Eine Unfallskizze anfertigen – Ratschläge und Tipps

Haben Sie schon an Schadensersatz, Gutachter, Werkstatt, Mietwagen etc. gedacht?
Mit dem Service von Unfallhelden erhalten Sie bis zu 98 % mehr Schadenersatz nach einem Autounfall.
Jetzt schnell und ohne Kostenrisiko Autounfall regulieren!
Hier Unfall online melden →
... oder anrufen unter: 0800 / 00 00 398

So erstellen Sie eine richtige Skizze nach einem Unfall

Eine Unfallskizze sollte präzise, aber nicht überladen sein.

Eine Unfallskizze sollte präzise, aber nicht überladen sein.

Ohne Zweifel ist ein korrekt ausgefüllter Unfallbericht zur Schadensregulierung eines Unfalls von elementarer Wichtigkeit. Immerhin ziehen Versicherungen oftmals ihre gesamten Informationen zu einem Schadensfall aus dem Bericht.

In ihrer Aufregung verfassen viele Betroffene jedoch un- oder missverständliche Berichte, welche eine korrekte Nachstellung von dem Unfallhergang nicht ermöglichen.

Deshalb hält jeder standardisierte Unfallbericht eine Stelle für eine Unfallskizze bereit.

Oftmals können die Fahrer in einer Unfallzeichnung die Situation besser darstellen. Dennoch sollten Sie einiges beachten, wenn Sie einen Autounfall in einer Skizze festhalten wollen. Im Folgenden erfahren Sie, vorauf es bei der Erstellung einer Unfallskizze ankommt.

Was muss auf die Unfallskizze? Eine Anleitung

Eine korrekt erstellte Unfallskizze spiegelt alle unfallrelevanten Informationen wider. Wichtig dabei ist, dass die Skizze nicht mit unwichtigen Elementen überladen wird.

Folgendes sollten Sie im Unfallbericht in der Skizze aufführen:

  • Straßenverlauf. Dabei sollten bei mehrspurigen Straßen die verschiedenen Spuren deutlich zu sehen sein. Bei einem Parkplatzunfall sollte auf der Unfallskizze der Parkplatz inklusive aller geparkten Fahrzeuge rund um die Unfallstelle figurieren.
  • Vorhandene Straßenschilder: Dies gilt besonders für Unfälle an Kreuzungen. Hier sollten alle relevanten Verkehrszeichen in der Unfallzeichnung vorkommen.
  • Genaue Position und Fahrtrichtung der Fahrzeuge. Hierbei ist es wichtig, dass jedes Auto auf der Skizze eindeutig einem Fahrer zugeordnet werden kann. Hier bieten sich farbliche Abhebungen oder eine Nummerierung an.
  • Falls vorhanden: Position der Fußgänger in dem Unfallumfeld.
  • Falls vorhanden: Position der im Unfallbericht genannten Augenzeugen.
  • Falls relevant: Bäume und anderweitige Hindernisse.

Gebäude und ähnliches zeichnen Sie jedoch nur dann in die Unfallskizze, wenn der Verkehrsunfall davon beeinflusst wurde. Dies ist etwa der Fall, wenn ein Gebäude eine Ausweichmöglichkeit verhindert.

Auch, wenn Beschädigungen an Bauten entstanden, sollte sie mit in die Unfallskizze. Die Unfallzeichnung ist in diesem Fall für Ihre Versicherung doppelt relevant: Entstanden die Schäden laut Unfallskizze durch Ihr Auto, muss sie dafür aufkommen.
Haben Sie schon an Schadensersatz, Gutachter, Werkstatt, Mietwagen etc. gedacht?
Mit dem Service von Unfallhelden erhalten Sie bis zu 98 % mehr Schadenersatz nach einem Autounfall.
Jetzt schnell und ohne Kostenrisiko Autounfall regulieren!
Hier Unfall online melden →
... oder anrufen unter: 0800 / 00 00 398

Fotos oder Unfallskizzen anfertigen?

Den Schaden am Auto kann eine Skizze zum Unfall schwer darstellen: Hier sind Fotos angebracht.

Den Schaden am Auto kann eine Skizze zum Unfall schwer darstellen: Hier sind Fotos angebracht.

Im Zeitalter der Smartphones hat jeder stets eine kleine Kamera dabei. Wieso also eine Verkehrsunfallskizze zeichnen, wenn der digitale Begleiter genau festhalten kann, was passiert ist?

Es ist in der Tat ratsam, Fotos von den entstandenen Schäden zu schießen. Eine Unfallskizze ist dazu da, den Unfallhergang nachzustellen. Es ist hingegen schwer, mit einer Skizze den am Auto entstandenen Schaden darzustellen.

Insofern sind sowohl Fotos als auch Unfallskizzen relevant. Doch die Aufnahmen eines Smartphones können die Skizze nach einem Autounfall keinesfalls ersetzen. Durch perspektivische Verzerrungen sowie der Unmöglichkeit, alle relevanten Gegebenheiten auf einem einzigen Bild festzuhalten, kann eine Fotografie eine korrekt erstellte Unfallskizze nicht substituieren.

Je mehr Informationen Sie zu einem Verkehrsunfall sammeln, desto reibungsloser verläuft die anschließende Schadensregulierung mit Ihrer Versicherung. Es lohnt sich daher, neben der Unfallskizze auch Fotos der Schäden zu erstellen. Dies gilt nicht nur für Ihr eigenes Kfz, sondern auch für das gegnerische Fahrzeug. So verhindern Sie, dass Ihnen Schäden, welche nach dem Unfall entstanden, nicht zur Last gelegt werden.

Die Unfallskizze online zeichnen? Vor- und Nachteile

Viele Internetplattformen bieten die Möglichkeit, Unfallskizzen online zu erstellen. Dabei können Betroffene bereits vorformatierte Elemente in die richtige Position ziehen, um den Unfall nachzustellen. Auf diesem Weg eine Unfallskizze zu zeichnen, ist meist kostenlos.

Dabei punkten diese Plattformen mit einer klaren Darstellung, welche einfach zu deuten ist. Dennoch ist Vorsicht geboten! Eine im Nachhinein erstelle Unfallskizze hat nicht dieselbe Aussagekraft wie eine Skizze, welche unmittelbar vor Ort gezeichnet und womöglich sogar von der Polizei mit unterzeichnet wurde. Je mehr Zeit seit dem Unfall vergangen ist, desto inkorrekter kann eine Skizze eingeschätzt werden.

Es lohnt sich daher in jedem Fall, noch am Unfallort eine Unfallskizze zu erstellen. Diese können Sie anschließend online duplizieren, sodass sie einfacher zu lesen ist. Dennoch sollten Sie die originale Skizze stets beifügen.

Für die Unfallskizze einen Vordruck verwenden?

Unfallskizzen sollten individuell angepasst werden.

Unfallskizzen sollten individuell angepasst werden.

Zieren Sie sich, Unfallskizzen zu zeichnen, können Sie unter Umständen auf Vorlagen zurückgreifen. Hierbei handelt es sich aber lediglich um standardisierte Situationen – etwa einem Auffahrunfall. Eine Unfallskizze sollte jedoch so individuell wie möglich gestaltet sein.

Es ist daher nicht ratsam, für eine Unfallskizze eine Vorlage ohne Anpassungen zu übernehmen. Dadurch erschweren Sie die Arbeit Ihrer Versicherung.

Hat Ihr Unfallgegner beispielweise eine individuelle Unfallskizze erstellt, könnte dieser mehr Glauben geschenkt werden.

Bei der Erstellung einer Skizze nach einem Unfall geht es nicht darum, artistisch vorzugehen: Vielmehr soll der Unfallhergang möglichst akkurat wiedergegeben werden. Auch Zeichenmuffel können somit eine korrekte Skizze anfertigen.

Download: Unfallskizze

Unfallskizze: Muster downloaden

Gerne können Sie die bereitgestellte Muster herunterladen. Im Folgenden finden Sie die Vorlage sowohl im PDF-Format zum Download:

  • Kostenloser Download
  • Muster als PDF
Haben Sie schon an Schadensersatz, Gutachter, Werkstatt, Mietwagen etc. gedacht?
Mit dem Service von Unfallhelden erhalten Sie bis zu 98 % mehr Schadenersatz nach einem Autounfall.
Jetzt schnell und ohne Kostenrisiko Autounfall regulieren!
Hier Unfall online melden →
... oder anrufen unter: 0800 / 00 00 398

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,41 von 5)
Loading...

1 Kommentar

  1. Angela sagt:

    Hallo, ich hatte einen Verkehrsunfall. Mein PKW ist leider ein Totalschaden und nicht mehr reparabel. Er ist allerdings erst 5 Jahre alt und hat noch nicht viele Kilometer. Wo verkaufe ich am Besten den Schrott?
    Danke für Ihre Hilfe!
    Mit freundlichen Grüßen

Verfasse einen neuen Kommentar

Haben Sie schon an Schadensersatz, Gutachter, Werkstatt, Mietwagen etc. gedacht?
Mit dem Service von Unfallhelden erhalten Sie bis zu 98 % mehr Schadenersatz nach einem Autounfall.
Jetzt schnell und ohne Kostenrisiko Autounfall regulieren!
Hier Unfall online melden →
... oder anrufen unter: 0800 / 00 00 398

Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2018 des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.