Menü

Diesel-Fahrverbot in Berlin: Das müssen Sie darüber wissen!

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 28. Mai 2021

FAQ: Diesel-Fahrverbot in Berlin

Gibt es ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge in Berlin?

Ja, es gibt seit Juli 2019 ein Diesel-Fahrverbot in Berlin für Diesel einschließlich Euro 5/V.

Welche Straßen sind vom Berliner Diesel-Fahrverbot betroffen?

Das Diesel-Fahrverbot in Berlin erstreckt sich auf insgesamt acht Teilabschnitte auf den folgenden Straßen: Leipziger Straße, Brückenstraße (wird aufgehoben), Reinhardtstraße (wird aufgehoben), Alt-Moabit, Friedrichstraße (wird aufgehoben), Stromstraße (wird aufgehoben), Hermannstraße, Silbersteinstraße. Demzufolge sind ausschließlich die Bezirke Neukölln und Mitte betroffen.

Welche Sanktionen können bei Verstößen gegen das Dieselverbot in Berlin drohen?

Pkw-Fahrern droht ein Verwarnungsgeld von 20 Euro für Verstöße gegen das Dieselverbot in Berlin. Bei Verstößen mit Bussen kostet es 25 Euro, mit dem Lkw 75 Euro.

Diesel-Fahrverbot in Berlin: Wo darf ich nicht mehr fahren und welche Ausnahmen gibt es?

Das Fahrverbot für Diesel in Berlin soll für eine reinere Luft in der Hauptstadt sorgen.
Das Fahrverbot für Diesel in Berlin soll für eine reinere Luft in der Hauptstadt sorgen.

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) klagt bereits seit Jahren in mehreren deutschen Städten auf die Einhaltung der Grenzwerte für reine Luft. Solche werden von der EU vorgeschrieben. In der Diesel-Debatte geht es vor allem um die Stickoxide (NOx) – gemäß der EU-Richtlinien darf der Jahresmittelwert für die NOx-Konzentration nicht mehr als 40 Mikrogramm pro Kubikmeter betragen. Dieser Stickoxid-Grenzwert kann jedoch in etwa 70 Städten Deutschlands nicht eingehalten werden, was vor allem auf die Diesel-Fahrzeuge zurückgeführt wird.

Mit dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig sind großflächige Fahrverbote gestattet und den Kommunen ist es erlaubt, diese zu verhängen, wenn sie es für notwendig erachten. Seit diesem Urteilsspruch haben mehrere Verwaltungsgerichte Fahrverbote für verschiedene Städte erlassen – unter anderem wurde ein Diesel-Fahrverbot für Berlin beschlossen. Der Senat hat den verschärften Luftreinhalteplan im Juli 2019 verabschiedet. Details lesen Sie im Folgenden.

Welche Straßen sind für das Diesel-Fahrverbot in Berlin aktuell vorgesehen?

Das Urteil des Berliner Verwaltungsgerichts bezieht sich nicht auf die gesamte Umweltzone in Berlin, was letzten Endes für ein Diesel-Fahrverbot in der Innenstadt sorgen würde. Stattdessen verlangte die DUH in ihrer Klage nur noch, dass im Luftreinhalteplan auf notwendige Fahrverbote für besonders betroffene Strecken eingegangen wird, um die Grenzwerte so schnell wie möglich einzuhalten. An vielen anderen Strecken würden die Grenzwerte nämlich nicht überschritten.

In Berlin gilt seit Juli 2019 ist ein Diesel-Fahrverbot für Diesel-Kfz bis zur der Abgasnorm Euro 5/V auf folgenden Streckenabschnitten und Straßen:

Vom Diesel-Fahrverbot in Berlin sind nur Euro-6-Kfz ausgeschlossen. Diese gelten bzgl. Schadstoffausstoß als sauberste Autos.
Vom Diesel-Fahrverbot in Berlin sind nur Euro-6-Kfz ausgeschlossen. Diese gelten bzgl. Schadstoffausstoß als sauberste Autos.
  1. auf der Leipziger Straße
    • zwischen der Ostseite des Leipziger Platzes und Charlottenstraße
  2. auf der Reinhardtstraße (wird aufgehoben*)
    • zwischen Charitéstraße und Kapelle-Ufer
  3. auf der Friedrichstraße (wird aufgehoben*)
    • zwischen Unter den Linden und Dorotheenstraße
  4. auf der Straße Alt-Moabit
    • zwischen Gotzkowskystraße und Beusselstraße
  5. auf der Brückenstraße (wird aufgehoben*)
    • zwischen Köpenicker Straße und Holzmarktstraße
  6. auf der Hermannstraße
    • zwischen Silbersteinstraße und Emser Straße
  7. auf der Stromstraße (wird aufgehoben*)
    • zwischen Bugenhagenstraße und Turmstraße
  8. auf der Silbersteinstraße
    • zwischen Karl-Marx-Straße und Hermannstraße

* Die Aufhebung des Diesel-Fahrverbotes hat der Berliner Senat am 25.05.2021 beschlossen.

Betroffen von diesem Diesel-Fahrverbot in Berlin sind Euro-5-Kfz und älter. Ein Diesel-Fahrverbot in Berlin wird zudem regelmäßig auf den Berliner Straßen geprüft. Gleichzeitig gilt auf den oben genannten Strecken auch ein Tempolimit von 30 km/h.

Kontrollen und Sanktionen beim Fahrverbot in Berlin

Das Diesel-Fahrverbot in Berlin wird regelmäßig kontrolliert. Dieselfahrer, die sich nicht daran halten, müssen mit diesen Verwarn- oder Bußgeldern rechnen:

  • Pkw: 20 Euro
  • Bus: 25 Euro
  • Lkw: 75 Euro

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (91 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Diesel-Fahrverbot in Berlin: Das müssen Sie darüber wissen!
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
5 Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

  1. Dieter P. sagt:

    Hallo alle miteinander,
    mich wundert bei dem Dieselskandal, daß immer nur von Deutschen Autos geredet wird.
    Wie sieht es aber mit den vielen ausländischen Autos aus?, Darüber verliert keiner ein Wort.
    Ich selbst fahre einen C4 Grand Picasso, 2,0 mit Automatik, und einer Euro 5 – Norm.
    Nach Auskunft von Citroen Deutschland entspricht die Einstufung der damals geltenden Gesetzgebung.
    Auf die Anfrage nach einer Nachrüstung bekam ich auch keine Auskunft!
    Mir sagt keiner , ob es eine Abgasmanipulation gab und ich einen Anspruch auf eine Entschädigung hätte.
    Vielleicht kann mir Jemand eine erschöpfende Auskunft geben!?!

    D.P.

  2. Emre sagt:

    hallo
    ab wann gilt dieselverbot endgültig
    datum her

    mfg

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Emre,

      die Fahrverbote beginnen seit November 2019 nach und nach in Kraft zu treten. Sie lassen sich an den entsprechenden Verbotsschildern erkennen.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  3. Weigand sagt:

    Ausnahmegenehmigung taxen

  4. talha sagt:

    hallo,
    was sind eigentlich die Ursachen des Dieselfahrverbotes in berlin ich habe sehr lange recherchiert habe aber keine konkrete Antwort darauf gefunden

    MFG

Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2021 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.