Finnland über die Autobahn erkunden

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Was ist auf der Autobahn in Finnland eigentlich zu beachten?

Urlauber können Finnland auch via Autobahn entdecken.

Urlauber können Finnland auch via Autobahn entdecken.

Finnland mit dem Auto zu entdecken, kann eine Abenteuerreise sein oder die beste Möglichkeit darstellen, in entlegene Teile des Landes zu kommen ohne auf Flugpläne oder Zugfahrzeiten angewiesen zu sein. Die schnellsten Verbindungen bietet auch in Finnland die Autobahn. Die geltenden Verkehrsregeln sind hier natürlich ebenso zu befolgen wie auf allen anderen Strecken im öffentlichen Straßenverkehr. Urlauber sollten sich also bereits vor der Reise damit beschäftigen, welche Regelungen auf der Autobahn in Finnland zu beachten sind.

Neben den allgemeinen Vorschriften zur Geschwindigkeit, der Promillegrenze oder dem Telefonieren am Steuer gibt es auch auf finnischen Autobahnen noch weitere Regelungen, die für eine sichere Fahrt wichtig sind. Wie in Finnland das Autobahnnetz aufgebaut ist und welche Besonderheiten eventuell auf die Fahrer zukommen können, betrachtet der nachfolgende Ratgeber näher.

Auszug aus dem finnischen Bußgeldkatalog

Halten sich Reisende in Finnland auf der Autobahn nicht an die gültigen Verkehrsregen, müssen sie mit Sanktionen gemäß dem finnischen Bußgeldkatalog rechnen. Die folgende Tabelle beinhaltet einige der möglichen Sanktionen:

VerstoßSanktion
Alkohol am Steuerab 15 TS*
Geschwindigkeitsüberschreitung
20 km/h
200 EUR
Geschwindigkeitsüberschreitung
50 km/h
ab 14 TS*
Überholverstoß10 TS*
Handyverstoß100 EUR
Anschnallpflicht missachtet70 EUR
Lichtpflicht missachtet50 EUR

* TS = Tagessätze, Bußgelder werden auch nach dem Einkommen berechnet
Stand: 03/2018
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Die wichtigsten Vorschriften für die Autobahn in Finnland

Finnland: Auf der Autobahn muss die Geschwindigkeit den Vorgaben entsprechen und auch der Witterung angepasst sein.

Finnland: Auf der Autobahn muss die Geschwindigkeit den Vorgaben entsprechen und auch der Witterung angepasst sein.

Besonders im Süden von Finnland ist das Straßennetz sehr gut ausgebaut. Dazu gehören auch die Autobahnen, die in der Regel die größten Städte des Landes miteinander verbinden. Etwa nur 700 km des insgesamt 78.800 km starken Straßennetzes sind tatsächlich als Autobahn ausgebaut und deklariert. Dies verdeutlicht, dass in Finnland die Autobahn nur einen geringen Teil des Gesamtnetzes ausmacht.

Größtenteils sind die sogenannten Staatsstraßen in Finnland als Autobahn ausgebaut, dazu gehört auch die Staatsstraße 29, die aufgrund ihres Ausbaus auch als nördlichste Autobahn der Welt gilt. Eine eigene Bezeichnung hat eine Autobahn in Finnland in der Regel nicht. Üblicherweise wird die Nummerierung der Staats- und Europastraßen übernommen. Ein flächendeckendes Netz von Raststätten gibt es in Finnland an keiner Autobahn, allerdings sind an Aus- und Auffahrten oft Tankstellen zu finden, die größtenteils auch Gastronomie bzw. ein Imbissangebot haben.

Urlauber, die mit dem Auto oder Wohnmobil reisen, müssen sich auf keine Autobahngebühren einstellen, denn eine Maut wird in Finnland nicht erhoben. Dennoch kann eine Fahrt auf der Autobahn teuer werden, nämlich dann, wenn sich Verkehrsteilnehmer nicht an die Verkehrsregeln halten.

Weitere wichtige Regelungen

Auf allen Straßen gilt auch tagsüber eine Lichtpflicht. Das heißt, wer in Finnland auf der Autobahn unterwegs ist, muss entweder das Abblendlicht oder wenn es die Verhältnisse zulassen, das Tagfahrlicht einschalten. Ohne Licht zu fahren, kann ein Bußgeld von 50 Euro nach sich ziehen. Ebenfalls mit Sanktionen rechnen, müssen Fahrer, die in Finnland auf der Autobahn ohne Sicherheitsgurt unterwegs sind.

Auch auf der Autobahn gilt in Finnland eine Promillegrenze von 0,5.

Auch auf der Autobahn gilt in Finnland eine Promillegrenze von 0,5.

Alle Insassen müssen angeschnallt oder in einem entsprechenden Kindersitz gesichert sein. Bis zu einer Körpergröße von 135 cm müssen Kinder mit einem entsprechenden Rückhaltesystem befördert werden. Kinder über 3 Jahre müssen auf dem Rücksitz mit einem Gurt gesichert werden, falls ein Kindersitz nicht verfügbar ist. Kinder unter 3 Jahren dürfen ohne geeignetes Rückhaltesystem gar nicht mitgenommen werden in Finnland. Auf der Autobahn gilt dies selbstverständlich ebenfalls.

Dass finnischer Wodka oder die Hausbiere sehr beliebt sind, ist in der Regel bekannt. Allerdings sollten Urlauber beim Genuss vorsichtig sein, denn die Getränke sind oftmals hochprozentig und die Promillegrenze liegt bei 0,5. Wer in Finnland auf der Autobahn mit Alkohol im Blut erwischt wird, kann mit Sanktion von bis zu 15 Tagessätzen rechnen.

Finnland: Auf der Autobahn ist die Geschwindigkeit vorgeschrieben

In Finnland werden ab einem bestimmten Maß die Bußgelder anhand des Einkommens und mit Hilfe von Tagessätzen bestimmt. Verstöße gegen die Geschwindigkeit können in Finnland auf der Autobahn zu Bußgeldern zwischen 200 Euro und 14 Tagessätzen führen.

Wer also keinen Bußgeldbescheid aus dem Ausland riskieren will, sollte sich in Finnland auf der Autobahn und auch sonst an die vorgegebenen Geschwindigkeiten halten. Bestimmen keine Verkehrsschilder die Geschwindigkeit, gelten die allgemeinen Vorgaben. PKW und Motorräder dürfen in Finnland auf der Autobahn mit maximal 120 km/h unterwegs sein. Für Wohnmobile, Gespanne und LKW gilt ein Tempolimit von 80 km/h.

Haben Reisende eine Panne oder einen Unfall, müssen sie beim Verlassen des Fahrzeugs eine Warnweste anlegen. Dies gilt für alle Personen im Auto und auf allen Straßen außerhalb geschlossener Ortschaften. Der Notruf ist in Finnland auf der Autobahn sowie auch überall im Land unter 112 zu erreichen.
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →
Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (70 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.