Menü

Verkehrsschilder: Wann genießen Kinder besonderen Schutz?

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 8. September 2021

Mit Schildern sichere Räume für die Kleinsten schaffen

Welche Verkehrsschilder sind für Kinder besonders relevant?
Welche Verkehrsschilder sind für Kinder besonders relevant?

Verkehrszeichen tragen in hohem Maße zur Sicherheit im Straßenverkehr bei, indem sie etwa auf Gefahrenstellen hinweisen, Tempolimits anordnen oder auch die Nutzung der verschiedenen Verkehrsflächen regeln. Ebenso können Verkehrsschilder für Kinder Räume schaffen, in denen sie spielen können und Autofahrer das Nachsehen haben.

Doch wann richtigen sich Verkehrsschilder direkt an Kinder? Wie müssen sich Autofahrer verhalten, wenn die Beschilderung vor spielenden Kindern warnt? Sieht die StVO spezielle Parkflächen für Eltern mit Kind vor? Und wie sehen die verschiedenen Verkehrszeichen aus? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der nachfolgende Ratgeber.

FAQ: Verkehrsschilder mit Kindern

Was bedeutet das Verkehrszeichen „Spielende Kinder“?

Die offizielle Bezeichnung für das Verkehrszeichen 136 lautet „Kinder“. Da dieses allerdings zu den Gefahrenzeichen zählt und somit einen warnenden Charakter hat, ist das Verkehrsschild auch als „Achtung, Kinder!“ bekannt. Es weist zum Beispiel in der Nähe von Schulen und Kindergärten darauf hin, dass Kinder ungesichert über die Straße laufen könnten.

Wer darf Parkplätze mit dem Verkehrsschild „Mutter mit Kind“ bzw. „Eltern mit Kind“ nutzen?

Die Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) sieht kein Verkehrszeichen vor, das nur Familien bzw. Autofahrern mit Kind das Parken gestattet. Ein Bußgeld fürs Falschparken kann demnach nicht drohen. Allerdings können die Betreiber der Parkplätze entsprechende Parkflächen ausweisen und bei Verstößen Falschparker abschleppen lassen oder auch ein Hausverbot aussprechen.

Welche Verkehrszeichen sollten Kinder kennen?

Kleinere Kinder sollten vor allem die Verkehrsschilder kennen, die sie in Ihrem Alltag benötigen und ihrer Sicherheit dienen. Dazu zählen unter anderem die Zeichen, die einen Zebrastreifen, einen verkehrsberuhigten Bereich, einen Gehweg oder Radweg ankündigen.

Welche Verkehrsschilder thematisieren Kinder?

Achtung, spielende Kinder! Ein entsprechendes Verkehrsschild wird oft in der Nähe von Schulen und Kitas aufgestellt.
Achtung, spielende Kinder! Ein entsprechendes Verkehrsschild wird oft in der Nähe von Schulen und Kitas aufgestellt.

Das Verkehrsschild 136 warnt „Vorsicht, Kinder!“ und wird aufgestellt, wenn die Gefahr besteht, dass Kinder plötzlich über die Straße laufen könnten. Das Gefahrenzeichen ist an seiner dreieckigen Form und dem roten Rahmen zu erkennen. Zudem zeigt das Verkehrsschild zwei spielende oder rennende Kinder auf weißem Grund. Autofahrer müssen dort besonders aufmerksam und bremsbereit fahren.

Darüber hinaus sind für Kinder die Verkehrsschilder zum verkehrsberuhigten Bereich von Bedeutung. Das blaue, rechteckige Schild zeigt in Weiß ein Kind und eine erwachsene Person, die vor einem Haus mit einem Ball auf der Fahrbahn spielen. Im Hintergrund nähert sich ein Auto. Durch dieses Verkehrsschild dürfen Kinder zum Spielen die Fahrbahn nutzen. Für den Fahrzeugverkehr gilt hingegen Schrittgeschwindigkeit. Zudem müssen Fahrzeugführer darauf achten, dass Fußgänger nicht behindert oder gefährdet werden, notfalls gilt es daher zu warten. Gleichzeitig muss aber auch der Fußverkehr eine unnötige Behinderung der anderen Verkehrsteilnehmer vermeiden.

Eine Mutter mit Kind zeigt das Verkehrsschild 239 für den Gehweg. Das blaue, runde Schild mit der weißen Abbildung markiert einen Weg, den ausschließlich Fußgänger nutzen dürfen und müssen. Eine Ausnahme gilt lediglich für Kinder, die auf dem Gehweg bis zum 10. Lebensjahr auf Fahrradfahren dürfen.

Übrigens! Das Piktogramm für den Gehweg findet sich unter anderem auch auf den Verkehrszeichen zur Fußgängerzone sowie dem getrennten bzw. gemeinsamen Geh- und Radweg.

Eine Übersicht verschiedener Verkehrsschilder, die Kinder zeigen, haben wie nachfolgend zusammengestellt:

VZ 136: Kinder
VZ 136: Kinder
VZ 239: Gehweg
VZ 239: Gehweg
VZ 325.1: Beginn verkehrsberuhigter Bereich
VZ 325.1: Beginn verkehrsberuhigter Bereich

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (55 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Verkehrsschilder: Wann genießen Kinder besonderen Schutz?
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2021 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.