verhaltensweisen (Tanzveranstaltung etc.)200 €
Konsum von Alkohol im öffentlichen Raum (publikumsträchtige Plätze)200 €
Durchführung von Veranstaltungen oder Zusammenkünften ohne Genehmigung, unter Verstoß gg. Abstands- und Hygieneregeln oder ohne Erfassung der Daten500 - 1.000 €
Öffnung Bars, Schankwirtschaften, Kneipen 500 - 5.000 €
Öffnung eines Dienstleistungsbetriebs im Bereich der Körperpflege oder Verstoß gg. Pflicht zur Erfassung von Daten 200 - 1.000 €
Verstoß gegen die Pflicht eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen (ÖPNV)50 €
Verstoß gegen die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen (Angestellte ÖPNV, außer Fahrer)50 - 200 €
Verstoß gegen das Verbot des Betriebs von Einrichtungen und Erbringens von Angeboten500 - 5.000 €
Aufenthalt in Wettannahmestellen 200 €
Duldung des Aufenthalts in Wettannahmestellen200 - 1.000 €
Veranstaltung von Sportbetrieb entgegen den Vorgaben des § 2 Abs. 2200 - 1.000 €
Verstoß gegen Hygiene- und Abstandsvorgaben für den Betrieb von Verkaufsstätten und ähnlichen Einrichtungen500 - 1.000 €
Öffnung von Verkaufsstätten des Einzelhandels500 - 5.000 €
Anbieten von Speisen oder Getränken nicht nur zur Lieferung oder Abholung oder gegen Hygiene- und Abstandsvorgaben500 - 1.000 €
Anbieten von Übernachtungen zu nicht notwendigen oder touristischen Zwecken200 - 1.000 €
Öffnung von Bars, Schankwirtschaften, Kneipen500 - 5.000 €
Öffnung eines Dienstleistungsbetriebs im Bereich der Körperpflege oder Verstoß gg. Pflicht zur Erfassung von Daten bzw. vorherige Terminvereinbarung200 - 1.000 €

Wichtig: Da die Corona-Schutzverordnungen ständig aktualisiert und angepasst werden, können wir nicht garantieren, dass die oben genannten Bußgelder stets aktuell sind. Um auf der sicheren Seite zu sein, empfehlen wir Ihnen, sich diesbezüglich auf der Webseite der Hessischen Landesregierung zu informieren.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Aktueller Bußgeldkatalog für Hessen: Verstöße auf hessischen Straßen
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2021 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.