Kontrollleuchten beim Auto, LKW und Motorrad

Wozu dienen die Kontrollleuchten im Armaturenbrett?

Es gibt eine Vielzahl an Kontrollleuchten.

Es gibt eine Vielzahl an Kontrollleuchten.

Die Zeit ist mal wieder knapp und Sie sind mit Ihrem Fahrzeug auf der Autobahn unterwegs. Doch plötzlich während der Fahrt beginnt ein Symbol im Armaturenbrett zu leuchten. Für viele Kraftfahrer ist dies ein Stressmoment, denn nicht immer erschließt sich die Bedeutung auf den ersten Blick.

Zwar waren die Kontrollleuchten vom Auto in der Fahrschule oft ein Thema, aber häufig ist nicht ganz klar, welche Handlungsanweisung nun befolgt werden soll. Muss ich anhalten? Sollte ich in die Werkstatt fahren oder kann ich das Blinken ignorieren?

Der nachfolgende Ratgeber befasst sich mit den im Fahrzeug verbauten Kontrollleuchten. Dabei gehen wir auf die Kontrolllampen im Auto sowie im LKW sowie beim Motorrad ein. Weiter unten finden Sie eine Übersicht über die Symbole und deren Bedeutung. Außerdem erklären wir Ihnen, was zu tun ist, wenn eine bestimmte Leuchte um Ihre Aufmerksamkeit buhlt.

Was bedeuten die Kfz-Kontrollleuchten?

Kraftfahrer werden über den Zustand vom Kfz per Kontrollleuchten informiert.

Kraftfahrer werden über den Zustand vom Kfz per Kontrollleuchten informiert.

Moderne Autos sind voll von Technik. Es verwundert also nicht, dass es beim Betrieb vom Fahrzeug auch zu Fehlern kommen kann. Da sich das Gefährt stets selbst kontrolliert, kann es Sie über kleinere und größere Probleme informieren, sodass Sie die entsprechenden Maßnahmen einleiten können.

Die im Auto verbauten Kontrollleuchten stellen aber nicht immer eine Warnung dar. Manchmal sind sie lediglich eine Information zu einem Betriebszustand.

Entsprechend werden wohl die wenigsten Kraftfahrer nervös, wenn die pfeilförmige Anzeige für den Fahrtrichtungsanzeiger blinkt. Jeder weiß, was das bedeutet:

Der Blinker wurde betätigt und die entsprechenden Leuchten am Auto schalten sich in einem bestimmten Rhythmus ein und aus.

Manch andere Kontrollleuchten sind nicht so einfach zu verstehen. Sie werden durch Symbole bzw. Piktogramme dargestellt und können mitunter auf schwerwiegende Probleme hinweisen. Brennen im PKW also Kontrollleuchten, kann dies für Sie lediglich eine Information sein oder aber bedeuten, dass Sie dringend in die Werkstatt bzw. besser einen Pannendienst rufen müssen.

Kontrollleuchten im Auto und deren Farben

Im Auto haben die Kontrolllampen verschiedene Farben. Während Grün Sie meist nur darüber informiert, dass eine gewisse Funktion (z. B. Blinker oder Abblendlicht) gerade in Betrieb ist, können Gelb und Rot Sie auf echte Probleme hinweisen. Bei Rot sollten Sie unbedingt anhalten und das Problem näher untersuchen.

Blau ist dagegen dem Fernlicht vorbehalten und lässt Sie nicht vergessen, dass Sie bei Gegenverkehr abblenden sollten. Weißes Licht bei den Kontrollleuchten im Auto kommt dagegen eher bei Statusmeldungen zum Einsatz.

Was bedeuten die Kontrollleuchten im Auto?

Was bedeuten die Kontrollleuchten im Auto?

Wo finde ich die Bedeutung der Kontrollleuchten vom Kfz?

Bis vor einigen Jahren war es nur eine Handvoll von Kontrollleuchten, welche im Auto als kleines Licht Ihre Aufmerksamkeit beanspruchte. Heute sorgt die Vielzahl an Symbolen nicht selten für Verwirrung. Oftmals erinnert das Armaturenbrett an das Cockpit vom Raumschiff Enterprise. Problematisch ist auch, dass die verschiedenen Hersteller nicht immer dieselben Piktogramme verwenden. Einige der Kontrollleuchten sind aber durch Ratsrichtlinie 78/316/EWG festgeschrieben. Das betrifft beispielsweise die beim Auto verbauten Kontrollleuchten für das Licht sowie die Batterieladeanzeige.

Sollten Sie einmal ein leuchtendes Symbol nicht deuten können, hilft stets der Blick in die Betriebsanleitung des Fahrzeugs. In der Regel finden Sie dort nähere Informationen und Handlungsanweisungen. Haben Sie das Dokument gerade nicht zur Hand oder ist es wie bei einem alten Oldtimer nicht mehr auffindbar, können Sie auch in untenstehender Tabelle nach Ihrer Kontrollleuchte suchen.

Übersicht der Kontrollleuchten am Motorrad, PKW und Lastkraftwagen

In der nachfolgenden Tabelle haben wir die wichtigsten Symbole am Kfz samt Bedeutung und Handlungsanweisung aufgelistet. So gibt es beispielsweise im Auto für das Licht verschiedene Kontrollleuchten. Eine defekte Motorsteuerung oder Autobatterie kann ebenfalls per Symbol dargestellt werden.

Beim Motorrad bzw. LKW sind die Kontrollleuchten weitgehend identisch. Es gibt aber auch spezielle Symbole, die beispielsweise auf den Kippbetrieb oder die Fahrerhausverriegelung hinweisen können.


SymbolKontrolleuchte Bedeutung und Handlungsanweisung
Standlicht ist aktiv.
Abblendlicht ist eingeschaltet.
Fernlicht ist eingeschaltet.
Nebelscheinwerfer ist eingeschaltet.
(Nur bei entsprechender Witterung erlaubt.)
Nebelschlussleuchte ist eingeschaltet.
(Nur bei entsprechender Witterung erlaubt.)
Hauptlichtschalter: Sie müssen eine defekte Glühbirne der Fahrzeugbeleuchtung austauschen.
Blinker: Fahrtrichtungsanzeiger ist eingeschaltet
Warnblinkanlage ist aktiv.
Mindestens eine Fahrzeugtür ist noch nicht geschlossen.
Der Sicherheitsgurt wurde nicht angelegt.
Geringer Tankinhalt. Sie sollten Treibstoff nachfüllen. Der Pfeil zeigt die Seite an, an dem sich die Tanköffnung befindet.
Leuchtet das Symbol der Autobatterie per Kontrollleuchte auf, ist die Bordspannung zu gering. Die Batterie oder der Keilriemen ist defekt. Es kann auch sein, dass die Kontrollleuchte eine defekte Lichtmaschine anzeigt. In jedem Fall sollte eine Werkstatt aufgesucht werden. Bei defektem Keilriemen besser das Fahrzeug abschleppen lassen.
Der Luftdruck in den Reifen ist zu gering. Der Reifendruck sollte überprüft und entsprechend angepasst werden. Bei korrektem Druck Sensoren überprüfen lassen.
Störung am Motor: Solche Kontrollleuchten zeigen Probleme mit der Motorsteuerung bzw. der Abgasanlage an. Das Fahrzeug sollte baldigst in einer Werkstatt untersucht werden.
Der Motoröldruck ist zu gering. Den Motor abstellen und Ölfüllstand prüfen und ggf. auffüllen. Erlischt die Lampe danach nicht, eine Werkstatt kontaktieren und das Fahrzeug abschleppen lassen, denn es besteht die Gefahr eines Motorschadens.
Die Kühlmitteltemperatur ist zu hoch. Der Motor droht zu überhitzen, weil der Kühlmitteltank fast leer ist bzw. das Kühlsystem eine andere Störung hat. Sie sollten den Motor abstellen und abkühlen lassen. Anschließend den Kühlmittelstand überprüfen und ggf. Tank auffüllen. Durch eine Werkstatt überprüfen lassen.
Probleme mit der Bremsanlage: z.B. die Handbremse ist noch angezogen oder anderweitiger Defekt an der Bremsanlage. Brennt die Kontrollleuchte während der Fahrt, besser anhalten und abschleppen lassen.
Die Bremsbeläge sind abgefahren und sollten überprüft bzw. erneuert werden.
Handbremse ist angezogen.
Der Tempomat ist aktiviert.
Leuchtet das ESP-Symbol nur kurz auf, greift das Elektronische Stabilitätsprogramm in die Fahrt ein. Bei dauerhaftem Leuchten gibt es eine Störung, welche durch eine Werkstatt überprüft werden sollte.
Fahrerhausverriegelung ist noch nicht geschlossen.
Kipperbetrieb ist noch aktiv.
Die Frontscheibenheizung wurde eingeschaltet.
Die Heckscheibenheizung wurde eingeschaltet.
Einige Krafträder besitzen eine Leerlaufkontrollleuchte. Diese gibt an, dass kein Gang eingelegt ist.

Warum leuchten beim Start am Tacho die Kontrollleuchten auf?

Der Zündschlüssel wird gedreht und plötzlich leuchten alle Kontrollleuchten im Auto auf. Manch ein Kraftfahrer ist durch diesen Vorgang verwirrt, allerdings ist dies nichts, weswegen sie sich Sorgen machen sollten. Durch das Aufleuchten wird die Funktion der im Auto verbauten Signalleuchten getestet. Nur wenn eins der Symbole weiterhin leuchtet, sollten Sie dessen Bedeutung prüfen.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (42 Bewertungen, Durchschnitt: 4,67 von 5)
Loading...

4 Kommentare

  1. ali sagt:

    Hallo leute ich hane frage esgeht um mein Auto hyundaigetz 1,1 bj 2003
    beim zundung das auto steht unter dem getribe Zeichen ein. Chek ! wenn ich das auto anmache
    dann alle leuchten geht aus .

    konnte dise Chek unter dem geribe Zeichen problem sein ?
    danke

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Ali,

      das Aufblinken von Kontroll – und Warnleuchten ist immer ernst zu nehmen. Erkundigen Sie sich in Ihrem Autohandbuch oder online, wofür die Leuchte in Ihrem Auto steht, und suchen Sie ggf. eine Werkstatt auf.

      Das Team von bussgeldkatalog.org

  2. Willi sagt:

    Hallo,

    bei meinem Auto ist die Fernlichkontrollleuchte ausgefallen. Es ist wohl ein Schaden an der Platine, sodass das gesamte
    Kombiinstrument getauscht werden müsste.

    Meine Idee: Ich montiere einfach eine blaue LED im Sichtbereich, sodass ich immer weiß ob das Licht nun angeschaltet ist oder nicht.

    Gibt es eine Gesetzesgrundlage, welches dies in dieser Form verbietet?

    Viele Grüße
    Willi

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Willi,

      ein solches Gesetz ist uns nicht bekannt. Bei einer Prüfstelle oder Fachwerkstatt kann beurteilt werden, inwiefern dieses Vorgehen zulässig ist.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.