Menü

Ab wie viel Punkte ein Fahrverbot droht – und wann der Führerschein ganz weg ist

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 12. Oktober 2021

Ab wie vielen Punkten kommt ein Fahrverbot auf Sie zu?
Ab wie vielen Punkten kommt ein Fahrverbot auf Sie zu?

Fahrverbot oder Führerscheinentzug: Die Macht der Punkte

Insbesondere schwerwiegende Verkehrsverstöße wie erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitungen, das Überfahren einer roten Ampel oder aber Alkohol am Steuer können neben hohen Geldbußen auch Punkte sowie Fahrverbote begründen.

Dabei stehen insbesondere die letzteren beiden Sanktionen in einem engen Verhältnis zueinander: Betroffene können anhand der für eine Ordnungswidrigkeit angedrohten Punkte so schnell bestimmen, ob zusätzlich ein Fahrverbot droht – und umgekehrt.

Doch ab wie viel Punkten genau sieht der Bußgeldkatalog in der Regel eine solche Zwangspause vor? Erfahren Sie im Folgenden, ab wie viel Punkten ein Fahrverbot droht.

FAQ: Bei wie vielen Punkten droht das Fahrverbot?

Droht schon bei einem Punkt ein Fahrverbot?

Oft wird ein Fahrverbot erst bei einem Verstoß mit zwei Punkten in Flensburg angesetzt. Für Geschwindigkeitsüberschreitungen droht ein Fahrverbot allerdings zum Teil bereits ab einem Punkt.

Gibt es weitere Ausnahmen?

Wer in einem Jahr zwei Mal geblitzt wird, wie er das Tempo um mindestens 26 km/h übertritt, kann auch mit einem Fahrverbot sanktioniert werden. Er gilt dann als Wiederholungstäter.

Wann ist der Führerschein ganz weg?

Wer acht Punkte im Fahreignungsregister erreicht, dem wird in aller Regel die Fahrerlaubnis entzogen. Diese bekommen Sie dann erst nach einer Sperrfrist von mindestens sechs Monaten wieder.

1, 2 oder 3: Wie viel Punkte bis zum Fahrverbot?

Punkte in Flensburg und Fahrverbot stehen also in einem Verhältnis zueinander. Bei schwerwiegenden Verkehrsverstößen drohen je nach Ausmaß ein bis drei Punkte in Flensburg. Die Schwere der Verstöße begründet dabei in vielen Fällen die Verhängung von einem zusätzlichen Fahrverbot. Ab viel Punkten ein Fahrverbot zumeist verhängt wird, lässt sich aus dem Bußgeldkatalog ablesen:

In aller Regel ist für einen Verstoß, für den zwei und mehr Punkte drohen, zugleich auch ein Fahrverbot von mindestens einem Monat vorgesehen, z. B. bei einem qualifizierten Rotlichtverstoß.

Doch nicht immer lautet die Antwort auf die Frage danach, ab wie viel Punkte ein Fahrverbot droht: “Zwei”. Im Einzelfall kann auch schon bei der Verhängung von einem Punkt eine einmonatige Fahrpause angesetzt werden. Dabei kommt zumeist die Wiederholungstäterregel zum Tragen. Wurden Sie zum Beispiel zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres mit einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 26 km/h oder mehr ertappt, für die ein Punkt verhängt wurde, dann kann ausnahmsweise ein zusätzliches einmonatiges Fahrverbot drohen.

Bei einer Verkehrsstraftat, für die drei Punkte in Flensburg vermerkt werden (z. B. Fahrerflucht, fahrlässige Körperverletzung, Trunkenheitsfahrt), gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Fahrverbot oder
  2. Fahrerlaubnisentzug

Die Entscheidung für das eine, wider das andere obliegt dabei dem zuständigen Gericht.

Ab wie viel Punkten ist der Führerschein dauerhaft weg?

Ab wie viel Punkte statt einem Fahrverbot der dauerhafte Führerscheinetzug droht, zeigt der Punktetacho.
Ab wie viel Punkte statt einem Fahrverbot der dauerhafte Führerscheinetzug droht, zeigt der Punktetacho.

Ab wie viel Punkte ein Fahrverbot droht, ist damit geklärt. Doch darüber hinaus kann der Punktestand im Fahreignungsregister auch einen dauerhaften Fahrerlaubnisentzug begründen. Seit der Punktereform im Mai 2014 ist die Höchstgrenze von 18 Punkten herabgesetzt worden.

Aber ab wie viel Punkten gibt es statt Fahrverbot nun eine dauerhafte Zwangspause? Haben sich auf Ihrem Punktekonto bereits acht oder mehr Punkte angesammelt, kann Ihnen die Fahrerlaubnis dauerhaft für mindestens sechs Monate entzogen werden.

Anders als bei einem Fahrverbot wird Ihnen der Führerschein nach Ablauf dieser Sperrfrist dann nicht wieder ausgehändigt, sondern Sie müssen einen Antrag auf Wiedererteilung stellen.

Keine Lust zum Lesen? Das Fahrverbot im Video erklärt

In diesem Video erfahren Sie alles zum Ablauf, zur Dauer und zum Beginn eines Fahrverbots.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (105 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Ab wie viel Punkte ein Fahrverbot droht – und wann der Führerschein ganz weg ist
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
14 Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

  1. Melanie sagt:

    Hallo,
    vor ein paar Monaten habe ich einen Punkt bekommen, weil ich beim Fahren das Handy benutzt habe.
    Vor zwei Wochen bin ich mit 21km/h zu viel auf der Autobahn geblitzt worden und bekomme einen zweiten Punkt.
    Bekomme ich auch ein 4 wöchiges Fahrverbot?

    Vielen Dank und viele Grüße

  2. Liridon sagt:

    Guten tag ich würde gerne wissen ich habe jetzt in der probezeit 1 punkte bekommen ich muss jetzt in aufbauseminar und jetzt habe ich noch mal 1 punkt bekommen was würde ich bekommen une müsste ich mit einen fahrverbot rechnen dankenschön

  3. Nops sagt:

    Hallo,

    ab wann ist ein Führerschein komplett weg? Gibt es eine Regelung wenn der Führerschein zum dritten mal eingezogen wird wegen wiederholter zu hoher Geschwindigkeit?

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Nops,

      eine solche Regelung existiert nicht. Zu viele Punkte auf dem Konto sowie Alkohol- oder Drogenverstöße und andere Tatbestände, die erheblich Zweifel an der Fahreignung begründen, können einen Fahrerlaubnisentzug zur Folge haben.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  4. Peter sagt:

    Hallo ,
    Mir wurde der Führerscheinentzogen da ich 9 Punkte insgesamt habe. Ich bin im Handelsvertreter im Außendienst und hab den Führerschein am
    09.03 abgegeben besteht die Möglichkeit den Führerschein eher zurück zu erhalten ?
    Mit freundlichen Grüßen
    Peter

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Peter,

      der Antrag auf Wiedererteilung der Fahrerlaubnis ist in aller Regel kurz vor Ablauf der Sperrfrist möglich.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  5. Gita sagt:

    Hallo
    Ich habe 5 Punkten und möchte wiesen ob ich mit 5 Punkten fahren kann.
    Was passiert wenn ich von Polizei angehalten werde mit meinem 5 Punkten ?

  6. Silvia sagt:

    Hello

    Ich habe am 03.08. Innerhalb geschlossener Ortschaften um 26km/h überschritten und am 10.08. 33km/h außerhalb geschlossener Ortschaften überschritten. Kann die Führerscheinentzogen werden?

    PS
    Silvia

  7. Pascal sagt:

    Hallo, ich besitze seid 4 Jahren meinen Führerschein und bin seid 2 Jahren aus der Probezeit, ich wurde in den letzen 1,5 Jahren nicht mehr geblitzed und auch davor nur 1 mal mit ca 5 kmh innororts zu viel.
    Nun wurde ich mit 28 kmh zu viel in einer 30er Zone beblitzt. Die Strafe von 100 Euro und meinem ersten Punkt ist mir bewusst.
    Nur erhalte ich nun auch ein 1 Monatiges Fahrverbot oder wird dieses vielleicht aufgrund meiner bisherigen Straftaten fallen gelassen. LG

  8. Ganesh sagt:

    Hallo,
    In 2017 wurden mir zwei Punkte entzogen. Das heißt ja wiederum das ich mind. 5 Jahre warten muss bis ich sie wiederbekomme. Dieses Jahr (2021) wurde mir leider nochmal 2 Punkte entzogen. Bekomme ich in 2022 die zwei Punkte von 2017 zurück oder muss ich nochmal 5 Jahre warten bis ich die 4 Punkte zurückbekomme?

  9. Steffen S sagt:

    Hallo, Nach meiner Rechnung habe ich 6 oder 7 Punkte. Alle wegen Geschwindigkeit außer einer, wegen Benutzung des Handys. Durch eine erneute Geschwindigkeitsübertretung bekomme ich nun 2 Punkte und soll 238,50 an die zentrale Bußgeldstelle in Magdeburg überweisen.
    Meine eigentliche Frage: Wissen die bei der Bußgeldstelle den Punktestand nicht? Meine Hoffnung ist, daß ich mich verrechnet habe…… Denn normalerweise müßte meine Fahrerlaubnis jetzt weg sein!?

    Vielen Dank!

  10. Michael sagt:

    Hallo,

    kurze Frage, wenn der Führerschein wegen dem 8 Punkt weg ist, ( Geschwindigkeit und Handy im Wechsel ),
    nach den 6 Monaten fange ich dann wieder mit 7 Punkten an ??? oder wie läuft das ??
    LG

  11. Martin H sagt:

    frage mal höflichst an wo ich erfahre wie viele punkte ich gesammelt habe ???
    mfg

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Martin H.,

      nicht nur auf der Webseite des KBA können Sie Ihren Punktestand in Erfahrung bringen. Es gibt auch andere Anbieter, die diesen Service anbieten. Einer davon ist zum Beispiel punkte-flensburg.de. Auf dieser Webseite müssen Sie nur ein Online-Formular ausfüllen, um Ihr Punktekonto abzufragen. Das ist unkomplizierter als beim KBA. Dafür ist dieser Service aber kostenpflichtig. Zudem kann der Punktestand postalisch ermittelt werden.
      Auf der Internetseite des Kraftfahrt-Bundesamtes finden Sie einen vorgefertigten Antrag, den Sie ausdrucken, ausfüllen und unterschreiben müssen. Schicken Sie diesen Antrag zusammen mit einer gut lesbaren Kopie des Personalausweises oder Reisepasses an das KBA. Dabei müssen sowohl die Vorder- als auch die Rückseite des Dokuments kopiert werden. Per Fax ist eine Punkteabfrage in Flensburg übrigens nicht möglich. Nach einer geringen Bearbeitungszeit erhalten Sie die Auskunft über Ihren Punktestand per Post.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2021 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.