Winterreifenpflicht in der Schweiz: Das müssen Sie wissen

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Gibt es eine Winterreifenpflicht in der Schweiz?

Gibt es eine Winterreifenpflicht in der Schweiz?

Gibt es eine Winterreifenpflicht in der Schweiz?

Autofahrer in Deutschland müssen bei winterlichen Verhältnissen entsprechende Reifen am Wagen haben – hier gilt eine Winterreifenpflicht. Dadurch soll gewährleistet werden, dass auch bei Schneewetter und Glätte ein sicherer Straßenverkehr möglich ist. Gerade im Winter fahren zudem auch viele Menschen in die alpine Region, um ihre Skiferien dort zu verbringen, zum Beispiel in die Schweiz. In den Wintermonaten lädt das Alpenland mit seinen Schneelandschaften zu einem Besuch ein.

Doch welche Regelungen gelten dort für Autofahrer? Wie sieht es mit der Winterreifenpflicht in der Schweiz aus? Was muss dabei beachtet werden? Gibt es überhaupt eine Winterreifenpflicht in der Schweiz und ab wann gilt diese? Und muss ich im Winter stets Schneeketten dabeihaben?

In diesem Ratgeber sollen diese Fragen angegangen werden, damit Sie auch im Winter sicher in der Schweiz unterwegs sind.

Wie die Regelung zu den Winterreifen in der Schweiz aussieht

Es gibt in der Schweiz keine Winterreifenpflicht. Im Gegensatz zu anderen Ländern gibt es zu Winterreifen in der Schweiz keine gesetzliche Vorschrift. Lediglich indirekt ergibt sich für Autofahrer in Bezug auf Winterreifen eine bedingte Pflicht. In der Schweiz schreibt das Straßenverkehrsgesetz nämlich vor, dass ein Autofahrer sein Fahrzeug stets derart beherrschen muss, „dass er seinen Vorsichtspflichten nachkommen kann.“ (Art. 31 SVG).

Wenn also die Wetter- und Straßenverhältnisse derart beschaffen sind, dass nur mit Winterreifen ein sicherer Betrieb möglich ist, so müssen diese dann trotz fehlender Winterreifenpflicht in der Schweiz dennoch verwendet werden. Denn mit Sommerreifen könnte der Fahrer bei Schnee und Glätte seinen Wagen nicht mehr in ausreichendem Maße beherrschen.

Winterreifen: Wie die Profiltiefe in der Schweiz geregelt ist

Es gibt zwar keine Winterreifenpflicht, aber dafür eine Regelung zum Reifenprofil in der Schweiz. Das Gesetz schreibt eine Mindestprofiltiefe für die Schweiz vor, die bei 1,6 mm liegt. Es wird allerdings empfohlen, dass beim Winterreifen (auch „Winterpneu“ in der Schweiz genannt) vier Millimeter nicht unterschritten werden.

Das Mindestprofil von Winterreifen in der Schweiz beträgt 1,6 mm.

Das Mindestprofil von Winterreifen in der Schweiz beträgt 1,6 mm.

Aufgrund des sozusagen eignungsabhängigen Winterreifengebots ist es also auch möglich, mit Ganzjahresreifen in der Schweiz unterwegs zu sein – solange sie eine geeignete Bereifung darstellen und einen sicheren Verkehr gewährleisten. Fahren Sie nämlich mit Allwetterreifen in der Schweiz, diese stellen sich dann aber als ungenügend für die winterlichen Verhältnisse heraus, so müssen Sie mit Sanktionen rechnen.

Zudem hat das Fahren mit Sommerreifen oder anderer ungeeigneter Bereifung auch ohne Winterreifenpflicht in der Schweiz Konsequenzen für die Haftung bei Unfällen, sodass Sie nicht zuletzt deshalb auf angemessene Reifen am Auto achten sollen.

Gilt in der Schweiz eine Schneekettenpflicht?

Es gibt auch keine allgemeine Schneekettenpflicht in der Schweiz, auch Lkw sind nicht hierzu verpflichtet. Allerdings kann es dennoch vorkommen, dass Sie Schneeketten in der Schweiz verpflichtend anbringen müssen. Dies ist der Fall, wenn eine Strecke mit dem Signal „Schneeketten obligatorisch“ gekennzeichnet ist. Daher sollten SIe die Schneeketten als Winterausrüstung in der Schweiz stets mitführen, um sie bei Bedarf an die Reifen schnallen zu können.

Nur zwischen November und April sind Spikes in der Schweiz zugelassen. Dies sind spezielle Nägel, die fest an den Reifen angebracht sind. Zulässig sind Spikes aber nur, wenn alle Räder damit ausgestattet sind. Autobahnen und Autorstraßen dürfen damit nicht benutzt werden.

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (41 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten.
Hier kostenlos prüfen →

Bußgeldkatalog 2018 als PDF
Der aktualisierte Bußgeldkatalog des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.