Bußgeldbescheid ohne Foto: Gültig oder nicht?

Von Sandra, letzte Aktualisierung am: 5. September 2019

Wussten Sie, dass Sie gegen den Bußgeldbescheid Einspruch einlegen können?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Bußgeldbescheid wegen Blitzer, aber ohne Foto – warum?

Ist ein Bußgeldbescheid ohne Foto überhaupt zulässig?
Ist ein Bußgeldbescheid ohne Foto überhaupt zulässig?

Blitzer haben bekanntermaßen die Aufgabe, Temposünder zu fotografieren, damit das Foto als Beweismittel für die Identität des Fahrers verwendet werden kann. Denn auf dem Bild sind üblicherweise das Nummernschild und die Person am Steuer erkennbar. Dementsprechend herrscht oft Verwirrung, wenn ein Autofahrer geblitzt wurde, aber kein entsprechendes Foto im Bußgeldbescheid auftaucht.

Dies heißt nicht automatisch, dass ein solches Foto nicht existieren würde. Die Bußgeldbehörde ist nur nicht dazu verpflichtet, dieses als Beweismittel vorzulegen. Ein Bußgeldbescheid ohne Foto verringert in der Regel den Arbeitsaufwand, weshalb die Behörde sich diesen immer öfter erspart. Übrigens kann auch ein Anhörungsbogen ohne Foto verschickt werden.

Dies heißt allerdings nicht, dass der Bußgeldbescheid fehlerhaft wäre. Daher muss das Verwarnungsgeld üblicherweise auch ohne Foto gezahlt werden.

Wussten Sie, dass Sie gegen den Bußgeldbescheid Einspruch einlegen können?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

FAQ: Bußgeldbescheid ohne Foto

Warum verschickt die Behörde einen Bußgeldbescheid ohne Foto?

Entweder gibt es kein Bild oder die Behörde möchte sich Arbeit sparen und lässt das Foto deshalb weg. Möglicherweise hat das Bild aber auch nur eine sehr schlechte Qualität.

Was kann ich tun, wenn der Bescheid kein Foto enthält?

Fordern Sie das Blitzerfoto nach, um zu prüfen, ob auch wirklich Sie auf dem Foto abgebildet und zu erkennen sind.

Und wenn sich dann herausstellt, dass das Foto wirklich schlecht ist?

Wenn Sie auf dem Foto nicht zweifelsfrei erkennbar sind, können Sie gegen den Bußgeldbescheid Einspruch einlegen.

Geblitzt, ohne Foto zu erhalten: Deshalb sollten Sie es immer anfordern

Bußgeldbescheid ohne Foto erhalten? Überprüfen Sie, ob überhaupt ein Blitzerfoto von Ihnen existiert!
Bußgeldbescheid ohne Foto erhalten? Überprüfen Sie, ob überhaupt ein Blitzerfoto von Ihnen existiert!

Haben Sie einen Bußgeldbescheid ohne Foto erhalten, haben Sie das Recht, das Bild bei der Bußgeldbehörde einzusehen. Oftmals findet sich im Bescheid zu diesem Zweck ein Link, unter dem Sie das Foto online betrachten können.

Dies sollten Sie unbedingt tun, denn die Behörde kann noch einen anderen Grund haben, das Blitzerfoto zurückzuhalten: Unter Umständen ist die Qualität so schlecht, dass der Fahrer nicht eindeutig identifiziert werden kann und das Bild somit eigentlich nicht als Beweis ausreicht.

Manche Bußgeldstellen hoffen in diesem Fall, dass die einschüchternde Wirkung des Bußgeldbescheids allein ausreicht, damit der Temposünder das Bußgeld auch ohne beweisendes Foto bezahlt.

Überprüfen Sie deshalb, ob überhaupt ein Blitzerfoto von Ihnen existiert und ob Sie tatsächlich anhand dessen identifiziert werden können. Ist dies nicht der Fall, kann sich ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid lohnen.

Die Entscheidung, ob Sie auf dem Bild tatsächlich nicht zu erkennen sind, liegt allerdings letztendlich im Ermessen eines Richters. Ein Anwalt für Verkehrsrecht kann Sie beraten, welche Erfolgsaussichten ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid ohne Foto in Ihrem konkreten Fall hat.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (68 Bewertungen, Durchschnitt: 4,31 von 5)
Loading...
Wussten Sie, dass Sie gegen den Bußgeldbescheid Einspruch einlegen können?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Verfasse einen neuen Kommentar

Tipp: Im Bußgeldkatalog Forum erhalten Sie noch schneller eine Antwort auf Ihre Frage! Hier gelangen Sie zum Forum...

Wussten Sie, dass Sie gegen den Bußgeldbescheid Einspruch einlegen können?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2019 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.