Ein Auto mit Anhängerkupplung zu mieten, bringt klare Vorteile

Auto mieten mit Anhängerkupplung: So gelingt die Transportplanung

Autovermietung: Fahrzeuge mit Anhängerkupplung sind meistens im Sortiment.

Autovermietung: Fahrzeuge mit Anhängerkupplung sind meistens im Sortiment.

Anlässe für Transporte finden sich zahlreiche. Der eine plant seinen nächsten Umzug, der andere sein nächstes Turnier mit dem geliebten Pferd oder aber es steht die Anschaffung größerer Möbel oder Haushaltsgegenstände, wie beispielsweise einer Waschmaschine oder eines Kühlschrankes an. Damit einher geht fast immer die Frage „Wie gestalte ich nun meinen Transport?“

Nicht jedermann besitzt einen Sprinter oder aber einen Pkw mit Anhängerkupplung. Anstatt die Kosten und Mühen dafür aufzubringen, sich derartiges anzuschaffen, können Sie sich alternativ auch einen Mietwagen mit Anhängerkupplung besorgen.

Doch hat jede Autovermietung Fahrzeuge mit Anhängerkupplung im Angebot? Und worauf gilt es besonders zu achten bei der Planung, sich einen Pkw mit Anhängerkupplung zu mieten? Der folgende Ratgeber klärt Sie über diese und weitere Fragen rund um das Thema „Mietauto mit Anhängerkupplung auf“.

Wo kann ich ein Auto mit Anhängerkupplung mieten?

Wer auf der Suche nach einem passenden Pkw mit entsprechender Anhängerkupplung ist, der wird im Internet schnell fündig. Zwar können Sie nicht bei jedem Fahrzeugverleih Pkw mieten mit Anhängerkupplung. Dennoch gibt es mittlerweile zahlreiche Autovermietungsunternehmen, die entsprechende Angebote in ihrem Sortiment haben.

Informieren Sie sich am besten vorab im Internet oder telefonisch bei den verschiedenen Anbietern. Ob Sie sich dort ein Auto mit Anhängerkupplung mieten können, wird man Ihnen auf Nachfrage gerne mitteilen.

Auch bezüglich der Preise sollten Sie sich im Vorfeld informieren, denn diese variieren von Anbieter zu Anbieter. Zum Teil können Sie sich bereits ein Auto mit Anhängerkupplung mieten zu einem Aufpreis von nur 15 Euro pro Tag.

Fahrzeug mit Anhängerkupplung mieten: Darauf sollten Sie achten

Wenn Sie sich ein Auto mit Anhängerkupplung mieten, sollten Sie ein paar Dinge beachten, um Bußgelder oder Unfälle zu vermeiden. Ein wichtiger Faktor ist hierbei die Anhängelast Ihres Fahrzeuges.

Unter dem Begriff Anhängelast ist die tatsächliche Masse eines Anhängers zu verstehen, die ein bestimmtes Kraftfahrzeug hinter sich herziehen darf. Wenn Sie sich also ein Auto mit Anhängerkupplung mieten, sollten Sie darauf achten, dass der jeweilige Anhänger, den Sie dann am Fahrzeug anbringen möchten, diese Masse nicht übersteigt.

Kein Platz mehr im Auto? Sie können sich ein Auto mit Anhängerkupplung mieten.

Kein Platz mehr im Auto? Sie können sich ein Auto mit Anhängerkupplung mieten.

Dabei beträgt die Obergrenze für sämtliche Pkw eine Anhängelast von 3,5 Tonnen. Gleichzeitig ist aber auch zu berücksichtigen, dass die Anhängelast nicht die zulässige Gesamtmasse des Fahrzeuges übersteigt.

Die zulässige Gesamtmasse beschreibt das Gewicht, das ein leeres Fahrzeug zusammen mit seiner Ladung maximal wiegen darf.

Ob Sie ein Gespann aus einem Zugfahrzeug plus Anhänger mit Ihrer Fahrerlaubnisklasse führen dürfen, hängt von der zulässigen Gesamtmasse des Gespanns ab.

Bevor Sie sich einen Pkw mieten, der mit einer Anhängerkupplung ausgestattet ist, sollte also unbedingt abgeklärt werden, ob Ihre Fahrzeugklasse für den geplanten Transport mit dem Mietwagen nebst Anhänger auch entspricht.

Des Weiteren sollte im Vorfeld abgeklärt werden, ob der Anhänger, den Sie hinter dem Fahrzeug herziehen wollen über eine eigene Bremse verfügt. Ist dies nicht der Fall, müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Der ziehende Mietwagen muss mit einer Allradbremse ausgestattet sein.
  • Der Anhänger darf nur eine Achse haben.
Werden einachsige Anhänger ohne bauartbedingt ausreichende eigene Bremse mitgeführt, darf die Anhängelast höchstens die Hälfte des um 75 kg erhöhten Leergewichts des ziehenden Fahrzeugs, aber nicht mehr als 750 kg betragen.

Bevor Sie sich ein Auto mit Anhängerkupplung mieten, sollten all jene Aspekte unbedingt im Vorfeld abgeklärt werden. Dann kann Ihrer Reise oder Ihrem Transport nichts mehr im Weg stehen. Informieren Sie sich vorab bei Ihrer Autovermietung.

Welche Konsequenzen drohen bei einem Verstoß?

Wer sich ein Auto mit Anhängerkupplung mieten will, sollte auf einiges achten.

Wer sich ein Auto mit Anhängerkupplung mieten will, sollte auf einiges achten.

Sollten Sie sich ein Auto mit Anhängerkupplung mieten und bei Ihrem Transport die Anhängelast überschreiten, so stellt dies einen Verstoß gegen die Straßenverkehrszulassungsordnung (kurz StVZO) dar.

Die dabei drohenden Bußgelder belaufen sich auf einen Betrag zwischen 30 und 425 Euro. Je nach Schwere des Verstoßes kann Ihnen sogar ein Punkt im Flensburger Fahreignungsregister drohen. Von Relevanz ist dabei unter anderem um welchen Anteil Sie die zulässige Anhängelast überschritten haben

Wenn Sie sich ein Auto mit Anhängerkupplung mieten und dabei die zulässige Anhängelast beherzigen, gilt es dennoch im Vorfeld darauf zu achten, dass Ihre Fahrerlaubnisklasse von dieser auch umfasst ist.

Andernfalls könnten Sie sich wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis nach § 21 des Straßenverkehrsgesetzes (kurz StVG) strafbar machen. Hier droht eine Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder eine Geldstrafe.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,31 von 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.