Menü
Search

Die Vignette für Tschechien: Mautgebühren für PKW

Von Thomas R.

Letzte Aktualisierung am: 27. Februar 2024

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Wie funktioniert die PKW-Maut in Tschechien?

In Tschechien wird die Maut für PKW mit einer digitalen Vignette erhoben.
In Tschechien wird die Maut für PKW mit einer digitalen Vignette erhoben.

Tschechien ist als Reiseziel beliebt. Nicht selten wählen Touristen aus Deutschland das Auto, um das Land auf eigene Faust zu erkunden. In diesem Fall sollten Sie die Vignette für Tschechien nicht vergessen. Denn auf den Autobahnen müssen Sie eine Maut bezahlen. In Tschechien gilt das für alle Fahrzeuge. Die Autobahngebühr wird in Tschechien also sowohl für LKW- also auch für PKW fällig, wobei es unterschiedliche Systeme gibt.

Im nachfolgenden Ratgeber informieren wir Sie über die Autobahnvignette in Tschechien. Wir sagen Ihnen, wo Sie mit Mautgebühren rechnen müssen, welche Kosten Sie für die Autobahnmaut in Tschechien veranschlagen sollten und welche Fahrzeuge von einer Befreiung profitieren können.

Klicken Sie hier für die Übersicht zu den derzeitigen Mautgebühren in Tschechien

FAQ: Maut in Tschechien

Gibt es eine Maut in Tschechien?

Es gibt sowohl eine LKW- als auch eine PKW-Maut in Tschechien. PKW müssen eine Vignette nutzen, LKW-Fahrer entrichten die Maut per On-Board-Unit.

Was kostet die Vignette in Tschechien?

Es gibt die Vignette für 10 Tage, einen Monat oder ein Jahr. Aufgrund des Wechselkurses können die Preise variieren. Einplanen sollten Sie Kosten zwischen umgerechnet 13 und 63 Euro beim Standardpreis. Die genauen Preise erfahren Sie hier.

Welche Straßen in Tschechien sind gebührenpflichtig?

In der Regel sind alle Autobahnen und Schnellstraßen kostenpflichtig. Befahren Sie diese ohne gültige Vignette, müssen Sie Konsequenzen rechnen. Bußgelder für einen Verstoß gegen die Maut in Tschechien können sich auf bis zu 20.000 Tschechischen Kronen (etwa 844 Euro) belaufen.

Wo gilt die Vignettenpflicht? Mautstrecken in Tschechien

Die PKW-Maut gilt in Tschechien nur für die Autobahn. Vignetten sind Pflicht.
Die PKW-Maut gilt in Tschechien nur für die Autobahn. Vignetten sind Pflicht.

Sind Sie mit einem Auto unterwegs und befahren eine Autobahn (D) oder Schnellstraße (R), brauchen Sie eine Vignette in Tschechien. Die dafür erhobene Gebühr verwendet das Land zum Ausbau und zur Refinanzierung seiner Infrastruktur. Bis 2020/21 will die Tschechien das Autobahnnetz auf 2.100 Kilometer ausgeweitet haben, was eine Vervierfachung zu 1989 bedeutet.

Wichtigster Verkehrsknotenpunkt auch in puncto Autobahn ist Prag. Von der Hauptstadt gehen die Autobahnen sternförmig ab und verbinden Städte wie Liberec oder Pilsen mit der Millionenmetropole. Die wichtigste Linie ist aber die Autobahn D1 (Dálnice 1), mit deren Bau bereits 1939 begonnen wurde. Sie bildet das Rückgrat der tschechischen Infrastruktur und führt Sie mit dem Auto über rund 380 km von Prag über Brünn nach Wischau.

Wo fallen keine Mautgebühren in Tschechien für PKW an?

Abseits der Schnellstraße oder Autobahn fällt in Tschechien dagegen keine Maut an. Demnach können Sie Landstraßen oder Ortsstraßen mautfrei benutzen. Auch auf einigen Teilstücken der Autobahnen brauchen Sie keine Vignette in Tschechien. Solche Strecken erkennen Sie an dem blauen Autobahnschild mit durchgestrichener Vignette.

Wer ist von der Autobahngebühr in Tschechien betroffen?

Die LKW-Maut in Tschechien ist streckenbezogen.
Die LKW-Maut in Tschechien ist streckenbezogen.

Viele Kraftfahrer, die auf dem Weg nach Prag sind, fragen sich, wer eigentlich die Vignette für die Maut in Tschechien kaufen muss. Grundsätzlich gilt diese für alle Fahrzeuge, die weniger als 3,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht haben. Bei Gespannen wird lediglich das Zugfahrzeug berücksichtigt.

Es gibt aber keine Vignetten in Tschechien für schwere Fahrzeuge wie LKW. Für alle Fahrzeuge über 3,5 Tonnen muss die streckenbezogene elektronische Maut in Tschechien gezahlt werden. Dazu ist eine On-Board-Unit, ein Transponder namens „Premid“, zu verwenden. Die Kosten pro Kilometer sind abhängig von der Straßenkategorie, dem Fahrzeugtyp, der Emissionsklasse, der Achsenzahl sowie vom Wochentag bzw. der Tageszeit.

Krafträder verkehren in Böhmen und Mähren mautfrei. Für sie muss hier also keine Vignette in Tschechien gelöst werden.

Eine Befreiung von der Autobahnmaut in Tschechien können zudem seit 2020 Plug-In-Hybride, reine Elektroautos und Wasserstoffautos erhalten. Dafür müssen Sie allerdings einen entsprechenden Antrag stellen und diesen vor dem Reiseantritt einreichen. Gleiches gilt auch für Fahrzeuge mit Hybridantrieb, solange der CO2-Emissionswert unter 50 g/km liegt.

Wie können Sie die Maut in Tschechien für PKW bezahlen?

PKW benötigen eine Vignette in Tschechien.
PKW benötigen eine Vignette in Tschechien.

Als Zahlungsnachweis für die Maut dient in Tschechien die Monatsvignette (30 Tage), 10-Tagesvignette oder Jahresvignette, welche in Tschechien mittlerweile nicht mehr von innen an die Windschutzscheibe rechts unten (Beifahrerseite) geklebt werden muss. Denn seit Anfang 2021 gibt es die elektronischen Vignetten.

Erwerben können Sie die Vignetten online, bei großen Automobilclubs, Tankstellen, Zollstationen, in Reisebüros, Postämtern oder in Wechselstuben. Polizei und Zollverwaltung von Tschechien können anhand der Kfz-Kennzeichen feststellen, ob das Fahrzeug über eine gültige digitale Vignette verfügt oder ob dieses von der Gebühr befreit ist.

Was kostet die Vignette in Tschechien?

Art der VignetteStandardpreis (wechselkursabhängig)Öko-Preis für Kfz mit Erdgas oder Biomethan
(wechselkursabhängig)
Jahresvignette für Tschechien1.500 CZK (ca. 63,29 €)750 CZK (ca. 31,65 €)
Monatsvignette (30 Tage) für Tschechien440 CZK (ca. 18,57 €)220 CZK (ca. 9,28 €)
10-Tagesvignette für Tschechien310 CZK (ca. 13,08 €)155 CZK (ca. 6,54 €)

Über den Autor

Male Author Icon
Thomas R.

Thomas hat einen Abschluss in Politikwissenschaften von der Universität Jena. Er gehört seit 2018 zum Team von bussgeldkatalog.org und verfasst News und Ratgeber zu verschiedenen Themen im Verkehrsrecht.

Bildnachweise

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (274 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading ratings...Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

6 Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

  1. Werner S
    Am 27. Juni 2022 um 9:14

    Hallo
    Guten Tag
    ich fahre am 14.07.22 von Dresden in die Türkei.
    Haben sie die Möglichkeit mit Vignetten für folgende Länder zu besorgen.
    Tschechien Slowakei Ungarn Serbien Bulgarien
    ich fahre mit einem Wohnmobil 7,40 lang 2 Achsen über 3,5 Tonnen
    Danke

    • Uwe C.
      Am 26. Juli 2022 um 20:54

      Ist das eine ernstgemeinte Frage ? sie glauben wirklich, dass Ihnen hier jemand Vignetten oder Mautboxen besorgt ?

  2. Gotthard M
    Am 28. März 2021 um 12:34

    Seite ist nicht auf dem neuesten Stand, PKW-Maut in Tschechien wird seit 1.1.2021 elektronisch erhoben. Es gibt keine Klebevignetten mehr.

  3. P.
    Am 20. Juni 2020 um 19:28

    Ich möchte am 22.06.2020 bis 25.06.2020 durch Tschechien nach Österreich fahren. Muß ich für jedes Land eine extra Vignette kaufen?

  4. Heß
    Am 13. September 2019 um 10:11

    Am 14.09.2019 möchte ich von Vojtanov nach Marianske Lazne (u.a. über die D6 ab Cheb) und zurück mit meinem PKW fahren. Benötige ich eine Vignette ?
    Danke für eine Antwort!
    A. Heß

  5. Großmann
    Am 23. September 2018 um 11:01

    Hallo,
    Ich möchte in der Zeit vom 30.9. – 6.10.2018 von Löbau nach Österreich durch die CSR fahren fahren.
    Route:
    Richtung Prag – Ceske Budjovice
    Frage:
    – Was kostet hierzu die Maut und wo kann ich diese
    – gleich kpl. für hin und rück
    bezahlen (Tankstelle ??)
    VG
    M. Großmann

Verfassen Sie einen neuen Kommentar

Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2024 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.