Menü

Onlinewache von Thüringen: Polizeiarbeit im Internet

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 23. Juli 2022

Ist für Thüringen eine Internetwache eingerichtet?

Ja. Hier gelangen Sie zur Onlinewache Thüringen. Beachten Sie: In Notfällen wählen Sie bitte die 110. Die Internetwache ist nicht für Notsituationen geeignet.

Wollen Sie online eine Anzeige in Thüringen stellen, ist dies über die Onlinewache möglich.
Wollen Sie online eine Anzeige in Thüringen stellen, ist dies über die Onlinewache möglich.

In vielen alltäglichen Abläufen ist durch die Internetnutzung eine Vereinfachung erreicht worden. Den Wocheneinkauf bequem nach Feierabend online machen, den Partner fürs Leben im Netz finden oder einen neuen Handyvertrag abschließen – im Internet werden mittlerweile fast alle Sparten bedient. Da ist es nicht verwunderlich, dass auch Behörden dem Trend folgen wollen, um den Verbraucherbedürfnissen gerecht zu werden. So können sich Bürger auch an die Onlinewache von Thüringen wenden.

Doch für welche Anliegen und Probleme ist die Internetwache von Thüringen gedacht? Können Sie online eine Anzeige in Thüringen stellen? Worauf gilt es zu achten, wenn Sie sich an die Onlinewache wenden? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der nachfolgende Ratgeber.

FAQ: Onlinewache von Thüringen

Kann man eine Anzeige in Thüringen auch online erstatten?

Ja, das Bundesland Thüringen verfügt über eine Internetwache, über die Sie unter anderem einen Fahrzeugdiebstahl oder Internetbetrug anzeigen können.

In welchen Fällen sollte ich mich nicht an die Internetwache Thüringen wenden?

Bei Notfällen oder wenn eine für die Spurensicherung eine Besichtigung des Tatorts notwendig ist, sollten Sie den Vorfall über die Nummer 110 direkt der Polizei melden.

Lässt sich mithilfe der Internetwache eine anonyme Anzeige erstatten?

Nein, eine anonyme Anzeige ist nicht möglich. So soll verhindert werden, dass das Online-Verfahren missbraucht wird. Für eine falsche Verdächtigung kann eine Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder aber eine Geldstrafe drohen.

Wann kann man bei der Polizei in Thüringen online eine Anzeige erstatten?

Bei der Onlinewache von Thüringen handelt es sich um ein zusätzliches Serviceangebot der Polizei. Bürger haben darüber die Möglichkeit, eine Mitteilung, einen Hinweise oder eine Strafanzeige online in Thüringen an die Beamten zu übermitteln. Das Angebot steht dabei rund um die Uhr und unabhängig von eigenen Aufenthaltsort zur Verfügung.

Je nach Bundesland unterscheiden sich die Aufgabenbereiche der Internetwachen. Die Onlinewache von Thüringen dient in erster Linie dazu, dass Geschädigte oder Zeugen Anzeige zu erstatten können. Zudem hat die Bevölkerung die Möglichkeit, Hinweise zu Verfahren zu übermitteln. Diese können von großer Bedeutung sein, denn nicht selten hängt der Erfolg polizeilicher Arbeit auch von den Beobachtungen der Mitmenschen ab.

Wollen Sie online eine Anzeige bei der Polizei von Thüringen aufgeben, müssen Sie die dafür notwendigen Informationen in ein entsprechendes Formular eintragen. Spezielle Deliktsanzeigen, die durch zusätzliche Felder die Erstattung einer Anzeigen erleichtern sollen, stellt die Internetwache für folgende Tatbestände bereit:

  • Diebstahl von Mobiltelefonen und Tablets
  • Fahrzeugdiebstahl
  • Onlinewarenbetrug
  • EC-/Kreditkartenbetrug

Auch wenn das digitale Angebot den einen oder anderen Gang zu Polizei ersparen kann, ist nicht in jedem Fall eine Anzeige online möglich. In Thüringen ist dies zum Beispiel der Fall, wenn die Aufnahme der Anzeige aufgrund einer notwendigen Spurensicherung am Tatort erfolgen muss. Ebenso ist der Polizei-Notruf 110 bei Notfällen und dringenden Angelegenheiten zu wählen. Ein Besuch auf der Wache lässt sich zudem auch bei komplizierten Sachverhalten meist nicht vermeiden.

Beachten Sie außerdem, dass eine Anzeige bei der Onlinewache von Thüringen nicht anonym erfolgen kann.

Online-Anzeige in Thüringen stellen: Risiken des Verfahrens

Online-Anzeige in Thüringen: Der Missbrauch der Onlinewache stellt eine Straftat dar.
Online-Anzeige in Thüringen: Der Missbrauch der Onlinewache stellt eine Straftat dar.

Neben den Vorteilen wie Zeitersparnis oder Barrierefreiheit bringt die Internetwache auch Risiken mit sich. Dieser Tatsache ist sich die Polizei bewusst, wenn die Möglichkeit besteht, online eine Anzeige in Thüringen zu stellen.

Denn häufig sinkt durch ein solches Angebot die Hemmschwelle, was dazu führt, dass es durch die Einführung der Onlinewache in Thüringen zu einem Anstieg an Anzeigen kommt.

Daher werden die Bürger bei der Verwendung des Portals darauf hingewiesen, dass sie sich beim Missbrauch des Online-Verfahrens strafbar machen. Wer eine falsche Verdächtigung im Sinne des § 164 Absatz 1 StGB begeht, dem droht eine Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder aber eine Geldstrafe.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,32 von 5)
Onlinewache von Thüringen: Polizeiarbeit im Internet
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2022 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.