Menü

Vollmacht für die Kfz-Zulassung: Informationen und Muster

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 4. Oktober 2021

FAQ: Vollmacht zur Kfz-Zulassung

Kann man für eine andere Person ein Auto anmelden, wenn eine Vollmacht vorliegt?

Ja, das ist möglich. Kann der Fahrzeughalter nicht selbst bei der Kfz-Zulassungsstelle erscheinen, kann er jemand anderen dafür bevollmächtigen. Wichtig hierbei ist, dass eine solche Vollmacht zur Fahrzeugzulassung auf eine ganz bestimmte Person ausgestellt werden muss. Sie können also nicht eine pauschale Vollmacht schreiben und diese der erstbesten Person, die gerade Zeit hat, in die Hand drücken. Außerdem muss sich der Bevollmächtigte bei der Zulassungsstelle ausweisen, um zu belegen, dass er wirklich die in der Vollmacht genannte Person ist.  

Was muss die Zulassungsvollmacht beinhalten?

Wollen Sie für die Kfz-Zulassung eine Vollmacht ausstellen, müssen sowohl von Ihnen als Fahrzeughalter als auch von der Person, die Sie mit dem Schreiben bevollmächtigen, Name und Adresse aufgeführt sein. Außerdem sind Angaben zum Fahrzeug erforderlich (Hersteller, Typ, Identifikationsnummer oder amtliches Kennzeichen). Hinzukommen eine Einverständniserklärung, dass der Bevollmächtigte über mögliche Rückstände bei der Kfz-Steuer informiert werden darf, die elektronische Versicherungsbestätigungsnummer (eVB-Nummer) und ein angehängtes SEPA-Lastschriftmandat für die Kfz-Steuer. Außerdem müssen Sie die Vollmacht für die Kfz-Zulassung natürlich unterschreiben.

Wie schreibe ich eine Vollmacht für die Zulassungsstelle?

Die Vollmacht für die Kfz-Anmeldung muss keine bestimmte Form wahren. Brauchen Sie Hilfe bei der Formulierung, können Sie dafür unser kostenloses Muster verwenden.

Vollmacht: Auto anmelden stellvertretend für den Fahrzeughalter

Wenn Sie eine Vollmacht für die Kfz-Zulassung ausstellen, müssen Sie nicht selbst bei der Zulassungsstelle erscheinen.
Wenn Sie eine Vollmacht für die Kfz-Zulassung ausstellen, müssen Sie nicht selbst bei der Zulassungsstelle erscheinen.

Um ein Fahrzeug an- oder umzumelden, müssen Sie in der Regel persönlich bei der Zulassungsstelle Ihres Wohnortes erscheinen. Ist dies aus irgendeinem Grund nicht möglich, haben Sie aber noch eine andere Option: Sie können einer Person Ihres Vertrauens eine Vollmacht für die Kfz-Zulassung ausstellen. Mit diesem Schreiben kann der Bevollmächtigte in Ihrem Namen die An- bzw. Ummeldung bei der Zulassungsstelle abwickeln.

Stellen Sie für die Kfz-Anmeldung eine solche Vollmacht aus, müssen Sie den Bevollmächtigten insbesondere zu zwei Dingen ermächtigen:

  • Die Zulassungsstelle darf ihm die Fahrzeugpapiere (Zulassungsbescheinigung Teil I und Teil II) aushändigen.
  • Die Zulassungsstelle darf ihn darüber informieren, ob Sie Rückstände bei der Kfz-Steuer haben. Dies hat den Hintergrund, dass bei ausstehenden Kfz-Steuerschulden Ihrerseits kein neues Fahrzeug auf Ihren Namen zugelassen werden darf.

Beachten Sie, dass die Kfz-Zulassungsstelle nur eine Vollmacht akzeptieren kann, die auf eine ganz bestimmte Person ausgestellt wurde. Das bedeutet, dass der Name und die Anschrift Ihres Bevollmächtigten zwingend im Schreiben genannt sein muss. Es ist somit nicht möglich, einfach eine pauschale Vollmacht für die Kfz-Zulassung auszustellen und dann einfach eine beliebige Person, die gerade Zeit hat, zur Behörde zu schicken.

Übrigens: Falls Sie es wünschen, können Sie mit der Vollmacht zusätzlich die Ermächtigung erteilen, dass die Behörde die Feinstaubplakette für das betreffende Fahrzeug ausstellt und an Ihren Bevollmächtigten übergibt.

Welche Angaben müssen im Schreiben für die Vollmacht auftauchen?

Um eine gültige Vollmacht für die Kfz-Zulassung auszustellen, sollten Sie sichergehen, dass Ihr Schreiben folgende Angaben enthält:

  • Ihren vollständigen Namen (bzw. den Ihrer Firma, sollte das Fahrzeug darauf zugelassen werden)
  • Ihre Anschrift (bzw. die Ihrer Firma)
  • den vollständigen Namen des Bevollmächtigten
  • die Anschrift des Bevollmächtigten
  • die genaue Bezeichnung des Fahrzeugs, das angemeldet werden soll: Hersteller, Typ, Fahrzeug-Identifikationsnummer oder das zukünftige Kennzeichen, soweit dieses schon bekannt ist
  • die siebenstellige elektronische Versicherungsbestätigungsnummer (eVB)

Des Weiteren muss in dem Schreiben der Ort und das Datum der Ausstellung genannt werden. Vergessen Sie außerdem nicht, dass Sie als Antragsteller die Vollmacht für die Kfz-Zulassung unterschreiben müssen. Eine Unterschrift Ihres Bevollmächtigten ist hingegen nicht erforderlich.

Diese Unterlagen müssen der Vollmacht für die Autoanmeldung beiliegen

Der Vollmacht für die Anmeldung eines Kfz muss eine Kopie Ihres Ausweisdokuments beiliegen.
Der Vollmacht für die Anmeldung eines Kfz muss eine Kopie Ihres Ausweisdokuments beiliegen.

Neben dem eigentlichen Schreiben muss die Vollmacht für die Kfz-Zulassung noch weitere Dokumente beinhalten. Dazu gehört zunächst einmal eine Kopie Ihres Personalausweises oder Ihres Reisepasses. Im letzteren Fallen ist außerdem eine Meldebestätigung Ihres Hauptwohnsitzes nötig, welche maximal drei Monate alt sein darf. Mit der Kopie dieser Dokumente weisen Sie nach, dass Sie wirklich der zukünftige Autohalter sind. Außerdem müssen Sie der Vollmacht ein SEPA-Lastschriftmandat beilegen. Diese ermächtigt das Zollamt dazu, künftig die Kfz-Steuer von Ihnen einzuziehen.

Die Person, für die Sie die Vollmacht ausgestellt haben, muss sich persönlich auf der Zulassungsstelle ausweisen. Auch dies geht entweder mit dem Personalausweis oder einem Reisepass mit gültiger Meldebestätigung. Eine Kopie des Ausweisdokuments reicht hier wohlgemerkt nicht aus. Es muss zwingend im Original vorliegen.

Bei der Zulassung eines Firmenwagens sind weitere Unterlagen erforderlich

Soll das Fahrzeug auf eine Firma zugelassen werden, muss der Vollmacht für die Kfz-Zulassung eine Kopie des Ausweises der unterschriftsberechtigten Person (üblicherweise der Inhaber der Firma) beiliegen. Auch das unterschriebene SEPA-Lastschriftmandat für die Kfz-Steuer darf nicht fehlen.

Erfolgt die Kfz-Zulassung im Auftrag einer Kapitalgesellschaft (AG, KG oder GmbH) sind außerdem ein Handelsregisterauszug und eine Gewerbeanmeldung erforderlich. 

Bei einer Personengesellschaft (UG, GbR) müssen Sie hingegen von den anderen Gesellschaftern als zulassungsrechtlich verantwortliche Person bestimmt worden sein, damit Sie die Kfz-Zulassung für den Firmenwagen beantragen bzw. einen Bevollmächtigten damit betrauen dürfen. Als Nachweis dafür genügt ein formloses Schreiben mit den Unterschriften aller Gesellschafter. Des Weiteren müssen Sie der Vollmacht die Gewerbeanmeldung und den Gesellschaftsvertrag beilegen.

Vollmacht für die Kfz-Zulassung – kostenloses Muster zum Herunterladen

Viele Zulassungsbehörden stellen auf ihren Webseiten vorgefertigte Formulare zur Verfügung, mit der Sie die Vollmacht für die Kfz-Zulassung erstellen können. Sie haben aber auch die Möglichkeit, Ihr eigenes Schreiben aufzusetzen. Wie dieses formuliert werden kann, zeigt unser Muster:

Vollmacht für die Zulassung eines Kfz

Hiermit bevollmächtige ich

[Name, Vorname (oder Firma) des zukünftigen Halters]

[Anschrift des zukünftigen Halters]

Herrn/Frau/Firma als Bevollmächtigte(n)

[Name, Vorname des Bevollmächtigten]

[Anschrift des Bevollmächtigten]

das nachstehende Fahrzeug auf meinen Namen/auf die oben genannte Firma zuzulassen und die Zulassungsbescheinigung Teil I und Teil II in Empfang zu nehmen.

[Angaben zum Fahrzeug: Hersteller, Typ, Fahrzeug-Ident-Nr. und/oder Kfz-Kennzeichen]

[eVB-Nummer]

Des Weiteren erkläre ich mein Einverständnis, der/dem Bevollmächtigten mitzuteilen, ob Rückstände bei der Kfz-Steuer bestehen, die die Zulassung des Fahrzeugs verhindern.

Ein gültiges SEPA-Lastschriftmandat für den Einzug der Kfz-Steuer liegt diesem Schreiben bei.

[Ort, Datum]

[Unterschrift des zukünftigen Fahrzeughalters]

Anlagen: SEPA-Lastschriftmandat, Ausweiskopie des Vollmachtgebers

Vollmacht Kfz-Zulassung: Muster

Vollmacht für die Kfz-Zulassung als Download

Gerne können Sie dieses Muster zum eigenen Gebrauch herunterladen. Im Folgenden finden Sie die Vorlage im PDF- und Word-Format zum Download:

  • Kostenloser Download
  • Muster als PDF & Word-Dokument
  • Vor Gebrauch überprüfen lassen

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (47 Bewertungen, Durchschnitt: 4,62 von 5)
Vollmacht für die Kfz-Zulassung: Informationen und Muster
Loading...
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
Verfassen Sie einen neuen Kommentar


Nach oben
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2021 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.