Menü

Mit Blaulicht fahren: Dürfen Sie das als Privatperson?

Von Thomas R.

Letzte Aktualisierung am: 27. Februar 2024

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Ein Blaulicht missbräuchlich zu verwenden, kann teuer werden

Ist es illegal, mit Blaulicht zu fahren, wenn Sie in einem Zivilfahrzeug sitzen?
Ist es illegal, mit Blaulicht zu fahren, wenn Sie in einem Zivilfahrzeug sitzen?

Sie haben es eilig, aber stecken mal wieder in einem dicken Stau fest. Dann sehen Sie, wie ein Polizeiwagen sich mit Blaulicht und Martinshorn eine Rettungsgasse verschafft, durch die er zügig durch den stockenden Verkehr fahren kann. Und Sie würden gerne selbst schneller vorankommen, indem Sie mit einem Blaulicht fahren.

Es gibt verschiedene Anbieter, welche Blaulichter für jedermann legal zum Kauf anbieten. Auch mit ihrem normalen Auto könnten Sie sich als Zivilstreife ausgeben und sich im Stau den nötigen Platz verschaffen.

Deshalb fragen Sie sich: Darf ich – speziell in Deutschland – mit Blaulicht fahren, wenn ich eine Privatperson bin? Und welche Strafen kann mich bei Missbrauch von einem Blaulicht erwarten? Antworten auf diese Fragen finden Sie in unserem Ratgeber.

FAQ: Mit Blaulicht fahren

Dürfen Sie mit Blaulicht an einem Privatfahrzeug fahren?

Nein. Als Privatperson ist es Ihnen nicht erlaubt, mit einem Blaulicht am Kfz unterwegs zu sein.

Welche Sanktionen sind möglich, wenn Sie sich über dieses Verbot hinwegsetzen?

Welche Konsequenzen auf Sie zukommen können, wenn Sie als Privatperson mit Blaulicht unterwegs sind, erfahren Sie hier.

Wer darf mit Blaulicht fahren?

Ausschließlich die Polizei, die Militärpolizei, die Bundespolizei, der Zolldienst, der Katastrophenschutz, Rettungsdienste, die Feuerwehr sowie Unfallhilfswagen öffentlicher Verkehrsbetriebe ist es erlaubt, mit Blaulicht unterwegs zu sein.

Wer darf mit Blaulicht fahren?

Zur Verwendung von Blaulicht an einem Fahrzeug schreibt § 38 Absatz 2 der Straßenverkehrsordnung (StVO) folgendes vor:

Blaues Blinklicht allein darf nur von den damit ausgerüsteten Fahrzeugen und nur zur Warnung an Unfall- oder sonstigen Einsatzstellen, bei Einsatzfahrten oder bei der Begleitung von Fahrzeugen oder von geschlossenen Verbänden verwendet werden.

Damit ist es schon einmal ausgeschlossen, dass ein Blaulicht an einem Privatfahrzeug verwendet werden darf, da diese nicht von vornherein mit so einer Anlage ausgestattet sind und auch nicht an Einsätzen teilnehmen dürfen, bei denen andere Verkehrsteilnehmer gewarnt werden müssen.

Mit Blaulicht fahren dürfen nur bestimmte Fahrzeuge, wie beispielsweise von der Polizei.
Mit Blaulicht fahren dürfen nur bestimmte Fahrzeuge, wie beispielsweise die der Polizei.

Welche Institutionen ihre Fahrzeuge konkret mit einem Blaulicht ausstatten dürfen, erklärt § 52 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) genauer:

  • Polizei, Militärpolizei, Bundespolizei, Zolldienst etc.
  • Feuerwehr, Katastrophenschutz
  • Unfallhilfswagen öffentlicher Verkehrsbetriebe
  • Rettungsdienste

Wenn Sie nicht zu einer dieser Institutionen gehören, begehen Sie mit einem Blaulicht also einen Missbrauch.

§ 38 Absatz 1 der StVO definiert, in welchen Fällen ein Blaulicht zusammen mit einem Martinshorn genutzt werden darf. Dies ist nur der Fall, wenn Menschenleben, schwere Gesundheitsschäden oder große Sachschäden drohen beziehungsweise wenn die öffentliche Ordnung gefährdet ist. Auch flüchtige Personen dürfen mit Blaulicht und Einsatzhorn verfolgt werden.

Welche Strafe kann unbefugt mit Blaulicht fahren bringen?

Fahren Sie mit Blaulicht am Auto, kann eine Strafe in Höhe von 20 Euro drohen.
Fahren Sie mit Blaulicht am Auto, kann eine Strafe in Höhe von 20 Euro drohen.

Bei illegalem Fahren mit einem Blaulicht auf Ihrem Auto droht als Strafe in jedem Fall ein Bußgeld in Höhe von 20 Euro (Tatbestandskatalog-Nummer 138100), weil Sie gegen § 38 der StVO verstoßen haben. Dies gilt jedoch nur dann, wenn Sie grundsätzlich aufgrund Ihrer beruflichen Stellung zum Einsatz eines Blaulichts befugt sind (also nicht für Privatpersonen).

Wenn Sie ein Blaulicht privat am Zivilfahrzeug nutzen, können Sie je nach Situation wegen einer Straftat belangt werden. Eine sogenannte Amtsanmaßung nach § 132 des Strafgesetzbuches (StGB) liegt etwa dann vor, wenn Sie eine Handlung vornehmen, zu der Sie nur als Träger eines öffentlichen Amtes befugt wären.

Das Kammergericht Berlin entschied mit einem Urteil vom 9.1.2013 (121 Ss 247/12 (304/12), dass eine Amtsanmaßung bei einem Blaulicht auf dem Dach dann vorliegen kann, wenn das äußere Erscheinungsbild des Fahrzeuges auf den ersten Blick an ein Zivilfahrzeug der Polizei erinnert.

Im schwersten Fall kann dann eine hohe Geldstrafe oder gar eine Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren folgen. Dies hängt jedoch von den weiteren Folgen ihrer Amtsanmaßung ab. Zusätzlich wird in der Regel das Blaulicht selbst eingezogen, damit Sie es nicht mehr verwenden können.

Nicht nur öffentliche Amtsträger wie die Polizei, sondern auch privat organisierte Rettungsdienste dürfen mit Blaulicht fahren. Von daher muss bei Einsatz eines Blaulichts also nicht zwangsläufig eine Amtsanmaßung vorliegen.Wenn Ihr Auto auf den ersten Blick wie der Krankenwagen eines Rettungsdienstes aussieht und nicht wie eine Zivilstreife der Polizei, haben Sie zwar einen Verstoß gegen den Blaulichtnutzungsparagraph begangen, aber keine Amtsanmaßung.

Wenn es bei Ihrer Blaulichtfahrt zur Nötigung, Gefährdung oder Schädigung anderer Verkehrsteilnehmer beziehungsweise zu einer Geschwindigkeitsüberschreitung kam, werden Sie ebenfalls für diese Verstöße belangt. Was nur Polizei oder Feuerwehr gestattet ist, bleibt für Sie auch dann verboten, wenn Sie sich illegal ein Blaulicht aufs Dach gesetzt haben.

Über den Autor

Male Author Icon
Thomas R.

Thomas hat einen Abschluss in Politikwissenschaften von der Universität Jena. Er gehört seit 2018 zum Team von bussgeldkatalog.org und verfasst News und Ratgeber zu verschiedenen Themen im Verkehrsrecht.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (229 Bewertungen, Durchschnitt: 4,31 von 5)
Mit Blaulicht fahren: Dürfen Sie das als Privatperson?
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

172 Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

  1. derRTWkaufer
    Am 3. April 2023 um 19:29

    Grüß Gott,
    In welchen städten bräuchte ich eine Lizenzs damit ich meinen RTW vom shop nach hause bringen kann weil ich habe ihn gekauft und müsste ich das Blaulicht abdecken abdecken??

  2. Leon
    Am 5. November 2022 um 12:55

    Hallo,

    ich bin Ehrenamtlicher in der Freiwilligen Feuerwehr. Ich habe mal eine Frage, darf ich an meinem Fahrrad zwei LED-Blaulicht-Frontblitzer am Lenker montieren??. Zurzeit ist unser MTW mit Motorschaden in der Werkstatt und kommt so schnell nicht wieder. Wir haben noch ein LF 10, welches aber immer sehr schnell vollbesetzt ist, wenn ich an der Wache ankomme. Darf ich dann mit meinem Fahrrad, welches mit LED-Blitzern ausgestattet wäre, zum Einsatzort bzw. zur Wache fahren?

    LG Leon.

  3. V Erik
    Am 1. Oktober 2022 um 9:56

    Guten Tag,
    😃Ich bin Ehrenamtlich in der Feuerwehr und im BRK tätig und mir ist bewusst das das mitführen bzw. der Missbrauch eines Blaulichts gerade im Ehrenamt weitreichende Konsequenzen hat.
    Jetzt zu meiner Frage:
    Ich habe als Geck unter meinen Kammeraden und Freunden einen ausgesonderte Feuerwehrhelm Mit Blaulicht und Frontleuchte ausgestattet, dieser ist wie gesagt nur für Partys oder mal Scherze bei Feiern.
    Die Frage ist jetzt ob ich diesen Helm selbstverständlich im Ausgeschalteten Zustand in meinem Kofferaum ohne weiteres Transportieren darf, oder für diesen eine Tasche oder sonstiges verwenden muss. Das Blaulicht ist fest am Helm montiert und nicht abnehmbar.
    Lg Erik

  4. Jasmina
    Am 18. Juni 2022 um 22:24

    Hallo,

    ich arbeite als Hausgeburtshebamme und hatte schon häufig die Situation, dass es auf einmal doch rasch zur Geburt kam. Nicht selten kamen die Kinder schon ohne mich zur Welt, da rote Ampeln und Staus ein zeitiges Ankommen unmöglich machten. Gibt es für Hebammen eine mögliche Sondererlaubnis mit Blaulicht am Privatwagen zu raschen Geburten oder einsetzenden Blutungen zu fahren?

    LG JAsmina

  5. Jan
    Am 19. April 2022 um 21:40

    Ich bin beim DRK als First Responder tätig. Es kann dazu kommen das wir zu einer Person mit Herzinfarkt oder schlimmeres fahren müssen. Gibt es hierfür eine Sonderregelung oder alternative um mit dem Privat-PKW zum Einsatzort zu fahren?

  6. Rewe
    Am 29. November 2021 um 16:19

    Hallo!
    Ich kenne jemanden, der für einen privaten Anbieter von Sanitätsdiensten tätig ist. Er hat seinen Privatwagen (normaler Kombi ohne besondere Kennzeichen) mit Blaulicht und Martinshorn ausgestattet. Er begründet dies damit, dass er als Leitungspersonal seinen Privatwagen auch im Einsatz nutzen würde.
    Ist das rechtlich zulässig?
    Angeblich soll er dafür eine Genehmigung der Bezirksregierung haben. Ich finde aber das klingt irgendwie unglaubwürdig…

    • Matthias
      Am 12. August 2023 um 19:42

      Ja, es gibt solche Sonderregelungen. Habe es des Öfteren gesehen. Zum Beispiel bei einem Notarzt, der sein eigenes Fahrzeug hat (BMW X3). Dieses Fahrzeug wurde auch umgerüstet. Selbstverständlich darf der Notarzt aber nur mit Blaulicht fahren, wenn er einen Einsatz bekommt.

  7. Jackson p
    Am 16. September 2021 um 22:51

    Können privater Sicherheitsdienst Blaulicht haben?

  8. Fabian
    Am 18. August 2021 um 21:54

    Hallo ,

    Ich bin genauso blaulichtgeil wie die Jungs von der Freiwilligen Feuerwehr. Darf ich Abends zur Trinkhalle in Unterhose mit Blaulicht fahren? Meine Feuerwehrstiefel zieh ich selbstverständlich sofort an nachdem ich 9 Stunden auf den Pieper geguckt habe oder meine Uniform schon im Bett an habe ,weil ich auf den nächsten Einsatz zum streuen hoffe,weil die BF keine Lust hat…..

    • Frank S
      Am 12. September 2021 um 11:12

      Ja, darf jeder von der FF, vorausgesetzt er hat (entfernt von der Redaktion)

  9. Norbert R
    Am 24. Juni 2021 um 17:07

    2017 habe ich mir bei einem Harley Händler eine Road-King-Police gekauft, natürlich mit Papieren. Das ist praktisch ein USA Polizeimotorrad ohne Funk und Sirene.
    Blaulicht meint blaues Licht, sollte man meinen. Leuchte kommt von leuchten, möglicherweise wurde daher der Begriff “lichttechnische Einrichtung” in der STVZO erschaffen, was sich dem menschlichen Verständnis entzieht und auch nirgendwo definiert zu sein scheint.
    Mein Bike hat nach vorn ausgerichtete Attrappen die wie Scheinwerfer aussehen aber kein Licht aussenden können, weil die elektrische Zuleittung fehlt. STVO §49a verweist auf ECE48 und diese bestimmt unter 5.22 “Mit Ausnahme von Rückstrahlern gilt eine Leuchte, auch wenn sie ein Genehmigungszeichen trägt, als nicht vorhanden, wenn sie nicht durch einfaches Einsetzen einer Lichtquelle und/oder einer Sicherung in Betrieb gesetzt werden kann.” EU Recht steht über nationalem Recht. Ist das jetzt die Definition was eine Leuchte von einer Nicht-Leuchte unterscheidet, oder kann etwas was bei der “Genehmigung” m.E. Zulassung als nicht vorhanden zu zählen hat, eine Ordnungswidrigkeit sein? Möglicherweise ist ja eine Leuchte keine lichttechnische Einrichtung oder wiehert der Amsschimmel anderswo anders oder sowieso wie er gerade will, weil niemand mehr weiß was gilt?

  10. Michael
    Am 7. April 2021 um 14:29

    Leute,
    die Antwort auf alle eure Fragen lautet:
    NEIN, ihr dürft KEIN Blaulicht verwenden.
    Es gibt keine Ausnahmen.

  11. Khalil
    Am 23. Oktober 2020 um 0:06

    Ich habe ein privates Auto und gehe zu meiner Arbeit in Baustelle, und wenn ich nach Hause komme, gibt es immer einen Stau. Was ist, wenn ich farbige Lichter im Innenraum des Autos benutze, die Krise nicht vermeide, kann ich die Konsequenzen kennen und danke Ihnen

  12. Sandro
    Am 14. September 2020 um 15:01

    Hallo,
    Und zwar wenn ich auf einem öffenlichen Parkplatz ein eingeschaltetes blaulich auf dem dach habe das Auto aber steht und der Motor aus ist um bilder zu machen oder für ein Video dreh ist dies verboten?
    Mfg Sandro

  13. Liepert
    Am 17. August 2020 um 22:22

    Heute habe ich mir ein Blaulicht in einer Nebenstraße aufs Dach gemacht und bin damit ca. 100m gefahren.
    Ich bin eine Privatperson und 18 Jahre alt.
    Mit welcher Strafe sollte ich Rechnen?

  14. Steini
    Am 7. August 2020 um 9:47

    Hallo,
    Ich arbeite gerade an einem Projektauto welches hauptsächlich als Showcar ausgelegt ist. Trotz allem möchte ich legal auf den Straßen unterwegs sein. Da ich mir für Shows gerne blitzlicht in den Kühlergrill einbauen würde, wäre meine Frage ob es in Ordnung wäre dieses eingebaut zu haben, wenn die Kontrolleinheit dafür nicht greifbar z. B. Im Kofferraum ist, und ich mich trotzdem auf öffentlichen Straßen bewege.

  15. Martin
    Am 12. Juli 2020 um 16:31

    Ich möchte gerne wissen ob man als privatfeuerwehr auch mit Blaulicht fahren darf den ich möchte gerne eine privatfeuerwehr Gründen

  16. franz
    Am 8. Juni 2020 um 12:08

    Moin moin, ich habe vor kurzem einen Bulli (vom Rettungsdienst) gekauft. Der Bulli verfügt über eine Blaulichtanlage, wir haben zur Zeit die Blaulichthauben abgeklebt. Ich würde gerne die Lichthauben wechseln (in schwarzgrau Muster). Sicher werde ich nicht im öffentlichen Verkehr die Lichtanlage benutzen. Darf ich diese Lichtanlage denn behalten?

    Danke

  17. Werk
    Am 16. Mai 2020 um 16:24

    Hallo.
    Ich bin im Rettungsdienst tätig und kann außerhalb meiner Dienstzeiten zu einem MANF alarmiert werden. Wohnt man nicht direkt bei der Wache, gehen bei Befolgung der StVO im Privatwagen zum Einsatzfahrzeug wertvolle Minuten verloren. Wie sieht es hier aus, wenn ich mit Blaulicht zur Wache fahren würde? Kann man sich alternativ eine Genehmigung bei der zuständigen Behörde ausstellen lassen?
    Mit freundlichen Grüßen

  18. Thomas
    Am 31. März 2020 um 8:55

    Hallo
    Ich habe eine Frage.
    Ich habe einen schwarzen Opel astra j sports 2010 und würde gerne wissen ob das schon als ähnlich zu einem zivilem Polizei Auto ausgelegt werden kann?
    Mfg

  19. Robin
    Am 4. Februar 2020 um 17:42

    Hallo,

    ich arbeite hauptberuflich im Rettungsdienst und gleichzeitig ehrenamtlich als First Responder. Das heißt in medizinischen Notfällen (Reanimationen) werde ich über mein Telefon alarmiert. Dürfte ich dann mit meinen Privat Pkw mit Blaulicht zum Einsatz fahren oder nicht der Beitrag verunsichert mich da ein bisschen.
    Lg
    Robin

  20. Dustin
    Am 31. Januar 2020 um 23:17

    Hallo,
    Bin Mitglied einer FFW
    Klar, Blaulicht ist auf dem Weg im Einsatzfall zum Gerätehaus untersagt.
    Wie sieht es aus mit einem Einsatzschild welches in Rot leuchtet und blinkt mit der Aufschrift: FEUERWEHR EINSATZ
    Wie wäre hier für die Strafe?

    • E Karin
      Am 20. November 2021 um 11:16

      Hallo, habe gerade in meiner Tageszeitung(OZ, Sa. 20.11.21) gelesen, daß den Feuerwehren die blauen Blinklichter untersagt wurden (ca. seit Juli 2021) die am Motor vorne angebracht waren – Die Ausstattung von Feuerwehrfahrzeugen unterliegt strengen Regeln. Die Feuerwehren fürchten deswegen um die Sicherheit ihrer Kameraden. Andere fürchten, daß durch zu viele diese Lichter die Straßen in Diskotheken verwandelt werden. Die Reizüberflutung durch Licht aus den verschiedensten Quellen ist schon beachtlich und verschlimmert sich bei nassem Wetter. Wie ist das mit der Zulässigkeit von zusätzlichen Scheinwerfern (weißes Licht) am Fahrzeugen, die bei schlechter Sicht helfen sollen, ständig angelassen werden und deshalb dauernd blenden? Wie ist das damit, daß die kostenlose Überprüfung der Kfz-beleuchtung im Oktober leider sehr wenig in Anspruch genommen wird – und doch sinnvoll, da zu viel Licht bzw. Licht an falscher Stelle genauso negativ sein kann wie ein blinder Scheinwerfer, der auf die Entfernung den Eindruck erweckt, es komme ein kleines Fahrzeug entgegen?! Wir sollten den Behörden und Organisationen mit sicherheitlichen Aufgaben die Sonderbeleuchtung überlassen – es können gezielt Menschenleben gerettet und Schäden in Grenzen gehalten werden. Danke

  21. Leon
    Am 28. Dezember 2019 um 0:46

    Hallo. Ich habe eine Frage bezüglich, Fahren mit Blaulicht…
    Ich bin 18 und habe einen Blaulichtbalken (Typ Hella RTK4) zuhause. Ich habe auch starke Magneten montiert. Ist es erlaubt, diese UNVERKABELT auf das Dach zu stellen und dann zu fahren… In YouTube Videos von “ItsMarvin” fährt sein Kumpel Dominik in einem weißen Passat wo die Blaulichtanlage Weiße Hauben hat. Um nochmal auf meine Frage zurück zu kommen. Darf ich Unverkabelt und mit Abgeklebten Blauen Hauben am Straßenverkehr teilnehmen.

    mfG Leon

  22. Enrico
    Am 29. Oktober 2019 um 21:14

    Hallo, unsere Feuerwehr liegt an einer Bundesstraße die für einige Kameraden der Anfahrtsweg ist. Wir haben eine gesetzliche Hilfefrist von 12 Minuten, die wir in der Regel nicht einhalten können da wir auf den weg zur Feuerwehr selbst im Stau stehen. Es betrifft bei uns in der Regel Führungskräfte und Maschinisten (Fahrzeugführer). Gibt es da für ausgewählte Personen eine Möglichkeit für eine Sondergenehmigung?

  23. T.
    Am 29. Oktober 2019 um 10:28

    Als Notfallsanitäter hat man eine Garantenstellung bei zB Verkehrsunfällen.
    Bin ich jetzt in meinem Privatfahrzeug unterwegs, darf ich dann bei einer gerechtfertigten Situation ein Blaulicht verwenden zB als Unfallort-Absicherung? Und falls man im Stau steht und im vorderen Stauverlauf ein Verkehrsunfall geschieht, darf ich ein Blaulicht verwenden, um zur Unfallstelle zu gelangen ohne vorher durch Leitstellen dafür delegiert worden zu sein? Bzw. darf man sich die Erlaubnis beim Notrufabsetzen von der Leitstelle holen, quasi als improvisierter First-Responder?
    Welche Strafen würden mir als RD-Mitarbeiter außerhalb der Arbeitszeit in obrigen Situationen bevorstehen?

    Mfg

    • bussgeldkatalog.org
      Am 15. November 2019 um 15:47

      Hallo,

      an Privatfahrzeugen ist das Anbringen von Blaulicht in der Regel nicht gestattet (Ausnahme ggf. bei Zivilfahrzeugen der Polizei).

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  24. Stefan
    Am 8. Oktober 2019 um 20:01

    Hallo,

    wir bauen eine Filmfahrzueg, welches mit Blaulicht und Martinshorn ausgerüstet werden soll.
    Das würde selbstverständlich abgeklemmt und abgeklebt werden auf dem Weg (öffentliche Straßen) zum Drehort, so das es nicht ohne weiteres (Stecker im Motorraum oder Batterieklemme) während der Fahrt zu aktivieren wäre, ist dann der einbau möglich, oder bedarf es einer Sondergenehmigung?

    Mfg

  25. Basti
    Am 6. Oktober 2019 um 21:49

    Kann ich ein verdecktes Blaulicht im Auto mit führen. Also von außen sieht es aus wie ein Zivilfahrzeug aber im Fahrzeug ist ein Blaulicht ist das erlaubt und in wie fern muss man das zulassen.

  26. Paule
    Am 1. Oktober 2019 um 21:41

    Kann man ein Magnet Blaulicht auf einem Blitzerfoto erkennen ? Machen diese Anlagen nur schwarz weiß Fotos oder auch farbige ?

  27. REBOT
    Am 11. August 2019 um 22:51

    Darf man als privater Sanitätsdienst Fahrzeuge mit Blaulicht und Martinshorn bei Veranstaltungen nutzen, für den Transport zur ersten Hilfe Station. Müssten diese nach der Veranstaltung abgedeckt werden, wenn das Fahrzeug zur Firma fährt? Wo beantragt man wenn nötig in Berlin die Sondergenehmigung? Was muss ich bei der privaten Zulassung beachten bezüglich der Sondersignalanlage? Lg

  28. christian
    Am 6. August 2019 um 14:51

    hallo , möchte gerne ein fake Polizei wagen nachbauen…….habe soweit blaue streifen beklebt……tüv und Behörde nix dagegen.

    so nun kommen wir zu meinem lichtbalken in blau orginal ein hella rtk4 sl…..mit blauen kappen.
    habe aber alle elktronik entfernt……..absolut nicht mehr in betrieb zu nehmen.
    was ist wenn ich die blauen kappen um lackiere in grün ……..ist es dann immer noch verboten ?

    tüv sagte mir kann man als Gepäckstück sehen……..

    danke chris

  29. Robin
    Am 31. Juli 2019 um 15:53

    Hi,
    Ich bin in der Freiwilligen Feuerwehr und wollte fragen ob es erlaubt ist wenn ich das Blaulicht in Kombination mit dem Dachaufsetzer (Feuerwehr im Einsatz) nutze

  30. Peter
    Am 31. Juli 2019 um 13:30

    Ich bin im Privaten Rettungsdienst tätig und mein Kollege (Fahrer) macht einfach so das Blaulicht an damit er schneller am Ziel zu sein was kann für mich zukommen?

    Ps: wir waren auf dem Weg zum Zeiteinsatz (Krankentranstport)

    • bussgeldkatalog.org
      Am 31. Juli 2019 um 15:10

      Hallo Peter,
      der Bußgeldkatalog sieht dafür ein Verwarngeld in Hhe von 20 Euro vor.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2023 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.