Wird ein deutscher Führerschein international ohne Probleme anerkannt?

So steht es um die Gültigkeit des deutschen Führerscheins im Ausland

Wird ein deutscher Führerschein überall im Ausland ohne Probleme anerkannt?

Wird ein deutscher Führerschein überall im Ausland ohne Probleme anerkannt?

Bei Auslandsreisen fragen sich Betroffene, ob die hierzulande gültigen Dokumente auch ohne Weiteres im Ausland anerkannt werden. Vor allem der Führerschein kann dabei je nach Reiseland Probleme bereiten.

Die Gültigkeit des Führerscheins richtet sich dabei vor allem nach dem jeweiligen Reiseland. Nicht immer benötigen die Betroffenen neben dem deutschen noch einen internationalen Führerschein. Aber ist der deutsche Führerschein international überall gültig?

Wo ein deutscher Führerschein auch im Ausland uneingeschränkt gültig ist und wie es sich mit den alten Führerscheindokumenten verhält, erfahren Sie im Folgenden.

Deutscher Führerschein ist international zumeist gültig!

Grundsätzlich sind offizielle Dokumente eines Landes auch in anderen Ländern gültig. Beim Führerschein bedarf es zuweilen jedoch eines zusätzlichen internationalen Führerscheins – einer beglaubigten Übersetzung des Originaldokumentes. Wann dieses benötigt wird, richtet sich nach dem Reiseziel.

Im Übrigen: Das Wort „international“ ist kein Synonym für „weltweit“, sondern beschreibt grundsätzlich nur zwischenstaatliche Beziehungen. Dies kann je nach Intention einige wenige Staaten oder größere Staatengemeinschaften umfassen.

Deutscher Führerschein innerhalb der EU wirksam

Ein deutscher Führerschein ist im EU-Ausland gültig, auch alte Dokumente.

Ein deutscher Führerschein ist im EU-Ausland gültig, auch alte Dokumente.

Bei einer Fahrt in andere EU-Mitgliedstaaten benötigen Sie grundsätzlich keinen zusätzlichen internationalen Führerschein. Ein jeder deutscher Führerschein ist hier international uneingeschränkt gültig. Dabei ist es grundsätzlich auch unerheblich, ob sie noch über ein altes Führerscheindokument oder schon über den neuen EU-Führerschein verfügen.

Da die Führerscheine aus BRD und DDR noch bis 2033 gültig sind, genügen diese auch im EU-Ausland. Die Mitgliedstaaten haben sich sogar verpflichtet, auch die alten Dokumente bis zum Ablaufdatum uneingeschränkt anzuerkennen. Da es jedoch in manchen Ländern immer wieder zu Problemen und sogar Bußgeldverhängungen kommt, hat die EU die entsprechende Erklärung der EU online in sämtlichen Landessprachen der EU-Länder zur Verfügung gestellt.

Wollen Sie Probleme im jeweiligen Reiseland vermeiden, können Sie die entsprechende Erklärung mit sich führen und bei einer Kontrolle vorzeigen, sollte die Gültigkeit Ihres alten Führerscheins angezweifelt werden. Besitzen Sie bereits einen EU-Fahrausweis, sollte es diesbezüglich keine Probleme mehr geben, da dieser ohnehin in allen EU-Ländern gültig und gleichgestaltet ist.

Ist ein deutscher Führerschein auch in England, Schottland & Co. noch gültig? Der Brexit führt auch hier zu Problemen. Bisher ist das Vereinigte Königreich noch EU-Mitglied und somit verpflichtet, die Führerscheine anzuerkennen. Wie sich dies im Laufe der kommenden Jahre entwickelt, bleibt abzuwarten.

Im Rest Europas kann es schwierig werden

Nicht überall in Europa ist ein deutscher Führerschein als international gültiges Dokument anerkannt. Zwar akzeptieren die meisten europäischen Länder die Dokumente auch ohne zusätzlichen internationalen Führerschein, dennoch ist dieser bei einer Reise in die folgenden Länder empfehlenswert:

  • Albanien
  • Moldawien
  • Russland
  • Ukraine
  • Türkei
  • Weißrussland

Deutscher Führerschein in den USA und auf anderen Kontinenten

Glück für Inhaber: Ein deutscher Führerschein ist international gültig, auch wenn ggf. eine zusätzliche Übersetzung nötig ist.

Glück für Inhaber: Ein deutscher Führerschein ist international gültig, auch wenn ggf. eine zusätzliche Übersetzung nötig ist.

Wie verhält es sich nun bei anderen zwischenstaatlichen Beziehungen? Ist das Autofahren in den USA mit deutschem Führerschein zulässig? Wird das Dokument in Asien, Australien und Afrika anerkannt?

Grundsätzlich ist ein deutscher Führerschein auch hier international gültig, bedarf von Zeit zu Zeit aber der zusätzlichen beglaubigten Übersetzung. Für Reisen in die USA oder Kanada sowie nach Australien ist der internationale Führerschein zusätzlich zum Original zumindest empfehlenswert. Zudem können die Vorschriften in den USA von Bundesstaat zu Bundesstaat variieren, sodass die Ausstellung der beglaubigten Übersetzung zumeist die sicherere Variante ist.

Auf folgenden Kontinenten und Ländern hingegen ist die Übersetzung des deutschen Dokumentes Pflicht: Asien, Afrika, Neuseeland, Mittelamerika, Südamerika.

Somit ist ein deutscher Führerschein grundsätzlich überall international gültig, bedarf jedoch ggf. der zusätzlichen beglaubigten Übersetzung. Diese ist dann stets gemeinsam mit dem Originaldokument mitzuführen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,74 von 5)
Loading...

2 Kommentare

  1. Daniel sagt:

    Ich habe Bosnien Führerschein kann ich umschreiben lasen ich habe Kategorien A,B,C1,C,BE,C1E,CE,

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Daniel,

      wie Sie der oben stehenden Tabelle entnehmen können, werden die Klassen A1, A und B in der Regel problemlos umgeschrieben. Für die BE- und CE-Klassen müssen Sie eine Untersuchung des Sehvermögens, einen Nachweis der gesundheitlichen Eignung und einen Nachweis über die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs vorlegen. Des Weiteren müssen Sie sowohl eine theoretische als auch praktische Prüfung absolvieren. Nähere Informationen erhalten Sie bei der zuständigen Führerscheinstelle.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.