Mit dem Auto im Sommer unterwegs: Tipps fürs Autofahren bei großer Hitze

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 2. März 2020

Wie Sie trotz Hitze einen kühlen Kopf bewahren

Wie lässt sich die Reise mit dem Auto im Sommer möglichst angenehm gestalten?
Wie lässt sich die Reise mit dem Auto im Sommer möglichst angenehm gestalten?

Im Sommer strahlt uns die Sonne vom blauen Himmel entgegen und die Anzeige des Thermometers klettert in die Höhe. Dabei haben die stetig steigenden Temperaturen, wie Studien im Auftrag der Bundesanstalt für Straßenwesen und des Meteorologischen Instituts der Freien Universität Berlin belegen, Auswirkungen auf die Verkehrssicherheit. So steigt ab einer Außentemperatur von mehr als 25 Grad das Unfallrisiko, wenn Sie mit dem Auto im Sommer unterwegs sind. 

Doch wie lässt sich das Autofahren bei Hitze möglichst erträglich gestalten? Worauf gilt es bei der Einstellung der Klimaanlage zu achten? Welche Vorschriften müssen Autofahrer bei der Bekleidung beachten? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der nachfolgende Ratgeber.

FAQ: Autofahren im Sommer

Worauf sollten Autofahrer bei der Reise in den Sommerurlaub achten?

Wird auf dem Weg in den Urlaub eine lange Strecke im Auto zurückgelegt, sollten Sie sich auf die sommerlichen Temperaturen einstellen und zusätzliche Pausen einplanen. Warum dies wichtig ist, lesen Sie hier.

Wie lässt sich das Auto im Sommer kühl halten?

Um zu verhindern, dass sich das Auto zu stark aufheizt, können Sie zum Beispiel die hinteren Autoscheiben tönen oder mit einem Sonnenschutz versehen. Zudem können Sonnenblenden dazu beitragen, ein geparktes Auto im Sommer etwas zu kühlen.

Gibt es Kleidungsvorschriften fürs Autofahren im Sommer?

Grundsätzlich sind luftige und lockere Kleidungsstücke zu empfehlen, gesetzliche Vorgaben gibt es aber nicht. So ist es grundsätzlich auch erlaubt, mit Flip-Flops Auto zu fahren. Allerdings kann der Fahrzeugführer mit einem solchen Schuhwerk bei einem Unfall eine Teilschuld erhalten.

Weitere Ratgeber zum Thema „Mit dem Auto im Sommer unterwegs”

Hier lesen Sie, wie Sie sich bei Aquaplaning verhalten sollten.Aquaplaning – Wenn das Fahrzeug auf der Straße schwimmt

Wie sollten sich Autofahrer verhalten, wenn es zum Aquaplaning kommt? Wir erklären, welche Faktoren beim Aquaplaning eine Rolle spielen und wie dies zu definieren ist. Außerdem gehen wir auch auf Aquaplaning beim Motorrad ein. Wir beantworten die Frage, wo Wasserglätte besonders häufig auftritt.

Ein Sommercheck fürs Auto ist vor dem Urlaub sinnvoll.Der Sommercheck für Ihr Auto: So starten Sie richtig in die warme Jahreszeit

Der Winter ist vorbei und der Zweitwagen soll von der Garage auf die Straße? Oder Sie haben den Frühjahrscheck verpasst und wollen sichergehen, dass Ihr Wagen fit für den Sommer ist? Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Auto optimal auf den Sommer vorbereiten.

Autofenster mit Sonnenschutz: Im Sommer sorgen Rollos & Co dafür, dass Mitfahrer nicht geblendet werden.Autofenster mit Sonnenschutz versehen – Was ist möglich?

Im Sommer können die Temperaturen im Fahrzeuginneren stark ansteigen. Ein Sonnenschutz für die Autoscheiben kann helfen und weist außerdem schädliche UV-Strahlen ab, Welche Möglichkeiten es gibt und an welchen Scheiben sie Blenden, Rollos oder Folien anbringen dürfen, erfahren Sie hier.

Günstiger Sommerreifen: Test-Ergebnisse können bei der Auswahl helfenSommerreifen Test 2020: Vergleich auf bussgeldkatalog.org

Zweimal jährlich müssen Autofahrer sich dem Reifenwechsel stellen – ausgenommen sind dann nur Fahrzeuge mit Ganzjahresreifen. Wenn der Frühling naht, stellt sich so langsam die Frage: Welche Sommerreifen sollen Sie aufziehen? Im folgenden Ratgeber finden Sie Tipps zum Sommerreifen-Kauf.

Darf man mit Flip-Flops & Schlappen beim Autofahren hinters Steuer?Ist das Autofahren mit Flip-Flops oder Birkenstock-Sandalen gestattet?

Geeignetes Schuhwerk sollte beim Autofahren selbstverständlich sein. Doch gerade im Sommer greifen viele Autofahrer gerne auf offene Schuhe wie Flip-Flops oder Birkenstock-Sandalen zurück. Doch ist das nach deutschem Verkehrsrecht eigentlich zulässig?

Barfuß Autofahren: Erlaubt oder verboten?Barfuß Autofahren – was die StVO hierzu sagt

Barfuß Autofahren ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz grundsätzlich erlaubt, solange Sie die notwendige Rücksicht wahren und Ihr Fahrzeug unter Kontrolle haben. Ereignet sich ein Unfall, müssen Sie damit rechnen, dass die Versicherung Ihnen unter Umständen Fahrlässigkeit vorwirft.

Auch wenn die Sonne durch die Scheibe knallt – das Autofahren mit Sandalen ist unvorsichtig.Autofahren mit Sandalen – Darf ich das?

Wenn die Klimaanlage ausfällt und es draußen immer heißer wird, dann kann der ein oder andere Autofahrer nachlässig werden. Gern werden dabei die festen Schuhe gegen luftige Sandalen ausgetauscht. Ob das erlaubt ist und welche Konsequenzen daraus resultieren können, das lesen Sie in unserem Ratgeber.

Wie wirkt sich die Hitze aufs Autofahren aus?

Beim Autofahren sorgt die Hitze unter Umständen für mehr Aggressivität.
Beim Autofahren sorgt die Hitze unter Umständen für mehr Aggressivität.

Wie eingangs bereits erwähnt, haben wissenschaftliche Untersuchungen ergeben, dass bei Temperaturen über 25 Grad die Zahl der Verkehrsunfälle steigt. Somit wirkt es sich auf die Verkehrssicherheit aus, wenn wir mit dem Auto im Sommer bzw. bei Hitze unterwegs sind.

Zurückführen lässt sich dies unter anderem darauf, dass wir bei höheren Temperaturen leichter ermüden, unsere Konzentration schneller nachlässt und sich unser Reaktionsvermögen verlangsamt. Darüber hinaus wirkt sich die Überdosis Sonneneinstrahlung häufig negativ auf die Laune aus, was unter Umständen auch zu einem aggressiveren Fahrverhalten führt.

Damit Sie mit dem Auto im Sommer sicher ans Ziel kommen, sollten Sie daher zusätzliche Pausen einlegen und viel trinken. Verzichten Sie dabei aber auf stark gekühlte Getränke, denn diese können den Kreislauf schnell überfordern.

Abkühlung im Auto: Wie der Sommer erträglich wird

Auto im Sommer kühlen: Mit der Klimaanlage sollten Sie es nicht übertreiben.
Auto im Sommer kühlen: Mit der Klimaanlage sollten Sie es nicht übertreiben.

Mittlerweile verfügen viele Autos über eine Klimaanlage, mit der Sie der Hitze trotzen können. Allerdings sollten Sie diese nicht zu kalt einstellen, da sonst ein Hitzeschock beim Aussteigen droht. Experten raten daher dazu, den Unterschied zwischen Innen- und Außentemperatur auf maximal sechs Grad zu begrenzen. Darüber hinaus ist es sinnvoll, das Auto vor dem Losfahren gründlich auszulüften, denn die Klimaanlage macht sich beim Verbrauch deutlich bemerkbar.

Um die Sommersonne etwas abzumildern, sollten Sie sich für Parkplätze im Schatten entscheiden. Zusätzlich dazu kann es sinnvoll sein, eine Sonnenblende in der Windschutzscheibe des parkenden Fahrzeugs auszulegen. Ergänzend dazu können Sie einen Sonnenschutz an den hinteren Fenstern anbringen, denn vorne ist diese wegen einer möglichen Sichtbehinderung des Fahrers nicht zulässig.

Nicht zuletzt kann auch die richtige Bekleidung dafür sorgen, dass die Reise mit dem Auto auch im Sommer erträglich ist. Wählen Sie dafür am besten leichte und lockersitzende Kleidungsstücke wie etwa atmungsaktive Sportbekleidung. Grundsätzlich ist es auch zulässig, in Bikini oder Badehose zu fahren, denn Kleidungsvorschriften sieht das deutsche Verkehrsrecht nicht vor. Sind Sie aber zum Beispiel als Frau oben ohne unterwegs, kann dies als Erregung öffentlichen Ärgernisses gewertet werden.

Um auch bei schönstem Sonnenschein den Durchblick zu behalten, tragen viele Autofahrer eine Sonnenbrille. Bei der Verwendung gilt es allerdings darauf zu achten, dass die Tönung nicht zu stark ist. Daher sind alle Gläser, eine Blendschutzkategorie von mehr als 3 aufweisen, für Autofahrer nicht geeignet.

Quellen und weiterführende Links

Bildnachweise: Fotolia.com/Polarpx (Header)

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Mit dem Auto im Sommer unterwegs: Tipps fürs Autofahren bei großer Hitze
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2020 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.