Mahsan-Test: Ein schneller Nachweis über Drogen im Urin

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Minutenschneller Drogentest

Ob Drogen oder Medikamente am Steuer, der Mahsan-Test kann Verkehrssünder schnell überführen.

Ob Drogen oder Medikamente am Steuer, der Mahsan-Test kann Verkehrssünder schnell überführen.

„Es ist noch nie was passiert“, das denkt sich so manch ein Drogenkonsument, bevor er sich ans Steuer setzt. Die kurze Fahrt zum Supermarkt oder ins Kino wird schon gehen. Doch diese Naivität ist nicht nur moralisch töricht, sondern auch rechtlich riskant. Denn oftmals überschätzen sich Drogenkonsumenten und bauen dann Unfälle.

Schnell kann ein berauschter Fahrer in eine allgemeine Verkehrskontrolle geraten. Wenn dann geweitete Pupillen oder nervöse Verhaltensweisen den Verdacht auf Drogen am Steuer nahelegen, wird mit einem Schnelltest die Fahreignung des Betreffenden überprüft.

Eine beliebte Variante dabei ist der als Mahsan benannte Drogenschnelltest mittels Urin oder Speichel. Wie er funktioniert und welche Substanzen er markiert, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Mahsan – Der schnelle Drogentest per Urin

Liegt die Problematik von Drogen am Steuer vor, greifen viele Beamte der Polizei auf einen Schnelltest per Speichel oder eine Urinprobe zurück, um einen ersten Hinweis für einen Drogenverstoß zu erhalten.

Der sogenannte Mahsan-Test ist eine Variante vom Schnelltest, um einen Probanden schnell und effizient auf Drogen zu testen. Auch im Falle von Medikamenten am Steuer ist dieses Testverfahren geeignet.
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Der Mahsan-Drogen-Schnelltest ist leicht durchführbar und in seiner Technik verlässlich, was ihn für den Gebrauch in verschiedenen Bereichen privilegiert. Mögliche Anwendungsgebiete vom Mahsan-Test sind beispielsweise Polizei, Justizvollzugsanstalt (JVA) , Bundespolizei, Zoll oder Bundeswehr. Auch in der klinischen Pharmakologie, bei Therapien oder Entgiftungsprogrammen, in Psychiatrien, Krankenhäusern oder Notaufnahmen wird der Mahsan-Test eingesetzt. Außerdem bedient sich die Arbeitsmedizin dieses Verfahrens, um Mitarbeiter auf Drogenkonsum zu testen.

Nachweisbare Substanzen

Der Mahsan-Test kann von Amphetamin bis THC verschiedenste Substanzen nachweisen.

Der Mahsan-Test kann von Amphetamin bis THC verschiedenste Substanzen nachweisen.

Der Mahsantest deckt eine breite Palette legaler und illegaler Stoffe ab. Die folgenden Substanzen lassen sich unter anderem anzeigen:

Funktionsweise

Der enorme Vorteil vom Mahsan-Test ist die geringe Zeitspanne zwischen Probenentnahme und positivem oder negativem Ergebnis.

Während sich ein Bluttest durch die aufwändigen Vorbereitungsmaßnahmen teilweise über Stunden hinziehen kann, ist der Mahsan-Test in wenigen Minuten durchgeführt.

Nach Abgabe einer Urin- oder Speichelprobe kann bei diesem Schnelltest bereits nach drei bis zehn Minuten abgelesen werden, ob sich im Körper der Testperson Drogen befinden. Der Nachweis funktioniert über die sogenannte Immunchromatographie-Technik. Dieses Verfahren fußt auf spezifischen Reaktionen zwischen Antigenen und Antikörpern.

Als Mahsan-Test-Diagnostika dienen Antikörper, genauer gesagt ein Goldkonjugat. Dies ist eine Verbindung aus Goldpartikeln und Antikörpern, welche illegale Substanzen wie THC erkennt, indem die THC-Moleküle an die Enden der Antikörper andocken und sie dadurch inaktiv werden.

Die deaktivierten Goldkonjugate wandern anschließend zur Testlinie. Dort können sie aber nicht an die aufgetragenen THC-Moleküle binden, da die Bindungsstellen bereits durch das Probenmaterial besetzt sind. Es kann sich keine Testlinie bilden, was anzeigt, dass der Mahsan-Test positiv ist.

Neben der Testlinie existiert zusätzlich eine Kontrolllinie, die darstellt, dass der Test korrekt durchgeführt wurde. Diese Linie sollte also immer vorhanden sein, damit die Ergebnisse auswertbar sind.

Der Mahsan-Test existiert bei gleicher Funktionsweise in verschiedenen Ausführungen.

Der Mahsan-Test existiert bei gleicher Funktionsweise in verschiedenen Ausführungen.

Linienbedeutung des Schnelltests:

  • Nur die Kontrolllinie erscheint: Der Drogentest ist positiv.
  • Kontroll- und Testlinie sind zu sehen: Der Drogentest ist negativ.
  • Es bilden sich keine Linien aus: Der Test ist nicht verwertbar.

Ausführungen vom Mashan-Test: Von Testkarten zum Drogentestbecher

Je nach Bedingungen und Anforderungen ist eines von vier verschiedenen Messverfahren besonders geeignet, damit die Mahsan-Test-Diagnostika ihre Wirkung entfalten und konsumierte Drogen nachweisen.

Möglich sind beim Mahsan-Test ein Pipettiertest, ein Einzeltest mittels Teststreifen, wie sie auch typisch für andere Hersteller vom Urintest sind, ein Tauchtest sowie eine Überprüfung mit Hilfe eines Drogentestbechers.

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →
Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,31 von 5)
Loading...

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.