Rote gekreuzte Schrägbalken: Strafe bei Missachtung und weitere Infos

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 16. September 2020

Sie begehen eine Ordnungswidrigkeit, wenn Sie rot gekreuzte Schrägbalken überfahren

Bußgeld bei Missachtung: Rote gekreuzte Schrägbalken sind zu beachten, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten.
Bußgeld bei Missachtung: Rote gekreuzte Schrägbalken sind zu beachten, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten.

Lichtzeichenanlagen sind essentiell zur Regelung des öffentlichen Straßenverkehrs. Verkehrsteilnehmer begegnen ihnen vor allem in Form der Ampel an einer Kreuzung oder auch an einem Bahnübergang – ein bekanntes Wechsellichtzeichen, bei dem jedes Kind weiß, was es bedeutet. Schwierigkeiten bereiten dagegen gern einmal die Dauerlichtzeichen.

Diese sind vor allem über mehrspurige Straßen angelegt und bedeuten den Autofahrern, wann eine Spur freigegeben oder auch gesperrt ist. In unserem Ratgeber geht es insbesondere um das Verkehrszeichen „rote gekreuzte Schrägbalken“, welches nicht missachtet werden sollte, wenn Sie einem Bußgeld oder gar strengeren Sanktionen gemäß Bußgeldkatalog aus dem Weg gehen möchten.

FAQ: Rote gekreuzte Schrägbalken

Was sind rote gekreuzte Schrägbalken?

Das sind Dauerlichtzeichen, denen Sie vor allem auf der Autobahn begegnen können.

Wie muss ich bei den roten Kreuzen handeln?

Befinden Sie sich auf einem Fahrstreifen, über dem die roten gekreuzten Schrägbalken angezeigt werden, müssen Sie die Spur wechseln. Die Spur mit den Balken darf nicht weiter befahren werden.

Droht ein Bußgeld, wenn die Weisung des Verkehrszeichens nicht befolge?

Ja, ein Bußgeld in Höhe von mindestens 90 Euro droht, wenn Sie rote gekreuzte Schrägbalken missachten. Außerdem gibt es für den Verstoß einen Punkt in Flensburg.

Wieso ist das Überfahren des Zeichens „rot gekreuzte Schrägbalken“ verboten?

Dauerlichtzeichen unterscheiden sich, wie der Name schon sagt, von einem Wechsellichtzeichen wie der Ampel dadurch, dass das angezeigte Zeichen von Dauer ist. Stehen Sie vor einer Ampel und blicken auf das Rotlicht, können Sie davon ausgehen, dass es nur kurze Zeit dauert, bis das grüne Licht Ihnen die Fahrt wieder freigibt.

Dauerlichtzeichen wie das Zeichen „rote gekreuzte Schrägbalken“ werden in der Regel über mehrspurigen Fahrbahnen wie bspw. auf der Autobahn angebracht und sperren einzelne Spuren für die Fahrzeugführer. Die Regeln für diese Lichtzeichen sind § 37 der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) festgelegt.
Dauerlichtzeichen kreuzDer Fahr­strei­fen darf nicht be­nutzt wer­den.
Dauerlichtzeichen gelber pfeilFahr­strei­fen in Pfeil­rich­tung wech­seln.
Dauerlichtzeichen grüner pfeilDer Ver­kehr auf dem Fahr­strei­fen ist frei­ge­ge­ben.

Bedeutend ist ein solches Dauerlichtzeichen, wenn die Rush-Hour auf den Ein- und Ausfallstraßen in den Großstädten geregelt werden muss. Wenn zu einer bestimmten Tageszeit der Verkehr in eine Richtung stark überwiegt, können mithilfe dieser Verkehrszeichen Umkehrstreifen gebildet werden. Das bedeutet, dass einige Fahrstreifen wechselweise den Kfz in der einen und der anderen Richtung freigegeben wird. Bevor dies möglich ist, müssen rote gekreuzte Schrägbalken für eine ausreichende Zeit in die gesperrte Richtung angezeigt werden.

Dauerlichtzeichen "rote gekreuzte Schrägbalken": Das Bußgeld kann sich auf bis zu 240 Euro belaufen.
Dauerlichtzeichen “rote gekreuzte Schrägbalken”: Das Bußgeld kann sich auf bis zu 240 Euro belaufen.

Daher ist die Befolgung eines solchen Zeichens unerlässlich für die Sicherheit im Straßenverkehr und die Missachtung des Zeichens „rote gekreuzte Schrägbalken“ kann ein Bußgeld oder mehr zur Folge haben.

Wichtig ist außerdem noch § 37 Abs. 5 StVO:

Wer ein Fahrzeug führt, darf auf Fahrstreifen mit Dauerlichtzeichen nicht halten.

Sanktionen gemäß Bußgeldkatalog: Rot gekreuzte Schrägbalken zu überfahren, wird teuer!

Die Anzeigentafel über Ihrer Spur zeigt rote gekreuzte Schrägbalken – doch kaum haben Sie diese gesehen, fahren Sie bereits drunter durch. Wurden Sie dabei von einem Blitzer oder von einem menschlichen Ordnungshüter beobachtet, kann Sie das teuer zu stehen kommen, wie Sie der Bußgeldtabelle entnehmen können:

Be­schrei­bung des Ver­kehrs­ver­sto­ßesBuß­geld in Eu­roPunk­te in Flens­burgFahr­ver­bot in Mo­na­ten
Sie miss­ach­te­ten das Dau­er­licht­zei­chen „ro­te ge­kreuz­te Schräg­bal­ken“.901
… da­bei kam es zur Ge­fähr­dung an­der­er Ver­kehrs­teil­nehmer.20021
… Ih­re Ak­tion re­sul­tier­te in ei­nen Un­fall.24021

Bildnachweise: iStock.com/manwolste (Header)

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,35 von 5)
Rote gekreuzte Schrägbalken: Strafe bei Missachtung und weitere Infos
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

2 Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

  1. Nico sagt:

    hallo

    ich habe heute ein Brief bekommen darin steht Sie missachteten das Dauerlichtzeichen “rote gekreuzte Schrägbalken” jetzt meine frage da ich ja noch in der Probezeit bin bekomme ich ich ein Fahrverbot oder wird mir der Führerschein entzogen vielen dank schon mal.

  2. Patricia sagt:

    Wann darf ein Fahrstreifen durch einen rotgekreuzten Schrägbalken gesperrt werden?

    Ist es rechtens wenn in der Innenstadt, der rechte Fahrstreifen, direkt neben der Feinstaubmesstation gesperrt ist?
    Die Autos sollen so bewusst nicht so nah an der Messstation vorbeifahren sodass die Stadt bessere Messwerte erhält.

    Ich bitte um Aufklärung.
    Besten Dank.

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2020 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.