Haaranalyse: Drogen- und Alkoholbestimmung mit haarscharfen Ergebnissen

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →
Der Konsum von Alkohol oder Drogen ist mittels Haaranalyse nachweisbar.

Der Konsum von Alkohol oder Drogen ist mittels Haaranalyse nachweisbar.

Haare als Drogenindikator in der Labortechnik

Haare sind ein modischer, natürlicher Körperschmuck. Viele Menschen drücken durch ihre Frisur zum Beispiel ihren Musikgeschmack aus oder auch ihre Unangepasstheit. Andere sehen darin eher ein schickes Accessoire. Doch in der Labortechnik bedeuten Haare noch viel mehr.

Mittels Haaranalyse lassen sich Drogen oder Alkohol nachweisen. Insbesondere im Falle einer MPU ist die Haaranalyse ein bewährtes Messverfahren, da es auch für weit zurückliegende Zeiträume verwertbare Langzeitproben liefert.

Erfahren Sie in diesem Artikel, wie die Haarprobe als Drogentest im Labor funktioniert, was eine Analyse von Haaren kosten kann und vieles mehr.

Die Haaranalyse bei der MPU als probates Drogentestverfahren

Ist ein Verkehrsteilnehmer wegen einer Drogen- oder Alkoholfahrt auffällig geworden, droht in der Regel die Teilnahme an einer medizinisch-psychologischen Untersuchung, im Volksmund kurz MPU genannt.

Im Rahmen dieser Maßnahme ist zumeist die Anfertigung eines Abstinenznachweises erforderlich. Dieser kann mittels Urin-Screening oder aber mit einer Haaranalyse erfolgen.

Im Laufe der Zeit hat sich der Test einer Haarprobe bei der MPU bewährt. Eine Haaranalyse auf Alkohol oder Drogen ist dabei deutlich einfacher in der Umsetzung als die Urinanalyse. Außerdem eignen sich Haare sehr gut als Probematerial.

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →
Konsumierte Stoffe werden in der Haarstruktur eingelagert und über lange Zeit gespeichert. Die Form der Aufnahme – oral, nasal, intravenös oder per Inhalation – spielt dabei keine Rolle.
Die Haaranalyse kann Alkohol drei und Drogen sechs Monate rückwirkend nachweisen.

Die Haaranalyse kann Alkohol drei und Drogen sechs Monate rückwirkend nachweisen.

Die Haaranalyse ist auf Alkohol ebenso anwendbar wie auf psychoaktive Substanzen. Je nachdem, was untersucht werden soll, variiert die Länge der Haarprobe. Beim Alkohol werden maximal drei Zentimeter lange Haare getestet. Die Haarprobe bei Drogen kann bis zu sechs Zentimeter lang sein. Bei diesen Längen handelt es sich um fixe Werte, die eingehalten werden müssen.

Ein Zentimeter entspricht dabei einem nachzuweisenden Monat. Das heißt, dass eine drei Zentimeter lange Haarprobe getrunkenen Alkohol für die vergangen drei Monate nachweisen kann. Eine sechs Zentimeter lange Haarprobe zeigt konsumierte Drogen des letzten halben Jahres an.

Sollen sowohl der Konsum von Drogen als auch der von Alkohol bei der Haaranalyse überprüft werden, erfolgen im Abstand von drei Monaten vier Haarentnahmen. Probe eins und drei werden auf Alkohol getestet und Proben zwei und vier dienen dem Nachweis von Drogen.

Dem Probanden werden bei jeder Haaranalyse zwei Haarbündel entnommen, die ungefähr der Dicke eines Bleistifts entsprechen und in der Regel vom Hinterkopf abgeschnitten werden.

Bei sehr wenig Haaren können verschiedene Stellen am Kopf genutzt werden, um die erforderliche Menge für die Haaranalyse zu erhalten. Hat der Betreffende keine Haare, ist nur in Ausnahmefällen eine Haarprobe von anderen Körperstellen, zum Beispiel aus dem Achselbereich, möglich. Üblicher ist es, in einem solchen Fall aber auf Urinproben auszuweichen.

Der Drogentest mittels der Haare kann folgende Substanzen ermitteln:

  • Cannabinoide
  • Opiate
  • Kokain
  • Amphetamine
  • Amphetaminderivate
  • Methadon
  • Benzodiazepine

Der Konsum von Alkohol über die Haaranalyse erfolgt über den Nachweis der zwei Alkoholmarker Ethylglucuronid (EtG) und Fettsäureethylester (FSEE).

Ablauf und Besonderheiten der Haaranalyse

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Damit beim Abstinenznachweis einer MPU, als Konsequenz einer Alkohol- oder Drogenfahrt, die Haaranalyse für Alkohol oder Drogen anerkannt wird, müssen strenge Auflagen erfüllt werden. So dürfen nur bestimmte Fachärzte und Institutionen eine solche Haaranalyse durchführen.

Ärzte müssen eine Zusatzqualifikation zur chemisch-toxikologischen Untersuchung (CTU) vorweisen.
In der Regel lässt sich Drogenkonsum nach zwei Wochen mittels Haaranalyse nachweisen.

In der Regel lässt sich Drogenkonsum nach zwei Wochen mittels Haaranalyse nachweisen.

Vor der Probeentnahme muss zunächst eine Identitätsüberprüfung des Probanden stattfinden. Es herrscht also Ausweispflicht, damit derjenige, für den ein Haartest konsumierte Drogen untersuchen soll, nicht eine andere Person an seiner statt zum Test schickt.

Nach der Durchführung vom Alkohol- oder Drogentest per Haaranalyse muss der Probenehmer beglaubigen, dass die getestete Person nicht mehr mit der Haarprobe in Berührung gekommen ist.

Durch diese Vorschriften soll eine möglichst hohe Fälschungssicherheit gewährleistet werden.

Um Drogen im Haartest sichtbar zu machen, müssen mindestens zwei Wochen seit dem Konsum vergangen sein. Es dauert ca. eine Woche, bis der Bereich des Haares, in dem sich die berauschenden Stoffe abgelagert haben, aus der Kopfhaut herausgewachsen ist. Nach einer weiteren Woche ist das Haar lang genug, um es mit einem Überstand von ein bis zwei Millimetern abschneiden zu können.

Manche Drogen sind bereits einen Tag nach Aufnahme im Haar nachweisbar, da sie mit dem Schweiß ausgeschieden werden und so auf die Haare gelangen.

Soll ein Missbrauch von Alkohol mittels Haarprobe ermittelt werden, dürfen die Haare nicht kosmetisch behandelt, also gefärbt oder gebleicht, sein. Bei einer Haaranalyse etwaiger illegaler Substanzen darf die erste Haaranalyse mit gefärbtem Haar durchgeführt werden. Dann muss aber der verbleibende Zeitraum mit Urin-Screenings überprüft werden.

Auch das Waschen und Pflegen der Haare kann Einfluss auf die Haaranalyse haben. Während der Alkoholmarker FSEE dadurch nicht beeinträchtigt wird, kann EtG durch intensives Haarewaschen aus dem Haar herausgewaschen werden. Das kann dann zu einem verfälschten Ergebnis vom EtG in der Haaranalyse führen.

Ebenso kann die Verwendung alkoholhaltiger Haarmittel das Testergebnis manipulieren. Daher sollten Probanden auf derlei Pflegeprodukte verzichten.

Der Aufenthalt in cannabis- oder kokainhaltigem Rauch kann die Haaranalyse negativ beeinflussen, sodass ein positives Ergebnis erzeugt wird, obwohl die Testperson selbst keine Drogen konsumiert hat. Gleiches gilt bei einer Umgebungsluft, die hohe Mengen Alkohol enthält.
Bestimmte Lebensmittel und Pflegeprodukte beeinflussen das Ergebnis einer Haaranalyse. Hier gilt: Finger weg.

Bestimmte Lebensmittel und Pflegeprodukte beeinflussen das Ergebnis einer Haaranalyse. Hier gilt: Finger weg.

Bei einer Haaranalyse von EtG sollte außerdem auf alkoholhaltige Lebensmittel und Medikamente verzichtet werden. Auch als „alkoholfrei“ betitelte Getränke sollten Tabu sein, da diese oftmals geringe Mengen Alkohol enthalten und so die Nachweisbarkeitsgrenze, den sogenannten Cut-off-Wert, für EtG in die Höhe treiben können.

Bei einer Haaranalyse für konsumierte Drogen können Mohn- und Hanfprodukte das Ergebnis beeinflussen, sodass Testpersonen solche Produkte nicht zu sich nehmen sollten.

Vorteile der Haaranalyse

Neben den soeben genannten Problemen hinsichtlich Haarpflege und passivem Konsum durch ungewollte Ablagerungen, zeichnet sich die Haaranalyse aber durch einige Vorteile gegenüber anderen Testverfahren, beispielsweise dem Urintest, aus.

Die Haaranalyse ist leichter durchführbar und daher auch preisgünstiger als die Analyse vom Urin. In vielen Fällen kann mit einer einzigen Haaranalyse der erforderliche Nachweis erbracht werden.

Ein weiterer Pluspunkt der Haaranalyse ist die Möglichkeit des rückwirkenden Nachweises. Hinsichtlich Alkohol deckt die Haaranalyse drei Monate ab und im Zusammenhang mit Drogen kann sogar der Konsum der letzten sechs Monate aufgezeigt werden.

Wichtig ist, dass das letzte Ergebnis der Haaranalyse innerhalb des Gesamtzeitraums, über den ein Abstinenznachweis gefordert ist, am Tag der MPU nicht älter als zwei Monate ist.

Als besonders praktikabel erweist sich die Haaranalyse für die Probanden auch dadurch, dass die Terminvergabe nicht wie beim Urintest willkürlich und ohne Mitbestimmung erfolgt. Bei dem Haartest auf Alkohol oder Drogen lassen sich die Daten in Absprache mit dem durchführenden Labor frei wählen.

Kosten und Dauer der Haaranalyse

Eine Haaranalyse ist im Rahmen einer MPU von dem Betroffen selbst zu zahlen. Doch was genau ist dabei einzuplanen?

Für Drogen fallen bei einer Haaranalyse Kosten in einer Höhe von ca. 180 Euro an. Die Haaranalyse für Alkohol verursacht Kosten um 130 Euro.

Ebenso überschaubar wie der Preis ist auch die Bearbeitungsdauer einer Haaranalyse. Vom Tag der Haarprobenentnahme bis zum Gutachten vergehen üblicherweise nicht mehr als zwei Wochen.

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (49 Bewertungen, Durchschnitt: 4,55 von 5)
Loading...

110 Kommentare

  1. Philipp sagt:

    Hallo ,
    ab welcher Länge kann keine Haaranalyse ( Drogen ) durchgeführt werden . Ich muss eine Haaranalyse abgeben abgebenzwecks Führerschein , die angegebene Länge sollte 6 cm lang sein , meine Haare sind ca.3 cm lang was passiert jezt ?

  2. Steffen sagt:

    Hallo
    Ich habe am 16.1 meine mpu und am 3.1 die 2. Haaranalyse
    Die 1. Analyse war am 16.6.
    Meine Frage ist jetzt ob es schlimm ist dass die zweite haaranalyse 2 Wochen zu spät ist
    Mit freundlichen Grüßen
    Steffen

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Steffen,

      dies sollte kein Problem sein, das die Nachweisbarkeit in den Haarwurzeln vergleichsweise lange gegeben ist.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  3. julua sagt:

    Hallo,lann man an einer haarprobe sehen wie lange ich geraucht habe?habe seit 2 tagen aufgehòrt..kann man auch passiv rauchen am haartest sehen??vielen dank

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo,

      in der Tat kann ein Haartest auch dann positiv ausfallen, wenn Sie lediglich passiv geraucht haben.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  4. Luss sagt:

    Wenn man z.Bsp. Freitags Alkohol getrunken hat, ist dies am folgenden Montag in den Haaren festzustellen?

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Luss,

      in der Regel werden bei einer Haaranalyse wegen eines Alkoholverstoßes drei Zentimeter des Haares getestet. Hierbei entspricht ein Zentimeter etwas einem Monat Wachstum. So kann üblicherweise der Alkoholkonsum von drei Monaten nachgewiesen werden.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  5. Angel sagt:

    Hallo ich muss eine Haaranalyse abgeben, um den Führerschein zurück zubekommen. Kann mir aber den Termin selber aussuchen wann ich das machen will. Leider habe ich vor 3 Monaten 3 Nasen Heroin genommen, davor 5 Monate nichts. Wie lange soll ich noch warten? Und könnte es sein das diese kleine Menge vor 3 Monaten garnicht nachzuweisen ?

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Angel,

      in der Regel wird bei der Haaranalyse ein Abschnitt von mehreren Zentimetern untersucht. Hierbei entspricht üblicherweise beim Haarwachstum ein Zentimeter einem Monat. Die Abbauprodukte bei Drogenkonsum werden in den Haaren abgelagert und sind über eine längere Zeit, also auch mehrere Monate, nachweisbar.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  6. Jan sagt:

    Hallo, hab seit 18.9.16 kein Gras mehr geraucht und muss in einem Monat zur MPU inzwischen habe ich meine Haare schon 3 mal schneiden lassen jeweils auf 5cm und meine Haarlänge beträgt jetzt ca. 5-6cm heute ist der 27.01.17 wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das die noch was in meinem Haar finden?

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Jan,

      in der Regel werden bei einer Haaranalyse aufgrund von Drogen sechs Zentimeter entnommen. Hierbei entspricht ein Zentimeter etwas einem Monat Wachstum, sodass üblicherweise Abbaustoffe von Canabis bis zu sechs Monate rückwirkend nachweisbar sind.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  7. Moritz sagt:

    Hallo habe vor 3 Wochen Alkohol getrunken und morgen muss ich ein haartest abgeben ist es schon im Haar nachweisbar?

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Moritz,

      in der Regel werden drei Zentimeter Haar analysiert, wobei jeweils ein Zentimeter für einen Monat Wachstum steht. So kann Alokohlkonsum für etwa drei Monate rückwirkend nachgewiesen werden.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  8. Heike sagt:

    Wir sind total verzweifelt,mein Freund hat einen Haartest gemacht wegen Alkohol.Er ist kein Alkoholiker und trinkt nun seit einem halben Jahr garnichts mehr.erst mussten wir 3 Monate warten,er hat sich immer die Haare gefärbt.Nun ist das Ergebnis da.zu hohe Werte.Wahrscheinlich vom Haarspray.Das wussten wir nicht.Was sollen wir nun tun?kann mann im Haar nachweisen das es Haarspray war ?
    Danke für eure Unterstützung.
    Ausserdem dei Frage,es gibt alkoholfreies Haarspray,aber mit vielen anderen Substanzen.Wir wissen ja nicht welche Stoffe den Haartest erneut ungenau machen

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Heike,

      ob sich nachweisen lässt, auf welchem Weg der Alkohol in die Haare gelangt ist, können wir Ihnen leider nicht sagen. In Drogeriemärkten oder im Internet finden sich jedoch auch Haarspray-Sorten ohne Alkohol. Auf welche Substanzen es hierbei zu achten gilt, sollten Sie beim Labor erfragen.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  9. Isa sagt:

    Hallo. Ich muss zur MPU wegen Alkohol. Ich habe im März meinen ersten Termin zur Haaranalyse.
    Ich habe zwei ganz wichtige Fragen :
    Gestern habe ich mit Entsetzten festgestellt das auf meinen Kaugummis und Lutschpastillen die Inhaltsstoffe „Alkohole“ drauf stehen…
    Sind solche Inhaltsstoffe ausschlaggebend für die Testergebnisse???
    Darf ich die Sachen nicht mehr essen?
    Und: Darf ich in der ganzen Zeit bestimmte Nahrungsmittel wie z.B. Apfelmus, Sauerkirschen, Kinder Pinguin, Traubensaft, Apfelsaft und viele andere Sachen die „versteckten Alkohol“ enthalten, auch nicht essen bzw. trinken???
    Bitte bitte helft mir, ich möchte mir durch sowas nicht den Haar- Test versauen.

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Isa,

      tatsächlich gibt es Lebensmittel, welche den ETG-Wert beeinflussen können. Häufig handelt es sich dabei aber um geringste Mengen an versteckten Alkohol. Im besten Fall richten Sie Ihre Fragen an den Mediziner, der die Haaranalyse durchführt. Bis dahin sollten Sie besser auf solche Lebensmittel verzichten.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  10. Marie sagt:

    Hallo.
    Ich mache gerade eine MPU Vorbereitung zwecks Führerscheinentzug auf Grund von BTM. Meine Beraterin meinte ich dürfe nur kurz vor der Haarentnahme meine Haare nicht färben. Nun lese ich aber immer wieder, dass die Haare gar nicht gefärbt sein dürfen. Im März soll die erste Probe genommen werden! Habe ich jetzt wirklich fast ein halbes Jahr verschenkt, weil meine Haare gefärbt sind oder geht es trotzdem?!
    LG

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Marie,

      bei der ersten Haarprobe dürfen gefärbte oder getönte Haare verwendet werden – dies gilt allerdings nicht für Haaranalysen, welche eine Alkoholabstinenz nachweisen sollen.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  11. Roman sagt:

    Guten Tag,

    Habe mit Abstinenznachweis am 1.02.2017 angefangen. Am 31.12.2016 habe ich aber noch Alkohol konsumiert(war schon sehr angetrunken) danach nicht mehr. Haaranalyse wird dann Ende April gemacht(damit ich auf 3 Monate komme), kann man dann in den 3 cm Alkohol vom Silvester nachweisen?

    LG

  12. Werner sagt:

    Hallo,
    ich muss einen Haartest machen wegen Alkohol. Meine Frage ist, kann mir einer sagen wo ich so ein Test machen kann und wo er nicht über 200,- Euro kostet?Ich wohne im Raum Stade.Wenn ich ein Haartest gemacht habe,reicht es dann wenn ich bei meinem Hausarzt öfter einen Bluttest mache?Wie lang müssen die Haare miendestens sein für ein Haartest?
    LG

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Werner,

      nur Fachärzte sowie bestimmte Insitutionen dürfen eine Haaranalyse durchführen. Wie oft Sie zur Probenentnahme geladen werden, hängt vom Einzelfall ab. Wie lang die Haare sein müssen, hängt davon ab, wie lange der Zeitraum ist, der untersucht werden soll. 1 cm Haarlänge entspricht in der Regel etwa einem Monat.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  13. Elias sagt:

    Guten Tag,
    ist es möglich die Haaranalyse mit 1 oder 2 cm Haaren zu machen? Also für 1 oder 2 Monate.. Habe mein Termin für Urin-EtG verpasst und will mit Haaren nachträglich nachweisen, dass ich nichts getrunken habe. Leider komme ich mit langen Haaren nicht klar. Bin bei fast 19 mm gerade und fast am durchdrehen… Klingt komisch, aber so ist es halt bei mir.

    Gruß, Elias

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Elias,

      diese Frage können wir leider nicht beantworten. Dies müssen Sie mit der dafür zuständigen Stelle abklären.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  14. Nati sagt:

    Ich dampfe seit 2 wochen e zigaretten. Im liquid ist 80prozent glycerin…also zuckeralkohol. Kann dies den etg wert im haar beeinflussen. Vielen dank jetzt schon.

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Nati,

      es handelt sich bei Glycerin um einen Zuckeralkohol. Unseres Wissenstandes nach wird Glycerin nicht zu EtG verstoffwechselt. Um sicherzugehen, sollten Sie dies mit Ihrem Hausarzt besprechen.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  15. Sergej sagt:

    Hallo ,
    ich brauche für MPU Abstinenznachweises. Dieser kann mittels Urin-Screening oder aber mit einer Haaranalyse erfolgen.
    Ich habe angefangen mit Urin-Screening. Jetzt muss ich viel wegen Arbeit auf Montage fliegen. Und das ist nicht nur in Deutschland und nicht für 1-2 Wochen. Oft bleibe ich auch bis 4-6 Wochen. Deswegen kann nicht mehr die Termine für Urin Abgabe anhalten.
    1. Frage: Kann bzw. darf ich jetzt auf Haaranalyse umsteigen? Werden die alte Urin Ergebnisse dazu gezahlt?
    Im Januar und Februar war negativ. Im Märtz weis ich schon jetzt kann nicht bin 3-4 Wochen auf Montage. Ich bin kurzhaariger Typ (Mitte Februar war 5mm).
    2. Frage: wenn ich jetzt mit Untersuchungen Pause bis zu 3 Monaten mache ca. bis Mai. Dann Haaranalyse. Werden meine alte Urin –Analyse von Dez. / Jan. / Febr. Auch anerkannt?

    Grüße Sergej

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Sergej,

      hierzu können wir Ihnen leider keine genauen Antworten geben. Dies müssen Sie mit der zuständigen Behörde bzw. dem Labor oder dem Arzt, der die Analysen durchführt, besprechen.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  16. Hans-Peter S. sagt:

    Hallo, mache seit 03.2016 Haaranalyse zum Nachweiß der Alkoholabstinenz. Bis zur abgabe 02.12.2016 alles i.o. Letzte Abgabe war 11.01.2017 leider positiv mit 13 pg/mg. Habe aber seit 06.2015 kein Alkohol mehr getrunken, noch mich anders Ernährt
    Leider muß Ich seit 12.2016 ein Inhalationsspray mit 14 mg Ethanol Täglich Oral einnehmen.
    Frage: Kann dieses zum positivem Ergebnis der Haaranalyse geführt haben?

    Grüße Hans-Peter

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Hans-Peter.

      Sie haben die Möglichkeit, sich mit dieser Frage an den Mediziner zu wenden, der die Haaranalyse durchführt.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  17. Jennifer sagt:

    Hallo muss eine haaranalyse am 01.08.2017 machen abstineznachweis von halben jahr wegen btmg.Silvester habe ich nochmal konsumiert…
    Reicht der nachweis aus von august bis Februar?

  18. Manosch sagt:

    Hab eine Frage bin zur Zeit in jva meine Frage ist ob auch die Iron Proben von der jva auch anerkannt werden

  19. conny sagt:

    Hallo.
    Ich muss zur Zeit zur Haaranalyse wegen Alkohol. Jetzt würde mich interessieren ob ich mich in dieser Zeit tattoowieren lassen darf? Wegen der Desinfektionsmitteln die dabei verwendet werden.
    Ach und den Arzt bei der Stelle hab ich schon gefragt. Sehr unfreundlich und er wusste es selbst nicht.
    Bitte um Antwort.

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Conny,

      mit Bestimmtheit können wir das auch nicht sagen. Bei Operationen, bei denen auch mit alkoholischen Desinfektionsmitteln gearbeitet wird, erhöht sich in der Regel der ETG-Wert nicht. Da es sich bei einem Tattoo aber um einen verschiebaren Eingriff handelt, wäre es vermutlich klüger, kein Risiko einzugehen.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  20. Natalie sagt:

    Ich will in 6 Monaten eine Haaranalyse wegen BTM abgeben. Meine Frage lautet: Muss ich meine Haare komplett abrasieren, sobald ich meine komplette BTMfreie Phase antrete um zu vermeiden das sich bereits thc belastetes Haar mit frischem Haar irgendwie vermischt? Oder besteht da kein Zusammenhang?? Vielen Dank im vorraus

  21. Natalie sagt:

    Hallo!
    Ich wollte in 6 Monaten eine Haaranalye abgeben wegen MPU (BTM). Meine Frage: Muss ich mir meine Haare komplett abrasieren um zu vermeiden das sich altes THC belastetes Haar mit frischem THC freiem Haar vermischt? Oder besteht kein Zusammenhang zwischen dem alten und dem neuen Haar? Liebe Grüße Natalie

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Natalie,

      Sie können sich mit diesen Fragen an die Stelle wenden, die die Haaranalyse durchführt.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

      • Natalie sagt:

        Danke für die Antwort. Also wenn ich das richtig verstehe kann das nicht passieren! aber um 100% sicher zu sein soll ich nochmal an die Haaranalyse Stelle wenden?
        Weil wenn man zwangsläufig seine Haare abrasieren muss wegen Haaranalyse bei THC, dann möchte ich kein Führerschein mehr haben. Oder wandere aus nach USA.

        • bussgeldkatalog.org sagt:

          Hallo Natalie,

          für die Haaranalyse werden grundsätzlich nur wenige Strähnen entnommen. Untersucht werden die nachgewachsenen ersten sechs Zentimeter. Ein Glatze müssen Sie sich als nicht scheren lassen.

          Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  22. Ron sagt:

    Guten Tag. Ich habe im September 16 die letzte Haaranalyse gehabt und man sagte mir ich darf ab jetzt wieder alkohol trinken. Aber trotzdem 0,00 Limit beim Fahren. Nun musste ich Mitte April 17 erneut zur Analyse und man hat nun fuer den Zeitraum November-April 5cm haar analysiert und einen Wert von 31 ermittelt , was laut Katalog in einen chronischen Alkoholkonsum einzustufen ist. Alkohol hab ich nur wenn dann mal an den Wochenenden oder im Urlaub konsumiert. Leider nutze ich täglich Haarspray. Da ich im Fahrdienst tätig bin müsste ich , bei Ausweisentzug meine Firma aufgeben. Hab ich da noch Chancen etwas abzuwenden?

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Ron,

      wenn es um einen Härtefall geht, sollten Sie besser mit einem Anwalt sprechen. Dieser kann Sie individuell beraten.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  23. Tony sagt:

    Hallo bei meiner zweiten haaranalyse wegen canabis wurde ein wert von 0.02 festgestellt was ich mir nicht erklären kann.

    Nun wollen die mir anbieten von meinen beinen haare zu nehmen es kommt doch bestimmt das gleiche bei rum oder?

    Den grenzwert hab ich doch von 0.02 nicht überschritten? ??

    Ich hane bein kumpel geschlafen ein ganzen wochenende.. auf der couch der sonst immer zuhause konsumiert. . Aber das ganze Wochenende ging er raus zum rauchen.. was ist denn nun ich versteh die welt nicht mehr ich bitte um infomationen.

    Lg danke im vorraus

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Tony,

      aus der Ferne können wir leider auch nicht beantwoten, warum dieser Wert bei Ihnen festgestellt wurde.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  24. Björn sagt:

    Hallo hab da mal ne Frage ich bin am 18.4.2016 angehalten worden mit thc im Blut jetzt muss ich eine mpu machen!!
    Meine erste Frage ist werde ich bei der hast Probe nur auf drogen getestet oder auch auf Alkohol???
    Und die zweite Frage wie lange ist eigentlich die nachweiszeit?? Ein halbes Jahr oder doch ein ganzes Jahr???
    Es ist mein erster Verstoß wegen btm!!
    Danke schön mal

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Björn,

      die zuständige Behörde kann Ihre Fragen bezüglich Ihres Falles beantworten.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  25. Jochen sagt:

    Hallo,
    Habe eine Frage bezüglich der Haaranalyse auf Cannabis. Habe ich nach dem mein Haar getestet wurde noch weitere Tests vor mir oder bekomme ich nach bestandener MPU meinen Führerschein wieder und muss nichts mehr beführchten. Wenn man nämlich beispielsweise einen Holland Urlaub geplant hat, wo Cannabis ja bekanntlich legal ist und passiv mit raucht wenn man sich in der Stadt aufhält ist es natürlich sehr ärgerlich dann noch weitere Tests machen zu müssen mit dem Risiko positiv auf Cannabis zu sein. Mit freundlichen Grüßen

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Jochen,

      unter Umständen können zum Abschluss der MPU weitere Tests anfallen.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  26. Simone G. sagt:

    Guten Morgen, ich habe ein Problem & zwar nimmt meine Tochter Drogen. Jedoch komme ich 0 in diesem Punkt bei meiner Tochter ran. Da ich mir große Sorgen machen und ich nicht weiter weiß, habe ich mir überlegt, eine Haaranalyse durchzuführen, natürlich heimlich. Welche Screenings aus dem Internet kann man denn vertrauen?

    Ich denke das wäre die beste Entscheidung um danach korrekt zu handeln…

    Oder was würdet ihr tun? Hat jemand eventuell eine andere Möglichkeit, wie ich meiner Tochter daraus helfen kann?

    Vielen Dank & mit freundlichen Grüßen S.G.

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Simone,

      eine Beratung können wir in diesem Fall nicht erteilen. Es empfiehlt sich, ggf. einen versierten Psychologen zur Hilfe zu nehmen. Diese Vorgehensweise ist meist erfolgversprechender als heimliche Tests.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  27. Toni sagt:

    Hallo,

    Ich habe mal eine Frage…
    Es geht um einen Freund der seit Ca 9 Monaten keine Drogen mehr konsumiert, meine Frage ist, ob er wirklich rückwirkend zum Arzt gehen kann um seine Mpu zu starten… Denn bis jetzt hat er noch keinen Nachweis gemacht oder war an irgendeiner Stelle. Er hat nur vor Ca 9 Monaten seinen früherschein abgeben müssen.

    Lg

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Toni,

      durch eine Haaranalyse kann in gewissen Situationen der Nachweis über eine Abstinenz von sechs Monaten erbracht werden. Ihr Freund sollte sich am besten mit der entsprechenden Behörde in Verbindung setzen, um zu erfahren, unter welchen Bedingungen er seinen Führerschein zurückzuerhalten kann.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  28. Stefan sagt:

    Hallo Redaktion
    Wird bei einem Drogenhaartest von 6 cm auch auf Alkohol untersucht ?
    (keine auffäligkeiten mit Alkohol)
    Ich gebe in 3 Monaten meine Haarprobe ab und hab vor kurzem Alkohol konsumiert.
    Könnte der Test deswegen negativ ausfallen?
    Sollte ich auf Alkoholkonsum für den Drogentest wegen Cannabismissbrauch verzichten?
    Ich bin seit mitte März clean und habe momentan 3cm lange Haare.

    LG

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Stefan,

      es ist in der Tat möglich, dass sich der Konsum von Alkohol negativ auf die Analyse auswirkt.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  29. ahmad h. sagt:

    Hallo wie lange bleibt Drogen im Haare?Beispiel wenn ich 4 Monate vorher Drogen konsumiert und nachher ich habe meine Haare ganz rasiert !!seht man im neue Haare Droge und alkohl? LG

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Ahmad,

      sofern Sie keine neuen Drogen konsumieren, sollten Ihre „neuen“ Haare keine Spuren enthalten.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  30. Denis sagt:

    Hallo ich mus 2 mal haare abgeben wegen ahlkogol.Meine Frage wenn ich 1 mal abgiegeben hab darf ich 1 mal ahlkogol trinken am mein geburstag oder muß ich 6 Monate sauber sein

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Denis,
      grundsätzlich sollten Fahrten unter Alkohol- und Drogeneinfluss immer vermieden werden.
      Oft schreibt die Führerscheinstelle vor, für welchen Zeitraum der Abstinenznachweis gilt. Häufig werden mindestens sechs Monate Abstinenz verlangt, manchmal sogar mehr. Dies unterscheidet sich je nach Einzelfall. Aussagen darüber, welche Abstinenz-Zeitspanne für Sie gilt, können und dürfen wir nicht treffen.
      Ihr bussgeldkatalog.org-Team

  31. Cahit K. sagt:

    Hallo im Moment habe ich eine bewährungsstrafe offen und muss alle drei Monate als Auflage vom Gericht eine Haarprobe machen ich würde gerne Kanna konsumieren meine frage wäre ist das Nachweisbar in den Haaren. LG

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Cahit,

      nachweisbar sind grundsätzlich alle Stoffe. Inwiefern diese Droge bei einem herkömmlichen Test berücksichtigt wird, entzieht sich unserer Kenntnis.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  32. Denis sagt:

    Hallo hab eine Frage hab am 28.9.2017 meine Haaren abgiegeben wegen ahlkogol und ich mus wieder in Januar einmal abgeben die Frage ist darf ich einmal ahkogol trinken oder soll ich komplett sauber sein???LG

  33. Paul sagt:

    Hallo, ich habe am 26.08.2017 etwa 2 Glas Sekt getrunken, ist diese Menge bei einer Haaranalyse am 1.11.2017 noch nachweisbar? LG

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Paul,

      Haare wachsen etwa einen Zentimeter im Monat. Werden also drei Zentimeter lange Haare untersucht, kann ein Nachweis darüber erbracht werden, welche Stoffe in den vergangenen drei Monaten konsumiert wurden. Über die Nachweisbarkeit in Ihrem Fall können wir leider keine verlässlichen Angaben machen, da hierbei viele verschiedene Faktoren zu berücksichtigen sind.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  34. Eduard sagt:

    Guten Tag.
    Wegen Fuhrerschein muss ich zum Haaranalyse kommen. Alkoholkontrolle
    Ich habe Frage wenn es war vom 3 Jahre, nach dem habe ich eine grosse Unfahl gehabt und war ich sehr lange Zeit im Spital.
    Wenn komme ich jetzt erste mal zum Haaranalyse muss ich auch 3cm Haare haben? Es bedeutet drei Monates ganz ohne Alkohol sein? Jetzt habe ich vorne auf dem Kopf cca 2cm Haare, hinten cca 0,5cm. Danke

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Eduard,

      damit eine Haaranalyse möglich ist, muss das Haar eine bestimmte Länge haben. Im Monat wachsen Haare etwa einen Zentimeter. Soll ein Zeitraum von drei Monaten untersucht werden, muss das Haar also mindestens drei Zentimeter lang sein.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  35. Tanja sagt:

    Hallo. Ich muss eine haaranalyse machen.nun hab ich folgende frage: wenn meine haare länger als 6cm sind, nehmen die dann von der wurzel an die ganze haarlänge (zb 20cm) und können die dann den konsum bis 20monate (1cm p.monat)nachweisen???bitte antwortet mir.für mich ist es sehr wichtig denn ich habe die aussage gemacht dass es erst wieder seit Ende letzten jahres erneut mit dem konsum angefangen hat! DaNKE

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Tanja,

      hierzu können wir keine definiten Aussagen machen. In der Regel werden zwar nur kurze Haarsträhnen genommen; dennoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass die betroffene Stelle auch eine ganze Haarsträhne nimmt. Dies ist schwer pauschal einzuschätzen.

      Das Team von bussgeldkatalog.org

  36. Gerlinde sagt:

    Liebes Team,

    kann in einem 6 cm langen Haarprobe, nur die Haare getestet werden, die 2 cm von der Kopfhaut entfernt sind? Also, neu, in den letzten 2 Monate gewachsenes Haar.
    Vielen Dank im Voraus.

    • Bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Gerlinde,

      es kommt darauf an, was untersucht werden soll. Beim Alkohol werden maximal drei Zentimeter lange Haare getestet. Die Haarprobe bei Drogen kann bis zu sechs Zentimeter lang sein. Bei diesen Längen handelt es sich um fixe Werte, die eingehalten werden müssen. Ein Zentimeter entspricht dabei einem nachzuweisenden Monat.

      Die Redaktion von Bussgeldkatalog.org

  37. Manu sagt:

    Hallo trinke seit fünf Monaten nichts ,will in zwei Monaten meine 1. Haarprobe abgeben. Jetzt habe ich gemerkt das in meinen Shampoos und harrspray Alkohol enthält fällt es jetzt negativ aus. Was hat es für folgen jetzt. Werde Shampoo wechseln ohne Alkohol und kein spray mehr benutzen. Wäre es schlimm wenn es wäre bei der 1. Haarprobe wegen den negativ zu sein

    • Bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Manu,

      Sie brauchen sich diesbezüglich keine Sorgen zu machen. Shampoo und Haarspray können die Haaranalyse nicht verfälschen.

      Die Redaktion von Bussgeldkatalog.org

  38. Leader_3 sagt:

    Hallo. Habe jetzt Abstinemznacjweise für Alkohol (Haaranalye umd urintests) für 12 Monate abgelegt. Alles negativ. Ca 6 monate mach meiner letzten urinprobe hab ich termin zur Mpu bekommen und ca 1,5 Monate vor der mpu alkohl konsumiert. Dann wurde bei der mpu haarprobe entnommen. Ist es richtig das der konsum vor 1,5 monaten nachgewiesen wird und mir dadurch die mpu versaut?
    Waren geringe mengen an alkohl und auch nur softdrinks aber ist doch bestimmt positives testergebnis und demnach negativ für mich, oder?

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Leader_3,

      inwiefern eine weitere Untersuchung erlaubt und verwertbar ist, kann am besten ein Anwalt für Verkehrsrecht beurteilen.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

    • Inge E. sagt:

      hallo Leader_3 ich hab deine frage gerade gelesen….. bei mir ist es ähnlich. ich hab auch 12 Monate (negativ) nachgewiesen und dachte jetzt bin ich fertig mit dem Thema… hab noch VOR der MPU dann Alkohol getrunken (ich Riesenrind) … jetzt heißt es, dass die letzte haaranalyse nicht älter sein darf als 8 Wochen bevor ich zur MPU gehe…. es war im laufe des abends doch so ca ein Liter wein…. darf ich dich fragen, ob bei dir etwas nachgewiesen wurde?? ist bei dir auch nochmal eine haaranalyse gemacht worden???? warum erfährt man denn sowas nicht, dass es ja dann 5 Analysen sind…. über eine AW von dir, wäre ich sehr dankbar– glg

  39. Josef sagt:

    Hallo,Mein Führerschen ist wegen THC entzogen worden.
    Meine frage wäre:am 1. September 2017 Habe ich komplett aufgehört zu kiefen.In Juli und August habe ich jeden tag 2-bis 3 Joints geraucht.In Dezember fand die MPU statt.In dem Brief steht soweit alles in ordnung aber die wollen von mir eine Haaranalyse.
    Den Termin habe ich erst anfang Februar.
    Wie hoch ist die Gefahr,dass in Februar noch Carbonsäure nachgewiesen werden kann?Soll ich lieber noch 2 Monate den Termin verschieben wenn es geht?

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Josef,

      die Nachweisbarkeit von Substanzen beträgt mehrere Monate, abhängig von der genauen Anwendung der Haaranalyse. Eine genauere Angabe ist pauschal schwierig.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  40. Flo sagt:

    Hallo ich wollte nur kurz fragen wo die Haare bei einer Analyse denn entnommen werden. Habe einen normalen Haarschnitt bei dem die Seiten und der Nackenbereich kurz sind und die oberen Haare länger, reichen die besagten oberen Haare?
    Danke im Vorraus

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Flo,

      wenn die oberen Haare Ihres normalen Schnitts länger sind, sollten sie ausreichen. Fragen Sie im Zweifel direkt bei der Analysestelle nach.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  41. Max sagt:

    Hallo,

    Ich habe heute meinen letzten Joint geraucht und mein letztes Bier getrunken.
    Kann ich dann Mitte Juni zur Haaranalyse gehen und alles sollte sauber sein? 6 Monate =6cm sind es ja bei Drogenkonsum. Denn nach langjährigem Cannabis Konsum kann es ja bis zu 3 Monate dauern bis es komplett aus dem Kreislauf draußen ist.
    Hat dies irgendwelche Auswirkungen auf die Haarprobe im Juni. Oder sollte ich mich dann sicherheitshalber erst im September zur Haaranalyse wenden?

    MfG

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Max,

      in der Regel lässt sich pro Zentimeter ungefähr ein Monat nachweisen. Für genauere Einschätzungen fragen Sie bitte einen Arzt, der sich damit auskennt.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  42. Jessweg sagt:

    Hallo
    Vielleicht kann man mir helfen ich trinke kein alkohl mache seid Monaten Abstinenz im August wurde eine haarprobe entnommen und ist negativ ausgefallen und nun bei der zweiten haarprobe wurde Rückstand von 26,8 nachgewiesen
    Wie kann das möglich sein da ich kein tropfen alkohol zu mir nehme,und ich immer drauf achte das ich auch nichts esse und trinke wo alkohol drin ist.
    Lg

    • Bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Jessweg,

      bitte konsultieren Sie einen Anwalt für Verkehrsrecht, um einen Einspruch einzulegen.

      Die Redaktion von Bussgeldkatalog.org

  43. Mike sagt:

    Hallo,

    ich habe eine Frage. Ich wurde letztes Ende März 2017 erwischt mit THC am Steuer. Ich habe mein Konsum direkt eingestellt muss jedoch jetzt ein halbes Jahr Abstinenz nachweisen per Haarprobe. Wenn ich jetzt zur einer Haarprobe gehe. Müsste sie doch rückwirkend auf 6 Monate Abstinenz sein ? bin quasi jetzt 9 Monate Abstinent.#

    lg

    • Bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Mike,

      Die Haarprobe bei Drogen kann bis zu sechs Zentimeter lang sein. Bei diesen Längen handelt es sich um fixe Werte, die eingehalten werden müssen.Ein Zentimeter entspricht dabei einem nachzuweisenden Monat.

      Die Redaktion von Bussgeldkatalog.org

  44. Vitali sagt:

    Hallo, habe ca vor zwei Wochen Mon Cheri gegessen und wollte diese Woche noch Haaranalyse abgeben. Wird es auch angezeigt?

  45. ali sagt:

    Hallo ich vor 3 tagen 2 dosen bier geturunken,21-01.2018 ich habe termin in 15-04-2018 haarprobe ist das problem ich mache groses sor ge resultat

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo ali,

      derart geringe Mengen Alkohol sind in der Regel nach solch einer langen Zeit nicht in einer Haarprobe nachzuweisen.

      Das Team von bussgeldkatalog.org

  46. Phillipe sagt:

    Hallo liebe Redaktion, ein freund hat mich gebeten zu fragen wie es ist er möchte sein Führerschein wieder machen, er hatte ihn verloren wegen MDMA, Anphetamin, und MDA, das war vor 10 Jahren doch hat er vor kurzem LSD genommen. Wird das angezeigt bei der Haaranalyse? Liebe grüsse Phillipe

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Phillipe,

      ob und wie lange sich Substanzen feststellen lassen, kann nicht pauschal beantwortet werden.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  47. maja sagt:

    hallo:)
    ich habe im Januar viel Alkohol getrunken,wann soll ich zur haaranalyse ?
    vielen dank für eure antwort

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Maja,

      mit einer Haaranalyse ist der Alkoholkonsum von mehreren Monaten nachweisbar.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  48. Jenny sagt:

    Guten Morgen,
    ich muss eine Abstinenz nachweisen wegen cannabis. Seit Ende Mai 2017 fasse ich dieses Zeug nicht mehr an. Danach habe ich zugenommen ab August ca. und würde gerne wieder abnehmen.
    Meine Frage hierzu ist wie es sich mit diesem Abbauprodukt verhält wenn ich jetzt gewicht verlieren würde oder sollte man dann lieber warten?

    Vielen Dank im Voraus

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Jenny,

      unseres Wissens sollte nach so langer Zeit Cannabis bei Ihnen nicht mehr nachweisbar sein, sodass auch eine Gewichtsreduktion darauf keinen Einfluss hätte. Bei dem Abstinenznachweis geht es schließlich darum, zu belegen, dass Sie keine Drogen mehr konsumieren.
      Zur Sicherheit können Sie sich diesbezüglich auch bei Ihrem Arzt rückversichern.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  49. Patrick sagt:

    Hallo

    Ich habe jahrelang täglich gekifft. Hab am 19.12.2017 damit aufgehört. Nun möchte ich im Rahmen einer MPU eine Haarprobe abgeben. Kann ich davon ausgehen, dass nach 6 Monaten seit dem 19.12.207 die Haarprobe negativ ist, oder muss ich da ca 8 – 12 Wochen dazurechnen, da es ja bei vorherigem Dauerkonsum noch so lange im Urin etc bleibt. Sind dann sozusagen noch Abbauprodukte seit dem 19.12.2017 erkennbar, oder zählt wirklich der Tag an dem man aufgehört hat mit dem Mist?

    Vielen Dank im Voraus

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Patrick,

      generell gilt zwar die Faustregel ein Monat gleicht etwa einem Zentimeter Haare – ob in Ihrem Fall jedoch ein negatives Ergebnis zu erwarten ist, können wir nicht mit Sicherheit sagen. Haben Sie jahrelang einen intensiven Konsum gepflegt, müssen Sie davon ausgehen, dass Abbauprodukte deutlich länger nachzuweisen sind. Allgemein lassen sich die Ergebnisse solcher Proben in der Regel nicht eindeutig vorhersagen.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  50. Pp sagt:

    Wie lange muss man clean sein wen man die Abstinenz anfangen will für die. Harranalüse. Ich bin seit. 1 Monat sauber. Kann ich meine Haare. Abgeben oder muss man einen bestimmten Zeitraum clean sein bevor. Man anfangen. Kann ??

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Pp,

      wenden Sie sich mit Ihrer Frage am besten an eine zuständige oder medizinisch kundige Stelle.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  51. Candy sagt:

    Hallo, ich hab einen Bußgeldbescheid bekommen, mit 3 Monatigem Fahrverbot. Mein TCH-Wert lag bei 3,5ng/ml.
    Wird eine MPU auf mich zukommen?
    Und muss ich deswegen meine Haare abschneiden? Ich habe schon öfter verschiedene Drogen konsumiert bzw. ausprobiert. Außer bei Cannabis war ich sonst kein dauerkonsument. Sind also all diese sustanzen für immer in meinem Haar nachzuweisen? Oder sind diese alle nur bis zu einem halben Jahr im Haar nachweisbar?

    Und wie lange hab ich Zeit vom Einspruch des Bußgeldbescheids bis zur MPU?

    Viel Danke im Voraus

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Candy,

      eine MPU wird in der Regel angeordnet, wenn die Behörden davon ausgehen, dass Sie nicht zwischen Drogenkonsum und dem Führen eines Kfz trennen können. Bei einer Haaranalyse werden Ihnen jeweils zwei bleistiftdicke Haarbündel entnommen. Sie müssen Ihre Haare also nicht komplett abschneiden. Wie lange Substanzen nachzuweisen sind, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wann die MPU abzulegen ist, erfahren Sie von den Behörden.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

Verfasse einen neuen Kommentar

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Bußgeldkatalog 2018 als PDF
Der aktualisierte Bußgeldkatalog des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.