Neue StVO in Kraft: So haben sich die Bußgelder geändert!

News von bussgeldkatalog.org, veröffentlicht am: 29. April 2020

Die neue StVO gilt seit dem 28. April 2020.
Die neue StVO gilt seit dem 28. April 2020.

Ursprünglich sollte die neue StVO schon 2019 in Kraft treten. Aber so wie geplant, kam es dann doch nicht. So hat der Bundesrat im Februar 2020 zwar der StVO-Novelle zugestimmt, jedoch war dies an zahlreiche Änderungen geknüpft. Nachdem diese in die neue StVO übertragen wurden, trat sie nun am 28. April 2020 in Kraft.

Was ändert sich durch die neue StVO?

Änderungen der Sanktionen für Geschwindigkeitsüberschreitungen, Halte- oder Parkverstöße sind den meisten Autofahrern mittlerweile bekannt. Doch es haben sich noch weitaus mehr Bußgelder geändert, wie wir Ihnen im Folgenden zeigen möchten:

Erhöhung der Bußgelder für Vorfahrts- oder Abbiegeverstöße

Neue Bußgelder beim Abbiegen oder Missachten der Vorfahrt in der StVO
Neue Bußgelder beim Abbiegen oder Missachten der Vorfahrt in der StVO

Hier finden Sie alle Bußgelder für Abbiegeverstöße oder die Missachtung der Vorfahrt.

Bußgelder für Radfahrer und E-Scooter-Fahrer

Neuer Bußgeldkatalog für Rad- und E-Scooter-Fahrer
Neuer Bußgeldkatalog für Rad- und E-Scooter-Fahrer

Alle Bußgelder für E-Scooter und Fahrradfahrer erhalten Sie in unserem Fahrrad-Bußgeldkatalog.

Durchfahrtsverbot in der neuen StVO

Sanktionen in der neuen StVO zum Durchfahrtsverbot
Sanktionen in der neuen StVO zum Durchfahrtsverbot

Weitere Bußgelder (außer den neuen) finden Sie z. B. in unserer Übersicht zur Einbahnstraße.

Neue Bußgelder für Umweltverstöße mit dem Pkw

Neue StVO: Höhere Bußgelder für Umweltverstöße mit dem Pkw
Neue StVO: Höhere Bußgelder für Umweltverstöße mit dem Pkw

Mehr zu Bußgeldern bei Umweltverstößen können Sie in unserem Ratgeber “Umweltplakette und Umweltbelastung” nachlesen.

Höhere Bußgelder beim Missachten der Rettungsgasse

Rettungsgasse nicht gebildet: Höhere Bußgelder durch die neue StVO
Rettungsgasse nicht gebildet: Höhere Bußgelder durch die neue StVO

Weitere Informationen zur Rettungsgasse erhalten Sie in unserem Stau-Bußgeldkatalog.

Erhöhung der Bußgelder für Geschwindigkeitsüberschreitungen

Seit 28. April 2020 gelten höhere Bußgelder für Geschwindigkeitsüberschreitungen
Seit 28. April 2020 gelten höhere Bußgelder für Geschwindigkeitsüberschreitungen

Hier finden Sie alle Bußgelder für Geschwindigkeitsüberschreitungen.

Neue StVO: Alle Änderungen für falsches Halten oder Parken

Halten & Parken: Alle Änderungen durch die StVO-Novelle
Halten & Parken: Alle Änderungen durch die StVO-Novelle

Hier erfahren Sie mehr über die Vorschriften zum Halten und Parken.

Allgemeine Sorgfaltspflichten missachtet

Neu in der StVO: Höhere Bußgelder für Dooring-Unfälle
Neu in der StVO: Höhere Bußgelder für Dooring-Unfälle

Neue Verkehrszeichen und Verkehrsregeln

Neue Verkehrsschilder wurden ebenfalls durch die StVO-Reform eingeführt.
Neue Verkehrsschilder wurden ebenfalls durch die StVO-Reform eingeführt. © creisinger – iStockfoto.com

Die neue StVO sieht nicht nur die Erhöhung zahlreicher Bußgelder vor, es wurden auch neue Verkehrszeichen und -regeln eingeführt – vor allem zum besseren Schutz für Radfahrer.

Eine der wichtigsten neuen Verkehrsregeln ist der jetzt konkret vorgeschriebene Seitenabstand beim Überholen von Fußgängern, Radfahrern oder Fahrern von Elektrokleinstfahrzeugen mit mehrspurigen Fahrzeugen.

Die neue StVO dazu lautet jetzt wie folgt (§ 5 Abs. 4 StVO):

Beim Überholen muss ein ausreichender Seitenabstand zu den anderen Verkehrsteilnehmern eingehalten werden. Beim Überholen mit Kraftfahrzeugen von zu Fuß Gehenden, Rad Fahrenden und Elektrokleinstfahrzeug Führenden beträgt der ausreichende Seitenabstand innerorts mindestens 1,5 m und außerorts mindestens 2 m. An Kreuzungen und Einmündungen kommt Satz 3 nicht zur Anwendung, sofern Rad Fahrende dort wartende Kraftfahrzeuge […] rechts überholt haben oder neben ihnen zum Stillstand gekommen sind.

Darüber hinaus gelten seit 28. April 2020 u. a. diese neuen Regeln im Straßenverkehr:

  • Radfahrer dürfen nebeneinander fahren, wenn sie dadurch nicht den Verkehr behindern (§ 2 Abs. 4 StVO).
  • Kfz über 3,5 t müssen beim Rechtsabbiegen Schrittgeschwindigkeit fahren (§ 9 Abs. 6 StVO).
  • 8 m (gemessen ab den Schnittpunkten der Fahrbahnkanten) vor und hinter Kreuzungen darf nicht geparkt werden, wenn ein Radweg vorhanden ist (§ 12 Abs. 3 StVO).
  • Auf Fahrrädern dürfen Personen mitgenommen werden, wenn die Räder zur Personenbeförderung ausgelegt sind. Der Fahrer muss jedoch mindestens 16 Jahre alt sein (§ 21 Abs. 3 StVO).

Zu guter Letzt finden Sie hier eine Übersicht über die neuen Verkehrsschilder:

ZeichenBeschreibung
Grünpfeil für RadfahrerGrünpfeil für Radfahrer (Ausdehnung der Grünpfeilregelung auf den Fahrradverkehr)
Beginn einer FahrradzoneBeginn einer Fahrradzone (Höchstgeschwindigkeit für Kfz beträgt 30 km/h, Radfahrer haben Vorrang)
RadschnellwegRadschnellweg (zur besseren Kennzeichnung unabhängig von den Untergründen)
Überholverbot für mehrspurige FahrzeugeÜberholverbot (mehrspurige Fahrzeuge dürfen einspurige Fahrzeuge - z. B. Fahrräder - nicht überholen)
Sinnbilder
Sinnbild CarsharingSinnbild für Carsharing (rechtssichere Ausweisung von Parkplätzen zur Nutzung von Carsharing)
Sinnbild mehrfachbesetzter PersonenkraftwagenSinnbild für mehrfachbesetzte Pkw (bei entsprechender Beschilderung Freigabe von Bussonderfahrstreifen für mehrfachbesetzte Pkw)
Sinnbild LastenradSinnbild für Lastenfahrrad (Fahrrad für den Transport beweglicher Güter)

Quellen und weiterführende Links

Bildnachweise: © Fabian - Fotolia.com (Vorschaubild), © Fabian - Fotolia.com, eigene Infografik, © creisinger - iStockfoto.com

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (28 Bewertungen, Durchschnitt: 4,46 von 5)
Neue StVO in Kraft: So haben sich die Bußgelder geändert!
Loading...

Das könnte Sie auch interessieren:

11 Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

  1. G. N. sagt:

    Sehr schöne Übersicht, aber leider nicht korrekt.
    Geschwindigkeitsüberschreitung innerorts stimmt nicht.

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo G. N.,

      die Angaben in den Grafiken sind auf die tatsächlichen Veränderungen durch die StVO-Novelle bezogen. Fehler ergeben sich hier aufgrund der lückenhaften Umsetzung der Reform, nicht auf Grundlage unserer Recherchen.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  2. Matthias sagt:

    Hallo,
    bitte senden Sie mir den Bußgeldkatalog als pdf. Besten Dank.

    Mit freundlichen Grüßen

    Matthias

    • bussgeldkatalog.org sagt:

      Hallo Matthias,

      gerne können Sie sich das PDF-Dokument auf dieser Seite kostenlos herunterladen.

      Die Redaktion von bussgeldkatalog.org

  3. K. sagt:

    Ich glaube diesen reglur sind gut und Ich möchte ger dem learnen

  4. Kahraman sagt:

    Guten Tag.
    Sehr geerte Damen und Herren.
    Ich habe kein Bußgeldkatalog als pdf peer E.mail erhalten.
    Freundlichen Grüße
    Kahraman

  5. Ralf sagt:

    … werde mir den Bußgeldkatalog zum Nachlesen ablegen…sehr übersichtlich hier… Gruß

  6. elbw5 sagt:

    Bin begeistert das man immer auf den neusten Stand kommt. Danke dafür

    MfG
    elbw5

  7. Denise sagt:

    manche Entscheidungen sind gerechtfertigt , manche sind übertrieben aber vielen Dank.

  8. Denise sagt:

    Sehr gute Übersicht..was ist mit parken ohne sichtbare Parkscheibe von 10 minuten

  9. Reinhardt sagt:

    Vielen Dank!

Verfasse einen neuen Kommentar


Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2020 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.